Jump to content

General524

Players
  • Content Сount

    6
  • Joined

  • Last visited

  • Battles

    4667

About General524

  • Rank
    Seaman
  • Insignia

Recent Profile Visitors

253 profile views
  1. General524

    Deutscher Baum , Schlachtkreuzer

    Ich denke das sie als eigene Klasse kommen sollten und Matchmaking, tja keine ahnung Tier VI zb von Tier IV bis VIII Gefecht ,ganz normal halt.
  2. General524

    Modellbau

    http://www.50er-forum.de/viewtopic.php?f=46&t=13452&sid=9f0e1b8fb438de81e5437d31b19f0b06 hier hab ich ienmal ausführlich alle meine Modelle vorgestellt.
  3. General524

    Deutscher Baum , Schlachtkreuzer

    Also mein Vorschlag doch am besten Nun es ist einfach schwierig Schiffe aus dem 1 UND 2 Weltkrieg sowie der Zeit davor und danach in ein Spiel zu bringen, bei den Panzern ist es ja schon schwer ,wird aber auch nicht sonderlich berücksichtigt: E100 1942 Leo 1 1965(1956) T 57 Heavy, T 54 etcetcetc. also könnte man hier ebenfalls leicht die Derfflinger etc auf die von mir angegeben Stufen setzen kann insofern Wargaming geringfügige balanceänderungen Vornimmt
  4. General524

    Deutscher Baum , Schlachtkreuzer

    Nun ich habe mich mich bei meinen Überlegungen einmal auf Kaliber und Entwicklungsstand gestützt. Mir ist natürlich klar, das es ein wenig durcheinander ist was dadurch bedingt ist, dass ich von meinem Wissenstand aus und dem was Wargaming bisher an Schiffen verwendet hat . Somit erscheint mir die SMS Wittelsbach und SMS Deutschland auf Tier II und IV (oder II und III?) eigentlich ganz ok , denn die BB's der Stufen sind nicht schneller oder nicht wesentlich. Die Vermischung von Linienschiffen,Schlachtkreuzern und Schweren/Großen Kreuzern habe ich bewusst gemacht, natürlich könnte man sie aufteilen (s.Beta Tester) jedoch hat Wargaming bisher sowas nicht unbedingt getan siehe man die Schlachtkreuzer in Schlachtschiff Bäumen und den reinen Leichten Kreuzer Baum der Briten im vergleich zu den gemischten der anderen. Im allgemeinen finde ich eure Vorschläge auch gut
  5. Hi, ich habe mir mal Gedanken zum Thema Schlachtkreuzer / Schwere Kreuzer gemacht. Ich bin darauf gekommen als die Briten eingeführt wurden, denn der Baum besteht ausschließlich aus leichten Kreuzern, was mich zu der Annahme bringt, dass (zumindest bei den großen Schlachtkreuzer Nationen DE und GB) Schlachtkreuzer noch als seperate Bäume hinzugefügt werden könnten. Also hier meine Vorschläge: Tier III: SMS Wittelsbach Die Wittelsbach ist zwar eigentlich ein Linienschiff aber aufgrund der später geänderten Klassifizierung durchaus als Schlachtkreuzer zu werten, zumal 24cm auf Tier III schon ziemlich ordentlich sind. Geschwindigkeit: 18,1Kn Bewaffnung: 2x2 24cm L/40 SK 18x 15cm L/40 SK 12x 8,8cm L/30 SK 12x 3,7Rev. 6x 45cm Torpedorohre Tier IV: SMS Deutschland Die Schiffe der Deutschland-Klasse(1904) sind zwar eigentlich Linienschiffe aber aufgrund der später geänderten Klassifizierung durchaus als Schlachtkreuzer zu werten, zumal 28cm auf Tier IV ebenfalls sehr gut sind. Geschwindigkeit: 18,6Kn Bewaffnung: 2x2 28cm L/40 SK 14x 17cm L/40 SK 20x 8,8cm SK 6x 45cm Torpedorohr Tier V: SMS von der Tann Als Schlachtkreuzer geplant und entwickelt besitzt sie stärkere Artillerie und bessere Manövrierfähigkeit als ihre Vorgänger (s.o.) Geschwindigkeit: 27,4Kn Bewaffnung: 4x2 28cm L/45 SK 14x 15cm L745 SK 16x 8,8cm L/45 SK 4x 45cm Topredorohr Tier VI: Deutschland oder wegen Verwechslungsgefahr Admiral Scheer Obwohl kleinere Hauptbatterie so ist sie auf Tier VI gebunden, daher ihr Schwesterschiff Graff Spee ja bereits Tier VI ist. Geschwindigkeit: 28,3Kn Bewaffnung: 2x 3 28cm L/52 SK 8x 15cm L/55 SK 6x 8,8cm Flak L/75 4x2 Torpedorohr 53,3cm Tier VII: SMS Moltke Ein Schlachtkreuzer mit sehr starker Artillerie und stärkerer Torpdobewaffnung als bei seinen Vorgängern(s.o.) Geschwindigkeit: 28,4Kn Bewaffnung: 5x2 28cm L/50 SK 12x 15cm L/45 SK 12x8,8cm L/45 SK 4x Torpedorohr 50cm Tier VIII: SMS Derfflinger Von der Bewaffnung her den Schiffen der Dreadnought-Ära ähnlich jedoch moderner und stärker, zwar wurde die Geschwindigkeit reduziert dies aber zugunsten einer richtigen FLAK und einer Panzerung von bis zu 300mm. Geschwindigkeit: 26,5Kn Bewaffnung: 4x2 30,5cm L/50 SK 12x 15cm L/45 SK 4x 8,8cm L/45 SK 8x 8,8cm L/45 Flak 4x Torpedorohre 50cm Tier IX:SMS Mackensen Ein Schlachtkreuzer mit sehr beeindruckender Hauptartillerie, dieses Schiffe hätte beinahe als Schlachtschiffe gelten können beachte man nur einmal den Schlachtschiff typischen aufbau der Deutschen und die Panzerungsdicke von bis zu 350mm. Geschwindigkeit: 28Kn Bewaffnung: 4x2 35cm L/45 SK 12x 15cm L/45 SK 8x 8,8cm L/45 Flak 6x Torpedorohr 60cm Tier X: Ersatz Yorck (Anderer Name nicht bekannt, da nie fertiggestellt) Ein Schiff welches den Schlachtschiffen der damaligen Zeit hätte Parolie bieten können. Geschwindigkeit: 27,3Kn Bewaffnung: 4x2 38cm L/45 SK 12x 15cm L/45SK 8x 8,8cm L/45 FLAK 3x Torpedorohr 60cm oder aber Tier X: O-Klasse (Keine Namen vorhanden) Obwohl sehr viel weniger bekannt las bei der Yorck-Klasse so ist die Flugabwehr auf Grund der Entwicklungszeit für Tier X viel angemessener. Geschwindigkeit: 35Kn Bewaffnung: 2× 3 38 cm6× 15 cm8× 105 mm Flak12× 37 mm Flak20× 20 mm Flak Gerade die niederen Tier Stufen haben keine FLAK und auch die höeren nur wenig was durch die Entwicklungszeit bedingt ist (1904 (Tier III) - 1935 (Tier X). Der Rest der Schiffe ist sehr ausgeglichen, Panzerung, Bewaffnung und Geschwindigkeit zu einander und könnten somit das Spiel um einiges bereichern. Was haltet ihr davon?
×