Jump to content

Pikkozoikum

Players
  • Content Сount

    7,565
  • Joined

  • Last visited

  • Battles

    13279

2 Followers

About Pikkozoikum

  • Rank
    Admiral of the Fleet
  • Birthday October 30
  • Insignia

Profile Information

  • Gender
    Male
  • Location
    Germany
  • Interests
    Sinking your ship

Recent Profile Visitors

4,426 profile views
  1. Pikkozoikum

    U-Boote Sammelthread

    Machen sie eine Ausnahme? Ich sehe da keine. Uboote sind wenig sichtbar, habe nicht nur wenig Panzerung, sondern eigentlich gar keine, und wenig HP. Werden die gespottet, können die auch direkt versenkt werden Bringt aber auch nichts, dass jetzt weiter aufzudröseln, weil das nur ein ewiges hin und her ist mit "Aber Uboote haben X" vs "Dafür haben sie nicht Y" Was in meiner Sicht eigentlich das balancing ausmacht. Sie bekommen X und im Ausgleich haben sie Y nicht Ich hab andere Erfahrungen gemacht, bisher habe ich alle Uboote in meiner Nähe versenken können mit meinen Schiffen. Da widerspreche ich aber, als Shima setzt man seine Kanonen durchaus ein, so wie mit jedem anderen DD auch. Nur auf direkte Gunfights lässt man sich eher nicht ein. Was die Aussage und dessen Zusammenhang mit "Blubb und weg" bezwecken soll, weiß ich nicht ,aber klingt auch ein wenig oberflächlich beschrieben Die guten Spieler wissen, wie man gegen Uboote spielt. Z.b. wie man sie sichtbar macht, oder was Tauchkapazität bedeutet, oder wie die Homingtorpedos funktionen. Darüber hinaus, soweit ich weiß, werden Uboote auch als Kriegsschiff (warship) klassifiziert. Ja, Uboote waren nicht von Anfang an eingeplant. Zum Letzteren stimme ich nicht zu. Das Konzept wird von den Entwicklern bestimmt, und wer meint, dass sie nicht ins Konzept passen, ist eben letzten endes nur eine Meinung. Wenn du diese Meinung vertrittst, ist das deine Sache und ich kann da nichts gegen sagen, aber Wargaming bestimmt das Konzept. Das Konzept wurde häufiger geändert mit kleineren Änderungen und größeren Änderungen und es wird sich immer wieder un weiter ändern, denn wenn das Spiel keine Änderung erfährt, wird es langsam aussterben
  2. Pikkozoikum

