Jump to content

Koyaga

Beta Tester
  • Content Сount

    477
  • Joined

  • Last visited

  • Battles

    3150

About Koyaga

  • Rank
    Warrant Officer
  • Insignia

Recent Profile Visitors

407 profile views
  1. Koyaga

    Große Anzahl an "renamed_user"

    Möglicherweise haben die Leute sich früher einfach wieder schneller nen neuen Namen gegeben!? Aber seitdem Streamer mit „renamed_user“ etc. rumgurken ist das halt evtl. mittlerweile cool.
  2. Koyaga

    Ausgeglichenheit der Spiele

    Im DD das Team nebeln ist nun schlecht? Wenn er mit der aktuellen Mechanik dennoch noch spotting macht, was ja die Vorraussetzung für xp ist, sollte es doch meistens gut sein. Mir fallen nur äußerst konstruierte Situationen ein, in der man es missbrauchen könnte. MMn waren die (alten) CVs auch „Schuld“ am xp-spotting-nerf. Zumindest als Begründung wurden sie (mit) aufgeführt.
  3. Ich verstehe nicht, auf was du wirklich hinaus willst? Genau genommen, verstehe ich diesen post gar nicht. Dann hab ich in meiner Kagero also smoke. Kann also genau einmal in 3 Minuten „verschwinden“. Im normalen Random muss ich nun trotzdem Radar und Torps fürchten. In einem 1o1 gegen CV parkt der seine Jäger drüber. Ich bin also im Smoke gefangen. Mach ich AA an, weis er wo ich stehe und kann genauso schön blind alles abwerfen, was sein CV so hergibt. Oder er wartet einfach ne Minute und schon bin ich nackt und er hat danach genug Zeit mich zu filetieren, bis der nächste Smoke ready ist. Mit ner Yamato kann ich der Kagero davon fahren. Wie das dann läuft, wurde ja schon schön beschrieben und hab ich selbst oft genug auf beiden Seiten der Medaille erlebt. Die Yamato könnte auch frontal pushen. Die Kagero kann dann alle 2 Minuten eindrehen und Torps werfen. Selbst wenn die Richtung zur Yammi stimmt, sieht diese die recht früh und kann zwischendurch schlüpfen, oder nimmt bestenfalls einen Torp mit. Aber der Vergleich hinkt wie Äpfel zu Birnen. 1. Hat der CV keine 2 Minuten reload 2. Riskiert die Kagero seine HP Angenommen, die Yammi kann/darf nicht direkt die Kagero beschiessen, sondern muss, um sich zu verteidigen, jeden Torpedo abschiessen um sie unschädlich zu machen, dann hast du ne vergleichbare Situation. und Katy: Wenn ein CV in den ersten 2 Minuten gespotted ist, wer soll den dann beschiessen können? IdR außer Reichweite von allen Schiffen. Und ich hab’s oft genug versucht mit der Yamato, zur Not mit Spotterplane, nen CV auf ü. 20 oder 30km zu beschiessen. Absolut sinnlos. Entweder es prallt alles ab oder shattered. Bei kaum einem anderen Schiff ist das der Fall, aber bei CVs.
  4. Koyaga

    Matchmaking in der Kritik

    Jepp! Der Songtext passt auf alles! Patchnotes, Ankündigungen etc. kann man ja immernoch auf der HP lesen. Meinungen, Feedback etc. interessiert WG eh nicht. Nur für manche Foristen braucht’s dann halt ne neue Heimat, bzw. Ablenkung im Job. Aber die könnten ja auch einfach mal das Wiki aufräumen/pflegen und ergänzen.
  5. Koyaga

    Matchmaking in der Kritik

    Muss man auch nicht! Reicht vollkommen aus, wenn man den MM und andere HeulThreads im Forum verfolgt. Da bekommt man sofort mit, wenn was gepatched/verändert wurde. Ist auch n nettes MiniGame, anhand der HeulThreads zu erraten, was genau gepatched worden sein könnte. BTW: Während man so im Forum stöbert, plündert einer meiner Stöpsel mein CD Regal auf der Suche nach „wilder Musik“ und legt auf seinem LightningMCQueen CDPlayer eine Perle auf, die wie die Faust aufs Auge zum MM Thread passt. Einfach mal reinhören: Iced Earth - Melancholy Damit wär alles gesagt, dass Forum kann dann zu.
  6. Koyaga

