Jump to content

Ronin3058

Players
  • Content count

    280
  • Joined

  • Last visited

  • Battles

    3147

About Ronin3058

  • Rank
    Chief Petty Officer
  • Insignia

Recent Profile Visitors

227 profile views
  1. Stats

    Ich habe gar nichts zur Statistik gesagt. Dein Beleidigung geht ins Leere und du beweist damit sehr schön, dass du die posts A) nicht liest B) nicht verstehst C) deine eigene Mathematik nicht verstehst, was den Verdacht bestärkt, dass du auch die Mathematik nur kopierst. Du Genie hast nicht verstanden dass Mathematik (und vor allem Statistik) immer interpretiert werden müssen. Und das kannst du bewiesenermaßen nicht. Dein letzter post spricht Bände.
  2. Stats

    Die Fragestellung ganz klar: Es wird nach der Wahrscheinlichkeit des Krankheitsfall gefragt und danach kommen nur noch Beweise, mit welcher Wahrscheinlichkeit die Krankheit diagnostiziert wird. Falsche Fragestellung. Es wird nach A gefragt und B berechnet. Richtig wäre die Frage nach der Diagnose gewesen. Ein schönes Beispiel wie man mit viel richtiger Mathematik doch zum falschen Fazit gelangen kann.
  3. Russland hat ja auch keine Flugzeugträger... Sondern Flugdeckkreuzer Aber Japaner haben auch nur Zerstörer mit flachen Aufbauten...
  4. Es werden 30-40 neue Burkes gebaut - glaubst du, die sind auf dem Stand des ersten Bauloses? Und von Bombern hat seit etlichen Seiten niemand mehr geredet. Und gerade die Russen haben mit der Sizzler einen Flugkörper, der laut US Navy Experten in der Lage ist, CBG erfolgreich anzugreifen. D.h. selbst die US Navy attestiert den Russen die Fähigkeit, eine CBG anzugreifen, aber du willst es besser wissen...
  5. Die Aussage kam ursprünglich von General_Gauder -> siehe den quote in meinem post, bzw. den post direkt über meinem. Deshalb frag bitte ihn, warum er denn glaubt dass die Ticonderoga Klasse soviel leistungsfähiger als die Burkes... Es ist nicht meine Meinung! Dass die Zumwaltaufträge eingestampft wurden und stattdessen mehr Burkes gebaut werden, hatte ich bereits erwähnt.
  6. 1. Die USA haben 20 Träger. Ich habe nicht zwischen CATOBAR und Hubschrauberträger unterschieden. 2. Warum baut man denn 40 Burkes wenn die Ticonderoga soviel leistungsfähiger ist? Und mustert die Kreuzer im nächsten Jahrzehnt aus? 3. Größere Flotten sind entweder ein lohnenderes Ziel oder einfacher auszuzweichen. Und da bereits im kalten Krieg geplant war, CBG mit strategischen Nuklearschlägen auszulöschen, würde ich größere Flotten nicht bevorzugen. Große Streitkräfte zusammenziehen hat seit dem 2. WK nicht mehr funktioniert.
  7. Die US Navy hat ~20 Flugzeugträger und ~60 Burkes. Schon jetzt sind 2 Burkes einer CBG zugeordnet. Selbst wenn ich die Hubschrauberträger ohne Schutz herumfahren lasse, komme ich auf knapp 5 Burkes pro CBG - und habe keine Flotte mehr für andere Aufgaben. Mehrere Träger zu einem Verband zusammenschließen? Dann hab ich ein noch lohnenswerteres Ziel oder kann diesem Verband leichter ausweichen. Denn jede Streitkraft, die sich mit einer CBG messen kann, hat ebenfalls Satelliten... Viel Spielraum zur Umgestaltung der CBG gibt es da nicht... Die Burkes sind eben das zentrale Element der Verteidigung gegen Angriffe durch Flugzeuge und Flugkörper. Da die Zumwaltaufträge stark reduziert wurden und weitere 30-40 Burkes in Planung sind, wird das auch so bleiben. Es bleibt dabei: Ein Flugzeugträger ist ein leicht zu ortendes, lohnendes Ziel, das selbst mit riesigem Aufwand nicht komplett geschützt werden kann. Der Aufwand eine CBG anzugreifen wird immer kleiner sein, als sie zu schützen. Oder man umgeht sie einfach Abgesehen davon, ist in der momentanen Lage der CV einfach das beste Kanonenboot für die gleichnamige Politik. Deshalb werden sie gebaut und unterhalten.
