Jump to content

Nemoria

Players
  • Content count

    436
  • Joined

  • Last visited

  • Battles

  • Clan

    [5-DSF]

About Nemoria

  • Rank
    Warrant Officer
  • Insignia

Recent Profile Visitors

608 profile views
  1. T-61 und der Dublonenzähler

    80 wohl nicht, aber so um die 40 € darf vermutlich bezahlt werden, wenn man nächste Woche die T-61 nebst Klimperkram haben möchte. Und dafür hat man dann nur 1 Schiff nebst dem ich-weiss-nicht-wie-vielten 10er Kapitän. Und, schon klar, wer keine günstig erworbenen Dublonen hat, und sich die Dinger neu gekauft hat, und sie, sofern er denn alles richtig verstanden hat, gleich wieder ausgibt, der zahlt schon kräftig drauf. Sicherlich zielte die Aktion auf die Besitzer der günstigen Altdublonen hin. Bin schon irgendwie gespannt, wie die nächsten Aktionen ausschauen werden. Dran teilnehmen werde ich jedoch defintiv nicht mehr. Im Hafen stehen nun genügend Prems. Einzig die Musashi wird noch kommen, allerdings gegen Kohle eingetauscht. Ob es wohl noch mehr Kohledampfer geben wird????
  2. T-61 und der Dublonenzähler

    Der wird ja auch vom Verkäufer gestartet, und fortan nicht mehr ausgeschaltet:)
  3. T-61 - Tier VI

    As usually: Man kann es nicht erwarten, den Pott zu haben, um dann die grossen Erwartungen baden gehen zu sehen. Die Torps sind wirklich gut, die Rohre allerdings erst dann, wenn man schön nah ran kommt. Und unter nah versteht man so nah, sodass es eigentlich schon suizidär ist, überhaupt an den Einsatz der Geschütze zu denken. Nun, dass 4. Gefecht läuft gerade ohne mich weiter, die ersten 3 gingen verloren. Ein Siegschiff schaut irgendwie anders aus:)
  4. Prinz Eitel Friedrich - Tier VI

    Tja, wie das nun mal so ist, wenn die Leute ein Schnellboot mit sehr guter Tarnung und deftiger Artillerie erwarten, um dann ein Schlauchbott mit Vorderlader zu erhalten. Natürlich alles rein von der Papierform her. Nur, ich denke mal, dass es mir allmählich egal ist, wie der Kahn funktionieren wird. Immerhin habe ich diesen Monat 3 Prems gekauft, und werde dafür 5 erhalten. Irgendwann ist der Hafen so voll, da weiss das Kind im Manne nicht mehr, womit es spielen soll. Vielleicht sollte man mit der Kauferei mal aufhören.
  5. Hindenburg

    Das kann man sicherlich [edited] und fett unterstreichen, und wird früher oder später nach hinten los gehen. Warum auch sollte man Geld für einen Pott ausgeben, welcher früher oder später aufgrund irgendwelcher Nachfolger verschlechtert wird. Immerhin, siehe Prinz Eugen, schafft es WG ja noch, Bestandsschiffe ein wenig aufzupeppen.
  6. Gascogne

    Gut, geschafft:)
  7. Gascogne

    Sind die Rohre zu ungenau, bist du vermutlich zu weit weg. Ich nutze momentan die gute Reichweite der Gascogne, und gehe erst ab Mitte der Runde näher ran. Und dabei finde ich schon, dass die Verteilung der Marmeln manchesmal an die Graf Spee erinnern. Aber, eine Marmel trifft immer. Ist es ein Kreuzer, kommt des öfteren das erwünschte schwarze Bändchen, ist es ein Schlachter üblichwerweise ein ziemlich kleiner Schaden. Egal. Wie ich feststellen durfte, ist die MA so schlecht auch nicht. Gegen die Massa wurde mit der MA zwar keinerlei Trefferschäden erreicht, aber der Pott wurde trotzdem 3 Mal in Brand gesteckt. Die MA-Retourkutsche der Massa empfand ich als ziemlich lächerlich, sprich: Null Schaden, Null Feuer. Übrigens habe ich ebenfalls den Eindruck, dass die Gascogne gerne ignoriert wird. Ausserdem landet sie offenkundig bevorzugt im Siegerteam. Habe sie zwar bisher nur 3 Mal ausgefahren, wurde nie versenkt und habe alle 3 Runden gewonnen. Aussagekräftig sind diese 3 Runden natürlich noch nicht, aber z. B. mit der Roma habe ich diesbezüglich gänzlich andere Erfahrungen. Diese habe ich bisher 4 Mal ausgefahren, und kein einziges Gefecht gewonnen. Kurzum, und abwohl ich eher Kreuzer- und Zerstörerfan bin, ich mag die Gascogne. Jetzt müssten nur noch die 6-stelligen Ergebnisse kommen:)
  8. Prinz Eitel Friedrich - Tier VI

