Jump to content
Update 0.9.2.1 release: 31/03/2020 05:00 - 07:00 UTC Read more... ×

Staubisauger

Beta Tester
  • Content Сount

    1,171
  • Joined

  • Last visited

  • Battles

    6776

About Staubisauger

  • Rank
    Midshipman
  • Insignia

Recent Profile Visitors

1,057 profile views
  1. Staubisauger

    Zu schwache Panzerung

    Also hat der Torpedo der die Ruderanlage getroffen hat keinen ernsthaften Schaden angerichtet. Und wieso die Bismarck keinen einzigen Flieger abgeschossen hat, wird wohl auch auf ewig ein Rätsel bleiben. Und die Briten haben sie in ihrer letzten Schlacht doch erstaunlich schnell zu einem, zwar noch Schwimmfähigen, aber nicht mehr Kampffähigen Stahlklumpen zusammen geschossen.
  2. Staubisauger

    GREYHOUND Film mit Tom Hanks

    Nicht nur die Amerikaner hatten während des Krieges mit unzuverlässigen Torpedos zu Kämpfen. Das die Dinger nicht immer Detoniert sind kam vor. Und das die in dem Fall von einer Bordwand abprallen ist jetzt nicht so weit her geholt.
  3. Staubisauger

    WGs aktuelle Pläne mit Flugzeugträgern / nicht CWs

    Oder Torpedos mit Akustischem Suchkopf. Wurden auch von Flugzeugen gegen U-Boote eingeätzt. Kartoffeln wären aber auch Historisch belegt.
  4. Staubisauger

    Tier 10 F.D. Roosevelt or "Rosie"

    Vier Torpedos pro Flieger laut Wiki. Ist das ein gutes oder schlechtes Zeichen.
  5. Staubisauger

    Streuung in WoWs

    Kurz gesagt es wird für jeden Turm eine eigene Treffer Ellipse berechnet, und an dem zugehörigen Turm ausgerichtet. RNG verteilt dann die Granaten zufällig in der jeweiligen Ellipse.
  6. Staubisauger

    Abfackeln der Schlachtschiffe unreal

    Zum Glück hat WG seit damals den MM deutlich verbesert
  7. Staubisauger

    Ägir

    Das liegt zum teil aber auch grade an den Pissbögen. Die Granaten kommen da eher von oben und gehen mehr in die aufbauten. Die Sek der Deutschen feuert flacher und zimmert schon brav in die Seite.
  8. Staubisauger

    Matchmaking in der Kritik

    Ist halt schwer mit den Argumenten, wenn die Person um die es geht ein uneinsichtiger Betonkopf ist für denn keine Argumente Zählen die ihn nicht selber bestätigen.
  9. Staubisauger

    Atlanta

    Wieso du machst mit dem neuen IFHE immer noch den gleichen direkt schaden wie jetzt auch. Nur die Brand Chance geht halt runter. Und das ist auch gut so, der alte IFHE hatte halt so gut wie keine Nachteile. Und mit AP an den richtigen stellen machst du auch Schaden. Das hat früher ja auch geklappt als es noch kein IFHE gab.
  10. Staubisauger

    Yashima ingame gesichtet

    Nur weil du davon ausgehst das die Schiffe besser sind heißt das noch lange nicht das sie es auch sind. Du bist doch das beste Beispiel dafür. Deine Nikolai, Kamikaze R, Arizona und Kutuzov. Alles sehr Starke Schiffe, und trotzdem kommst du damit nicht auf den Server schnitt. Wieso ist das so? Ist doch P2W. Zumal drei davon schon gar nicht mehr zum Verkauf stehen, weil sie zu Stark sind.
  11. Staubisauger

    Yashima ingame gesichtet

    Für einige Spieler ist halt alles besser, oder OP, was auf der Gegenseite herum fährt.
  12. Staubisauger

    Yashima ingame gesichtet

    Wieso P2W? Stahl und Kohle kann man sich auch ohne Geldeinsatz erspielen. Man braucht halt Zeit dafür. Der eine etwas mehr, der andere halt etwas weniger. Genau dafür war das ja irgendwann mal gedacht. Als eine Art Langzeitprojekt. Das die Spieler alles immer sofort und für möglichst wenig Einsatz haben wollen, dafür kann WG nichts.
  13. Staubisauger

    Furutaka

    Oh ja, so kenne ich sie auch noch. Und die Turmdrehrate war auch noch deutlich schlechter meine ich. Und die Torpedo Reichweite wurde doch auch irgend wann mal erhöht oder?
  14. Staubisauger

    Marinelegenden: B-413

    V80 war ein kleines nicht bewaffnetes versuch Boot mit grade einmal 5 Mann Besatzung( kam wohl sogar auf 28 Knoten). Der Antrieb war nicht ganz unproblematisch, und auch recht Laut. Weswegen er ja auch so weit ich weiß nach dem Krieg nie verwendet wurde. Und das obwohl der Heer Walter den Krieg ja überlebt hat, und an seinem Antrieb weiter gebastelt hat. Nur die Briten und Russen haben da noch weiter Zeit und Geld rein gesteckt. Und das Konzept dann am Ende aufgegeben.
×