    U-Boote Sammelthread

    Zu Beginn des Spiels meint nicht in Minute 19... Das Uboot wird mit ASW Bombern zugespammt, sobald es pingt, deswegen hatte ich das Beispiel mit dem "wenn es gespottet" wird gebracht. Was genau diesen Fall zeigt, wenn man die genaue Position kennt. Wenn U-Boote ordentlich Geschütze haben wollen, dann sollen Sie nicht mehr tauchen können sage ich jetzt mal. Ist ein genauso geiler Vorschlag wie Deiner. Eh ja, das war doch mein Punkt.. und genau das zeigt doch, wie absurd diese Art von Wünsche sind xD Selbst mit den Japanern hat man Hauptgeschütze, die man immer einsetzen kann. Das ist der Punkt, diesen Ausgleich sollte man mindestens schaffen. Ansonsten forderst du gerade, dass alle Uboote eine Schadenkonsistenz bekommen soll, wie die DDs mit einer sehr schlechten Schadenkonsistenz. Klingt für mich recht absurd Und das Arguement, dass ne Yugumo der Gefahr durch Flugzeuge und Radar ausgesetzt ist, ist auch zu relativieren. Uboote können auch von Radar erfasst werdne. Sie haben nicht unendlich Tauchkapazität und sind 20 Minuten unter Wasser, um auf Flugzeuge zu reagierne, müssen sie tauchen, was sie verlangsamt und ausbremst. Ich finde, man kann Schiffsklassen nicht untereinander eins zu eins vergleichen. Das Funktioniert nicht mit DD vs SS genau so wenig wie CA vs DD. Was hat das mit einseitig zu tun? Wie "effektiv" kann sich eine Shima denn gegen andere Überwasserschiffe im Gunfight wehren? So ernshaft? Das balancing hierfür nennt sich bei den Dosen "tauchen". Du gehst zu, bis de facto nahezu unspotbar und bestimmst, wann und wo Du wieder hochkommst um auf kürzeste Entefernung Deine Torpedos ins Ziel zu bekommen. Nochmal: Die Torpedos müssten im Gegenzug dafür mehr Alpha Damage bekommen. 1. Weiß nicht, was das Tauchen hier mit dem DMG und den Torpedos zu tun hat. 2. Was hat das mit nem Gunfight "wehren" zu tun? Hier ging es darum,d [edited]eine Shima Schaden konsistent mit Guns verursachen kann. 3. Tauchen hat auch seine Nachteile, einfach nur sagen "ist unspottbar" ist nur die Halbe Geschichte. Es kann auch nicht mehr spotten... Komisch, dass es mir doch hilft und ich genau sehe "Ah Uboot ist auf der anderen Seite der Map" oder "Uboot ist bei mir, sollte ich vllt nicht stationär 8km vor dem stehen bleiben" Man kann es bekämpfen, entweder aktiv, falls der Gegner nicht in Überzahl ist (selbst ein 1vs3 habe ich schon gewonnen inklusive gegner Uboot) oder man vermeidet es, ähnlich wie gegen DDs. Torpedos kann man ausweichen, das hab ich schon massig oft gesehen. Frag mich nicht wie man das am besten macht, ich kenne die momentanen Spezifikationen nicht Keine Ahnung warum du sagst "du hast null chance", ich hab schon viele Uboote versenkt, aber waren dann wohl alle nicht gut, richtig? :P Du hast doch mehrere Punkte einzeln zitierst, da habe ich einige Möglichkeiten aufgelistet? ^^ Ich wiederhole gerne nochmal 1. Map awareness, in vielen Fällen wirst du nicht der erste sein, der auf das Uboote trifft, und es wird durch irgendwas irgendwann gespottet. Durch Flugzeuge, Radar, Hydro, Uboot Hydro, direkt Spotting, proximity spotting, Dummheit. Das gibt dir die Information, wie du das Uboot outplayn kannst. 2. Pings, diese verraten, wo sich das Uboot befindet, und von wo die Torpedos kommen. Dementsprechen kann man sich verhalten 3. Notfalls DCP nutzen, falls nichts hilft Den Torpedos kann ausgewichen werden, sie können DCP'ed werden, durch Pings werden sie sogar vorher angekündigt. Das Uboot ist nicht so schnell wie ein DD und man kann Torpdos outrunnen. Es gibt viele Möglichkeiten Und wenn es darum geht, ein Uboot zu versenken. Keine Ahnung, DCs drauf werfen und gut ist? xD Oder mit Kanonen drauf schießen Hydro nutzen Verbündete Schiffen nutzen Also das kann man wirklich nicht in einem Satz zusammenfassen, was man alles machen kann, weil es auch situationsbedingt ist. Dann nutz es halt nicht? Ich nutze die Tools, die mir zur Verfügung stehen, und wenn ich mit nur einer DCP nutzung einen Gegner countern kann, dann ist das ein denkbarer Ansatz. Und wenn dabei noch ein Feuer ausgeht, noch besser. Verstehe nicht, warum das als negativ betrachtet wird. Spielt doch gar keine Rolle in diesem Kontext xD Darum ging es nicht, "dass sie gebalanced", zudem sind DDs die mit einflussreichsten Vehikel im Spiel. AUch ob Uboote eine Zitadelle haben, spielt hier keine Rolle in dem genannten Beispiel. Es ging hier um eine andere Aussage Es ging um das hypotehtische Beispiel: Daher bringt es nichts, wenn du dann einen Teil eines Satzes zitierst, um dann gar nicht auf die Aussage einzugehen^^'
  3. Pikkozoikum

