Jump to content

Bexxi_Sadman

Players
  • Content count

    796
  • Joined

  • Last visited

  • Battles

    6981
  • Clan

    [CORNG]

About Bexxi_Sadman

  • Rank
    Officer Cadet
  • Birthday 05/28/1986
  • Insignia

Profile Information

  • Gender
    Male
  • Location
    Rheinland-Pfalz/Germany

2 Followers

Recent Profile Visitors

397 profile views
  1. Der Name ist unpassend (wie schon ein paar mal erwähnt) weil Jütland zu Dänemark gehört. Der einzige Zeitpunkt wo es "deutsch" war ist der Zeitraum vom 04.40 bis 05.45! Also ist sowas wie Erwin_Rommel_88 als Beispiel für dich ein historischer Name eines deutschen Spielers der zum "historischen" Setting passt? Komischerweise stören sich eigentlich gerade nur eben genau diese Leute mit den Fahnen/Schiffen/Namen im Profil am Hans Schiffmann so richtig, feiern den Franz von Jütland als "guten Geschmack" und passend weil ja Jütland total deutsch ist da im ersten Weltkrieg es die Skagerrakschlacht gab, die im englischen Battle for Jutland heißt und die deutschen gewonnen haben was sonst im Prinzip keiner so sieht da die Briten ihrerseits das Gleiche behaupten.
  2. Dann erkläre mir doch einfach mal wo jetzt der effektive Bonus ist wenn der Kapitän nicht "Peter Pisser" heißt? Oder Hans Schiffmann? Macht das nen Unterschied? Macht ein Frrranz von Jütland den Kapitän automatisch besser oder authentischer? Nein. Dieses Forum hier stellt einen verschwindend geringen Teil der Com (auch wenn hier schon ziemlich viele unbedingt eine alte Fahne, ein entsprechendes Schiff oder sogar einschlägig ausgerichtete Accountnamen zur Schau stellen müssen, da war bestimmt wieder Rainer Zufall am werk und kein total verklärter Nationalstolz) dar, evtl. solltest du dich mal auf anderen Austauschmöglichkeiten umsehen... wobei, da schlackern dir vermutlich die Ohren. Die Schlacht war schlicht ein Unentschieden, die Briten sehen sich als Sieger und die Deutschen auch. Die Wahrheit liegt in dem Fall genau in der Mitte da sich letztendlich absolut nichts am Kräfteverhältnis davor und danach geändert hat. Es war kein Sieg. Punkt. Wenn man seinen Wärter angreift, danach aber trotzdem noch im Knast sitzt kann man das auch nicht wirklich einen Ausbruch nennen. Eventuell solltest du mal schauen ob du nicht mal zum Optiker solltest...
  3. Natürlich, meine Meinung ist extrem weil ich angemerkt habe dass der Name eher unpassend ist während andere hier sogar die Skagerrak-Schlacht gewonnen sehen... ihr stellt euch im Prinzip selbst in diese Ecke weil ihr euch etwas zusammendichtet was nicht zusammen gehört. Vielleicht solltest du dir nochmal Gedanken über das Spiel machen, du spielst nämlich schlicht keinen Krieg sondern schlicht Gefechte mit einem Zeitlimit von 20 Minuten mit entsprechend angepassten und dem Aussehen nach historisch nachempfundenen Schiffen in einem Arcade Spiel. Ein Krieg ist schon etwas mehr als das bisschen rumgedümpel. Ich lehne grundsätzlich keine Schiffe ab (solange sie in der Meta einen Sinn haben, haben die deutschen Schiffe aber teilweise nicht). Woher leitest du denn meine Ideologie ab? Aus deinem Kaffeesatz? Ich gebe hier schlicht zu bedenken dass der Name dieses Kapitäns gelinde gesagt "beschissen" gewählt ist und die ursprüngliche Idee wesentlich besser ist. Dass ihr da mit euren sehr speziellen Ansichten über Siege, Niederlagen oder zusammengedichteten Zusammenhängen euch da ne Legitimation für zusammendichtet ist ja nicht wirklich mein Problem, aber ich bin auch nicht auf dem rechten Auge blind. Man hätte den ja auch Klaus Meierhofer, Otto Harthausen oder Maximilian Schulze nennen können. Warum es jetzt aber unbedingt so ein Pseudo-Adelstitel mit geheucheltem Bezug zur Skagerrak-Schlacht sein muss weiß nur die Community die schlicht geflennt hat... So bekommen halt Wehraboos feuchte Träume (nein, nicht weil die Jütland mit Battle of Jutland gleichsetzen) und als Bonus für den Großteil aller Schiffe nutzlose Captain Skills.
  4. Abgeschafft, dafür müsste man nämlich auslaufen.
  5. Nein eben nicht, der Bezug alleine vom Namen her bezieht sich auf Dänemark, die Region Jütland und gibt rein zufällig auch der See vor der Küste ihren Namen. Dänemark wurde ebenfalls wie Norwegen besetzt während des zweiten Weltkrieges, in Geschichte nicht aufgepasst oder nur die heroischen Rosinen gepickt? Glaubst du die Briten nennen die Schlacht ohne Grund so? Wenn eindeutig die Schlacht gemeint ist hätte man ihn ja auch Franz von Skagerrak nennen können (wenn es unbedingt ein solcher Name sein muss), aber das klingt ja nicht so schön wie ein Adelstitel der sich auf eine Region im Ausland bezieht. ;) Auf der anderen Seite: warum diskutiere ich eigentlich mit jemanden der offenbar Kompensationen für sein Ego in der Vergangenheit sucht?
