Jump to content

BansheeLemming

Beta Tester
  • Content Сount

    214
  • Joined

  • Last visited

  • Battles

    3787
  • Clan

    [G-S-R]

About BansheeLemming

  • Rank
    Chief Petty Officer
  • Insignia
  1. BansheeLemming

    Cleveland Flak

    Also wenn man schon auf Nachhaltigkeit setzt, sollte man Stealth speccen. Taugt auf jedem Schiff und IFHE verliert ne Menge Nutzen, wenn der Kapitän mit 203mm Schießen soll. Also tier 7 und aufwärts. Ich plädiere daher auf Stealth (Concealment expert) Cleves Flak ist so schon OP vs CVs ähnlicher Tierstufen.
  2. BansheeLemming

    Bismarck

    Ich hab grad die letzten zwei Seiten durchgecheckt und dachte nur so "WTF? wer benutzt denn demo expert auf nem Schlachter?!?!?" Aus der dritten Reihe gibts nur einen Skill als Schlachti und der ist Superintendent. WEnn man kein Yolo fährt kommt man höufig selbst mit premium repair an seine Grenzen. Und das sind in der Regel die besten gefechte, wenn man 100k+ für das Team getanked hat. Warum man außerdem IFHE für nen Schlachti überlegt ist außerhalb meines Verständnises. Dieser Skill hilft dir, wenn deine HE Geschosse zersplittern. Hat man das mit 380mm Mumlepn? Nur am Gürtel, wo auch IFHE keinem was bringt. Ich kann mir kein Szenario vorstellen, in dem dieser Skill für Großkaliber etwas taugt. Gegen leicht gepanzerte Schiffe bringt der nix, denn die Geschosse zünden sowieso. Gegen Schwer gepanzerte Schiffe helfen auch keine +30% Pen.. Was ich am überlegen bin ist, wie viel Sinn es macht, Manuelles Flakfeuer mitzunehmen als dritten 4-er Skill. Warscheinlich werde ich aber beim Concealment expert landen. Denn Stealth ist die beste Verteidigung. Immer. Wer nicht gesehen wird, wird nicht beschossen. ganz einfach. http://shipcomrade.com/captcalc/0100100000000010000001001000100119 Der Preventive Maintenance Skill habe ich gehört hilft nicht für Flak und Secondaries. (berichtigt mich, wenn das falsch ist) In dem Glauben nehme ich lieber die Zwei Katapultfighter als zusätzliches Sonar und AA Gehilfen.
  3. BansheeLemming

    Gneisenau

    die 128mm geben dir 7,5km range, wenn du das modul mit einbaust. Diese weitreichende AAA ist deine Hauptabwehr. Damit kannst du flieger schon früh wärend ihres Anflugs klatschen. Das ist natürlich keine Immunität aber es hat mir schon etliche Male aus der Patsche geholfen. Ich werde es also eingebaut lassen. Mit dem "AA build" hast du immernoch 6km range auf der Mittelartillerie. Genauigkeit is bei der Gneise so schlecht, dass ich fast gewillt bin, das Modul auszuprobieren. Aber... Die AAA is einfach sehr gut.
  4. BansheeLemming

    Missouri Confirmed

    .. womit wir wieder bei "Multiplayer" angekommen sind. Sei mal realistisch: Wie vielen Spielern außerhalb einer Divi vertraust du Flakschutz an? Eine "Flotte" existiert nicht. Es gibt in einem von 10 Spielen mal einen kleinen Verband, der zusammenwirkt. Die restlichen 9 Gefechte hast du einzelspieler, die alle meinen, das Beste zu tun. gg, wp. Ich hab meine Gneise auf AA getrimmt. Trotzdem dauerts ewig tir6 Flieger zu klatschen. Lächerlich. Ein BB ohne 99 Flak rating ist ein potentielles Opfer (99 is Übertrieben ich weiß aber ich hoffe man versteht, was ich sagen will) Dass es nun Exklusivartikel geben kann wie in WoT finde ich absolut beschissen. Und dann auchnoch mit Besonderen Features, die einfach mal OP sein können? Ich weiß nicht, warum sowas gemacht wird
  5. BansheeLemming

