Jump to content

Vassago_Eurynome

Beta Tester
  • Content Сount

    90
  • Joined

  • Last visited

  • Battles

    4714
  • Clan

    [-G-GD]

About Vassago_Eurynome

Recent Profile Visitors

138 profile views
  1. Vassago_Eurynome

    Gascogne Tarnung - Jungfrau von Orleans

    Hm.. ich hab die Gelegenheit genutzt und die Tarnung der Jungfrau von Orleans gekauft für die Gascogne. Leider hat sie einen kleinen Wehrmutstropfen: Die Zierelemente werden auf eine Rumpf ohne Bemalung aufgetragen. Und leider sieht der Rumpf ohne Bemalung/Tarnung ziemlich schäbig aus. Könnte man das nicht anpassen und den Rumpf Grau anstreichen, so dass die ganzen Rostflecken, etc. übertüncht werden? Ich würde ja als Grundfarbe (jungfräuliches) Weiß bevorzugen, aber ich wäre schon zufrieden einfach den Rost los zu werden.
  2. Vassago_Eurynome

    T-61 - Tier VI

    Dem kann ich zustimmen. Das Schiff ist stark in fähigen Händen (also schon mal nicht meinen XD ), aber Op würde ich jetzt nicht sagen. V.a. weil das MM ihr wirklich das Leben schwer macht und sie dann entsprechend schwach dasteht. Es geht zwar durchaus, aber ich wünsche mir dann doch die 15cm Kanonen der Z39. Die haut Kreuzer dann doch wesentlich schneller raus und tut Schlachtschiffen auch gut weh.
  3. Vassago_Eurynome

    Gascogne

    Ich werde irgendwie nicht warm mit ihr. Kanonen ungenau, Panzerung mies (32mm Deck und Seite(!)). Relativ lange Nachladezeit der HA und schlechte Winkel. Einzig wirklich positiv ist die mittig aufgestellte Sekundärbatterie. Hat schon so manchem Kreuzer und Zerstörer den Tag versaut, da man schön frontal drauf zuhalten kann und die Batterie dennoch feuern kann. Und durch den Speedboost ist sie auch teilweise schneller als mancher Zerstörer, so das der nichtmal weg kommen kann, selbst wenn er es versucht. Das Schiff lebt ein wenig davon, ignoriert zu werden. Allerdings lässt einen die HA gerne auch mal im Stich durch Wasserfontänen und Overpens im Dutzend. Ich fahre sie inzwischen öfters mal mit HE, was erstaunlich gut funktioniert, aber auch immer einen faden Beigeschmack hinterlässt. Für die generelle Spielweise ist die Graf Spee der bessere Kandidat, da sie im Zweifelsfall auch noch brauchbare Torpedos mitbringt und noch wendiger ist. Meine Vorfreude auf die Republique ist schon stark geschmälert worden. Na ja, mal schauen. Im Moment arbeite ich noch an einem hochstufigen Franzosen-Kapitän. Vielleicht wird es dann erträglicher. Im Moment frisst sie zu viel Schaden durch Feuer/HE Spam.
  4. Vassago_Eurynome

    Ashitaka Tier 7

    Ich weiß nicht was der negative Ruf des Schiffes soll. Bisher performt sie selbst mit den alten Murmeln doch recht ordentlich. Massive Salven von bis zu 21k (ohne Zitadellen) sind da durchaus drin und auch nicht besonders selten, wenn der Gegner einem die Gelegenheit gibt. Tier VII und darunter overmatchen ist auch praktisch und die Anzahl der Murmeln in der Luft hilft durchaus. Selbst die Sekundärgeschütze reißen was, wenn man den mal in Reichweite kommt. Einzig die Flugabwehr kann man völlig vergessen. Aber auch da hilft die Geschwindigkeit und Wendigkeit den Schaden zu beschränken. Allerdings eignet sich das Schiff nicht wirklich fürs Kapitänstraining, weil ohne mindestens 10 Punkte ist sie praktisch nicht fahrbar (Tarnung). Hab auch dementsprechend meine 19 Punkte Yamato-Kapitän drauf mit Überlebens-Training und Tarnung. Was auch besonder schön ist: Angewinkelt kann man alle Türme zum Tragen bringen und dennoch gut den reinkommenden Schaden minimieren. Auch ist das Schiff schnell und wendig genug um mit der relativ langen Nachladerate zu arbeiten und zwischen den Salven den Winkel zu erhöhen und dann wieder kurz zum feuern zurückzuschwenken.
  5. Vassago_Eurynome