    Schön, dann wird es also ein Pott, welcher die Nachteile von Kreuzern und Schlachtern im positiven Sinne vereint. Warten wir also mal ab, was da auf uns zu kommen wird.
  9. T-61 und der Dublonenzähler

    Nein, wird der Einzelne nicht. Aber bei der Menge an Mitspielern gibt es halt immer jemanden, welcher seine sauer verdiente Kohle für Container, Schiffe, Tarnungen, Dublonen, etc. ausgeben möchte. Ich sehe das alles relativ wertfrei, im Bereich des eigenen Ermessensspielraums. Schade bei mir ist allenfalls, dass meine per stark rabattierte Boote erworbenen Prems Dublonen nun eigentlich komplett aufgebraucht sind. Rein rechnerisch habe ich statt 25k nur 12,5k Dublonen hergegeben. Prinzipiell ein eigentlich nicht ganz so schlechtes Geschäft für mich. Eine Wiederholung mit teuer erworbenen Dublonen wird es jedoch nicht geben.
  10. Roma

    Habe die Roma nun 3 Mal ausgefahren. 1 Mal Co-Op, wo sie eigentlich nicht so viel taugt. Die Bots wollen halt gerne kuscheln, und kommt der Gegner zu nah, funktioniert AP offensichtlich nicht mehr ganz so gut. 2 Mal im Zufallsgefecht, wo die AP gerade über grosse Distanzen gegenüber Kreuzern eine recht fatale Wirkung entfalten. Gegen Schlachter wirkt sie bei mir nicht ganz so gut. Ansonsten: Die Flugbahnen der Marmeln sind gut kalkulierbar, das Schiff ist also recht treffsicher, und, gerät man, wie in der 2. Runde, ins Kreuzfeuer, ist sie in Null Komma nichts weg. Aber, das ist ja kein romatypisches Problem.
  11. T-61 und der Dublonenzähler

    Weisst Du was: Im grunde genommen hast Du Recht. Sch... auf die Rechnerei. Ich habe mir nun doch Gascogne und Roma geholt, und werde ebenfalls die T-61 nebst Klimperkram nach dem Urlaub im Hafen stehen haben. Beide Schlachter habe ich auch schon ausgeführt. Sie funktionieren deutlich besser wie die entsetzliche Alabama, welche ich nun wohl, dank einem mittlerweile ziemlich grossem Angebot an Level-8-Schlachtern, in Credits umwandeln. Basta!!!
  12. T-61 und der Dublonenzähler

