Jump to content

Laestrygone

Beta Tester
  • Content Сount

    187
  • Joined

  • Last visited

  • Battles

    1043

About Laestrygone

  • Rank
    Petty Officer
  • Insignia

Profile Information

  • Gender
    Not Telling

Recent Profile Visitors

174 profile views
  1. Laestrygone

    „ARPEGGIO OF BLUE STEEL & HIGH SCHOOL FLEET“ Vol. 2

    Graf Spee in Hafen eingelaufen...
  2. Laestrygone

    Deutsche Flotte schlecht gemacht...

    Erst dachte ich es geht bei dem Thread um das Wochenendspecial: Deutsche Flotte... schlecht gemacht Das ist nämlich mal wieder wirklich schlecht gemacht. Mission nur ab Tier 8. Bei mickrigen 30% XP bei Wins kann man sicher auch in unteren Tiers mal großzügig sein. Aber ist ja nunmal Paris. Naja dann wars ne Art Heulthread und es wurde nen Bashing-Thread draus. Hat ja auch was... Brauchen ja auch 20 Leute die immer wieder und wieder wiederholen das ne Scharnhorst keine 36Kn schaftt und es dem TE ständig reindrücken. Einer reicht ja nicht. Im übrigen denke ich auch das Deutschland bessere Schiffe als die anderen Nationen hätten bauen können. Aber ab einem sehr frühen Zeitpunkt im Krieg gab es weder Interesse, noch Resourcen oder gar sinnvolle Einsatzmöglichkeiten für eine deutsche Flotte. Die Amerikaner dagegen haben alles an Mitteln in ihre Flotte gepumpt was nötig war, und mehr. Unendliche Resourcen. Wenn dann eine H-Klasse rauskommem wäre die mit einer Iowa/Montana mithalten könnte dann wäre das eine beachtlich Leistung gewesen, verglichen mit dem Auwand.
  3. Laestrygone

    Deutsche Flotte schlecht gemacht...

    Man darf bei Namen wie Yorck halt auch nicht vergessen das deutsche Königshäuser, Herzogtümer, Fürstentümer, Grafschaften usw. bis zum ersten Weltkrieg teilweise ganz [edited] (dic... darf man nicht sagen *g*) mit Großbritannien waren. Einige gehörten sogar zum Vereinigten Königreich. Auch darf man nicht vergessen das selbst die USA älter sind als Deutschland. Und erst Napoleon, ja ein Franzose, den Grundstein für ein jahrzente später geeintes Deutsches Reich gelegt hat. Sehr kompliziertes und weitläufiges Thema. Deutsche Adelsfamilien waren über 700 Jahre lang der perfekte Heiratsmarkt für alle möglichen europäschen Adelshäuser. Weil es kein deutsches Reich gab, wie viele denken mögen. Sondern halt nur unabhängige Königreiche, Fürstentümer etc. Und davon Unmengen. Englisch aussehende Namen sind da völlig normal. Erst während des ersten Weltkrieg wurden all die deutschen Adelsfamilien, Ritter usw. samt ihren Wappen aus dem englischen Königshaus verbannt. In Windsor Castle kann man noch heute sehen wo alle die deutschen Flaggen entfernt und die Wappen wegschliffen wurden. "Deutschland" und Großbritannien sind also erst seit Kaisers Größenwahn Gegensätze. Und der noch größenwahnsinnigere, der im Jahre später folgte, hat es nicht gerade besser gemacht...
  4. Laestrygone

    Der Marathon zum Jahresende (Medaillen sammeln)

    Hat jemand eine Idee wie man Hamsterer 2017 bekommt? Habe alle anderen sieben Erfoge, nur der Hamster ist nicht in seinem Käfig.
  5. Laestrygone

    [0.6.13.0] Improved Alpha/Beta/Beta Weekend flags in 4K HD

    I downloaded the file, but there are no Alpha and Beta Flags included. Only national flags.
  6. Laestrygone

    Weihnachtskonvois - Event zu kurz ?

    Da ist nichts interessant, das ist nur konsquent, denn das Ganze macht Wargaming seit über fünf Jahren, über mehrere Titel. Schlechte Infopolitik, Ungleichbehandlung verschiederer Server und ein schlecht besetztes Community-Team in Paris welches größtenteils dafür verantwortlich ist. In dem Fall kam hinzu das Tuccy offensichtlich und für jeden sichtbar dreist gelogen hat, denn er hat absichtlich nicht die ganze Wahrheit gesagt, das für WG unangenehme einfach weggelassen Das ist genau das selbe wie Lügen. Ansonsten glaub woran du willst. Interessiert eigentlich niemanden.
  7. Laestrygone

    RPF Bereicherung oder Gamebreaker?

    Es wußte doch vorher niemand was beim NGE kam, nichtmal wirklich das es kam. Zwei Wochen nach Mustafar einfach draufgeknallt. Das Gefühl kam wohl nur rückblickend "vor" dem NGE. Ich versteh was du sagen willst, aber mit dem NGE wurde die komplette Spielmechank, die Klassen, das Kampfsystem und das Leveln über den Haufen geworfen. Das selbe Chaos wird dieser einzelne einsame Skill in Warships wohl nicht schaffen... Gruß von Europe-Farstar
  8. Laestrygone

    Rammen...