  8. Ein Schwarm Brahmos (indische anti ship missile) kann untereinander kommunizieren, so dass kein Schiff zweimal angegriffen wird, es sei denn, es überlebt den ersten Angriff. Nicht einmal der Angreifer selbst weiß, welche Rakete welches Schiff anvisiert. CAP erhöht den Aufklärungsradius auf ca. 120 km. Da die Brahmos aber Mach 3 fliegt, ist die Chance für die Kampfflieger eine Missile abzuschießen gleich 0. Den Burkes gibt es aber eine Bekämpfungszeit von ca. 30-35 Sekunden. Eine einzelne Burke kriegt pro Sekunde 1 SAM in die Luft. Man braucht 4 SAMs pro Brahmos um einen sicheren Abschuß zu gewährleisten. Bereits ab der 6. Brahmos wird es kritisch. Geht man davon aus, dass die Phalanx auch noch mal eine Brahmos herunterholt, wird die 8. Rakete die Burke vernichten. (Als Abschuß zählt alles, was über 500m vor dem Schiff passiert, Schrapnellwirkung ist dann aber noch vorhanden und kann trotzdem beachtliche Schäden bewirken. In einer Standard CBG sieht es etwas anders aus: Es gibt 2 Burkes und ein vernetztes Abwehrsystem. Geschätzt (genaueres wissen wir nicht) liegt die Sättigungsgrenze bei 64 Brahmos. Danach ist die CBG Fischfutter. Nun haben indische Zerstörer 16 Stück an Bord. Kommen wir zur russischen Version der Brahmos, der Yakont: Es gibt Fregatten, die 32 Stück abschießen können und U-Boote, die getaucht 24 Stück auf einen Schlag abfeuern. Die Rechnung überlasse ich jedem selbst. Mit Reichweiten von 300-600km ist es auch nicht so einfach die Abschußeinheit auszuschalten. Es gab Pläne zur Brahmos/Yakont II, die von Indien aufgegeben werden mussten, aber niemand weiß wie weit Russland damit ist. Diese anti ship missile soll Mach 8 fliegen. Gibt selbst bei vollem CAP eine Vorwarnzeit (gesamt) von 45 Sekunden. Die Burkes haben 12-14 Sekunden Zeit um ihre SAMs in die Luft zu bringen, die Phalanx werden endgültig überfordert sein. Im übrigen sind die Brahmos/Yakont gegen Abwehrmaßnahmen gehärtet, mit einfach Täuschkörpern oder Radarstörung kommt man hier nicht weit. Das ist nur ein Beispiel mit der bekannten Brahmos, wie es mit der Sizzler oder der neuen chinesischen Rakete aussieht, wissen wir nicht. Man kann aber davon ausgehen, dass es realistische Pläne gibt um CBG erfolgreich anzugreifen. Warum hier die SM3 erwähnt wird, die nur gegen ballistische Raketen wirkt ist mir schleierhaft (müsste SM2/SM6 sein) und wie man auf einen Wert von "mehreren hundert Abwehrraketen innerhalb kürzester Zeit" kommt, ebenso.
  9. Brauche ich wirklich ein 6 Milliarden Dollar teures Schiff, mit 5000 Mann Besatzung und einer ganzen Flotte als Geleitschutz um ein paar Drohnen zu starten? Ein Schiff, auf das sich zudem dutzende LFKs stürzen werden, sobald es zu Kampfhandlungen kommt? Dafür reicht auch ein deutlich kleineres Schiff... Maximal Wasp Klasse (zum Größenvergleich, obwohl auch schon übertrieben) Nochmal: Ein CV ist ein Kanonenboot zur Durchsetzung gleich benannter Politik. Alle anderen Aufgaben können mittlerweile besser/günstiger erledigt werden.
  10. Die F35 wurde vernichtend von einer F16 geschlagen. Stealthfähigkeit? Dachte man bei der F117 auch... b2t: Seitdem 2. WK versucht man alle militärischen Strukturen dezentral und redundant aufzubauen, weil sie sonst recht "einfach" zerstört werden können. Die CVs sind einfach nur ein Anachronismus die ihren "Prince of Wales Moment" noch nicht hatten... (Aber es ebenso wie damals bereits vorhersehbar ist) PS: Mir ist ein Rätsel, wie man eine Waffe flexibel nennen kann, die soviel Ausrüstung und Personal auf kleinstem Raum konzentriert und dabei von relativ einfacher Satellitentechnik problemlos aufgespürt werden kann.
  11. Frusttherapie

