Jump to content

Volatius

Beta Tester
  • Content Сount

    25
  • Joined

  • Last visited

  • Battles

    7664
  • Clan

    [MUMMY]

6 Followers

About Volatius

  • Rank
    Able Seaman
  • Birthday 06/18/1994
  • Insignia
    [MUMMY]

Contact Methods

  • Website URL
    https://www.twitch.tv/volatius

Profile Information

  • Gender
    Male
  • Location
    Dresden, Germany
  • Interests
    Music, Airsoft, Gaming, Anime

Recent Profile Visitors

876 profile views
  1. Wie gesagt, ich kann die Grundaussage nachvollziehen, was an der Stelle nicht heißt, dass ich diese bedingungslos unterstütze. BBs sind im Moment stark, das heißt nicht unbedingt OP. Wenn man sich die Buff/Nerf-Politik von WG anschaut könnte man durchaus das "verhätschelt" unterstützen tho. Definitiv....oder x Overpens auf Breitseite fahrende Kreuzer auf 12km >.> Das mit dem Positioning kenn ich zu gut, das ist nach wie vor mein Problem auf BBs
  2. Mehr als nur wahr P.S.: Der Vollständigkeit halber - die Kremlin schon, aber die hat noch zu wenig Spiele um tatsächlich statistisch schon ausgewertet zu werden
  3. Ich kann die Grundaussage dieses Threads durchaus nachvollziehen, auch wenn diese etwas übertrieben dargestellt wurde. BBs sind im Moment ziemlich stark und dennoch ist die BB Community die erste die sich meldet wenn es was zu meckern gibt. Das Range-snipern von BBs möchte ich hier allerdings außen vor lassen, wenn du als Kreuzer auf 26km von einer Yamato gesnipert wird ist das kein Problem des Spiels sondern das Problem des Kreuzers der von ausweichen noch nie was gehört hat. Aber ja BBs sind im Moment eine der vorherrschenden Klassen im Spiel und können einiges reißen. Man sollte sich an der Stelle evtl auch mal die Statistiken vornehmen. Schlachtschiffe fahren im Normalfall den höchsten Dmg-Schnitt des Tiers (ja, liebe CV-hate-Gemeinde, auch vor den Trägern). Dies ist aber in gewisser Weise auch beabsichtigt. Der Grund warum ich diesen Thread dennoch nachvollziehen kann liegt in der Buff/Nerf-Politik von Wargaming. BBs sind im Normalfall die allerletzten die etwas von Nerfs sehen während andere Klassen über die letzten Jahre gehörig ihr Fett wegbekommen haben.
  4. Volatius

    Probleme mit Tier 10 Schiffen

    Na ja grundlegend hast du im T10 natürlich einen anderen vorherrschenden Spielstil als in den niedrigeren Tiers. Aber gerade deshalb: Nicht abschrecken lassen und dauerhaft nur noch niedrige Tiers spielen, denn Überraschung: So wirds nie besser ;) Zur Conqueror/Yamato enthalte ich mich, da können andere bessere Tipps geben; ich bin staatlich geprüfter BB-Kevin. Gerade was die WR angeht kann ich dir nur den Tipp geben: Spiel um Objectives (Caps etc.), aber verbeiß dich nicht unbedingt in eine (wer länger lebt hat natürlich auch länger die Chance das Game zu beeinflussen). Natürlich sonst das übliche Gewäsch, DDs focussen, nicht die ganze Zeit nur BBs abfarmen wenn es auch noch wichtigere Ziele gibt auf die du feuern kannst etc. etc. Ein weiterer Punkt wäre sich Leute für eine Divi zu suchen, denn schließlich reißt man zu dritt auch mehr als allein und kann sich gegenseitig unterstützen....dem Spielspaß hilfts natürlich auch mit den richtigen Leuten. Du hast schließlich fast alle Spiele allein gespielt und damit halt auch nur 1/3 der Chance Spiele zu beeinflussen die du mit einer 3er-Divi hättest ;) Zum Thema Radar auf der Mino: Das Problem am Radar ist, dass du komplett auf Deckung angewiesen bist und das wiederum map- und teamabhängig wird. Kann man machen, man sollte dann aber wirklich 100%-ig genau wissen was man tut. Smoke wäre nach wie vor die sichere Wahl. Natürlich gilt ähnlich wie bei DDs: Die Radarkreuzer im Auge behalten, im Smoke auch mal bewegen und natürlich auch mal das Hydro nutzen (ich will nicht nachzählen wieviele Minos ich habe durch Torps sinken sehn weil "Hydro was zur Hölle ist das denn?" und "Bewegen ist für Anfänger"). Zum Thema Flutungen. Bitte denk daran, dass du höhere Chancen auf Flutungen hast, wenn du am Bug oder Heck triffst. Mitschiffs hast du den Torpedo-Belt und damit auch eine geringere Flutungs-Chance. Ich hoffe das ist erstmal hilfreich ;)
  5. Volatius

