Jump to content

Nemoria

Players
  • Content Сount

    3,889
  • Joined

  • Last visited

  • Battles

    19216
  • Clan

    [COSA]

About Nemoria

  • Rank
    Captain
  • Insignia

Recent Profile Visitors

3,307 profile views
  1. Nemoria

    Entwickler-Bulletin zum Update 0.11.8

    Wenn ich es richtig verstehe, gibt es dieses Jahr keine Kohle- und Stahlboni. Eigentlich bin ich darüber ziemlich froh, schließlich erspare ich mir dadurch massenhaft viele Quälrunden im CO-OP.
  2. Nemoria

    Spielspaß mit CV geht ins Bodenlose

    Jo, Camper haben es mit den Springbomben schwer. Allen anderen Kreuzerkapitänen sollte es ein leichtes sein, den aus maximaler Entfernung ausgelösten Springbomben auszuweichen. Und wie wir an dem Strangeröffner mal wieder erkennen können: Träger sind die am meisten überschätzte Schiffsklasse. Und das wohl dicht gefolgt von den U-Booten. Und die wenigen Kollegen, welche mit diesen beiden Schiffsklassen gut klar kommen, werden wohl auch mit allen anderen Schiffsklassen ihren Schnitt machen. Von daher gesehen sollte man den zu guten Mitspielern den Zugang zu den Gefechtsrunden versperren
  3. Nemoria

    Gewertete Gefechte und Skill Gap

    Ach, diese Chaoten mit ihrem High-End-Anspruchsdenken und/oder großzügiger Frei-/Spielzeit findest du doch in jedem Onlinespiel. In anderen Onlinespielen haben diese Cracks allerdings auch noch die Möglichkeit, dir deinen Account zu zerlegen. Immerhin bleibt man hier von diesen Auswüchsen verschont. Meiner Meinung nach das Klügste: Einfach unverdrossen sein Ding durchziehen, und alles andere ignorieren. Ich habe hier mit so manchen Kollegen auch schon den einen oder anderen Strauß ausgefochten. Eine zufriedenstellende Lösung ist nie gefunden worden, und wird es auch nie geben. Meiner unbescheidenen Meinung nach das Allerklügste: Abschaffung diverser Mods und Beseitigung aller Statistiken.
  4. Nemoria

    Werft: Bau der Puerto Rico

    Definitiv ja, WG ist nach wie vor überdurchschnittlich großzügig Ich selber verstehe daher so machen Jammerbeitrag auch nicht. Aber darum geht es in diesem Strang ja auch gar nicht. Und, so nebenbei, ist es mehr als nur müßig, in jedem Beitrag alles gleich von allen Seiten zu betrachten, um allen Standpunkten und Tatsachen gerecht zu werden.
  5. Nemoria

    Werft: Bau der Puerto Rico

    Für die "alte" Community hat WG aber nur ein schwerhöriges Ohr übrig. Denn, egal wie WG das Spiel weiter entwickelt, die "alte Community" hat Hafen und Lager rappeldicke voll mit allem notwendigen und nutzlosen Geraffel, und werden sich weitestgehend nur noch für ein Premiumaccount interessieren. Ja, und selbst die Dublonen für den Premiumaccount kann man sich kostenlos erspielen. Ich selber habe schon wieder an die 12k Dublonen in der Kasse, und kann mich nicht daran erinnern, auch nur 1 Cent dafür bezahlt zu haben. Stattdessen gab es einen Cashback (für die Leone), eine Handvoll Supercontainer mit Dublonen, und den erspiel- und ziehbaren Kleinkram, welcher sich ebenfalls ganz schön läppern kann. In Causa Puerto Rico: Sie ist sicherlich ein schönes und attraktives Schiff, welches, leider, zu viele Dublonen, und, vor allen Dingen, viel zu viel Spielzeit erfordert. Selbst die 24 (?) Tokens für die Huron, eine kampfschwächere Kopie der Haida, sind mir den Aufwand einfach nicht wert. Ich werde das an Tokens mitnehmen, was nebenbei so anfällt, und dann mal schauen, was dabei so rumkommt. Viel ist es eigentlich nicht, denn selbst die kleineren ausgelobten Preise schauen reichlich bescheiden aus.
  6. Nemoria

