Jump to content

cleaner308

Players
  • Content Сount

    2,271
  • Joined

  • Last visited

  • Battles

    16388
  • Clan

    [GIRL]

About cleaner308

  • Rank
    Lieutenant
  • Insignia

Recent Profile Visitors

1,070 profile views
  1. Naja wir sind ja nicht die einzigen die Fischkutter zweckentfremden, die Briten haben die zu U- Jagdkorvetten umgebaut. Weil schnell und billig zu bauen. Und sie haben viele Begleitschiffe für die Konvois benötigt.
  2. Die schnelle Truppentransporter sehe ich eher als langfristiges Ziel hat erstmal keine Prio. Hohe Geschwindigkeit hat seine Vorteile siehe Rom und auch in späteren Zeiten. Wenn die Truppen schneller wo anders sind als gedacht. Katamaranfähren können das bringen bei einer deutlich höheren Geschwindigkeit. Bei dem Anlanden von Kommandos oder Agenten geht es eher um die Möglichkeit die der Gegner nutzt. Wir natürlich auch.
  3. cleaner308

    Tier 10 Manfred Richthofen

    Eine Folge Schwarzwaldklinik das ist schon sehr hart, das ist ja schon der Selbstgeiselung gleichsetzen. Bloß die Spuren am Rücken gehen schneller weg.
  4. Flugzeuge werden von Jägern abgeschossen, aber die werden durch Radar aufgeklärt, Jäger sind halt nicht lange oben sprittechnisch. Aufklärung haben wir Seeaufklärer Flugboote usw., die haben eine ganz andere Reichweite.
  5. Die Jagdflieger kannst Du Dir sparen, wenn die Infiltrieren, dann werden die a mit einem Flugzeug abgesetzt oder b mit einem unaufälligen Schiffskutter angelandet oder C mit einem U-Boot in Küstennähe abgesetzt.
  6. Mal eine Bemerkung nebenbei, sollten wir frei Kapazitäten gegen später, dann sollten wir über schnelle Truppentransporter nachdenken, egal ob auf Basis Tragfläche, Katamaran oder was anderes. Norwegen ist sehr lang und schmal, vom Grundsatz läuft als Lebensader eine Straße vom Süden nach Norden hoch ähnlich wie es in Schweden ist. Wenn die richtige Stelle blockiert wird ist das ein ernstes Problem bei den Truppenverlegungen.
  7. In der Neuzeit da haben die Norweger ein sehr interessantes Schnellboot. Eine Kombination aus Katamaran und Luftkissenboot, die Skjold -Klasse 60kn ist eine Ansage. Das was wir momentan haben ist absolut stand der Technik und ich denke den Alliierten überlegen. Ich denke das andere sind Forschungsobjekte für die Zukunft und, da dürfen wir keine Scheuklappen haben. Skjold-Klasse Die KNM Storm Schiffsdaten Norwegen Schiffsart Flugkörperschnellboot Bauwerft Umoe Mandal, Mandal Bauzeitraum 1997 bis 2009 Stapellauf des Typschiffes 22. September 1998 Gebaute Einheiten 6 Seit 1999 Schiffsmaße und Besatzung Länge 47,5 m (Lüa) Breite 13,5 m Tiefgang max. 2,3 m Verdrängung 274 t Besatzung 21 Mann Maschinenanlage 4 P&W Gasturbinen 6 MTU Diesel Maschinen- leistung 12.000 kW (16.315 PS) 60 kn (111 km/h) 8 × Naval Strike Missile AShM 1 × 7,6 cm L/62 Sk Mistral SAM 12,7 mm MG Thales MRR-3D-NG Luft-/Boden-Radar Saab Ceros 200 FCS CS-3701 EloKa-Ausrüstung Senit 2000 FüWeS
  8. cleaner308

    Tier IX Östergötland

    Wie ich beschrieben habe, wenn deine Team schneller wegstirbt als man es selber es ausgleichen kann dann sehe ich den Fehler nicht bei mir. Es ist halt ein Teamspiel, ich bin natürlich auch nicht Fehler los.
  9. cleaner308

    Tier IX Östergötland

    Ich spiele sie gerade nicht, aber ich dachte sie war schneller im Nachladen, muß ich heute Nachmittag mal schauen. Ich persönlich bin sie gerne gefahren,von der WInrate ja bin ich glaube bei 46%, aber ich bin nur ein Spieler und, wenn das Team verlieren will habe ich schlechte Karten trotz 3 Capes geholt und weit über 100k Schaden. Ich würde die Daring zum Beispiel nicht als schlechten DD bezeichnen, aber mir liegt sie nicht oder ich habe Pech oder weiß was ich.
  10. cleaner308

    Tier IX Östergötland

    Du vergleichst Äpfel mit Birnen meine Trefferrate ist auf meinen BBs auch höher als meine Trefferrate Torps auf meinen DDs. Das mag natürlich auch daran liegen das ich Torps auch mal Blind an potentielle Camperstellen werfe die manchmal treffen und des Öfteren auch nicht. ja Du machst pro Torptreffer weniger Schaden als alle anderen DDs ihrer Stufe, dafür sind deine Torps schneller und laden signifikant schneller nach. Das heißt dein Schaden kommt über die Zeit, wenn Du triffst. Wenn Du eine Seite verzögerst kann man Dich auch nicht ignorieren, wenn ca alle 60-70 Sekunden die Torps angerauscht kommen auch, wenn sie nicht soviel Schaden machen. Die Kitty ist ein unfairer Vergleich das ist ein Kanonenboot. Aber ich gebe Dir Recht ich würde auch nicht unbedingt Cape-contesten. Spiele sie als Torp DD und wie mit allen Torp DDs gibt es Runden da läuft es gut und andere da weichen sie aus als hätten sie ein Sensor. Wenn Du DDs mit mehr Alpa Schaden willst mußt Du andere spielen, aber die laden dafür langsamer nach. Aber ich gebe Recht die Linie ist empfindlich und zu mehr als Fangschuß geben reichen die Gerschütze meistens nicht trotz Heal.
  11. cleaner308

    Tier IX Östergötland

    Schon mal überlegt warum Sie einen extra engen Fächer werfen kann und warum sie eine so schnelle Nachladezeit der Torps hat? Aber vielleicht ist das einfach nicht deine Linie.
  12. cleaner308

    Ranked - Leningrad vs. Blyska

    Wie der Nemoria geschrieben hat es gibt kein Schiff mit Sieggarantie. Der andere Punkt ist auch das der DD Dir vom Spielstil liegen muß. Die Leningrad ist ein sehr schnelles Schiff mit guten Torps guten Kanonen, aber sehr langsam drehenden Türmen und, wenn Du alle Türme einsetzen willst mußt Du viel Breitseite zeigen. Die Z39 oder die Haida sind auch gute DDs, aber sie müßen Dir liegen.
  13. Wir haben sie gehabt wurde bei uns aufgeführt, wahrscheinlich nur Marine.
  14. Nicht schlimnm, dafür arbeiten ,wir ja zusammen. Wo einer pennt, passt ein anderer auf. Ansonsten, wenn ihr euch an der Oerlikon Kanone stört adaptieren wir nur die Trommel geht sicher.
×