    Jean Bart

    Ich hab die Missouri damals auch *für Cash* gekauft. Allerdings hat die das auch wieder reingeholt. Wenn ich knapp bei Kasse bin, einfach ein paar Runden mit dem Biest und das Problem erledigt sich. Aber von den anderen Tier IX *Premiums* bin ich bisher nicht begeistert. Yamato mit der Premiumtarnung ist der Musashi mehr oder weniger equivalent. Der Russe kratzt mich einfach nicht. Ich war ein wenig enttäuscht das die Jean Bart damals nicht statt der Gascogne kam, sonst hätte ich sie mir sofort geholt. Ich mag die Dunkerque eigentlich ganz gut (auch wenn die Kanonen zickig sind) und die Richelieu-Klasse ist ja nix weiteres als die Dunkerques auf Steroiden. Aber jetzt wieder irgendein spezial-Schiff daraus machen? Ich hab da Zweifel. V.a. da die ganzen Franzosen relativ dünnhäutig sind (32mm Deck).
  6. Vassago_Eurynome

    "KII" Tier VIII Premium BB der KJM

    Die Reichweite nervt mich auch gewaltig. Irgendwie weiß ich aber nach wie vor nicht, was das Schiff eigentlich sein will. Snipern geht nicht dank Reichweite und Streunung, Nahkampf taugen die Sekundärgeschütze nix und die Torps sind einfach zu weit hinten um in den meisten Fällen zum tragen zu kommen (und der Versuch kann einen schon mal den Hals kosten, weil man zu viel Breitseite zeigt). Auch frisst das Schiff massive Schaden, wenn der Gegner weiß was er tut. Und durch die relativ lange Nachladezeit schmerzt jede Salve, die nicht das bringt was man sich erhofft hat, umso mehr. Bei der Tirpitz und der Scharnhorst haust dann einfach die nächste raus und machst das durch die Anzahl der Salven meistens irgendwo wieder wett, bei der Kii kommen die Salven dafür zu selten und um alle Geschütze zum tragen zu bringen musst du schon ungesund weit deine Flanke zeigen.
  7. Vassago_Eurynome

    "KII" Tier VIII Premium BB der KJM

    Hrmpf.. also irgendwie fehlt mir bisher die zündende Idee mit dem Schiff. Irgendwie fehlt da was. Die Kanonen sind nicht nur zickig, sie drehen auch langsam (inzwischen besser weil mein Kapitän jetzt Eliteschütze hat), aber ein 12 Punkte Kapitän (Präventive Maßnahmen, Eliteschütze, Adrenalinrausch, Grundlagen der Überlebensfähigkeit und Tarnungsmeister) scheint es noch nicht zu bringen, v.a. weil der bisher noch keine Skills hat, die z.B. die Flugabwehr verbessern. Der Kapitän kommt ursprünglich allerdings von der Fuso, die eher dem klassischen BB Schema entspricht. Allerdings, mit Tarnungsmeister und dem Modul ist die Verborgenheit bescheidene 13,4km und damit gerademal brauchbar. Und Eliteschütze ist ein must have, da das Schiff agil gespielt werden muss(!), da man sonst zu viel Schaden frisst, wenn man dem Gegner die Gelegenheit gibt, sich einzuschießen. Alles in allem bisher nicht wirklich begeistert von dem Schiff. Man macht allerdings wenigstens halbwegs brauchbar Cr (auch ohne die Spezialtarnung), kann es sich also leisten etwas rumzuderpen. Schön anzusehen ist sie allerdings wirklich. Zusammen mit der Prinz Eugen sicherlich eines der schönsten Schiffe, auch wenn ich kein Fan von der grünen Tarnung bin auf den japanischen Schiffen.
  8. Vassago_Eurynome