    Warum willst du das auf BBs beschränken? Gerade eben ist eine Edinburgh abgedreht, weil vor uns eine La Galissonnière und eine Akatsuki aufgetaucht ist - ich saß in einer QE, hinter uns noch eine Cleve... Ein ander mal wurde ich als Feigling beschimpft obwohl ich gerade meine Scharnhorst Torpedos in eine NC gepumpt habe - was willst du also mit solchen reports?
  12. Frusttherapie

    Wann lernen die Leute endlich mal die Theorie hinter solchen Vorschlägen? Bei 2 "Ligen" wird Average 49% über Noob 41% meckern und Unikum 60% über Tomate 51%... Teilen wir weiter auf? 4 "Ligen"? 30k Spieler (Primetime) auf 4 "Ligen" dann noch auf 10 Tiers (wobei 5-10 die meistgespielten sind), ziehen Clanbattles, Ranked PvE-Missionen und Coop noch ab... Wird schon eng. Nachmittags und spätabends, wenn nur noch 12k Spieler online sind... Naja, dann wart halt mal 10 Minuten auf ein Gefecht. Oder Spiel 3 gegen 3... Lustig!!!!! Und wer sagt dann, dass Mr. Unikum 60% nicht über Joe Average mit 55% meckert? Um es mal ganz anschaulich zu machen: Der HSV ist die Tomate, die Witzfigur der Bundesliga. Und trotzdem ist er besser als 99% der Fußballvereine Deutschlands. In der 4. Liga wäre er der absolute Champion. Oder um es anders zu sagen: Wäre der FC Bayern schon Wochen vor Saisonende Meister, wenn er nicht solche Luschen wie den HSV abschießen könnte? "Einfach vorstellen" und Realität haben meist nicht viel miteinander zu tun...
  13. T5 Flugzeugträger

    Danke an euch. Soviel hab ich nicht mehr zur Independence, das kann ich auch noch so durchziehen. Danach gehts dann erstmal für ein paar Runden in Coop...
  14. Frusttherapie

    Hab neulich etwas ähnliches erlebt: Eine König mit 2k HP, 2 Feuer und Flutung in 8km Entfernung zu meiner Scharnhorst. Unsere Hiryu fliegt sie mit 2 Stukas und 2 Torpedobomber an und versenkt sie. Währenddessen hat eine Königsberg mit vielleicht 4-5k HP durchgecappt und wir haben verloren. Als ich dem CV Spieler sagte, dass er grad das Spiel verloren hat (unser cap wäre 20 Sekunden später durchgewesen) meinte er nur: "Lern spielen, du hast keinen einzigen Kill..."
  15. T5 Flugzeugträger

    Hallo zusammen, ich habe ein paar Fragen zum CV: (bin aktuell bei der Bogue) - Wie verteidige ich mich gegen einen T6 Träger? Selbst als ich dem Strafe ausweichen konnte, über einer befreundeten Karlsruhe kämpfte, habe ich alle Jäger verloren, bei einem einzigen Abschuß. Was soll ich sonst noch tun? Die Zeit hat noch nichtmal gereicht um meine Torpedobomber zu retten. (auch alle weg) Im Endeffekt hat eine Jägerstaffel gfereicht um mich fast vollständig aus dem Spiel zu nehmen. Hätte ich nicht so viel spotten können, wär ich komplett nutzlos gewesen. - Ist im Luftkampf wirklich soviel RNG dabei? Mir fehlt zwar Luftherrschaft, hab aber die Bogue + Modul (+20% Jäger TP) ausgebaut. Und trotzdem gegen eine gegnerische Bogue die komplette Staffeln verloren und nur 2 Jäger mitgenommen. Wie kann man das minimieren? Über Verbündeten zu kämpfen scheint mir nicht wirklich zu helfen... - Wie erkennt man, ob der Gegner zum Strafe ansetzt (damit man ausweichen kann)? - Wie schaffe ich den Übergang zur Independence am besten? Im Coop den man. Drop trainieren? Bringt das wirklich etwas? Oder "einfach" im PvP solange blutige Nasen holen, bis man es kann? (Ich habe mir Videos angeschaut, aber etwas zu sehen und etwas zu machen sind 2 sehr verschiedene Dinge ) Vielen Dank schonmal und man schießt sich! PS: Die Langley habe ich fast komplett übersprungen weil ich den CV eigentlich nur für die PvE Missionen haben wollte. Nach 1-2 Spielen unter dem Motto "jetzt ist eh schon egal" habe ich mit der Bogue ein paar halbwegs brauchbare Gefechte hingelegt. Macht schon irgendwie Spaß.
×