    Permanent Pleite

    Als ich noch aktiv WoT gezockt habe, war es dort das selbe Bild, ohne die von dir beschriebenen Ursachen. WG hat dann dort eben andere Maßnahmen ergriffen, um den Lifetimenoobs Erfolge zu ermöglichen. Tanks ohne frontale Weakspots, Schlauchmaps etc. Wenn ich die WhatsApp Nachrichten meines Clans dort richtig deute, gibts mittlerweile bei WoT auch ne ganze Reihe an Boostern für mehr xp etc. Am Ende kannst du es drehen und wenden wie du willst. Die Tomaten werden es immer iwie ins HT schaffen und sie sind gekommen um zu bleiben.
  7. Koyaga

    Permanent Pleite

    Aus deiner Perspektive sind wir doch alle Kacknoobs.... Ja, den Satz kann man auch kaum widerlegen. Ja, aber das haben Neulinge nun mal so an sich. Und dennoch möchte ich an den TE erinnern, der vor ein paar Tagen den Fred bezgl. „Eindrücke eines Neueinsteigers“ (oder so ähnlich) gestartet hat. Da waren doch vernünftige Sätze enthalten und man wünschte sich, jeder, egal ob Neueinsteiger oder 20k-Tomate hätte so eine Einsicht und Lernkurve. Würde ich die Menschheit nur immer am Dümmsten der Dummen messen, ich würd schon längst am nächsten Baum hängen.
  8. Koyaga

    Permanent Pleite

    Nein, der Zug ist abgefahren. F2P Titel überleben auch nur, wenn sie auch ne entsprechende Masse an Leuten anspricht, bzw. wie hier, auch immer wieder neue Leute hinzugewinnt. Wer aber heute mit WoWs anfängt, der wird von der schieren Masse an Möglichkeiten nahezu erschlagen. Wenn es dann aber 2 Monate dauerzocken braucht um überhaupt ein, zwei Bäume hochzuklettern, verliert man wohl recht schnell wieder die neuen Spieler. Angenommen jemand wird durch Kumpels geworben und will mit denen im Midtier/Hightier mitzocken, dann wird der nicht erst 2 Monate allein im Lowtier rumdümpeln wollen, sonst ist er wieder raus. Ist ne „normale“ Entwicklung in den WG Titeln. Mit steigendem Inhalt, hat man auch ne ansteigende Inflation der Ingamewährungen (gilt auch für xp). Alte Hasen der ersten Stunde ersaufen dann „natürlich“ iwann in Währungen und Ressourcen. Neuere Spieler kommen zwar deutlich schneller voran als früher, „leiden“ dennoch noch an irgendeinem Mangel. Muss man nicht gut finden, kann man auch kritisieren, ist aber denke ich ein nicht zu verhindernder Effekt, wenn solche Titel länger laufen.
  9. Koyaga

    Permanent Pleite

    Iwie glaub ich nicht, dass du den Thread wirklich gelesen hast!? Nichts davon trifft iwie auf den TE zu. Des Weiteren stimmt auch deine Grundaussage nicht. Für xp und credits ist zum überwiegenden Teil allein der gemachte DMG verantwortlich. Und dem ist es shiceegal, ob er vorn oder hinten gemacht wurde. Zu Spielbeginn, oder erst dann, wenn das Spiel bereits verloren ist. Grundaussage des TE ist es, dass er in zB 20 Matches einen Tier 8 nach xp durchgrindet, aber in keinem Fall in den 20 Matches auch genug credits verdient um sich dann den folgenden Tier 9 leisten zu können. Das es eben notwendig ist, anstatt xp dann extra credits zu grinden. Das ist mMn zwar auch immer noch jammern auf hohem Niveau und meine persönliche Meinung zur Spielökonomie hab ich mindestens zweimal in diesem Thread gepostet, aber es ist dennoch nicht das, was man nun teilweise dem TE unterstellen will.
  10. Koyaga

