Jump to content

ToximusPrime

Players
  • Content Сount

    83
  • Joined

  • Last visited

  • Battles

    7905
  • Clan

    [MAMA]

About ToximusPrime

  • Rank
    Leading Rate
  • Insignia

Recent Profile Visitors

278 profile views
  1. ToximusPrime

    Statement zu den Weihnachts-Containern

    Erstens haben auch die Niederlande seit 2018 einen Ban auf Lootboxen, sofern sich der Inhalt über Echtgeld weiterverkaufen lässt. Zweitens planen auch Schweden sowie die UK den Schritt zu einem belgischen Light-Modell und drittens wurde in Deutschland eben nicht festgestellt, dass Lootboxen generell kein Glücksspiel seien. Das hat man vorerst nur für die Lootboxen festgelegt, dessen Inhalt nicht gegen Echtgeld/andere Gegenstände getraded werden können. Doch auch in Deutschland gibt es weiterhin Bestrebungen, Lootboxen generell als Glücksspiel zu klassifizieren. Es ist auch nicht zu erwarten, dass eine EU-Regelung diese länderspezifischen Verbote außer Kraft setzt. Davon unabhängig gibt es EU-weit Planungen, Anbieter zur Offenlegung der Gewinnchancen zu verpflichten. Das ist zum Beispiel in China schon lange der Fall, die USA planen ebenfalls ein ähnliches Modell. Unabhängig davon muss die Produktbeschreibung der Lootboxen stimmen. Wenn ein "random drop" eben kein "random drop" mehr ist, sondern durch Parameter bestimmte Drops vorgeschoben werden, dann verstoßen Lootboxen generell schon heute gegen geltendes Recht.
  2. ToximusPrime

    Statement zu den Weihnachts-Containern

    Uff schwingt da viel Verbitterung in so wenigen Worten mit. Du weißt schon, dass die Produktbeschreibung nicht auf die tatsächliche Mechanik der Crates hinweist, oder? Von "blind gekauft" kann daher nicht die Rede sein. Keine Ahnung warum man Streamern "auf den Leim gegangen" sein soll, aber meines Wissens haben die nicht diese Crates verkauft, sondern Wargaming.
  3. ToximusPrime

    Statement zu den Weihnachts-Containern

    Im restlichen Text geht es nicht um die Angaben zu den Dropchancen. Keine Ahnung was du vor hattest aber du beschreibst genau damit den Aufbau einer Shortlist. Und du beschreibst damit auch, warum die Produktbeschreibung "ein zufälliges Premiumschiff" auch falsch wäre, da der erste (und weitere) Schiffsdrops eben nicht zufällig wären, sondern ein Gatekeeper für die restlichen Schiffe. Das ist genau das wofür WG kritisiert wird. Und btw: Der letzte, der hier im Thread vom "rumheulen" geschrieben und eine Shortlist angezweifelt hat, hat bei seinen drei Schiffsdrops genau drei mal ein Shortlist-Schiff erhalten. Yudachi, nochmal Yudachi (durch Supercontainer Orkan ersetzt), dann nochmal Yudachi oder Orkan (durch Supercontainer Champagne ersetzt).
  4. ToximusPrime

    Statement zu den Weihnachts-Containern

    Nein verstehe ich nicht. Du versuchst mir gerade zu erzählen, dass ich von so einer Shortlist hätte ausgehen sollen, weil es die früher mal gab aber seit 2019 nicht mehr in der Artikelbeschreibung darauf hingewiesen wird. Das ist absoluter Irrsinn, selbst für Spieler vor 2019 kann man so etwas nicht verlangen - ganz zu schweigen von Spielern, die erst ab 2019 spielen. Die Shortlist ist so überraschend und einschneidend für eine RNG-Lootbox, dass in jedem Fall vor dem Kauf darauf hingewiesen werden muss. Bis 2019 hat das übrigens auch Wargaming gedacht, ab 2019 dann irgendwie nicht mehr...
  5. ToximusPrime

