Jump to content

Salkeaner

Players
  • Content count

    2,482
  • Joined

  • Last visited

  • Battles

    4741
  • Clan

    [FOF]

About Salkeaner

  • Rank
    Lieutenant
  • Birthday 12/04/1987
  • Insignia

Profile Information

  • Gender
    Male
  • Location
    Deutschland
  • Interests
    Anime, Fantasy, Bücher, Computer, Panzer, Schiffe, Flugzeuge, Mechas, SciFi, Mythologie

2 Followers

Recent Profile Visitors

1,211 profile views
  1. Radar/hydro gehört raus aus dem game

    Wenn man eine komplexe Problematik mit pauschalen Argumenten angeht, dann wird das nichts. Die Debatte hat schon lange an Sachlichkeit eingebüßt und hier meinen alle Recht zu haben. Hat auch jeder, von seinem Standpunkt aus. Nur betrachten hier einige ihren Standpunkt als den einzigen wahren. Einige finden Anspruch klasse, andere eher nicht. Die jetzige Entwicklung steuert aber auf das gleiche Dilemma wie mit den CVs zu. Ein immer größer werdendes Skillgab und das kann nicht im Interesse der Mehrheit sein.
  2. Radar/hydro gehört raus aus dem game

    Die Ironie bei der Sache ist, Stealthfire wurde rausgenommen, weils angeblich OP war andere Schiffe ungesehen beschießen zu können. Nun sitzen die Kreuzer eben hinter Inseln. Gestraft sind eigentlich nur die Schiffe, die nicht so gut über Inseln kommen können. Da hieß es auch passt euch an. Nun passe ich mich im DD auch an. Meine Erfahrung ist, mit „F..k you Team“ landet man öfters oben. Traurig aber wahr. Am Ende werden wir bei DDs ähnliche Zustände wie bei CVs haben nur mit weniger Impact.
  3. Einige ausgewählte Schiffe/Nationen ausgeschlossen.
  4. Ihr solltet aber auch die Ziele bei der Debatte berücksichtigen. Breitseiten IJN CA schieße ich immernoch zuverlässig die Zitas rein. Bei allen anderen CA sind zumeist wenigstens normale Pens mit drinnen. Gegen BBs kommen auch meistens nur normale Pens bei rum, außer es ist ne Breitseiten Yamato/Republik. Zerstörer werden durch AP derzeit leider gebalanced. Dann hängt es noch davon ab, welches BB feuert. Pauschalisieren finde ich falsch, aber die angesprochenen Tendenzen kann man teilweise anhand des RNGs nachvollziehen.
  5. Radar/hydro gehört raus aus dem game

    Sarkasmus und Ironie ist nicht so euers oder?
  6. Zerstörer

    Wann werden endlich BBs schlechter gemacht!!!!!11111elf. Kann nicht sein das die mir dauernd zu fünft meine Kreuzer zitadelisietrn!!!!!!1111elf. Wann werden endlich die Kreuzer schlechter gemacht!!!!!!1111elf. Kann nicht sein das die dauernd zu sechst meine Flieger abschießen oder meine DDs im Nebel Radarn!!!!!!!1111elf. Wann werden endlich die DDs schlechter gemacht !!!!!1111elf. Kann nicht sein, dass die andauernd alles Instant töten und unsichtbar sind!!!!!!1111elf. Wann werden CVs.... die verkneife ich mir. Gibt schon das Rework. Merkste selber? Jeder meckert über jeden... Also kann es net so schlecht sein.
  7. GO NAVY! - Strategie

    Auch nur, wenn du jeden Tag spielst und die Wechselangebote erhältst. Wir können nun die wenn und abers debattieren. Jedoch jeden Tag einloggen 1 Gefecht fahren und bei einem Team bleiben bedeutet ohne Wechselangebote genau 75 Loyalität in den 25 Tagen. Von diesem Fall ausgehend hat also ein Spieler der zu Anfangs das richtige Team gewählt hat, auch 25 Container mehr, als wenn er das andere gewählt hätte. Wenn ich mir nur Kisten hole, kann ich aber auch beim Winning Team bleiben.
  8. GO NAVY! - Strategie

    Im Spiel hab ich’s jetzt auch gesehen. Dennoch Dankeschön fürn Hinweis. Also 25 Tage. 15 im Best Case pro Fraktion. Im Worst Case alle 25, damit man die Loyalität und damit das Abzeichen bekommen kann. Sind aber auch wenn jemand ab Tag 1 Sharks gespielt hat 25 Container mehr. Also 11250 Kohle fürs dabei sein. Sofern man die Kohle braucht...
  9. GO NAVY! - Strategie