  6. Dir ist scheinbar nicht bewusst dass es hier nicht um die Bundesmarine geht, noch um ihre Traditionen. Dass da von "Flinten"-Uschi so reingegrätscht wird liegt an den ehemaligen Kameraden selbst, grundsätzlich muss man nicht jeden Scheiß als Tradition feiern (wobei die Skagerrak-Schlacht selbst da harmlos ist). Es gibt einen Unterschied zwischen den USA, RU und uns in dieser Sache: ja, alle haben ohne Frage Dreck am Stecken, aber: die USA und Russland haben keinen Angriffskrieg geführt weil sie der Meinung waren sie müssten "minderwertigen" Rassen auslöschen bzw. "dienen" lassen. Wie ich erwähnt habe hätte man diverse Namen zur Auswahl, das einzige was man mit diesem Namen erreicht ist dass die Leute deren Schaukel zu nah an der Wand stand eine feuchte Hose bekommen... Komplett unnötige Aktion seitens WG und eigentlich einem modernen Weltweit ausgerichtetem Spiel nicht würdig. Auf der anderen Seite erwartet man von der toitschen Community aber auch nichts anderes bzw. kennt sie auch nicht anders (wie in jedem Spiel wo irgendein Vehikel rumfährt was mal theoretisch von einem toitschen Soldaten berührt worden sein könnte).
  7. Nein, wenn es schon ein Titel-mäßig angehauchter Name sein MUSS kann ich in dem Fall nicht VON nehmen weil damit die entsprechende Landmasse gemeint ist und nicht das Gewässer VOR der Küste. Abgesehen davon ändert es absolut GARNICHTS daran dass dieses Gewässer nicht zu Deutschland gehört. Da müsste man sich schon auf einen sehr begrenzten Zeitraum beziehen und der war vom 09.04.1940 bis zum 05.05.1945 was den Spaß schon wieder eindeutig in die Richtung "muss sowas sein?" schiebt. Man hätte die Auswahl aus X-hundert potentiellen Namen und Titeln, einen neutralen Namen hatte man ja schon und pickt sich dann einen raus mit dem man einen kleinen Teil der Spielerschaft automatisch direkt ans Bein pinkelt... komplett unnötig, vor allem da die Änderung mal wieder durch das Geflenne der Community zustande kam.
  8. Klar, weil gerade in den CB die Hindenburg 2 Kilometer hinter der ziemlich nah am Cap stehenden DM fährt und es dann eine um 400m erhöhte Erfassungsreichweite mal so richtig bringt...! *kappa* So nebenbei: könntest du zumindest ein einziges mal versuchen richtig zu zitieren? Mehr Rechtschreibfehler kann man eigentlich nicht einbauen. Der Name an sich ist nicht unbedingt "nationalistisch", anscheinend war der großen Masse aber ein "Hans Schiffmann" nicht deutsch genug. Abgesehen davon das Jütland in etwa so sehr zu Deutschland gehört wie Amerika... wenn man dann noch bedenkt in welchem groben zeitlichem Rahmen/Hintergrund das Spiel angesiedelt ist kann man damit extrem gut braune Soße zum kochen bringen falls du verstehst (was ich bei der inflationären Verwendung von Smileys mal ganz stark bezweifle...). Ansonsten: google.de => Jütland (Geheimtipp: ist nördlich der deutschen Grenze). PS: Bildung ist nicht umsonst sondern kostenlos.
  9. Du meinst die chronischen Wehraboos die Secondary Skillungen als das höchste der Gefühle ansehen, dann aber auf 20km campen weil irgendwo irgendwann mal ein DD gespotted wurde der eventuell Torpedos geworfen hat? Ich gehe da eher mit @TheBigLanowski konform. Die paar Meter beim Torpedos spotten machen den Kohl nicht wirklich fett, vor allem (wenn wir beim Beispiel CB bleiben) gerade die deutschen CA/BB nicht wirklich die Schiffe sind die an vorderster Front stehen. Das wird weiterhin den Kreuzern mit Radar zugestanden bleiben und da sind die paar Meter komplett über wenn man minimum 5 Kilometer weiter hinten kreuzt oder generell flankiert. Dazu hat eh jeder Kreuzer Hydro dabei (mangels CV), abgesprochen gezündet braucht keiner diesen Skill. Dazu fährt da in der Regel auch nicht jeder für sich (es sei denn man ist nur "for phun" unterwegs). Warum zum Henker musste eigentlich aus einem relativ neutralem Namen wie Helmut Schiffmann so ein pseudo-adelig klingender Buchstabensalat werden? Franz von Jütland klingt total behämmert und dezent über das Ziel hinaus... andererseits ist überbordernder Nationalstolz momentan ja wieder total angesagt.
  10. Hamburger Hafen !

