Jump to content

Nemoria

Players
  • Content Сount

    2,739
  • Joined

  • Last visited

  • Battles

    13635
  • Clan

    [5-DSF]

About Nemoria

  • Rank
    Lieutenant Commander
  • Insignia

Recent Profile Visitors

2,022 profile views
  1. Nemoria

    Neuer Forschungsbaum Zurücksetzen

    Ich habe in einem Jahr gute 2 Mio FreeXP zusammengebracht. Nach deiner Rechnung wären das 526 Stunden Spielzeit. Nun, ganz so viel Spielzeit habe ich natürlich nicht aufgewandt, und Dublonen wurden selbstverständlich ebenfalls keine benutzt. Dafür aber jedes Event mitgenommen, 3 (oder waren es 4) neue Premiums gekauft, und natürlich der Multiplikator ausgiebig genutzt, Schneeflocken gab es ebenfalls, die eine oder andere Kompensation (sei es für Spielausfälle oder Änderungen im Forschungsbaum) gab es glaube ich auch noch, und so läpperten sich die FreeXP. Um CO-OP hatte ich in diesem Jahr natürlich einen Bogen gemacht. Mit diesem Modus wäre die Rechnung eher nicht aufgegangen. Nunja, und da ich in diesem einen Jahr meine WR ein wenig pushen konnte, ist sicherlich anzunehmen, dass ich mehr Gefechte gewonnen als verloren habe. Mittlerweile, und wo mich die Spielesoftware nicht mehr ganz so lieb hat, stehen wieder die CO-OP-Runden im Fokus. FreeXP spielen für mich auch keine wichtige Rolle mehr. Ich benötige noch gute 65k, um wieder 2 Mios zu haben, und die werde ich im Laufe der Zeit auch mit meinen täglichen 2 oder 3 CO-OP-Runden in trockenen Tüchern haben.
  2. Nemoria

    Coop Entwicklung und CV

    CO-OP wird auch gerne von Leuten genutzt, welche sowohl mit der Technik in den Zufallsgefechten als auch dem Verlauf der dortigen Runden nicht mehr zufrieden sind. Bei mir, z. B., dauert der Aufbau einer Zufallsrunde bis zu 6 Minuten. Komme ich dann endlich in die Runde, darf ich mitbekommen, wie mein Schiff den Fangschuß erhält, oder ich darf völlig sinn- und nutzlos der restlichen HP-Pinata hinterhersegeln. CO-OP hat bisher noch nie länger wie eine Minute gedauert, um in die Runde zu kommen. Und so nebenbei empfinde ich die CO-OP-Runden, also Runden ohne taktische Spielereien, wie z. B. Campen, Rückwärtsfahren, Flüchten, als ausgesprochen angenehm Diese Spiele gegen die KI gibt es übrigens ebenfalls in allen anderen möglichen Spielen, und sie werden dort als vollwärtig angesehen.
  3. Nemoria

    Zeigt eure Super Container !

    Ich auch, ich auch:)
  4. Nemoria

    München - Tier VII

    Die München passt weder in das WG'sche Kohle-, noch FreeXP- oder gar Stahlschema. Mit all diesen erspielbaren Währungen werden aktuell die Level 9 und 10 bedient. Ergo werden wir uns auf ein Euro-, bzw. Dublonenschiff einrichten dürfen. Der Kurs dürfte so bei 30 Euronen liegen, und irgendwelche Events, wo es weitere deutsche Schiffe nahezu kostenlos erspielbar gibt erscheinen weder in greifbarer Nähe noch würde sie Sinn machen. Auch andere Nationen wollen ihre Leckerlies haben.
  5. Nemoria

    Pommern (ex-Ludendorff) - Tier IX

    Vielen Dank für solcherlei Fragen!!! Ich frage mich nämlich auch immer wieder, was mit dem Begriff "Meta" eigentlich gemeint ist. Und, überhaupt, bezieht sich der Begriff Meta auf die Schiffe, welche weder an der Klassifizierung noch Leistungsfähigkeit etwas ändern können, oder doch die Art der Gefechtsrunden (CO-OP, Zufall, Szenario, Gewertete oder Clangefecht), oder womöglich doch auf die Spieler, welche eigentlich intelligent oder mindestens findig genug sein sollten, um mit den unterschiedlichen Situationen klar zu kommen. Mitunter beschleicht einen schon so der Eindruck, dass der Begriff "Meta" nur von Kollegen genutzt wird, welche ihre Griffel nicht still halten können.
  6. Nemoria

    Russische Kreuzer...gewusst wie?

