Jump to content

Graf_Orlok

Beta Tester
  • Content count

    2,962
  • Joined

  • Last visited

  • Battles

    6986
  • Clan

    [CN_]

About Graf_Orlok

  • Rank
    Lieutenant Commander
  • Insignia

Profile Information

  • Gender
    Not Telling

3 Followers

Recent Profile Visitors

1,178 profile views
  1. Ohne die Schornsteine säe sie sogar ziemlich gut aus.
  2. U-Boote?

    Da habe ich dir ja nicht widersprochen. Wenn gegen Kriegsschiffe, dann war es immer vor oder nach der Schlacht.
  3. U-Boote?

    Das ist die deutsche Perspektive. Für die meisten Nationen dienten sie zur Aufklärung und sollten auf der Lauer liegend auch Kriegsschiffe angreifen. Speziell bei den Japanern war die Doktrin, dass sie vor der (Entscheidungs-)Schlacht den Gegner schon mal schwächen sollten und danach dem Gegner auf dem Rückweg den Rest geben sollten. Als sich zwischen den Kriegen weltweit die U-Boot-Taktiken entwickelten, ging man noch von der Prisen-Ordnung aus, etwas wofür U-Boote überhaupt nicht geeignet waren.
  4. Matchmaking for not Pro´s

    Nur versaut er weiterhin irgendwelchen Leuten das Spiel. Der Unterschied ist nur, dass ihm dann bei 50% WR dementsprechend mehr Credits und XP in den Ar.sch geschoben werden.
  5. Matchmaking for not Pro´s

    Skill-MM bringt bei solchen Leuten wie gerade eben nichts: jammert darüber, dass er immer verliert spielt den Hobby-Scheer und erteilt dumme Befehle ist beleidigt und zieht sich in eine Ecke zurück um zu flamen verliert deswegen das Spiel Das war übrigens wie so oft ein Deutscher, der seine 43,x% WR zu Recht hat. Aber hey, gebt ihm Skill-MM, dann darf er sich auf der Doofie-Stufe toll fühlen.
  6. U-Boote?

    World of Tanks ist ja auch das erste mal nach WT Ground Forces und das zweite mal nach Amored Warfare gestorben.
  7. Karlsruhe

    Jedenfalls ist die Karlsruhe jetzt in meinen Augen ein ziemlich guter T4-Kreuzer. Nur ist sie etwas langsam.
  8. Des Moines

    Am 9.5., dem Veröffentlichungsdatum des Videos, hatte sie es noch und war auf T8.
  9. Matchmaking for not Pro´s

    Das ist übrigens WG-Sprech für "interessiert uns nicht/nicht unser Problem/nicht unsere Zuständigkeit und belästige uns im Support nicht weiter".
  10. Buffalo

    Man hätte die Wichita auf T8 packen können.
  11. Buffalo

    Ich hab mir noch keine endgültige Meinung gebildet, aber die Buffalo wirkt auf mich wie ein Fremdkörper im Baum. Ich finde sie erstmal nicht schlecht, aber spielerisch ist sie ein ziemlicher Ausreißer. Da war der alte Baum in der Entwicklung stringenter.
  12. Matchmaking for not Pro´s

    Lokal wird nur gespeichert, ob und wie sie ersetzt werden sollen, nicht die Anzahl.
  13. HMS Quilliams Tier VII

    Ein weiteres mal Radar auf einem DD? Juhu! Bewirb dich bei WG. Jetzt mal ehrlich: Es gibt mit den Klassen A, B, C, D, E, F, G, H, I und zusätzlich noch O, P, Q, R, S, T, U, V, W und eigentlich auch noch der alten V&W-Klasse über ein Dutzend Zerstörer-Klassen, die sich nur in einigen Details unterscheiden. Mit der Gallant haben wir schon eine dieser Klassen als Premium im Spiel und ich rechne mal mit zwei weiteren Klassen, wenn der normale DD-Baum kommt. Warum also eine weitere Variation? Abseits von Radar und Hydro (Gimmicks lassen sich immer toll balancen) gibt es spielerisch vergleichbare Schiffe, sogar mit besseren Kanonen: Die 4 Gremmy-Schwestern, Leningrad/Minsk und mit Hydro die deutschen DD. Zu den 15km Reichweite: Zum Beispiel haben Gallant und der Pan-Asia-T5 die gleichen Kanonen, willst Du damit wirklich auf 15km schießen? Wenn Balancing so einfach wäre, hätte das Spiel weniger Probleme. Einfach paar Werte anpassen funktioniert nicht, das sieht man z.B. bei der Z-39.
  14. DD gesucht

    Pan-Asia, wobei man den Nachteil hat, dass die Torpedos gegen DD nicht wirksam sind. Ansonsten neben den deutschen Zerstörern die Amis ab T7 und die Premium-DD der Briten, Aigle, Vampire, Leningrad, Anshan und Blyskawyca. Die normalen Russen können das ab T8 theoretisch auch, aber man optimiert Module und Kapitäne eher so, dass sie nicht unsichtbar Torpedos werfen können.
  15. HMS Quilliams Tier VII

    Eine Zwanghaft geändert Gallant auf T7? Wozu?
×