    U-Boote Sammelthread

    Das Hydro spottet auf 2km die Uboote auf tiefster Tiefe
  4. Pikkozoikum

    U-Boote Sammelthread

    Als alles erstes bezieht sich mein Beitrag darauf, das eine gesamte Damagequelle bei Ubooten wegfällt - die Hauptgeschütze. DDs z.b. haben zwar relativ schwache Hauptgeschütze, machen dennochen genug dmg damit. Das heißt in meinem Beitrag ging es daraum den Nachteil -> Nur Torpedos, keine Hauptgeschütze auszugleichen, und zwar damit, dass die Torpedos zuverlässiger treffen und konsistent dmg liefern können. Wenn du über Vorteile und Nachteile allgemein reden möchtest, da haben die Uboot massiv viele Nachteile -Keine Hauptgeschütze -Langsam -Geringe Reichweite Die Vorteile in ihren "Schutzmaßnahmen" wie Tauchen kommen mit Nachteilen wie z.b. Geschwindigkeitsbegrenzung, Sichtverminderung Zu dem gibt es obendrein eine Spezialwaffe, die nur gegen Uboote wirkt.
  5. Pikkozoikum

    General Submarines related discussions

    I do that all the time with a cruiser :3 But then, in most cases, you won't yolo into an enemy team, no matter what you plan was. Though, I even did that actually and won xD
  6. Pikkozoikum

    U-Boote Sammelthread

    Zu einem sehe ich es so: Warum sollte jedes Schiff ein Uboot nahezu one hitten können? Ist im normalen Spiel auch nicht so, da sind manche Schiffe besser gegen einen bestimmten Typ und manche schlechter. Es gibt viele Schiffe, die Probleme haben ein anderes Schiff zu versenken Ja, so ist das im Spiel, nimm einem Kreuzer das Radar, und schon hat er Probleme gegen DDs ^^ Es ist nun mal situationsabhängig. Es liegt immer am Spieler, wie er spielt. Aber davon mal ab, selbst ohne Hydro kann man jetzt Uboote sehr leicht treffen, die Explosionsradien sind massiv riesig. Also kann man selbst blind droppen versuchen Weil ich testen wollte, wie sie sind, wenn ich sie sehr früh abwerfe. Auf hohe Reichweite machen sie ~30% Schaden. 3x1k Treffer gemacht. Ich hab das Uboot mit nur einer Ladung versenkt und auch 4k Treffer gemacht. Hätte ich die zweite Ladung abgeworfen, wären es minimal nochmal ~10k, maximal so um die 30k oder gar mehr. Also eigentlich waren da noch 2 Schlachtschiffe, habe sie aber beide weggetorped, technisch war es ein 1vs3 :D Aber ja, grundsätzlich sollte man ein Uboot nicht angreifen, wenn ein gegnerisches Team da rumidlet. Aber auch das sollte ein Grundverständnis in diesem Spiel sein, ein Schlachtschiff sollte einen Kreuzer auch nicht reinpushen, wenn da 2 DDs und nen BB noch rumhängen. Da muss der Zusammenhang verstanden werden: -> Es geht darum, dass Flamu sich aufregt, dass das "pingen" nicht die exakte Position angibt ->Jemand meinte, das sei kein Bug, sondern eine Mechanik -> Ich begründe das ganze, warum es sinnig ist, dass diese Mechanik existiert anhand eines Beispiels, wenn man nur für 1s gespottet wird. Denn wenn das pingen die exakte Position anzeigt, so würden Uboote ständig direkt zu beginn es Spiels ransgenommen werden, einfach wegen dem massiven Spam an ASW und wie viel Schaden sie nun machen Wenn alle Homing torpedos bekommen, dann wird der Schaden von allen Torpedos auch um 50% oder mehr reduziert und die Schiffe werden angezeigt, wenn sie pingen. ;P Aber dann kann man auch argumentieren: Wenn jetzt alle Schiffe Homingtorpedos bekommen, dann möchte ich auf meine Uboote effektive Hauptgeschütze habe. Haben sie aber nicht ^^ Alle anderen Klassen haben aber auch Hauptgeschütze. Selbst mit ner Shimakaze kann man effektiv Schaden austeilen. Sowas hat ein Uboote nicht und brauch einen Ausgleich, also "nur vorhalten" reicht nicht aus... Balancing kann nicht einseitig funktionieren. Und ja, sie müssen Schaden machen, zu einem, warum sollten Uboote "spotter" ohne dmg sein? Das ganze Spiel ist auf Dmg ausgelegt, und gerade Uboote sind nahe zu reine Jäger. Das hat da auch nichts mit PR oder teamdienlichen Spielen zu tun. Alle Schiffe können teamdienlich spielen, aber auch alle können gut Schaden austeilen, wo wäre da die Logik, dass Uboote reine teamdienliche Schiffe/Boote sein sollen, die keinen Schaden verursachen können? Das sehe ich ein bisschen anders. Das Design ist nicht, dass sie over performen oder OP werden, sondern dass sie zuverlässig werden. Eine hohe Trefferrate bekommen, dass aber auf Kosten von A) Schaden und B) Informationen Das beste Beispiel ist Halland und Shimakaze. Shimakaze hat 15 heavy-hitting torps, während Halland wenig dmg macht mit ihren Torps. Der Unterschied ist aber, dass Shimakaze Torps relativ leicht zu spotten und zu dodgen sind, während Halland torps unglaublich schnell und zuverlässig sind. So gleicht man das ganze aus. Die Uboote sind nur der nächste Schritt, man macht sie noch zuverlässiger, weil sie nun mal einen Ausgleich für die fehlenden Kanonen brauchen Ich hatte bisher nicht den Eindruck, dass Uboote zu stark sind, da man oft mehrere Level das Counterplays hat. Angefnagen mit Mapawareness, ob sie irgendwo schon mal gespottet wurden ,was sehr häufig der Fall sein kann. Gefolgt von Pings und anderen spotting Möglichkeiten. Und in Notfällen gibts dann noch das DCP. Exakt das gleiche würdest sagen, wenn es nur Kreuzer und BBs gäbe, und man würde DDs implementieren. Es würde die Balance in dem Fall komplett stören, DD hat spezialmechaniken wie keine Zitadelle und torpded alles unsichtbar weg. Genau so wäre es in einem alternativen Universum, wo es nur Kreuzer und BBs im Release gäbe :D Das Problem ist aber nun mal, DDs sind von anfang an dabei, und Uboote nicht ^^ Das ist denke ich eines der Hauptprobleme. Viele Spieler wissen gar nicht, was auf sie zu kommt, und meiner Meinung nach liegt der Skill in diesem Spiel im Wissen. Wenn es an bestimmten Wissen mangelt, spielt man schlechter, und die Uboote sind eine große Unbekannte, die sich ständig ändert, daher wissen viele nicht, wie man gegen diese anspielt im Gegensatz zu BBs, DDs etc
  7. Pikkozoikum