    Ich habe Eagles gewählt, weil mir deren Tarnung besser gefällt. Momentaner Stand, 33 Loyalität. Da ich nicht jeden Tag spielen konnte und nicht immer das Wechselangebok bekam, bräuchte ich jetzt noch 9 Tage. Am 20. endet das Event. Heute ist der 12. Also müsste es bis 21. gehen. Da der Cut um 4 Uhr morgens wäre, ist für mich rechnerisch das Event gelaufen. Komischerweise kann ich auf der Website kein Enddatum finden. Aber der 20.ist ja schon mehrfach in dem Thread benannt worden. Was ich störend finde, die Loyalität ist abhängig vom RNG. (Wechselnangebote) Letztes Jahr gabs mit Clash of Elements ja auch so ein Event und ich finde WG hat daraus auch gelernt. Meiner Meinung nach müsste man einfach nochmals das jetzige System überarbeiten. Wechsel und Wechselangebote bleiben gleich. Aber für jeden erspielten Container gibts einen Loyalitätspunkt. Das unterlegene Team bekommt auch den Bonus auf Spielerpunkte. Ferner gibt es nur noch ein Leaderboard für die Toppunkte. Das animiert dann die viel Punkte Verdiener das Team zu wechseln. Außerdem, gibts ab 1000 Punkten in 500er Schritten weitere Container in Abhängigkeit der eigenen Position auf dem Leaderboard.
  10. Zerstörer

    L.U.C.K. ? @Topic einfach Mikasa fahren
  11. Muss oder ist die Shimakaze gezwungen zu Tappen?

    Der HE Spam war eigentlich Sarkasmus.... Aber, wie du schon sagtest, es braucht manchmal Geduld und die richtige Position. Wenn man nun die Torpedos losgelassen hat, sind diese bei den 12km ersteinmal für 153 Sekunden im Reload. Bei den 8km Torpedos sind es 131 sekunden. Drücken lässt sich das ganze (ohne Legendäres Modul) auf ca. 117 bzw. 100 Sekunden. Man hat die Torpedos übern Daumen gepeilt ca. 30 Sekunden früher. Aber, wenn man nun, wie du schon sagtest, mal 5 Minuten warten muss, fallen diese 30 Sekunden nicht ins Gewicht. In der Momentanen Meta, kann man keine Flanke dauerhaft zuspammen. Im besten Fall, kann man nachdem Radar getriggert wurde einen Torpedolauf machen und sich danach wieder zurück ziehen. Während der Neupositionierung etc. Laden die Torpedos nach. Da kommt es dann meiner Meinung nach nicht auf die 30 Sekunden an. Und gerade weil ich meine Spielweise überdacht habe, immer und immer wieder im Forum lese, bleib hinten. Spiel vorsichtig, kite den Gegner etc. bin ich zu dem Schluss gekommen, dass der Ausbau des Torpedoreloads im moment keinen großen nutzen bringt. Ich habe lange Zeit den Skill fürs Nachladen der Torpedos und das Modul in der Shima gehabt. Ganz ehrlich, das Modul gibt mir 50% erhöhte Chance auf Ausfälle, das wieder extra zu kompensieren ist es mir nicht Wert. Bei dem Legendären Modul kommt noch die Erhöhung der Werferrotation hinzu. Das einzige was ich geändert habe, ist, dass ich den Torpedo Arment Expertise gegen BFT und das Torpedo reload Modul gegen das Reolad Modul für die Guns getauscht habe. Daraus mache ich zwar keine Khaba aus der Shima, aber dafür gehen die GUN DPM nach oben. Was einem beim finishen von angeschlagenen DDs oder dem Anstecken von sonstigen feindlichen Schiffen mehr nützt. Momentan sind mir die 4,5 Sekunden Gun Reload lieber, damit sind dann angeschlagene DD schneller weg und man selbst nimmt weniger Schaden. Also lebt man länger bzw. hat mehr HP übrig, die man für andere Dinge investieren kann. Ich muss dazu auch sagen, in der Konfig fahre ich momentan erst seid ein paar Tagen herum. Sie ist also eher ein Experiment ob es für mich damit besser funktioniert.
  12. Idee zu einen Deutschen Elitekapitän

    Bezüglich der GZ wäre der Kapitän nutzlos. Die TBs haben jetzt schon 10 Sekunden Wartungszeiten und ich habe nichtmal alles drinnen um die weiter zu drücken. Momentan wäre mit lieber, bei einem Kraken würden die Reserven der Flieger um 50% aufgefüllt werden.
  13. Worcester

    Haben wir nicht schon sowas beim Nachtmodus in dem Szenario „Kirschblüte“ bekommen?
  14. T-61 und der Dublonenzähler

    Ticket an Support und auf Kulanz hoffen. Andererseits ist soetwas Pech.
×