Jump to content

punkbunny187

Players
  • Content Сount

    77
  • Joined

  • Last visited

  • Battles

    9788

About punkbunny187

  • Rank
    Leading Rate
  • Insignia

Profile Information

  • Gender
    Not Telling
  1. punkbunny187

    Conqueror TX RN BB

    Generell mag ich Schiffe mit guten Tarnwerten, ob DDs, CAs oder BBs. Deswegen mag ich auch die britische BB Linie. Ich bin kein Freund von HE spam mit BBs, aber WG gab ihnen gute HE Granaten und ich musste fest stellen, irgendwie brauchen sie die auch. Ich versuche so oft wie möglich AP zu benutzen, aber bin häufiger davon enttäuscht worden. Zu ungenau, zu wenig Durchschlag. Und um die Präzision zu erhöhen näher ran zu gehen, ist auch nicht die beste Idee, es gibt stabilere Schiffe als die Conq. Feuer einstellen, undetected werden und Schaden heilen, ist notwendig zum überleben und dazu kann man nicht ganz vorne sein. Dennoch versuch ich am Anfang so nah wie möglich ran zu kommen, um Deckung für mein Team zu liefern. Sobald ich in Fokus gerate, dreh ich ab, lass meine Nachzügler BBs überholen (hoffentlich, wenn sie nicht völlig am Hintergrund campen), heil mich und komme wieder. Standard BB Gameplay, nur dass man seine gute Tarnung ausnutzen kann um näher ans Geschehen ran zu kommen und auch näher dran zu bleiben. Was ich aber leider fest stellen musste: Dieses Schiff hat inzwischen einen so schlechten Ruf, dass egal wie gut oder schlecht du spielst, du der Sündenbock bist, sobald das Team am verlieren ist. "Camping BBs / full health Conq again". Vielleicht bin ich grad in dem Moment mit 90% hp etwas weiter hinten. Dann war ich aber ne halbe Minute vorher mitten im Getümmel vorne bei 50% hp und musste mich zurück ziehen. Das hat Mister Oberschlau natürlich nicht gesehen. Und dass sich 3 DDs und ein CA killen lassen nach 3 Minuten Gefecht ist natürlich auch dann meine Schuld..... Ein wenig schade, denn sonst laufen mir die Eigenschaften dieses Schiffs gut rein. Auch wenn ich mir hin und wieder nen völlig unbegründeten report und/oder flame einfange.
  2. punkbunny187

