916_Ghost

Players
  • Content count

    12
  • Joined

  • Last visited

  • Battles

    1561

About 916_Ghost

  • Rank
    Seaman
  • Birthday
  • Portal profile 916_Ghost

Recent Profile Visitors

20 profile views
  1. Aus Youtube-Videos von "The Mighty Jingles". Die RN AP haben kürzere Zündzeiten, d.h. sie können nicht so weit in den Schiffsrumpf eindringen bevor sie explodieren, was in niedrigere Schadenswerte und weniger Zitadellentreffer zur Folge hat. Aufgrund der stärkeren HE wäre es ja auch logisch, wenn WG die AP Granaten abschwächt.
  2. Damit schießt aber keiner weil die brauchbare AP haben.
  3. Der ganze Unsinn hat doch damit angefangen, das britische Kreuzer bis auf wenige Ausnahmen plötzlich nur noch AP schießen. Und nun die britischen BB mit Ihren HE Granaten... Ich bin mir noch nicht sicher ob diese zunehmenden Alleinstellungsmerkmale für Schiffe nicht irgendwann die Spielbalance völlig durcheinander bringen. Aber ich bin mit den britischen BB auch erst auf T4.
  4. Dann heißt das wohl für mich zielen üben Was ist eigentlich die optimale Kampfdistanz für die Geschütze der Iowa?
  5. Danke für die Info, das war mir noch gar nicht bekannt. Dann besteht ja Hoffnung. Die Iowa ist mein erster Gehversuch auf IX, ich kann zumindest für mich bestätigen das sich das Spiel auf VIII ausgewogener angefühlt hat. Das BB´s auf IX und X sich häufig im Hintergrund aufhalten ist mir auch schon aufgefallen, viele fungieren teils sogar als statische "Artillerieplatform". Der Grund dafür sind sicherlich die Torpedoteppiche und die ab IX ziemlich hartnäckigen Kreuzer, die auch noch gewaltig austeilen. Ohne Support säuft mir da die Iowa auch ohne Zitadellentreffer schnell ab. Leider komme ich mit Kreuzern und Zerstörern nicht wirklich gut klar, viele Alternativen bleiben mir also nicht. Um am Schluss noch einmal BTT zu kommen; der Schadensoutput der Iowa-Geschütze ist für mich auch sehr unbefriedigend. Sehr viele Abpraller oder Treffer mit geringem oder gar keinem Schaden (überpenetrationen?)
  6. Auch das kann ich so bestätigen, auf kurze Distanz kann man der Iowa selbst von vorne massiven Schaden hinzufügen. Rückwärts fahren tue ich öfter als mir lieb ist, weil eine Wende meist das sichere aus bedeutet. Leider mag ich die Iowa-Klasse optisch und historisch sehr, aber so hat das keine Zukunft. Werde mich wohl schweren Herzens auf die deutschen und britischen (wenn mal irgendwann da) BB´s konzentrieren.
  7. ... Salz in die Wunde. Genau so. Ist kein Einzelfall.
  8. ​Leider so wahr... Da dies mittlerweile wohl jeder weiß passiert es mir verhältnismäßig häufig. Meiner Meinung nach ist der Nachteil der großen Zitadelle zu signifikant. Ich finde keinen brauchbaren Weg mich ausreichend zu schützen. Wenn ich mich aus dem Gefecht halte und nur aus der Entfernung arbeite, ist mein Einfluss auf den Spielverlauf zu gering. Bleibe ich in Bewegung und kämpfe auf mittlere Distanz erwischt mich irgendwann einer von der Seite. Eine gut platzierte Salve genügt um die Iowa aus dem Spiel zu nehmen. Tanken an der Front ist gut und schön, mit so einem trägen Pott ist man aber gegenüber den IX/X Torpedoteppichen machtlos. Wenn man dort nicht auch von der Seite erwischt wird.
  9. Mir geht es ähnlich. Bin ein leicht unterdurchschnittlicher Spieler, langsam aber sicher wird es besser. Leider spiegelt sich das nicht in der WR wieder, diese kennt nur noch den Weg nach unten...
  10. Da ich so gut wie nie mit DDs und Torpedokreuzern spiele glaub ich das nicht. Fahre fast ausschließlich BBs. Danke für den Tipp, das könnte es vielleicht sein. Ich versuche mal bewusst darauf zu achten!
  11. @Jengkins; Ich habe das nur mit Tirpitz und Gneisenau. Zwischendurch wechselt er beim nachladen auf HE. Habe das sonst noch mit keinen anderen Schiffen erlebt, weswegen ich eine Fehlbedienung "im Eifer des Gefechts" ausschließe.
  12. Ich bin so ein Gelegenheitsspieler und versuche solche Vorschläge wie vom TE genannt zu beherzigen, leider ohne großen Erfolg... Meine persönliche Leistung verbessert sich zwar leicht, aber meine Winrate kennt seit einiger Zeit nur noch den Weg nach unten. Bin mittlerweile ratlos wie ich mein Spiel verbessern soll, da hilft es vielleicht schon solche Ratschläge ständig zu wiederholen.