Jump to content

Mr_CVed

Players
  • Content Сount

    2,117
  • Joined

  • Last visited

  • Battles

    7285
  • Clan

    [CORNG]

3 Followers

About Mr_CVed

  • Rank
    Lieutenant
  • Insignia

Recent Profile Visitors

1,377 profile views
  1. Mr_CVed

    WQHD 49" mit GTX 1060 6GB

    Was genau meinst du? Normal WQHD (2560*1440p) auf 49" mit einer 1060? Das dürfte zumindest für WoWs noch funktionieren. Bei neuen AAA Titeln wirst du die Grafik Darstellung ein wenig runterschrauben müssen. Oder meinst du die neuen UWQHD (5120*1440p) mit 49" und einer 1060? Das wird eher extrem eng. Diese Auflösung ist schon nah an 4k von der pixelmenge her. Hierfür wird die 1060 nicht reichen.
  2. Mr_CVed

    Deutsche Schiffe dürfen nicht gut sein (?)

    Das sind sie beim torp Reload und AP Damage. Da sie aber schwieriger zu spielen sind als reine Torpedoboote wird man das auch entsprechend in der Statistik sehen. Generell auf Breitseiten nutzen. Bei BBs unter Umständen auf die Superstructure Zielen, keinesfalls auf den Gürtel. Du musst lernen anderen dein Spiel aufzuzwingen. Schnapp sie dir mit Hydro in ihrem Nebel, sie werden dich nichtmal sehen während du sie beschädigst. Da war mit Sicherheit ein Flooding dabei und er hat sein DCP gezogen. Hierfür gibt es 2 Varianten. Nr1: die Torp Fächer mit Delay werfen. Den 2ten zB 20s später. Schon hat die Musashi ein perma flooding. Nr2: zünde die Musashi an wenn DCP gezogen wurde. Am besten mehrere Brandspots anvisieren, zB Bug - > Superstructure - > Heck. Nein. Balancing bedeutet dass die Werkzeuge annähernd gleich gut sind. Das bedeutet nicht, dass die unterschiedlichen Schiffe in jeder Situation gleich gut performen müssen. Die Spieler selbst kann man nicht balancen. Selbst ein Harugumo Profi wird mich nicht aus dem Cap werfen wenn ich mit der Z drin sitze, dafür bräuchte er Support. Ohne diesen stirbt er beim Versuch durch das Hydro zu pushen. Und da der Profi das weiß wird er es gar nicht versuchen. Und auch da kann ich ihn nur platt machen wenn ich ihm mein Spiel aufzwinge. Gegen das Sonar +Nebel spielchen helfen mir weder 15 Torpedos noch der marginal höhere DPM. Ich bin also automatisch für eine gewisse Zeit im massiven Nachteil. Der Alpha ist aber nur ein Wert. Beim direkten Vergleich zählen aber auch Turret Traverse Speed und Gun Layout. Die sind bei den Japanern deutlich schlechter, bzw defensiv ausgelegt. Dann scheinst du die Z so auszufahren wie die Kagero. So wird es aber nichts werden. Das stimmt. Allerdings ist meine Hauptaufgabe in der Shimakaze eine völlig andere. Wenn ich mit ihr ein Cap bekommen kann sage ich natürlich nicht nein. Mein Hauptaugenmerk liegt aber auf spotting und Area Denial. Dazu kommt, dass ich den IJN Baum wesentlich später angefangen habe und ergo deutlich mehr Erfahrung zur Verfügung stand. Das sagt uns eigentlich nur, dass die IJN eher für DD Gameplay Einsteiger geeignet sind als DE DDs. Die deutsche DD Reihe würde ich dafür auch nie empfehlen.
  3. Mr_CVed

    Deutsche Schiffe dürfen nicht gut sein (?)