    Frusttherapie

    Seit mehr als einer Woche geht das schon so. Statistik hab ich nur für die letzten 7 Tage mit 43% winrate, aber ich glaub das ging schon vorher los. Overall hab ich 57% mit mittelfristig fast 59%. Ich war schon bei 57,48% und dann fing der Scheiß an. Heute 2 von 10 Gefechten gewonnen. Ich hab die Schnauze echt sowas von voll. Da ich gerade erst mit der Izumo angefangen habe, werde ich diese grottenschlechten Stats auf dem Schiff wohl nie mehr los. 27% survival, Gott.... BB-typisch für mich sind sowas um die 60%! Falls wer überprüfen will: https://eu.warships.today/player/516829274/punkbunny187 Ich glaub nicht an Alu-Hut-Theorien oder so was. Aber dass ich bei 57,48% anfing zu verlieren wie blöd ist schon lustig. Das Argument mit Ferien oder Wochenende hab ich nie verstanden, weil klar sind viel mehr Waschlappen unterwegs. Aber die sollten eigentlich gleichmäßig verteilt, mal bei mir, mal bei den Gegnern sein. Das müsste sich also ausgleichen. Ich hab mir paar Meldungen eingefangen, weil ich einfach nicht mehr die Klappe halten konnte und Leute beschimpft hab. Sie hatten es zwar verdient, aber eigentlich bin ich ziemlich gelassen, gehört schon was dazu bis ich ausfällig werde. Wahrscheinlich ist meine Zündschnur wegen dieser Sache hier recht kurz geworden. Schlechte Zeiten hatte ich früher schon mal. Aber noch nie hab ich das Spiel geschlossen, weil ich meine Tagessiege nicht hinbekommen habe auf den Schiffen die ich grinde. Heute das erste mal. 2/10 war endgültig zu viel. Bei drei Niederlagen in Folge steig ich auf ein low-tier-Schiff um, um da bissel Robben zu kloppen; Dampf abzulassen und nen Ausgleich zu finden. Und was passiert? Spiel keine 2 Minuten alt, 4 Kreuzer flöten gegangen. Wenn selbst der Ausgleich nicht mehr funktioniert, dann reichts einfach. Und was mich so unglaublich ärgert ist die Vorhersehbarkeit. Ich muss nur die erste Minute auf die Minimap schauen und kann mit ziemlicher Sicherheit sagen wie das Spiel ausgehen wird. Ich bin im BB und der DD vor mir macht sich auf Richtung nächstem cap, Mister CA dreht aber von Anfang an ab, weil er lieber am gegenüber liegenden Kartenende 5 Minuten später rumballern will, da könnt ich ausrasten. Jeder mit bissel Hirn weiß was passieren wird. Unser DD wird nur mit Glück überleben, oft genug raucht es ihn direkt auf und ich steh dann allein da. Alle 3 DDs gehen zum selben cap, die anderen beiden caps gehen an den Gegner. 2 greifen den cap im Süden an wo die Hauptmasse unserer Flotte versucht zu pushen, aber natürlich ohne den Gegner zu spotten nicht viel machen kann. DD Nr 3 verpisst sich hinter ne Insel, ohne Sicht auf unseren cap zu haben. Die Gegner pushen vom nördlichen cap rein, wir sehen nix. Er kommt hinter der Insel vor und wird von der halben Gegnerflotte weggeblasen. Wir verlieren auch noch den dritten cap. Inzwischen haben die anderen beiden Helden im Süden es geschafft sich auch killen zu lassen, game over. Und ich sitz da und schau auf die minimap und denk mir nur, "da schau her, wer hätte das voraus sehen können". Kann ich dir sagen: Ich! Und jeder andere mit mehr als 2 Hirnzellen kann das auch. Nur 2 Situationen wie sie unzählige male in den letzten, sagen wir 10 Tagen vorkamen. Wenn ich schon nicht im Spiel Frust ablassen kann, dann wenigstens hier per Text. In diesem Sinne....
  3. punkbunny187

    Mutsu vs Warspite

    Mit der jetzigen Reichweite kommt man eigentlich klar, zumindest in t6 und t7 Matches. Eine bessere Turmdrehrate würde ich aber sofort nehmen. Das Ziel schon bei halbem Rudereinschlag zu verlieren ist schon besch....eiden Die kleine dicke Kampfsau ist so schön wendig, aber die langsamen Türme machen einem da nen gewaltigen Strich durch die Rechnung.
  4. punkbunny187

    Kiev

    Ich mochte und mag die Kiew auch sehr sehr gern. Hab sie längere Zeit nicht mehr gespielt und jetzt nach dem patch wieder ausgepackt. Dabei ist mir aber etwas sehr negatives aufgefallen. Der Kahn brennt wie Zunder. Jeder Treffer scheint mich in Brand zu stecken. Erster Hit, ich brenne gleich an zwei Stellen! Wenn man wieder zu gehen will, ist eine leuchtende Fackel zu sein eher schlecht, deswegen dcp. Nächster Hit, ich brenne wieder. Und nein das ist keine Übertreibung, das ist mir mindestens 2 oder 3 mal passiert in den paar games. Nur großes Pech oder ist das anderen auch aufgefallen? So hatte ich das jedenfalls nicht in Erinnerung mit der alten Kiew.
  5. punkbunny187