    Was nichts daran ändert dass der Hafen zerbombt wesentlich besser wäre. Ein Wrack von ner Tirpitz/Bismarck würde sich da ziemlich gut drin machen.
  11. Hamburger Hafen !

    Unrealistischer Müll, der müsste komplett zerbombt sein und die deutschen Schiffe in den Hafeneinfahrten auf Grund liegen während 800 US Bomber vorbeifliegen. Das wäre realistisch.
  12. Japanische CV VS USA CV

    Wie von den Jungs schon gesagt wurde: die Ryujo ist relativ schwer gut zu spielen dank der einen Jägerstaffel. Ab der Hiryu hast du zwei, wird also etwas einfacher. Du machst deinen Hauptschaden über die Torpedobomber, würde an deiner Stelle mal versuchen den Gegner zu "baiten", sprich ihn mit seinen Jägern und einer Divebomberstaffel von dir auf die andere Seite der Map zu locken. Die Jäger nutzt du dann falls er nicht darauf reinfällt. Deine TB sind bei den Japanern dein Kapital, gerade auf den niedrigen Tiers kannst du es dir nicht leisten sie massenhaft vom Gegner abschießen zu lassen. Solltest du ins Auge fassen mal zu strafen (Alt-Angriff der Jäger) versuche es am besten von schräg hinten, hinten oder der Seite. Von vorne macht gerade bei den Japanern wenig Sinn da zu wenige Flugzeuge in der Staffel sind, da sind die Amis stärker. Bei den Torpedobombern und Divebombern würde ich den manuellen abwurf auch üben, je mehr Übung du jetzt schon auf T6 damit sammelst desto einfacher wird es später einen DD etc. zu erwischen und dein Einfluss steigt pro Runde. Klar kann man trotzdem nicht alles gewinnen, aber je mehr du dich mit den manuellen Attacken beschäftigst desto einfacher wird es.
  13. 3...2...1 Bald wird es salty hier...

    Keine Ahnung, vermutlich darf er hier ja nicht so wie er gerne würde... Wenn es nicht so traurig wäre würde ich lustig finden wie er seinen Clan-Robben beispringt, nur waren die leider in den Tier-höheren Schiffen unterwegs. Ich habe irgendwie den Eindruck dass er nicht wirklich damit umgehen kann dass seine Truppe auch mal verliert.
  14. 3...2...1 Bald wird es salty hier...

    Wenn man nicht strafed keine. Sind ja weiterhin TX und 7 pro Staffel mit Luftherrschaft.
×