    Welche Schiffe sollten denn stattdessen dort stehen? Es wird immer ein Schiff geben welches das "schlechteste" ist. Solange die Unterschiede nicht zu gewaltig sind ist es in Ordnung. Fixed. Gleichzeitig ist ihr AP DPS stark. Alleine der geringe Reload macht diese Torpedos schon wertvoll wenn man sie denn einzusetzen vermag. Welche Statistik? Meinst du etwa die Overall Statistik? Ist dir bewusst, dass die deutschen DDs bei ihrer Veröffentlichung die einzigen DDs waren, die nicht getarnt ihre Hauptartillerie nutzen konnten? Sie wurden sogar beim Feuern aus 14km Entfernung gespottet obwohl sie nur 12,x km Reichweite hatten. Dementsprechend schwieriger waren sie zu spielen und das taucht tatsächlich in der Statistik auf. Sonar wurde erst vor kurzem auf 6,0km aufgerundet. Vorher war der Wert 5,89km. Sie sind spezialisiert auf den Cap Contest. Darin sind sie stärker als alle anderen DDs, zumindest wenn man weiß was man tut. Nein, du bist der Grund warum du es schaffst diese Statistik noch glänzend aussehen zu lassen. Da spielt schon etwas mehr rein wie zB die Stärken und Schwächen der anderen DDs und vor allem die aktuelle Meta. Was meinst du würde passieren wenn die Z den DPM der Daring hätte? Mit etwas mehr Einsatz von Hirnschmalz und Engagement würde dir auffallen, dass sie lange nicht so schlecht sind wie du sie darstellen willst. Sie sind in ihrer speziellen Rolle stark und eine Gefahr mit der andere DDs rechnen müssen. Schließt das eventuelle Buffs der Schiffe aus? Sicherlich nicht. Bei einigen könnte durchaus geringfügig nachgebessert werden. Meine Meinung nach müsste das komplette Concealment crap Tier(T7) vollkommen überarbeitet werden. (Hello @Haida vs Rest...) Ich kritisiere dich und das zu Recht. Und ich kritisiere dich hauptsächlich deshalb, weil du mir erklären wolltest wie das DD Gameplay aussieht. Und da fehlt dir eindeutig Erfahrung und Expertise für. Beleidigungen sehen anders aus. Nein. Du bist nur daran Schuld, dass sie auf deinem Account schlecht aussieht. Wenn du die Tipps umsetzen kannst, werden sie dein Gameplay im Vergleich zum Status Quo deutlich aufwerten. Die Skillungen weiter oben wären ein Anfang. Musst du nicht. Ich empfehle es dir aber, weil die dann vielleicht die mehr oder weniger deutlichen Unterschiede auffallen. Auch mit schlechten Schiffen kann ich Nachteile in Vorteile umwandeln indem ich bestimmte Situationen dem Gegner diktiere.
  4. Mr_CVed

    Deutsche Schiffe dürfen nicht gut sein (?)

    Gibt mehrere Möglichkeiten: https://wowsft.com/ship?index=PGSD110&modules=11211&upgrades=153323&commander=PCW001&skills=3221667842&ar=100&consumables=1111&lang=en Alternativ Torpedo Armament Expertise mit Superintendent tauschen. Oder du lässt RPF weg wenn du ohne klar kommst. Man könnte auch eher auf die Kanonen skillen wenn einem das eher liegt. Edit: zu spät gesehen, dass die Frage an jemand anderen ging.
  5. Mr_CVed

    Deutsche Schiffe dürfen nicht gut sein (?)