    Noob protection

    Well, it might appear like that to us from time to time. Sure, some players seem to have rented luck. But that's how RNG works. Especially BBs are getting quite some bad shots. But in the end its mostly RNG no matter if you aimed correctly RNG can mess with your plans at any given time. It does not matter wether you are good or not. Well that is something I experience alot too. But there is a simple explanation to that: While dodging you might drive into those RNG-Shells that otherwise would not have hit your ship. Happens to me more often than I'd like it to happen especially in my Edinburgh.
  6. Volatius

    Überlegenheitsklasse Einfüheren

    Ich sehe das ganze wie Bio. An und für sich ists ja keine schlechte Sache um zu sehen wo man steht, aber man kann es auch übertreiben. Zum einen gibt es bereits das Ranked System das zu einem fairen Wettstreit zwischen Spielern da ist, zum anderen geben Überlegenheitsabzeichen nicht die Gesamtleistung sondern nur die Leistung des bisher besten Spieles an. Das kann man sich auch auf Websites wie http://wows-numbers.com/ anschauen (das jeweilige Schiff nehmen und Avr. Exp/Dmg). Daher sehe ich aus meiner Warte keine Notwendigkeit für Überlegenheitsabzeichen.
  7. Volatius

    Izumo der "Schrecken" der Meere

    Hab ich schon mit bedacht. Wenn du mehr Breitseite zeigst um mit allen 3 Türmen zu feuern, zeigen deine Türme trotzdem in die selbe Richtung und hinüber sind sie damit genauso schnell. Klar 3 Türme rauszuschießen dauert länger als 2 rauszuschießen...aber ists das wirklich wert, Teile der weichen Seitenpanzerung der Izumo zu zeigen? Wie gesagt ich habe sie nciht selbst und kann nur aus zahlreichen Gefechten gegen sie sprechen...und das ist meine Ansicht aus der Perspektive
  8. Volatius

    Izumo der "Schrecken" der Meere

    Mal ehrlich: Lieber länger überleben und die Chance haben mehr DMG zu drücken oder früh sterben und damit wenig DMG drücken?
  9. Volatius

    Stufe 10 Schlachtschiffe

    Ich kann nur folgendes zu der Thematik sagen: Yamato ist besser gegen andere Schlachtschiffe. Die Penetration ist extrem stark und durchschlägt selbst eine Montana von vorn. Auch die Panzerung ist krass. Die Monty ist dafür allerdings gerade in Sachen AA stärker. Auch Kreuzer lassen sich mit der Monty durch den 4. Turm teilweise besser bekämpfen. Im direkten 1vs1 gewinnt die Yamato auf Reichweite. Schafft man es allerdings eine Yamato in einen Brawl zu zwingen, so liegt das Glück eher auf Seiten der Montana, da Yamatos Türme für einen Brawl zu langsam drehen und man dem Gegner auf kurze Reichweite nicht mehr mit den Türmen nachkommt. Außerdem schlägt die Monty aus nächster Nähe durch die Geschützzitadellen der Yamato als wären die aus Butter. So zumindest meine Ansicht als Monty-Fahrer P.S.: Rechtschreibfehler könnt ihr behalten ;)
  10. Volatius