    U-Boote Sammelthread

    Ja, wäre auch sonst zu op, da die Wasserbomben mittlerweile ziemlich krass reinhauen. Hab die Maya gespielt mit den 4k Wasserbomben, und auf relativ mittlerer Reichweite hauen die schon 3k dmg raus. Damit kann man T10er mit einer Ladung versenken^^ Ist ja an sich auch keine neue Idee, das RPF war damals auch sehr präzise, jetzt nicht mehr Weiß nicht, warum sich Flamu da so aufregt, ich wurde einmal mit dem T10er gespottet, 2 Schiffe droppen und hab 80% direkt verloren. Würde man jetzt Uboote immer genau bestimmten können, hätten die einfach keine Chance mehr überhaupt was zu machen ^^ Naja Flamu halt Hier mal die Reichweite, auf der die Wasserbombe noch 3k dmg macht xD Was meinst du? Naja, aber das ist doch Sinn des ganzen, dass man seine Mittel einsetzt, um den Gegner zu besiegen ^^' Ich finde sie im Moment tatsächlich ziemlich gut. Das Wassergeblubber finde ich besser, als wenn man den Ping selbst sieht. Die Ölflecken-Mechanik finde ich auch sehr gut, zudem Uboote nur begrenzt DCPs haben und im Late durchaus perma-oil-leak. Diese komische "Einsatz"-Tiefe wurde entfernt Und dann natürlich die beibehaltenen Dinge wie Deckkanone, bessere Periscoptiefe (Die war mal schlecht), keine konventionellen Torpedos etc Naja, das ist recht vergleichbar mit Kanonen. Wenn jemand ne volle Breitseite kassiert, kann man ja auch sagen "Just dodge". Aber in anderen Situationen kannste durchaus Granaten dodgen. Ich hab schon einige Schiffe gesehen, die "just gedodged" sind. Hier in ein und dem selben Match sind gleich zwei underschiedliche Schiffe allem ausgewichen. Ich meine auf dem BB war ein Doppelping aktiv Man muss aber auch so fair sein und dem Uboot Treffer gönnen, denn irgendwie müssen die auch Schaden machen... ^^
  8. Pikkozoikum