    Die Argumente ausgegangen soso. Ich versuche mal deine "Argumentation" auf das wesentliche zu reduzieren: "Deutsche DDs sind durch die Bank die schlechtesten DDs im Spiel.." "Können nichts gut" "Keine Allrounder" "ich bin ein schlechter DD Kapitän, aber meine Kagero performt bei mir besser als die Z-52. Ergo Z=schlecht" Das wäre in etwa so, als würde der Handwerker seine neue Bohrmaschine Marke Bosch beschuldigen schiefe Löcher zu bohren. Mit der Bohrmaschine Marke Makita hat das immerhin wunderbar funktioniert. Liegt aber auch nur daran weil die Makita 1001 U/Min schafft im Gegensatz zur Bosch mit 999 U/min. Dazu ist natürlich der Handgriff noch besser geformt... Mit den schlechteren Specs muss die Bosch ja eindeutig schlechter sein, es liegt natürlich NICHT am Handwerker, der es nicht schafft sich auf die Bosch einzustellen. Nochmal zum mitschreiben : DU bist das Problem, nicht die ach so schlechten Deutschen DDs. DU schaffst es nicht ihr gutes Toolkit zu nutzen. DU hast keinerlei Ahnung wie DU die vermeintlich schlechten DDs zu deinem Vorteil nutzen kannst. DU solltest dich ganz dringend im Lowtier mit den DDs ALLER Nationen auseinandersetzen und dich langsam nach oben grinden, damit du überhaupt eine Idee von ihnen bekommst. DU bist nicht in der Position irgendjemandem hier auch nur irgendetwas über das entsprechende Gameplay zu erzählen, welches DU nicht im Ansatz verstanden hast. Poste doch mal ein Replay deiner Gefechte rein, damit man dir erklären kann was du falsch machst. Du hättest schon längst Hilfe dazu bekommen können wenn du sie gewollt hättest.
  6. Mr_CVed

    Deutsche Schiffe dürfen nicht gut sein (?)

    Ich dann und wann. Ohne dir jetzt zu nahe zu treten. Du besitzt nicht genug Expertise um mir etwas über DD Gameplay erklären zu können. Die Khabarovsk, die eine Z-52 in einem Cap rusht wird mit ziemlich hoher Wahrscheinlichkeit im Hafen landen. Da hilft ihr Torpedo Alpha überhaupt nichts. Die Khaba müsste auf die proximity spotting range rankommen um überhaupt ein Ziel zu haben. Hast du auf <2km schonmal versucht Torps zu dodgen mit der Khabarovsk? Nein hast du nicht, du besitzt sie nichtmal. Dazu hast du erst 8! Gefechte mit der Z-52... Und das mit Ergebnissen, die nichtmal auf T1 eindrucksvoll wären. Und DU willst mir irgendwas über DDs erzählen? Wirklich? Also ganz ehrlich. Geh ins low Tier und übe mit den deutschen DDs. Besser mit allen DDs... Und irgendwann wenn du knapp am Server average kratzt mit der Z-52, DANN können wir uns nochmal über die massiven Fehler in deinem Spielstil unterhalten. Ach ja... lol
  7. Mr_CVed

    Deutsche Schiffe dürfen nicht gut sein (?)

    Lohnt nicht gegen alle DDs. Auf eine Gearing auf jeden Fall AP nutzen (5k Salven sind da locker drin) und versuchen mittschiffs die 21mm sektion zu treffen. Gegen Khabarovsk ebenfalls AP auf die Breitseite. Shimakaze, Yueyang und andere neigen eher zu Overpens. Müsste ich mir aber im Trainingsraum genauer ansehen.
  8. Mr_CVed

    Best Loser System wieder abschaffen !

    War tatsächlich so und existiert meines Wissens nach auch noch.
  9. Mr_CVed

    Deutsche Schiffe dürfen nicht gut sein (?)