    Statement zu den Weihnachts-Containern

    Es geht nicht darum was Wargaming nicht behauptet, sondern was sie behaupten: Das ist nicht der Fall, wenn jeder vorher erstmal die Shortlist-Schiffe haben muss, bevor es ein anderes Schiff gibt. Auch du bist herzlich eingeladen die bisherigen Crates-Ergebnisse nachzusehen, in denen nahezu jeder bestätigt, vorher mindestens ein Shortlist-Schiff gezogen zu haben.
  6. ToximusPrime

    Statement zu den Weihnachts-Containern

    Ich würde gerne um die Quelle für deine krassen Vorabinformationen bitten, in denen sichtbar wird, dass WG Schiffsdrops erst möglich macht, wenn vorher bestimmte Schiffe gezogen wurden.
  7. ToximusPrime

    Statement zu den Weihnachts-Containern

    Ist das Satire oder kann das weg? Verstehst du es nicht? Hier geht es nicht um "verschiedene Dropchancen", sondern um eine Gatekeeper-Shortlist die Dropchancen auf NULL oder nahezu Null reduziert, so lang das Loot auf der Shortlist nicht gezogen wurde. Das hat nichts mit Realität und schon gar nicht etwas mit Eigenverantwortung zu tun, wenn darauf nicht in der Produktbeschreibung hingewiesen wird.
  8. ToximusPrime

    Statement zu den Weihnachts-Containern

    Du findest es also seltsam, wenn ein Unternehmen erst versucht zu bescheissen und dann ganz "kulant" eine Rückabwicklung anbietet, nachdem es erwischt wurde und sich die Kunden dann aufregen. Und das auch nur für dieses Jahr. 2019 ist man damit durchgekommen, einen Refund wird es nicht geben. Und wer genau das kritisiert "heult rum", alles klar. Du und einige andere hier seid in Augen von WG die perfekten Kunden. Es wird eine offensichtlich absolut kundenfeindliche Aktion auch noch verteidigt, obwohl sie auch dir indirekt schadet. Das grenzt an Stockholm-Syndrom. Ich habe mich lange Zeit gefragt, wie Wargaming in den letzten zwei Jahren mit diesen Aktionen immer wieder durchgekommen ist. Langsam fange ich an Dinge zu verstehen. "Noch alles for free" haben tut wirklich weh. Niemand hat etwas für umsonst verlangt, ich weiß nicht wie man auf so eine Idee kommt. Hier geht es darum für einen bezahlten Artikel das zu erhalten, was in der Beschreibung steht. Sprich es geht darum nicht getäuscht zu werden. Was ist das bitte für eine Logik?
  9. ToximusPrime

    Statement zu den Weihnachts-Containern

    Uff das ist leicht verwirrt und zusammenhangslos was du da schreibst. "Das Casino gewinnt immer", aber eben nicht mit gezinkten Würfeln, weil genau das illegal ist. Wer vordefiniertes Loot droppen lässt aber von "random Loot" spricht der betrügt beim Glücksspiel. Ich glaube du verstehst genau dieses Problem nicht. Hier geht es auch nicht um Drop-Chancen mit unterschiedlichen Gewichtungen (die natürlich ebenfalls nicht genannt werden), sondern um nahezu NULL Dropchance bevor Loot X nicht gezogen wurde (=geheime Shortlist auf die NICHT hingewiesen wird). Und was das mit einem "Gewinnspiel" zu tun hat musst du dich selbst fragen, die Sache stellst du selbst in den Raum. Davon habe ich nie gesprochen. Da legst du mir gerade etwas in den Mund. Das ergibt in deinen Ausführungen auch irgendwie keinen Sinn.
  10. ToximusPrime

    Statement zu den Weihnachts-Containern

    Du hast das Problem im Kern nicht verstanden. Um deinen seltsamen und tatsächlich falschen Vergleich aufzunehmen: Wir sprechen im Fall der Crates nicht von "einem Produkt, mit dem wir nicht zufrieden sind", sondern von einem Produkt mit falscher Produktbeschreibung. Du bekommst nicht das ("RNG container") was du kaufst ("container mit vordefiniertem Loot"). Das ist in etwa so als würde das Casino Würfel zinken. Und was das andere angeht, da zweifel ich dann doch manchmal am Geisteszustand. Nein, Wargaming muss sich nicht mit Täuschungsversuchen über Wasser halten, wie kann man nur so einen Müll in den Raum werfen. Ein Täuschungsmanöver kann nicht mit der Finanzierung eines Spiels gerechtfertigt werden. Gehts noch?
  11. ToximusPrime