    Erster Blick auf die neuen japanischen Zerstörer

    Vielen Dank für den Hinweis. Ich zitiere mich da mal selbst:
  6. punkbunny187

    Erster Blick auf die neuen japanischen Zerstörer

    ​Ach stimmt, daran hab ich schon garnicht mehr gedacht. Ich glaube nicht dass die community das Feedback gegeben hat Hydro zu wollen. Die Idee kam wohl eher von WG selbst. Der HP buff der Kurfürst wurde gefordert, stimmt. Aber alle anderen Schiffe waren stark und sind es auch noch (mal mehr mal weniger). Bleibt also noch ein leichter buff eines Schiffes. Da musste also nicht die community WG das Ohr voll schreien wie schrecklich der ganze Baum ist. WG hat sie aus eigenem Willen so gemacht wie sie sind. Nix zu den Infos von offizieller Seite was die Änderungen an den IJN-DDs angeht? Isokaze-Nerf usw? Tut mir leid dann bleibt das für mich ein von Spielern geschürtes Gerücht aka Falschinformation.
  7. punkbunny187

    Erster Blick auf die neuen japanischen Zerstörer

    Ich versteh dich total, mir geht es ja ähnlich. Ich hab auch ne Fubuki im Hafen und mich interessiert das auch sehr, wie WG das handeln wird. Aber im Gegensatz zu vielen anderen bin ich nicht so pessimistisch und fühle den Drang, meine Überzeugung, dass WG mich sicher über den Tisch ziehen wird hier im Forum kund zu tun. PS: Echt du hast die Mutsuki behalten? Reschpekt Cheffe!
  8. punkbunny187

    Erster Blick auf die neuen japanischen Zerstörer

    Ok geb ich dir recht. Der Punkt ist, auch da wurde vorher ohne irgendwelche Infos zu haben geheult. Von einigen. Und das nervt.
  9. punkbunny187

    Erster Blick auf die neuen japanischen Zerstörer

    Sehe ich das richtig, dass sich hier 12 Seiten lang darüber beschwert wird, dass WG die in den bisherigen IJN-DD-Baum reingesteckte Zeit/Geld nicht ausgleicht? Und dass bisher geliebte Schiffe jetzt bestimmt total verhunzt werden? Und das obwohl zu beiden Punkten noch so gut wie keine Infos draußen sind? Oh deutsche community, warum gehst du immer vom worst case aus? Mal einfach schon vorsorglich meckern und aufregen, ist es das? Meint ihr Sehales freut sich über diese Reaktion und wird in Zukunft gern nochmal was hier posten? Mal zu den Fakten: Bis heute hat WG bei einem tech tree Umbau meines Wissens immer für einen Ausgleich in gebührender Form gesorgt. Oft kam man sogar mit sattem Plus bei raus. Ihr habt jetzt eine Fubuki? Würde mich nicht überraschen, wenn ihr nach den Änderungen eine T6 Fubuki und den neuen T8er im Hafen habt. Was die Schiffsänderungen angeht. Ja manche stats find ich auch nicht toll (Speed). Aber wartet es doch mal ab, bis ihr sie gespielt habt meine Güte. Bei den deutschen BBs dachte auch jeder die werden sch.... weil sie nicht russisch sind. Und jetzt? Was ist jetzt? Hört doch mal mit dem Gejammer auf und wartet es einfach ab Mensch. Tut mir leid wenn ich mich bissel enrage geschrieben hab, eigentlich sollte ich was diese community angeht ein dickeres Fell haben und nichts anderes erwarten. Aber wenn ich WG Mitarbeiter wäre, würde mir das den Spaß vermiesen. Also, ab in die Ecke und schämen!!
  10. punkbunny187

