Jump to content

danijar

Beta Tester
  • Content Сount

    38
  • Joined

  • Last visited

  • Battles

    19

About danijar

  • Rank
    Able Seaman
  • Insignia
  1. danijar

    Der deutsche Techtree kommt im Oktober!

    Ich frag mich ob WG die ganzen leichten Kreuzer aus dem Ersten Weltkrieg einführen wird, da gabs ja einige Schiffsklassen die gennauso stark war wie die Karlsruhe oder zumindest so ähnlich ( Wiesbadenklasse,Graudenzklasse,Pillauklasse usw.) waren alles schöne Schiffchen find ich
  2. danijar

    Schiffquiz

    Eins meiner Liebliengsschiffe aus Jutland Edit das auf dem Bild sieht aus wie ein Docklandungschiff, ---> https://de.wikipedia.org/wiki/Bay-Klasse müsste dieses sein
  3. Der kleine Kreuzer Uruguay wurde 1910 von der Stettiner-Maschinenbau AG für Uruguay gebaut wurde und war dort bis 1951 im Einsatz. Die Uruguay wird wegen ihrer geringen Größe und ihrer Bewaffnung meistens als Torpedobootkreuzer bezeichnet. Über die Geschichte des Schiffes ist nur wenig bekannt, als die Graf Spee 1939 in Montivideo einlief war sie für die Erhaltung der Souveränität Uruguays zuständige, allerdings hätte sie in einem Gefecht weder gegen die Briten oder die Deutschen etwas ausrichten können. Außerdem war das Schiff von Anfang an für Ausbildungszwecke gedacht und schon bei der Indienststellung im vergleich zu anderen leichten Kreuzer veraltet, allerdings war sie für das kleine Uruguay ausreichend und mit 12cm Geschützen hatte sie sogar stärkere Geschütze, als die deutschen kleinen Kreuzer dieser Zeit. Technische Daten: Länge: 85m Breite: 9,4m Verdrängung: 1400t Bewaffnung: 2x 12cm Skoda Geschütze 4x 7,62cm Kanonen 2x 45,7cm Torpedorohre Höchstgeschwindigkeit: 23kn Der Stapellauf: Zum vergleich die SMS Stuttgart:
  4. danijar

    Schiffquiz

    Könnte das vlt die Uruguay sein?
  5. danijar

    Möglichkeiten für den deutschen Forschungsbaum

    Immer wieder schön anzusehen diese ww1 Schiffe
  6. danijar

    Möglichkeiten für den deutschen Forschungsbaum

    Man könnt ja machn das man von der Scharnhorst zur H39 kommt und von der wieder zur O-Klasse, zumindest wenn man wirklich nix mehr findet an Bauplänen oder sonst was Edith: wenn beide trees weiter als Schlachtschiffe bezeichnet werden macht deads vorschlag für mich am meisten sinn
  7. danijar

    Schiffquiz

    Ich glaub die USS Augusta, auf jedenfall Northampton-klasse, könnte auch die Louisville sein die hatten glaub hinten keinen Mast
  8. danijar

    Schiffquiz

    Richtig du bist
  9. danijar

    Der deutsche Tech Tree im Blick - Teil 9

    *hust*
  10. danijar

    Schiffquiz

    Ich hoffe das Schiff kam noch net dran, hatte auf jedenfall ne intressante eschichte
  11. danijar

    Rammen von Verbündeten...

    Was ich immer lustig find ist wenn jemand versucht auszuweichen und dann vor meinen bug zu steuert... ich mein das ein schiff vorwärts fährt und lange zum anhalten braucht kann man sich doch schon denken-.- und in der situation dem dann auszuweichen ist dann meistens schon unmöglich
  12. danijar

    Der deutsche Tech Tree im Blick - Teil 8

    Was ich mich bei den ganzen Hilfsflugzeugträgern immer frag, warum hat man sich nicht lieber auf die Graf Zeppelin Konzentriert? Ich mein wenn man schon ein richtigen im bau hat machts doch wenig sinn was schlechteres parallel dazu zu entwickeln
  13. danijar

    Der deutsche Tech Tree im Blick - Teil 5

    Ah danke, den thraed hab ich irgendwie überssehen
  14. Ich find die seite gibt nen guten überblick über die dt.Schiffe is aber nich sehr ausführlich http://www.german-navy.de/information/index.html
  15. danijar

    AFKler unter Strafe stellen?

    Ist bei mir auch immer so, meistens brauchts die ersten paar gefechte lange bis ich drin bin aber je länger ich spiel desto schneller gehts , war mal bei wot genauso bin deshalb immer was niedriges gefahren beim ersten mal
×