    Tier VII Maya

    Hier nochmal ein interessantes Replay mit der Maya, mal eben ne Flanke "solo" gecleared :D 20220521_103246_PJSC517-Maya_17_NA_fault_line.wowsreplay
  9. Pikkozoikum

    IJN CL Baum für Herbst angekündigt

    Ein Großteil der japanischen CL gehören dieser "Art" an: Tenryu-Klasse, Nagara-Klasse, Kuma-Klasse, Sendai-Klasse. Die sind sich alle sehr ähnlich, quasi aus einer Generation. Ich mag die Kreuzer sehr^^
  10. Pikkozoikum

    IJN CL Baum für Herbst angekündigt

    Also ich mag die leichten Kreuzer der Japaner :P
  11. Pikkozoikum

    U-Boote Sammelthread

    Eben, an sich mögen manche nicht das Design ganz egal ob sie gebalanced sind oder nicht ^^' Und da sollte die Frage eher sein: Hat das aktuelle Design einen zu großen Einfluss oder zu geringen? Dann muss was geändert werden Oder ob das Design zu unfair oder zu kompliziert ist etc Aber genau das wird ja ständig geändert, es werden immer wieder neue Ansätze getestet, z.b. das jetzt die Stelle angezigt wird, von wo gepingt wird und nicht einfach nur den Ping selbst. Das kann schon eine große Änderung sein. Ja, der Ansicht bist du jetzt, aber dann melden sich andere mit scharfer Kritik, ähnlich wie damals bei dem CV Rework, dass sie zu früh released wurden. Ich denke die jetztige Methode ist immer noch die beste. Ich meine wir haben die Varianten: A) Früh-Release ohne ausgiebige Tests und Änderungen -> Viele werden rummeckert, wie schlecht das Design im frühen Release ist B) Einen Live-Test Release -> Leute meckern, dass sie auf dem Live getestet werden C) Einen Testserver-Test only -> Es werden zu wenige testen und der Release wird auf mangelnde Datenerhebung basiert sein Bei B) haben wir viele Testergebnisse bzw. eine umfangreiche Statistik, ein großes Feedback und ein aktives Bearbeiten der Uboote
  12. Pikkozoikum

    U-Boote Sammelthread

    So gesehen immer noch das bessere Los, früher hätte man sie einfach released vor nem Jahr ^^' Aber Balancing ist eh ein schweres Thema, da jeder von einer anderen Perspektive drauf schaut oder eine andere Ausgansposition hat. Denn so gesehen ist das nicht von vorne rein nicht gebalanced, da ist die Frage, inwiefern sind Uboote denn nicht gebalanced? ^^ Das einzige, was ich da wichtig finde, dass sie nicht übermäßig viel Impact auf das Match haben, mehr als andere Schiffstypen, und mir kam nicht so vor, als wären die zu einflussreich
  13. Pikkozoikum

    IJN CL Baum für Herbst angekündigt

    So Videos können Potenzial und Informationen zeigen, also nicht nutzlos, außerdem decken diese sich mit meiner eignen Erfahrung. Maya und Myoko sind sich recht unterschiedlich im Spielstil
  14. Pikkozoikum

    IJN CL Baum für Herbst angekündigt

    Die Maya is ziemlich gut, meiner Meinung/Erfahrung nach^^ MightyJingles hat da auch erst ein Video mit ner 7-kill Maya in ranked hochgeladen. Allerdings waren die Gegner da auch nicht so gut, dennoch ne Leistung^^
  15. Pikkozoikum

    Frage zu CV

    Es werden die ~20 letzen Gefechte in einem Ordner gespeichert. Müsste im WoWS Ordner unter Replays oder so ähnlich stehen
×