    Richtig, die 25k Dublonen zu kaufen ist bodenloser Schwachsinn. Alles in allem kommt man bei dieser "Rabattaktion" auf knappe 30 %. Sie entspricht damit in etwa der Rabatthöhe der Level-8-Schiffe. Rein prinzipiell ist das so in Ordnung. Allerdings nur für denjenigen, welcher z. B. 2 Level-8-Schlachter auch tatsächlich in seinem Hafen haben möchte. Bei mir passen diese Dinger einfach nicht mehr ins Beuteschema. Ich werde nur noch Kreuzer und Zerstörer bis max. Level 7 ins Portefolio aufnehmen. Ausnahmen können evtl. die PEF und die Musashi werden. Letztere wird gegen Kohle eingetauscht. Alles andere, was über Level 7 hinausgeht, wird silbern sein. Auch hatte ich mich mit der Frage beschäftigt, ob es statt Schiffe denn nicht auch FreeXp sein könnten. 30 % Rabatt sind mir da jedoch zu wenig. Schliesslich stellen die 1 : 35 Tauschaktionen einen Rabatt von gut 40 % dar. Tarnungen stellen auch noch eine Möglichkeit dar. Aber, ehrlich gesagt, Tarnungen erhalte ich auch in diversen Aufträgen und Aktionen für kostnix. Warum also sollte ich mir eine Premiumtarnung kaufen???? Zumal die freien Tarnungen zum Teil deutlich bessere Werte aufweisen. Ergo werde ich das Angebot verstreichen lassen, und, sofern machbar, mir die T-61 in 3 oder 4 Wochen nach meinem Urlaub zulegen. Monaghan ist ja ebenfalls ziemlich lange im Shop. Grundsätzlich hinterlässt diese 25k Dublonenaktion einen ziemlich faden Beigeschmack. Bisher waren schliesslich alle Schiffe, welche man quasi als Beifang mitnehmen konnte, deutlich hinter den Erwartungen zurück geblieben, bzw. mit deutlichen Mängeln behaftet. Mal schauen, ob dieser deutsche Zerstörer mit dieser Regel bricht.
  13. T-61 und der Dublonenzähler

    Ja, nun habe ich es verstanden. Ich kaufe z. B. mit meinen Dublonen die Gascogne und die Roma, und erhalte dann am Freitag den ganzen Klimperkram und die T-61 dazu. Nun, da ich sowieso nicht weiss, wo ich mit den vielen Dublonen hin soll, werde ich nochmal eine Nacht darüber schlafen, ob ich die Geburtstagseinladung nicht doch annehmen sollte.
  14. Boise

    Nun, die Wendigkeit ist o. K., Beschleunigungsverhalten und Höchstgeschwindigkeit könnte schon eine Schippe mehr vertragen. Allerdings darf man nicht vergessen, dass sie Heal hat, welcher einfach nur Gold wert ist. Würde da dann noch an der Geschwindigkeitsperfomance gedreht, sie würde wohl zu stark werden. Immerhin, mit Fähnchen kommt sie auf knappe 32 Knoten. Ich fahre meine ebenfalls mit IFHE, und denke, dass es sicherlich nicht zwingend notwendig ist, aber, je nachdem, welche Ziele im Visir auftauchen, dass Leben durchaus vereinfachen. Schliesslich nutze ich meine Boise, nach einigen schlechten Erfahrungen mit der AP, konsequent als HE-Schleuder. Für die Schlachter und anderen Kreuzer dürfte das ziemlich nervig sein. Spätestens jede 3. Salve brennt es irgendwo, und lässt neben den Lebenspunkten auch die endlichen Heals verkokeln. Grundsätzlich bewege ich sie am Rande ihrer Reichweite. Die Rohre geben das durchaus her. Gehe ich näher ran, oder werde in indisponierter Lage aufgedeckt, wird die Boise rasend schnell wegzitadelt. In der letzten Runde wurde ich z. B. von 4 Hiryu Staffeln attackiert, konnte Torpedos und Bomben ausweichen und 11 Angreifer runterholen, fing mir bei diesen Ausweichmanövern jedoch 3 oder 4 Schlachtersalven und war weg:)
  15. T-61 und der Dublonenzähler

    Ja, grossartig, ich erhalte 15-Einweg Premiumtarnungen, welche laut Wiki 125 Euronen das Stück kosten, und jeweils 10 Flaggen des regulären Typs. Dazu kommt dann noch der sehnsüchtig erwartete Zerstörer als Bonus Dann kam mir die Erleuchtung: Es bin ja nicht ich oder einer der Community, welcher hier Geburtstag hat, sondern WoW. Und Wow wünscht sich dicke und fette Dublonen. Ja, und weil wir ihr in der VR und nicht dem RL sind, gibt es statt Kaffee und Kuchen eben ein bischen virtuellen Klimperkram. Ich denke mal, ich werde auf diese Geburtstagfete verzichten, und mich lieber in der Sonne aalen.
×