    Großer Kurfürst

    Ich hab es nach langem, hartem Grind endlich geschafft mir den Kurfürsten zu holen. Ich muss definitiv sagen, es war es Wert. Selbst ich als mittelprächtiger Spieler fahre dank der Premium-Camo und Premium-Konto sogar gut Gewinn ein damit und das Schiff selbst macht unglaublich Spaß zu fahren. Teilt hart aus, kann gut einstecken und ist brauchbar schnell, wenn auch nicht wendig. Das einzige echte Manko sind die Feuerwinkel der Heckbatteren, aber ansonsten hab ich eigentlich keinen Grund zu klagen. Sie liegt mir auch wesentlich besser als die Yamato die sich für mich als herbe Enttäuschung herausgestellt hat. Es ist definitiv mein neues Lieblingsschiff.
  9. Vassago_Eurynome

    König Albert

    Es ist offiziell. Auf reddit ist auch irgendwo der link aufgetaucht zum WG Stream von der Gamescon. Allerdings wird sie wohl erst mit dem nächsten Patch entfernt. Die Message war mehr oder minder: Kauft sie jetzt, weil später gehts nimmer.
  10. Vassago_Eurynome

    König Albert

    Mit Techtree meint er wohl für Gold Ingame. Die Albert lohnt sich allerdings wirklich. Für mich ist sie immer wieder eine Freude und hilft v.a. auch etwas gegen den Frust den man machmal bzgl. MM hat, da sie eigentlich grenzwertig OP ist und dadurch meist gut was reißen kann, wenn man sich nicht völlig verfranzt.
  11. Vassago_Eurynome

    Friedrich der Große

    Tu mir den Gefallen und lass die Rückschlüsse auf meine Spielweise (und v.a. die unterschwelligen Vorwürfe, ich würde die Unwahrheit sagen. Ich BIN nämlich meistens einfach derjenige, der vom Team als erster stirbt, weil ich mich oftmals alleine zu weit vorwage. Und mich dann gerne mit BBs gegen DDs rumplagen darf, weil der Rest vom Team mal wieder abdreht, sobald irgend ein Gegner auch nur in ihre Richtung schielt). Die Tirpitz ist mit fast 1/4 meiner Games das prägende Schiff und auch das Schiff mit dem ich nun mal das Spiel gelernt habe (war halt lange Zeit das einzige deutsche Schiff). Entsprechend stark schlägt sich diese *Lehrzeit* mit dem Schifff in den Stats nieder. Ich verweise nochmals auf die Arizona und die Dunkerque, die extrem herrausstechen. Ich mach mit ihnen prinzipiell nichts anderes als mit den anderen Schiffen (und das ist meistens mehr oder weniger drauflosfahren). Außerdem fahr ich meistens alleine. Zwar habe ich Freunde, die WoWs spielen, allerdings kann ich wegen meiner Arbeitszeiten oftmals nicht mit ihnen gemeinsam fahren. Desweiteren bitte weitere Diskussionen über meine Stats wenn dann per PM. Weil es gehört hier eigentlich genauso wenig rein, wie die vorherige Diskussion. Allerdings ein letztes noch: Ich habe zu meinem Bedauern feststellen müssen,. das die Spielweise der deutschen Schiffe mir nicht liegt. Ich komm mit den Schiffen nicht zurecht und entsprechend schwer tue ich mich damit Erfolge einzufahren. Das ich im allgemeinen nicht der beste Spieler bin, ist mir durchaus bewusst, liegt aber auch daran das ich zum Spaß spiele und mir Stats und sogar Siege eigentlich wenig bedeuten. Nice to have, mehr nicht. Entsprechend versuche ich auch gelegentlich mal *sonderbare* Sachen, einfach um es mal probiert zu haben (und oftmals geht das dann auch gehörig schief). Man mag mir Egoismus vorwerfen, allerdings kann jeder in diesem Spiel nun mal machen was er will. Und mein eigene Einstellung dazu ist durchaus aus der Erfahrung sowohl in WoT, WoWs und anderen Spielen entstanden, das ich mich letztendlich nur auf mich verlassen kann und mich entsprechend wenig um anderer Leute Spiel schere. DIe Tatsache das ich hier bin und darüber rede und versuche noch mir Tips und Tricks zu holen, mit denen ich vielleicht doch noch nützlicher sein kann, als ich es im Moment bin, sollte zeigen das ich durchaus lernwillig bin. Aber da ich durchaus unter Random-Teams leide, dürfen die auch gerne mal unter mir leiden. Und solange ich dabei meinen Spaß habe, ist mir der Rest einfach recht egal. Vielleicht wirds ja mit der Royal Navy was, deren Schlachtschiffe nun vor der Tür stehen.
  12. Vassago_Eurynome