    Da verpaßt du auch nicht viel, wenn du die Donskoi ausläßt. In meinen Augen ist und war sie ein Scheißkahn. Hin und wieder gab es ein paar Glanzmomente, wenn man mal einen Camper ordentlich bespaßen konnte. Auch ihre Torps sind für die eine oder andere Überraschung gut. Aber grundsätzlich hat ihre Ari zu wenig Durchchlagskraft, dass Schiff ist zu unhandlich, eigentlich viel zu groß und schlecht gepanzert. Ich war heilfroh, dass ich ihr so um die 600 % XP-Bonus verpassen konnte, und dann auch noch ein paar gute Runden hinbekam. So war die Moskwa dann doch recht schnell erreicht, und die Donskoi konnte dem Vergessen anheim fallen. Nie wieder.
  7. Nemoria

    Deutsche Träger Event Teil 2

    Das interessanteste daran ist ja auch der Schluck Öl für die Container. Ansonsten erwarte ich von diesen runden Kisten nicht so sonderlich viel.
  8. Nemoria

    Allgemeines Feedback - Update 0.9.7

    Jupp, bei mir gibt es seit dem neuesten Update ebenfalls den einen oder anderen Hänger im Spiel. Vorher lief es eigentlich, abgesehen von den teils irrwitzig langen Rundenzugangszeiten in den Zufallsgefechten, weitestgehend tadellos. Mitunter habe ich schon so den Eindruck, dass WG so lange an seiner Software rumwurschtelt, bis quasi jeder irgendwelche Probleme mit dem Spiel bekommt.
  9. Nemoria

    Pommern (ex-Ludendorff) - Tier IX

    Tja, kluge Gegner meiden eben die Gefahr aus der Tiefe, und halten ordentlich Abstand. Immerhin lassen sich so die Caps mit diesem 300-Meter-Zerstörer völlig easy holen. Ich selber bin mit der Pommern nach wie vor hoch zufrieden. Ein Schiff, welches nichts gekostet hat, und in den CO-OP-Runden richtig gut reinhaut. Ich weiß, ich weiß, den einen oder anderen interessiert dieses einen Keks, aber dieses Spiel besteht nun mal nicht nur aus Campen und Snipen in den Zufallsgefechten.
  10. Nemoria

    Supertester, und nun??

    So, das Thema ist geklärt, der Strang kann geschloßen werden.
  11. Ja, bei mir ist ein neuer Auftrag erschienen, wo ich Aufträge mit 5 noch nicht eingepflegten Schiffen, u. a. München, Anchorage, Roosevelt, durchführen möchte. Als Belohnung soll es dann die Kitakami bis zum 31.08.2020 in meinen Hafen schaffen. Problem dabei: In meinem Hafen befindet sich keines der zu testenden Schiffe. Also, wie gehe ich jetzt mit der Geschichte um?? P. S.: Ein Clankollege hat genau den gleichen Auftrag erhalten, und steht wie ich auf dem Schlauch.
  12. Nemoria

    Tier 6 Weser

    Warum?? Die haben doch allesamt eine WR von gut 50 % und besser. Und dabei behaupte ich mal: Spielt man die Träger richtig gut teamdienlich, dürften sogar noch bessere WR möglich sein. Der verteilte Schaden ist doch eher uninteressant.
  13. Nein, bist du nicht. Die Kapitäne der anderen Nationen ließen sich in Feldzügen und Events erspielen. Allerdings wüsste ich nicht, wieso man alle Kapitäne per spezieller Aufgaben erspielen können sollte. Natürlich sind 175k Kohle ein Haufen Arbeit. Schaut man sich jedoch an, wie lange es dauern konnte, bis man sich einen der Feldzugkapitäne erspielen konnte, dann relativiert sich alles ein wenig. Dazu kommt ja noch, dass man die Kohle zu bestimmten Anläßen auch ohne viel Aufwand erhalten kann. Tja, und wer dann nun mal unbedingt den deutschen Kapitän haben möchte, der muß eben auf ein Kohleschiff verzichten.
  14. Nemoria

    Update 0.9.7 – Deutsche Träger: Teil 2

    Schaue auf den Reiter "Verbrauchsmaterialien", und dann gehe mit der Maus so weit nach rechts, bis der Reiter "Neuanordnen" auftaucht. Neben diesem Reiter ist eine kleine Taste. Genau dort jetzt bitte klicken, et voila.
  15. Nemoria

    Pommern (ex-Ludendorff) - Tier IX

    Videos von CO-OP-Runden will ich auch nicht sehen. Man weiß ja schließlich, wie diese meistens laufen. Mein bisheriger Eindruck von der Pommern: Sie ist nur bedingt für die Zufallsgefechte geeignet. Die Pommern kann ihre Stärken ausspielen, wenn sie in den Nahkampf kommt. In Zufallsgefechten, mit all den Campern, Snipern und Rückwärtsfahrern ist sie nur sehr bedingt einsatzbar. Die Marmeln treffen zwar auch auf Entfernung, aber, den AP-Marmeln fehlt dann ganz eindeutig der notwendige Punch. Für mich ist die Pommern daher wie gemalt für die CO-OP-Runden mit all den pushenden Bots, und womöglich auch für die gewerteten Gefechte. Dort sind die Kampfentfernungen in der Regel ja ebenfalls deutlich kürzer wie in den Zufallsgefechten. Euronen würde ich daher für sie nie und nimmer in die Hand nehmen, für die kostenlos zu erspielende Kohle ist sie jedoch ein guter Tausch.
×