    Izumo der "Schrecken" der Meere

    Izumo ist erst gebufft worden. Durch die Anpassung der Panzerungen hat die Izumo einen enormen Panzerungsbuff bekommen...von vorn ist bei der ähnlich (aber nicht ganz so krass) wie bei der Yamato. Fährst du Front voraus hat kaum ein BB eine Chance da durch zu kommen. Wie es mit den Geschützen aussieht kann ich nicht beurteilen, da ich sie nicht selbst habe. AA ist wie bei fast allen japanischen Schiffen eher unterer Durchschnitt. So zumindest meine Sicht als Izumo-"Laie"
  11. Volatius

    Roon vs Yorck

    Zum Großteil stimmen sie mit den Spezifikationen überein. Allerdings geb ich dir recht: einige Dinge wie z.B. Bewaffnung wurden geändert. Das war allerdings zu erwarten....Kreuzer mit 28 cm Wummen wären schon etwas übertrieben
  12. Volatius

    Roon vs Yorck

    Die neue Roon und die neue Yorck sind keine reinen WG-Produkte. Es handelt sich dabei nämlich, wie schon gesagt wurde, nicht um die beiden Schwesterschiffe aus dem ersten Weltkrieg. Die Yorck und die Roon sind Neuplanungen unter altem Namen. Es handelt sich bei diesen beiden um Schiffe der geplanten P-Klasse Kreuzer.
  13. Kenne ich zu gut Aber solche Tage gibts halt. An und für sich sind Schlachtschiffe immer noch gut, aber du bist beim typischen Schlachtschiff-Spray halt immer auf RNG angewiesen ...
  14. Soweit ich weiß nicht. Mache mit meinen Schlachtschiffen immer noch ganz gut Schaden. Zitadellen gehen auch noch ganz gut. Soweit ich mich erinnere waren in den Patch Notes auch keine Änderungen an Schlachtschiff-Schaden oder anpassung von Panzerungswinkeln/Panzerung zu lesen. Vllt einfach nur bisschen Pech mit RNG?^^ Gibt Tage da da hat man halt mal Pech und macht halt wirklich einfach keinen Schaden auch wenn man zielt wie sonst auch. Soll vorkommen
  15. Volatius

    Der Witz der sich CV-Balance nennt

    Ich persönliche finde, dass durch Patch 0.4.1 die Trägerbalance in T6-T8 praktisch einfach umgedreht wurde. Heißt: Plötzlich holen nichtmehr die Amis Massenhaft Flieger runter, sondern die IJN CVs. Meiner Meinung nach wird das Problem falsch angegangen. Ich finde es zwar gut, dass es von Nation zu Nation Unterschiede bei den Schiffen gibt, aber bei den Trägern führt das einfach zu Imbalance. Die Bugs existieren schon ewig und sind nicht nur Sache der USN Carrier, sondern auch der IJN Carrier. Thema Jäger: Ich brauche 2 IJN Jägerstaffeln um 1 USN Torpbombersquad der selben Stufe (ja ich habe alles für Jäger drin, Skills und Upgrades) in 30 sec runter zu holen. Beide danach leer. Nächster Punkt zum Trägerbalancing: Freu dich auf T9 & T10. Essex und Midway sind derzeit einfach zu stark. 2 6-er Torpstaffeln mit denen du eine Yamato oder Monty in einem Abwurf erledigen kannst. Ohne Dive-Bomber. Brauche ich mit meiner Haku einen sehr guten Abwurf (was beim mitdenken des Schlachtschiffes praktisch sehr unwahrscheinlich ist) sowohl auf Torp-Bombern als auch auf Dive-Bombern. Im Moment kann man bis auf T4/T5 bei keiner Tierstufe wirklich von Balance sprechen. Weder im Mid- noch im High-Tier. Da muss WG nochmal den Rotstift ansetzen.
×