    Friedrich der Große

    Der Grund warum meine Stats im Keller sind, ist das ich meistens VORNE bin. Oftmals mit dem DD mitpushe und dann entsprechend bald auch draufgehe, wenn das Team dann irgendwann meint, es muss umdrehen. Seitdem ich sniper wie die ganzen andere Bobs, läuft es besser. Ich geh gerne in den Nahkampf, aber gerade am Anfang muss ich doch noch mehr Zurückhaltung üben. Und gerade die Yamato ist einfach zu träge um im Nahkampf zu bestehen. Da helfen einem auch die langreichweiten Secs nicht. Na ja, mal schauen wie das noch wird. Im Moment ist bei mir eh etwas die Luft raus. Die FdG war dann doch etwas, was ich erst verkraften muss. Außerdem nervt mich da HighTier Meta. Ich glaube ich sollte mich einfach auf die Dunkerque und die Arizona besinnen. Da passen meine Stats einigermaßen auch, weil ich da wesentlich mehr Erfolg mit habe. Aber das Meta ist auch gänzlich anders.
  13. Vassago_Eurynome

    Friedrich der Große

    Es besteht noch Hoffnung... Ehrlich gesagt: Ihr hättet zumindest Teile der Diskussion durchaus auch per PM führen können (und das wird auch mein EINZIGER Kommentar dazu sein!) Back to Topic: Ich weiß nicht an was es liegt, vielleicht liegt mir das Meta nicht, vielleicht ist Tier VIII davor auch zu stark, aber mir scheint es da die Tier IX-Schiffe irgendwie nicht auf dem selben Level wie ihre Vorgänger sind. Missouri, Izumo und FdG können mit etwas Glück zwar durchaus was reißen, aber sie sind extrem unbeständig. Die FdG funktioniert bei mir besser, seitdem ich sie als reines BB fahre und den Nahkampf aktiv scheue. Aber wirklich ein Match tragen ist mMn mit dem Schiff kaum möglich, Dafür ist das RNG der Kanonen einfach zu schlimm (ging mir mit der Izumo ebenso). Da ich so blöde war damals gleich die Premium-Tarnung zu kaufen, wird sie mir wohl als Hafenschönheit erhalten bleiben. Aber sobald ich damit durch bin, wars das dann auch. Ich hoffe wirklich das sich der Kurfürst lohnt. Mit der Yamato komme ich leider ebenfalls nicht klar.
  14. Vassago_Eurynome

    Friedrich der Große

    Hm.. also: Ich habe nun tatsächlich das Reichweiten-Modul für die HA drin. Und siehe da, mein Durchschnittsschaden steigt. Bin zwar meist nur in der oberen Hälfte der Teamwertung jetzt (aber vorher war ich meist ganz unten). Ich hab auch die Erfahrung gemacht, das es sich lohnt etwas hinter den anderen BBs zu stehen und dank Tarnungsmeister immer mal wieder zu verschwinden, dann fackelt einen auch nicht gleich alles ab. Außerdem fahre ich die 42cm Kanonen und versuche gut gezielte Salven zu verteilen, lass mir also Zeit mit dem Schießen. Durch die großen Kanonen und die Hohe Reichweite (und den dadurch steileren Winkel), reichen ein bis zwei Treffer pro Breitseite schon für passabelen Schaden. Auch gerade eben eine schön 34k+ Salve auf einen GK gelandet (allerdings war ich nach dran) bei der ich tatsächlich 7 Pens und einen Abpraller hatte, also 8 von 8 Treffern. Aber vorher hatte ich schon einer Tirpitz auf über 15km mal 20k+ reingedrückt, es geht also. Leider musste ich meinen Spielstill komplett ändern und bleibe jetzt weit hinten statt vorne mit dabei zu sein. Die Ergebnisse sind nicht spektakulär und ich bekomm durchaus auch Flak im Chat, aber mein persönliches Ergebniss verbessert sich dadurch konstant, so das ich auch langsam zumindest an der Gewinnschwelle kratze.
  15. Vassago_Eurynome

    Friedrich der Große

    Ich werf die Frage mal in den Raum: Reichweitenmodul für die HA auf der FdG ja, nein, no go, anderes (bitte angeben). Ich weiß langsam mal nichtmehr weiter was ich sonst noch probieren soll.
×