    Permanent Pleite

    Mit xp ja, aber definitiv nicht mit credits. Du kannst zB als 10er DD cappen und spotten was das Zeug hält, wenn keine Torps ins Ziel kommen gehst du mit Kleingeld aus dem Match. Und um den TE hier nochmal etwas in Schutz zu nehmen. Er sagt nicht, dass er nix verdient. Es reicht halt nur nicht um mit den xp Schritt zu halten. Nüchtern betrachtet muss in der Ökonomie eines F2P Titel aber iwo ne Unwucht drin sein, sonst gibts keinen Anreiz den Geldbeutel zu schwingen. Und dann gäbs wiederum kein F2P.
  11. Koyaga

    Matchmaking in der Kritik

    Sinn von Faildivis: Ich fahre Tier 8, kann schlimmsten Falls in Tier 10 kommen, macht mir persönlich nix aus, bevorzuge es beim Grind sogar, da ich mehr xp und credits bekomme (wg. mehr HP und höherstufigen Gegnerbonus). Warum also das Risiko eingehen, Toptier zu sein. Pack ich mir eben n Tier9 oder 10 in die Divi. Lowtier Garantie! Top! Verstehst du jetzt?
  12. Koyaga

    Matchmaking in der Kritik

    Nein, nur der Betreuer der es ihm erlaubt damit zu hantieren.
  13. Koyaga

    Matchmaking in der Kritik

    Du willst es nicht raffen, oder? Ob Chat od. „Faildivis“, beides von WG, beides kann man missbrauchen, oder eben korrekt nutzen. Und WoT ist nun mal der Anfang von allem hier. Egal ob nun WoWs oder WoWP. Wenn du manche Dinge hier verstehen willst, musst du eben auch die „Historie“ verstehen. Oder glaubst du wirklich, die haben für ihre 3 World of Kriegsmaschinen jedesmal den MM von Grund auf neu programmiert!? LOL ich schmeiß mich wech....
  14. Koyaga

    Matchmaking in der Kritik

    Kommt zum einen wohl auch aus der „Tradition“. Bei WoT war es früher usus, dass zB Light Tanks ein +3 MM hatten. Ganz frühers galt glaub ich für alle auch mal bis zu +-4? Kann mich aber auch täuschen. Da waren „Faildivis“ mit einem od. zwei Tiers Unterschied kein Problem. Bzw. gab es Light Tanks sogar nur bis Tier 8. Da „musste“ der MM „Faildivis“ zulassen, wenn du mit deinen Tier9 und Tier10 Kumpels spielen wolltest. Auch jetzt sehe ich da nicht grundsätzlich ein Problem. Ob ich nun mit nem 8er DD allein ins 10er Match komme, oder mir in ner Divi nen 10er Kumpel mitnehme, ist ghupft wia gsprunga. Die Argumentation mit „WG ist allein Schuld“ ist äußerst zweischneidig. WG lässt ja auch den allg. Chat zu. WG ist aber deswegen nicht Schuld, wenn n paar Idioten den Nutzen um Positionsdaten zu verraten. Bei WoT haben sie diesen dann iwann abgeschafft, weil er zu oft missbraucht wurde. Bei WoWs gibt es ihn noch und ich hoffe er bleibt. Edit: Falls sich jemand fragt, warum der alte Mann immer von früher und WoT redet. Denke mal, WG wird das Rad, bzw. den MM nicht immer neu erfunden haben. Edit 2: Früher gabs ein +-3 für alle und ein -4 für Scouts aka Light Tanks. Kann mich wieder erinnern mit nem Tier6 und HE den Waffenträger auf E100 (Tier10) gejagt zu haben. :)
  15. Koyaga

    Permanent Pleite

    Eigentlich..... sollte so sein, ja. Aber wenn BB-Bob sich im Sale ne Permatarnung auf sein Tier10 klatscht. Kann er sich vom Spawn (oder wahlweise A1/J10) die Credits auch locker erklicken, ohne dass er, wie im Midtier, auch noch WASD benutzen muss und breitseits draufgeht. Meiner Meinung nach gibts hier von allem zu viel hinterhergeworfen. Wäre die Spielökonomie „strenger“, wäre auch der MM- und Frusttherapie Thread 100 Seiten kürzer.
×