    Bourgogne

    Diese Low-HP-Schlachter haben aber üblicherweise eine Kompensation für diesen Malus. Bei der Odin ist es die Panzerung, bei der Bourgogne die Geschwindigkeit und Reichweite. Bei mir steht sie nach wie vor auf der To-Do-Liste. Es fehlen nur noch 6.5k Stahl.
  7. Für gar kein Schiff. Ich hatte mir seinerzeits die Sonderbonitarnung für die Graf Spee geholt. Sicherlich, diese Sonderboni bringen schon einiges, aber richtig voranbringen tun sie mich allerdings auch nicht. Viele XP's sind auf Silberschiffen im Forschungsstadium interessant, aber eben auch nur dann, wenn die Crediteinnahmen proportional dazu steigen. Davon ab: Das neue Ökonomiesystem gibt mir mehr als genug Möglichkeiten in die Hand, die anvisierten XP- Und Crediteinnehmen zu puschen, und das auch noch für lau. Warum also sollte ich mir Gedanken darüber machen, Geld in die Hand zu nehmen, um die XP-Einnahmen einzelner Schiffe zu verbessern? Das macht für mich überhaupt keinen Sinn.
  8. Nemoria

    Die Sewastopol für Forschungspunkte

    Ich denke mal, dass selbst der Begriff "Verbesserung" schon ein wenig hoch gegriffen ist. "Einzigartigkeit" dürfte die Tatsachen am ehesten wiederspiegeln, und hinterlässt auch einen deutlich weniger fadigen Beigeschmack.
  9. Nemoria

    Gewertete Gefechte und Skill Gap

    Ja, und, dein Ligensystem gibt es doch. Nennt sich Gold, Silber und Bronze. ja, und dazu meine unbescheidene Meinung: Wer in die Silber- oder Goldliga unterwegs ist, spielt dort auch zu recht. Kollegen, wie meiner einer, geben sich mit den Bronzeprämien zufrieden, und überlassen den Cracks die anderen beiden Ligen.
  10. Nemoria

    Gewertete Gefechte und Skill Gap

    Immer wieder die gleichen sinnlosen Diskussionen. Gestern 3 Testrunden gedreht, mit der Chaba, Moskwa und Kurfürst, Chaba war die einzige Siegrunde. Ergo heute 6 Runden nur mit verschiedenen Zerstörern gedreht, und 5 Runden gewonnen. Ergo, gestern und heute 440 Stahl abgegriffen, Mund abwischen, morgen geht es weiter. Was interessiert mich denn schon der MM, wenn ich mit einer bestimmten Schiffsklasse eine gute Siegchance habe? Eben, gar nichts
  11. Aha, dann habe ich da wohl etwas missverstanden. Habe doch tatsächlich geglaubt, dass die Boni weitere zusätzliche Geschenke darstellen. Dann gehe ich also mit 1 Schiff an den Start, und kann dann, wenn ich die Vorgaben erfülle, an weiteren (gleichgelevelten?) Schiffen die Schneeflocken wegblasen. Mmmh, wer legt denn dann fest, bei welchen Schiffen ebenfalls die Flocken entfernt werden?
  12. Eigentlich würde es bei dem geplanten Schneeflockensystem Sinn machen, den Flottenbestand auf 199 Einheiten zu drücken. Die 400 BasisXP, um einen zusätzlichen Bonus abzugreifen, dürfte man, außer im CO-OP, eigentlich immer erreichen, und würde damit schon mal 100 % mehr wie normal üblich abgreifen können. So nebenbei wäre es zeitlich immerhin machbar, auch tatsächlich alle 199 Einheiten in den 2 Monaten durchzuspielen. Dann müsste man natürlich immer noch täglich 3 - 4 Runden mit verschiedenen Schiffen drehen, was sicherlich machbar ist, aber trotzdem einen ziemlichen Zeitaufwand bedeutet.
  13. Nemoria

    Kaufentscheidung Kohleschiff

    Mit der Pommern hast du genau die richtige Wahl getroffen. Sie ist deutlich vielseitiger, wie z. B. die Marco Polo, für welche man schon reichlich Erfahrungen benötigt, um sie sinnvoll und erfolgreich einsetzen zu können.
  14. Nemoria

    Kaufentscheidung Kohleschiff

    Nein, dass ist der Spieltstil für die französischen Schiffe. Mit den russischen fährt man immer schön langsam vor und wieder zurück, und haut dann alles kaputt. Ist ein richtig schön langweiliger Spielstil. Aber, man kann nebenbei Kaffee und Kuchen schlabbern, und trotzdem alles kaputt machen.. Dann wird es wieder interessanter
×