    Du kannst auch mit der Khabarovsk in ein Cap jodeln in dem eine Daring oder eine Z-52 wartet. Oder mit einer Khabarovsk Torpedoboot spielen. Kann evtll beides funktionieren, aber ist das auch eine gute Idee oder zwingst du das Schiff so in eine Nische welche vielleicht nicht zu dem Schiff passt? Das komplette Toolkit der Deutschen DDs ist im Gesamtpaket alles andere als schlecht. Da die Konkurrenz mittlerweile gestiegen ist (UK DDs, IJN Gunboats, RU Grozovoi Linie, FR DDs, PA DDs) wird es natürlich schwieriger es einzusetzen. Das bedeutet aber nicht das alle anderen die Nase vorne haben. Welcher deutsche DD hat massive Nachteile im Concealment verglichen mit anderen DDs seines Tiers? Gibt es andere DDs die dort eventuell sogar noch schlechter aufgestellt sind? Die deutschen DDs haben durch alle Tiers durch einen sehr guten HP Wert und die Möglichkeit zum Stealth Torpen. Die Guns sind durchschnittlich, der Reload ebenfalls. Die Torps sind durch die Bank weg gut bis sehr gut trotz geringem Alpha. Nein sind sie nicht. Sie erfordern eine andere Art zu spielen. Irgendjemand wird immer am unteren Ende stehen. Solange der Gap nicht zu groß wird ist doch alles in Ordnung. Die Z-46 ist ein grundsolider DD, aber auch ich bin mit ihr überhaupt nicht warm geworden. Das liegt bei mir nicht am Gesamtpaket sondern am Turmlayout. Es ist mir für diesen DD zu defensiv, da ich sie deutlich anders gespielt habe als die IJN DD mit demselben Layout. Die Z-52 wiederum liegt mir wesentlich besser, obwohl viele andere gute DD Mains die Z-46 im Vergleich für besser halten.
  10. Mr_CVed

    CV Diskussionen

    Da muss der mittelmäßige Spieler sich eben anpassen. Das CV Gameplay ist ja nun auch keine Raketen Wissenschaft. #Knowyourtarget Aha. CV haben mich noch nie gestört. Mich stört hauptsächlich die Möglichkeit die Slingshot Mechanik nutzen zu können. Das gehört entfernt. Etwa in der Art wie CV mit 0.8.0 zu spielen waren?
  11. Mr_CVed

    CV Diskussionen

    Richtig, der CV hat es vergeigt und nicht du gedodget. Seit der neuen Verteilung am Rand der Ellipse tatsächlich angenehmer ja. Gegen CV Spieler mit gleichem Skill Level tatsächlich so gut wie nutzlos. Die Tomaten schmeißen sogar am stehenden Schiff vorbei. Mehrfach. So empfinde ich die Beschwerden über die AA derzeit. Von daher jeder wie er mag.
  12. Mr_CVed

    CV Diskussionen

    Das könnte die Haku zumindest mit den 4er 8km torps genau so machen. Ist halt müßig darüber zu diskutieren. Das einzige was man sagen kann ist, dass der Rework noch lange nicht fertig ist und sich nun die CV Spieler damit arrangieren müssen. Wie alle anderen seit 0.8.0 wo es immer mit #justdodge abgetan wurde. Vielleicht bekommt WG ja irgendwann die Waage ins Gleichgewicht
  13. Mr_CVed

    CV Diskussionen

    Wer versucht das gesamte Spiel ungesehen zu überstehen in einem "Torpboat" macht was falsch und hat mMn sogar wesentlich weniger impact als er hätte haben können. Die meisten dieser Schiffe haben nämlich auch potente Guns.
  14. Mr_CVed

    CV Diskussionen

    Ich dachte die richtig guten Spielen nicht mehr, zumindest sieht man kaum aktive Statements von denen. Davon ab liest man ja hier, dass selbst Gearing's ganze Staffeln in Sekunden schreddern. Wie sollen die guten Spieler da ihre Kill Listen aktiv verfolgen?
  15. Direkt zu Beginn würde ich das auf den meisten Maps eher vermeiden. DD Fights drehen sich in 90% aller Situationen um Trades. Man versucht jedesmal, dass sein Gegenüber schlechter aus der Begegnung geht als man selbst um beim nächsten Mal deutliche Vorteile zu haben. Die Friesland geht schon sehr früh auf und hat zusätzlich kein fettes HP Polster. Eine Z-46 kann dich zB am ausgestreckten Arm verhungern lassen wenn sie es clever anstellt. Du kommst nicht ran und bleibst durch das bessere Hydro der Z offen. Ich sehe die Friesland eher als defensiven Support der Inseln nutzt um maximale Ergebnisse einzufahren. Ihr fehlt die Möglichkeit größere Schiffe aufzuhalten, dafür werden DDs nicht in ihre Nähe wollen. Wird definitiv anspruchsvoll zu spielen sein.
×