Jump to content

Hetzer_II

Beta Tester
  • Content Сount

    608
  • Joined

  • Last visited

  • Battles

    4796
  • Clan

    [PONY]

3 Followers

About Hetzer_II

  • Rank
    Officer Cadet
  • Insignia
    [PONY]

Recent Profile Visitors

311 profile views
  1. Hetzer_II

    CV-Präsentation

    Wow.. da ist der Franky, lang ist es her. Tja, die alte Garde findet sich immer wieder scheint mir. Hetzer_II aka Hetzer_II meldet sich zum Dienst. Hetzer_III hat sich ja schon gemeldet, die I ist auch bald wieder mit an Bord. S! und horrido!
  2. Hetzer_II

    T-61 im Shop

    Ja, man könnte allen ein Concealment-Nerv verpassen.
  3. Hetzer_II

    Overpen Mechanic / Breitseiten - wird schlechtes Spiel belohnt?

    Das kommt alles auf Verschlussart und Nationalität an. Bei den Deutschen z.B. gabs eigentlich immer nur Hauptladung und Vorladung. Da gibts nicht viel zu variieren. Je Schuss sind auch beide an Bord vorhanden, ich sehe keinen Sinn nur Halbladungen zu schiesen. Zum einen sollte die Wirkung auch so ausreichen, zum anderen gabs ja gerade unterschiedliche Zünder für unterschiedliche Ziele. Nicht zu vergessen: je geringer die Ladung, umso geringer die V0, desto länger die Flugzeit, desto schwieriger die Zielbekämpfung. Abgesehen davon potentiert man ja auch die möglichen ballistischen Ziellösungen. Bei den Analogrechnern mit den mechanischen Rechenwerken stelle ich mir das nicht so einfach vor. Ist ja keine stationäre Landartillerie.
  4. Hetzer_II

    Overpen Mechanic / Breitseiten - wird schlechtes Spiel belohnt?

    Wie sieht es mit dem KZ aus, der sollte so gut wie keine Verzögerung haben?
  5. Hetzer_II

    Overpen Mechanic / Breitseiten - wird schlechtes Spiel belohnt?

    Jetzt mal von Kleinkaliber-Bewaffnung DD/CL abgesehen: Der RICHTSCHÜTZE sollte was machen? Wo saß denn der überhaupt? Selbst ein "LADESCHÜTZE" konnte da wohl nicht viel machen, denn die Treibladungen kamen ja per Aufzug aus dem Magazin und wurden im Regelfall hydraulisch geladen. Man hätte also schon entsprechend im Magazin die Säcke "entnehmen" müssen denn wohin mit dem "Weniger"? Lose im Turm lagern? Und wie entnehmen? Ein paar Stängchen Kordit aus den "Säcken" holen und wieder "zubinden"? Aus wie vielen Einzelsäcken bestanden die Ladungen? Gab es bei den Feuerleitrechnern (analog!) überhaupt entsprechende Einstellungen für "Teilladungen"? Frage: Hat jemand historische Daten über die Verzögerungszeiten der Granaten?
  6. Hetzer_II

    Mogami BANZAI

    Die Mogami empfinde ich im Vergleich zur VIII Cleveland wenigstens noch als konkurenzfähig. Kann mir aber einer sagen wie man die VI Pepsi gegen die Aoba antreten lassen kann?
  7. Hetzer_II

    Muss mal gesagt werden

    Auch wenn die BB-Eier da sind, spielen die Kreuzer im Normfall nicht gezielt teamdienlicher als der Kartenrandbob. Der einzige Grund, warum diese weiter vorne stehen ist einfach a) geringere Reichweite b)Inselcamping. Und wer kein Lakai sein will, der sollte halt kein Supportschiff fahren Ich spiele gerne als AA-Supporter, mir machts einfach Spass den CVs auf den Sack zu gehen.
  8. Hetzer_II

    Muss mal gesagt werden

    Wer BBs Luftschutz geben will, sollte eben nicht auf Maxrange versuchen HE zu spammen, der Hält den Finger halt mal still und bleibt ungespotted.
  9. Hetzer_II

    Muss mal gesagt werden

    Die fahren aber auch nur nach vorne um hinter der erstbesten Insel Extremcamping zu zelebrieren. Das Verhalten des Otto-Normal-Kreuzers unterscheidet sich in Sachen Teamplay nicht von Schlachtschiffahrern, nur dass sie weiter ran müssen.
  10. Hetzer_II

    Texas Lonestar

    Es ging um die Schuldendeckung nicht um die laufende Zinsbedienung.
  11. Hetzer_II

    Texas Lonestar

    Und wie willst Du da rankommen als Staat? Da wären Enteignungen im ganzen großen Stil notwendig und zwar gegen die Interessen der "Machthabenden". Bevor das passiert gibts einen Staatsbankrott.
  12. Hetzer_II

    Texas Lonestar

    Die da realistischer Weise wären?
  13. Hetzer_II

    Texas Lonestar

    Ob 15 Billionen oder 2 sind fast irrelevant. Wir "freuen" uns seit ein paar Jahren über einen ausgeglichenen Haushalt (je nach Berechnung). Wieviele Jahrhunderte soll es denn dauern die Schulden abzuzahlen? Die weltweiten Staatsschulden erledigen sich entweder durch Inflation oder durch einen Collapse. Das ist halt so wenn ganze Länder/Kontinente seit Jahrzehnten über die eigenen Verhältnisse lebt.
  14. Hetzer_II

    T8 unspielbar dank MM

    Hm lecker, was meinst Du wie knusprig die in ner Friteuse werden.
  15. Hetzer_II

    Tirpitz MM kake und nutzlos

    Ach, nen Troll zu trollen ist irgendwie lustisch
×