    Gneisenau

    Mit dem Manuellen FLAK Feuer solltest du so viel Range rausholen, wie es geht. Denn nur die AAA also im Falle der Gneisenau die 105 und die 128 (je nach Rumpf) profitieren davon. 7,5km auf den Dingern ist dann extrem Hilfreich. Denn Je früher man anfängt Flieger zu klatschen, umso weniger kommen am Ende bei dir an. Ich halte nicht viel davon die 380-er zu buffen, wenn man damit einen Kompromiss eingehen muss. Entweder man nimmt ein Schiff zum Fliegenklaschen oder man lässt es. Halbherzige Lösungen haben zur Folge, dass man gegen tier 7-9 CVs blöd dastehen kann. Denn deren Flieger haben doch einen sehr guten HP Pool. Hab das eben erst erlebt. Ohne manuelles Flakfeuer allerdings. Dafür is mein Cpt. nicht gut genug (nur AFT, nicht mal Basic firing training) edit: nimm außerdem das modul gegen feuer. Nicht die Ruderstellzeit. 14,5sek klingt lang - isses aber nicht
  6. BansheeLemming

    Gneisenau

    Mal ne Frage: Warum hat WG nicht drei Rumpfupgrades gemacht? Ich möchte gern die HP, Das Ruder und was sonst noch gutes bei rumkommt. Mir gefällt aber nicht, dass ich an stelle von 150mm und 9%) brandwarscheinlchkeit 128mm und 5% bekomme. Das macht doch einen Secondary build sehr fragwürdig - Oder gleicht der DPM das wieder aus? Kann mich jemand erleuchten? Seh ich das Große Ganze nicht? (Und ja ich versteh schon, dass mein AA rating in die Höhe schießt - brauch ich aber nicht, da CVs nicht meine primäre Angst ist) Ich mag meine Scharnhorst mit ihrer Secondary. Ich fürchte die Gneisenau lässt sich nicht mal ansatzweise so spielen wie die Scharni (hab sie mir schon freigespielt - der Kapitän trainiert gerade um)
  7. BansheeLemming

    Wieviel FreeXP habt Ihr auf eurem WOWS Account?

    ne knappe mille free XP auf Eliteschiffen. Die ich bestimmt nicht umtauschen werde. Sonst hab ich nur die 10-50k, bis zum nächsten Stock Schiff, das aufgerüstet wird.. Die Aktion Free XP fürn Schiff klingt danach als ob man mehrere 100-tausend braucht. Nen Tier8-9 schiff wirds nicht für lau geben O_o
  8. BansheeLemming

    Admiral Graf Spee und Scheer

    Pfewh Ausgerüstet wie ein BB, Gepanzert wie ein CA. Gut im Nahkampf - kann nix einstecken. Soweit die Theorie. Die Frage ist: Wie viele Overpens wird der Pott Provozieren und wie gut ist die Zita geschützt. Oder wie wird das im Allgemeinen Spieltechnisch aussehen..? Ich freu mich auf die Reviews - auf den Ersten Blick sieht der Pott aber sehr nach Dunkerque aus. Wenig Panzerung, einigermasen Bumms, "schnell genug"
  9. BansheeLemming

    Scharnhorst - Preview

    kurze und schmerzlose Frage: Kann eine Scharnhorst eine Hipper auf 2-8km in der Zitadelle durchschlagen oder ist dafür die Projektilflugbahn und -Geschwindigkeit ungünstig? Ich hab kein problem, mit 203 eine Hipper kritisch in "die eier" zu treten. Mit der scharni.. noch nie passiert außer mit Glück auf Range
  10. BansheeLemming

    Mehr Zitadellen mit der Bayern als mit der Bismarck

    eh? sind auf der Tirpitz un der Bismarck nicht die identischen geschütze verbaut? Also in sofern identisch, dass das Spiel auf die gleichen Geschütz datenbanken zugreift, was Mündungsgeschwindigkeit, Penetrationen, Flugbahnen und co angeht?
  11. BansheeLemming