    Nein das Ruder und der Antrieb eines Schiffs ist nicht am hintersten Bereich des Hecks, da sind immernoch einige Meter. Ansonsten nimm halt den Bug. Muß ja nicht gleich alles explodieren wenn der Bug weg ist.
  9. Laestrygone

    Rammen...

    Masse und Impuls? Wenn ein echtes Schlachtschiff einem anderen im 90 Gradwinkel hinten in die letzten Meter Heck krackt explodiert das getroffen Schlachschiff nicht... Vollkommen egal welche Masse. Da wird ein Stück nutzloses Heck abgerissen, wenn überhaupt. Ansonsten ist das hier ein Arcarde Spiel. Echte Schiffe haben auch keine Strukturpunkte und explodieren nach einem imaginären letzten Treffer. Also immer schon auf dem Teppich bleiben mit der Masse. Wie gesagt, in anderen Wargamingspielen haben sie es auch geändert als sie merkten wie dumm das war es einzuführen. Ist nur die Frage ob Lesta genug gute Leute hat um das zu merken was sie falsch gemacht haben.
  10. Laestrygone

    Rammen...

    ... wann möchte Wargaming eigentlich die hirnrissige Idee mit dem Rammschaden ausbügeln? Das ist doch nen grober Designschnitzer wenn ein BB das Stufe(n) niedirger ist und kaum noch Struktur hat ein volles BB das hoherstufig ist wegrammen kann. Vor allem müßten auch Speed und Winkel eine Rolle spielen. Und was nützt dann überhaupt die Hotel Yankee Flagge wenn ein 3.500 HP Tier 6 BB ein 50.000 Tier 7 BB wegrammen kann, und das nur weil man am Hintern gestreift wird. -20% Rammschaden an einem selbst, nützt da garnicht. Schlechte Programmierung... Gas in Worls of Warplanes auch dieses Sofortiger-Tod-Geramme. Gottseidank haben die Entwickler in Kiev Hirn bewiesen und das ganze auf Struktur geändert und den Ort der Berührung mir einbezogen.
  11. Laestrygone

    Weihnachtskonvois - Event zu kurz ?

    Gegenfrage? Hast du nicht genug Intelligenz zu unterscheiden ob jemand für eine Sache kämpft und ob er sie dann auch machen möchte. Es sind zwei paar Schuhe ob ich gegen Ungleichbehandlug der Server bin oder den Inhalt eines Events gut finde. Nur weil ich evtl. für Abtreibung wäre muß ich ja nicht gleich Nachkommen abtreiben lassen... Lustig das einige das nicht verstehen oder sogar mit der immer Jammern-Story kommen. Manchmal erklärt sich schon ganz gut warum Gefechte in WoWs ziemlich schlecht laufen. Einige verstehen halt nichts. Nochmal zum mitdenken. Ich war gegen die Serverpolitik bei diesem Konvoy-Event. Den Konvoy selber finde ich aber eher unspannend. Hätte es das Ganze auf garkeinem Server gegeben hätte ich auch nichts dagegen gehabt.
  12. Laestrygone

    Weihnachtskonvois - Event zu kurz ?

    Ja klar ist das nett, allerdings zehn Tage wirst du nicht wirklich haben. Die Graf Spee muß ja auch erst einmal eingfahren werden. Eine Konvoy-Mission muß man pro Tag im Schnitt schon machen. Ist halt alles eine Frage wieviel man pro Tag bereit ist zu fahren. Mich reizen die Rewards jetzt nicht sooooo sehr. Nett trifft es aber ganz gut.
  13. Laestrygone

    Weihnachtskonvois - Event zu kurz ?

    Du sollst auch keinen Spaß am Konvoy haben sondern Geld ausgeben. Wargaming will Asche sehen, und zwar jetzt. Also entweder jetzt die Graf Spee kaufen, obwohl du sie später für umsonst haben kannst, oder halt sehr wenig Zeit für den Konvoy haben und vermutlich nicht komplett schaffen. Aber im Ernst, so toll ist Santas Convoy nicht. Es war zwar unfair von Wargaming das ganze dem EU-Server absichtlich vorzuenthalten, aber eigentlich braucht niemand dieses Event.
  14. Laestrygone

    russische BBs Linie

    Der neue putinische Russe hat halt Geltungsdrang. Will wieder jemand sein. Nachdem er eigentlich niemand mehr ist. Nun laßt doch die kleine Firma in St. Petersburg ihre Allmachtsfantasien digital ausleben und die russische Flotte zur besten und tollsten im Onlinegaming machen. Besser so als wenn der Russe Frauen und Kinder in Syrien wegbomben würden um sich wieder groß zu fühlen...
  15. Laestrygone

    russische BBs Linie

    Project 69 kann Wargaming garnicht bringen, weil wie will man denn rechtfertigen das die deutsche 38cm SK C/34 auf einmal 4 Km weiter schießen kann, 25% mehr Damage macht und deutlich mehr Durchschlag hat, so wie russische Schiffe das nunmal bei Release eines neuen Trees an OP-Status haben...
×