    Statement zu den Weihnachts-Containern

    So Aussagen wie diese sind das eigentliche Problem an der ganzen Geschichte. Wargaming wurde des Riggens überführt, sie haben uns wissentlich getäuscht und es könnte nach bisherigen Erkenntnissen illegal sein - eine geheime Shortlist wäre es in jedem Fall, da das versprochene "Random drops" schlicht nicht der Wahrheit entsprechen würde. So oder so, egal ob illegal oder nicht, ist es ein massives "fi**t euch ihr Loser" von WG zu den eigenen Kunden - und das ist nicht das erste Mal. Und von dir kommt ein "Was habt ihr denn, WG bietet ja einen Refund an. Problem gelöst und jetzt hört auf zu heulen". Bei solchen Statements darf man sich nicht wundern, warum es Wargaming immer wieder auf diese Art macht. Aber hey, immer schön Fanboy bleiben, egal was passiert :)
  12. ToximusPrime

    Statement zu den Weihnachts-Containern

    Das ist ja schön, dass du damit zufrieden bist. Der Punkt ist aber, dass die Crates geriggt sind und du eben keine "random" Drops bekommen hast, sondern vordefinierte.
  13. ToximusPrime

    Statement zu den Weihnachts-Containern

    Sorry aber du bist genauso Opfer von der Shortlist geworden, du hast es nur nicht bemerkt. Yudachi ist ein Shortlist-Schiff. Die wurde dann ein zweites Mal gezogen, stattdessen hast du dann einen Superconti bekommen und die Orkan, ein zweites Shortlist-Schiff. Dann hast du eines der beiden Schiffe ein zweites Mal gezogen und wieder einen Superconti bekommen, diesmal dann die Champagne. Dir ist GENAU das passiert wie praktisch jedem auch. Und jetzt willst du immer noch behaupten, dass es "Zufall" war, bei DREI(!) Schiffsdrops DREI MAL ein Shortlist-Schiff gezogen zu haben??? Drei Drops, zwei mal die gleichen Schiffe, aus einem Pool von 107 Schiffen. :D Du bist das perfekte Beispiel für die geriggten Contis. Du hast in den drei Drops drei mal ein Shortlist-Schiffe bekommen, mindestens eines davon doppelt. Die Wahrscheinlichkeit ist nahe Null, dass so etwas bei einem Pool aus 107 Schiffen passiert.
  14. ToximusPrime

    Statement zu den Weihnachts-Containern

    Ach so ist deine Argumentation. "Die gewaltige Mehrheit zieht erst die Shortlist-Schiffe aber nicht ICH, deswegen kann das nicht stimmen. Weil BEI MIR ist es ja nicht passiert." Wunderschönes Beispiel aus der Welt der verzerrten Realitäten. Du stellst dein persönliches Drop-Ergebnis gegen das vieler hundert anderer und behauptest deines wäre repräsentativer. Alles klar :D Und nebenbei: Die Orkan ist ein Shortlist-Schiff, musste gerade nochmal nachgucken. In dem Sinne :D
  15. ToximusPrime

    Statement zu den Weihnachts-Containern

    Nein das behaupte ich nicht einfach, das lässt sich aus den bisherigen Angaben zu den Drops herauslesen. Die Statistiken kannst du unter anderem auf Reddit sehen. Es hat nichts mit Aluhut oder fehlendem Gehirn zu tun, wenn praktisch jeder erst die Shortlist-Schiffe bekommt. Genau diese Schiffe aus einem Pool von 107 Schiffen, alles klar. Überhaupt nicht seltsam. xD Statt Beleidigungen solltest du dich erst einmal mit den Vorwürfen, den Argumenten und den bisherigen Auswertungen zu den Crate-Drops beschäftigen. Danach werde ich dich auch ernst nehmen.
×