    König

    Ein Vergleich: Alle Granaten sollen in den Beispielen auf den Gürtel kommen. Nicht aufs Deck! Fahre Kongo vs Kongo auf Breitseite -> Zitadellen (auch mal 2-3 pro salve) Fahre König vs König Breitseite -> 10k+ pro salve (auch eine Kongo wird der König keine Zitas reisen) Die König ist nur in sofern "schlecht" Gepanzert, dass bei ihr keine/ sehr selten Overpens passieren. Sprich man bekommt meistens zumindest ein Drittel oder den halben Penetrationsschaden ab. (Wie genau das berechnet wird weiß ich nicht) Aber eine König die Zita zu reisen ist schier unmöglich. Das gilt für alle deutschen BBs, wenn die auf ihre lieblingsdistanz kommen.
  12. BansheeLemming

    Scharnhorst - Preview

    Die Frage ist relativ leicht beantwortet MMn. Tirpitz ist das schlechtere Schwesterschiff der freispiebaren Bismarck. Warum schlechter? weil die Bismarck außerhalb deiner secondary und Torpreichweite einfach die Oberhand hat. Gleiche Geschütze, Maneuvrierbarkeiten und Speed. Dafür hat die Bismarck bessere AA und MA. Tirpitz -> Eine etwas andere Bismarck. Scharnhorst: Einzigartiges Schiff, welches es in ihrer Art nicht zweimal gibt. Panzerung top, wenn nicht HE gespammed wird. Schnell, für ihr tier gute MA und range auf der MA. AA geht okay (kein überflieger) Supergeile Maneuvrierbarkeit! Problem: Kleine Kaliber fallen aus der Kategorie Overmatch heraus, wesshalb es immer gut ist, gegen Scharni die Nase zu zeigen. 3 Torps sind kein Kaufkriterium
  13. BansheeLemming

    Das magische Viereck von WoWs (Schere, Stein, Papier)

    Okay.. diese Statistik is voll fürn poppes. Warum? Weil das nur die Zeit betrifft, in der die deutschen BBs rausgekommen sind. Warum nur sind die deutschen BBs so stark vertreten.. Warum nur. Bevor man mit Zahlen um sich wirft sollte man erst mal überlegen, ob die Daten, die man rausgeben möchte valide sind. Denn eine inflationierte Statistik wie diese hier is vollkommener schwachsinn. Morgen kommen die briten raus und auf einmal gibts 100000 kreuzer fahrer. (kommen tun se nich aber die idde versteht sich, oder) Das wäre das selbe spielchen. Ihr müsst ne Statistik VOR 5.10 liefern.
  14. BansheeLemming

    Deutsche Schlachtschiffe sind eine Zumutung!

    deutsche BBs scheiße, WG bias, meine Stats godlike. Hab ich was vergessen? Dann kann ich ja gleich wieder abhauen.. Vllt noch so viel: fahrt eure Schiffe so, wie sie ihre Stärken haben. Mann nimmt auch keinen E100 und fährt frontal auf den Gegner. Oder mit nem Turm aus Pappe Hull-down versuchen zu wollen..
  15. BansheeLemming

    Bleiben die deutschen Schlachtschiffe so ungenau?

    Die König empfinde ich mit den ersten Upgrades als sehr sehr spielenswert. Große Streuung kann ich nicht bestätigen, die ist BB Niveau und bei um die 10km extrem tötlich. Kleiner Tipp: selbst mit 17km range NICHT immer gleich das Feuer eröffnen. Ranfahren oder den gegner rankommen lassen. Wenn man auf große Range aber bereits aufgedeckt ist kann man gerne auch auf diese Distanzen rumballern. Man sollte aber immer dafür sorgen, dass man als BB näher ran kommt. Aber wie oben geschrieben: Wenn man nur auf bis zu max range schießt ist Treffen RNG. Denn dort ist die Streuung grausam.
×