    Japanischer DD Baum Spaltung

    Wenn diese Abspaltung gunboats werden, dann könnten sie genau das werden, wonach ich bei DDs suche. Um mich an den caps durchzusetzen brauch ich gute guns. Sobald das passiert ist, würde ich aber ganz gern brauchbare Torpedos haben, die ich außerhalb meiner detection schmeißen kann. Das disqualifiziert die Russen, die ich auch ganz gern spiele, aber die gehen weiter mit ihren Kanonen gegen Großschiffe vor und sind eher Mini-Kreuzer. Die high tier US-DDs erfüllen diese Kriterien, aber ich hasse einfach die amerikanische Ballistik. Damit die Kombo gute Kanonen + gute Torpedos gebalanced wird, könnten die Kanonen nur bis zu 10km Reichweite haben. Um sich am cap mit anderen DDs zu prügeln reicht das völlig. Und um nicht einfach IJN-DDs mit besseren Kanonen zu sein (womit die alte Linie nutzlos sein würde), könnte man etwas an der Erkennungsreichweite (in die Nähe von US Level) schrauben und die Torpedos etwas schlechter sein lassen als bei der alten Hauptlinie. Ich glaube DDs mit solchem playstyle würde ich lieben!
  11. punkbunny187

    Taktik-Frage zu 3-Punkt-Domination

    Nichts gegen ZONE einzuwenden. Versteh sowieso nicht, warum der so selten kommt. Ist wie die Ocean-map zu nem Exot geworden. Aber das is offtopic. Ich seh schon, was Taktik angeht scheiden sich die Geister. Aber das find ich gut, weil ich glaube, dass viele Wege nach Rom führen. Im Endeffekt spielt Aggressivität und Gegner versenken eine größere Rolle als genau welche caps jetzt angefahren wurden. Was ich mit dem thread bezwecken wollte, war dass nicht die eine Taktik als "heiliger Gral" zum Sieg gilt und alles andere sofort zur Niederlage führen muss und von vornerein abgelehnt wird. Wenn jemand mal auf die minimap schaut und mal was ungewöhnliches wagt, kommt dabei vielleicht ein interessantes game bei raus, anstatt zum tausendsten mal beide Flotten drehen sich im Uhrzeigersinn und das Ergebnis ist ein coin flip.
  12. punkbunny187

    Japanischer DD Baum Spaltung

    Sehr schade, dass es hier viel mehr um beleidigte Egos und Befürchtungen um irgendwelche Kompensationen geht, als um neue Schiffe. Was den Ausgleich angeht, s. o., damit ist das wichtigste gesagt. Zu den Schiffen. Mir ist nicht ganz klar, was die beiden trees unterscheiden soll. Wenn die Abspaltung eine gunboat-Alternative sein soll, dann ist die Mutsuki wohl der schlechteste Einstieg, den man sich vorstellen kann. In meinen Augen ist kein DD so wehrlos mit seinen guns wie dieser Kübel. Da müsste so viel "gebalanced" werden, damit das so hinkommt....
  13. punkbunny187

    Taktik-Frage zu 3-Punkt-Domination

    Ganz klar ist, dass ich so eine Zirkusnummer niemals für ein Schiff empfehlen würde, dass für Solo Aktionen nicht geeignet ist. Jedes BB und viele CAs sind zu langsam, zu leicht sichtbar und können sich auch nicht ungesehen wieder zurück ziehen.
  14. punkbunny187

    Taktik-Frage zu 3-Punkt-Domination

    Erstmal danke für die rege Diskussion, genau das hab ich mir gewünscht! Und ich gebe dir 100% recht. Zu wissen, wann man abdrehen muss, ist die hohe Kunst bei der Sache. Auch hier unterschreib ich so (fast) alles. Wenn ich so alleine los tiger, fahr ich nicht alles oder nichts yolo. Wenn ich merke, dass ich am verlieren bin oder der Gegner zahlenmäßig überlegen ist, dann zieh ich mich zurück. Dafür sind gute Tarnwerte bestens geeignet. Flugzeuge können cappen verhindern oder verzögern. Leider können sie nicht selbst cappen ;)
×