Jump to content

linkum

Alpha Tester
  • Content Сount

    5,578
  • Joined

  • Last visited

  • Battles

    10553
  • Clan

    [R_N_G]

7 Followers

About linkum

  • Rank
    Admiral
  • Insignia

Recent Profile Visitors

1,587 profile views
  1. Klugschietermodus an: Entschuldige bitte das ick dir korrrrrigiere, aber die Flower-Class gründete auf einem Walfänger, Wale sind aber keine Fische sondern Säugetiere, ergo keine Fischdampfer! Klugschietermodus aus
  2. linkum

    Marinelegenden: Schlachtschiff Bismarck

    Der Justizvollzugsdienst umfasst ein wenig mehr als nur das Schließen, von daher halte ich deine Aussage für ein wenig gewagt. Außenposten auf Türmen etc haben durchaus Zugriff auf Waffen. Bestimmte Beamte bei Transportbegleitung / Zuführung etc sind ebenfalls bewaffnet.
  3. linkum

    Marinelegenden: Schlachtschiff Bismarck

    Ahja, dennoch ist die Paralelle zu Scapa Flow unangebracht, die "Taten" waren nicht im geringsten ähnlich oder auch nur vergleichbar. Langsdorf hat in der Tat menschlich richtig gehandelt, nach seinem Wissenstand blieb ihm als Seeoffizier der alten Schule kein anderer Weg. Ein wenig mehr Mühe hätte er sich bei der Vernichtung der Geheimsachen geben können ( Seetaktantenne), aber gut, ich war nicht dabei, was weiß ich denn schon. Die Selbstversenkung der Hochseeflotte ist dagegen eine ganz andere Nummer. Hier war offensichtlich, daß Aussagen und Handlungen der Engländer im Widerspruch zueinander standen ( auch im Widerspruch zum Waffenstillstandsabkommen) und es offensichtliches Ziel der Engländer war, die Hochseeflotte in die Hand zu bekommen. Zu dem war die Internierungsflotte von allen Nachrichten aus der Heimat abgeschnitten, ja wurde sogar teilweise bewußt falsch informiert. Wäre der Coup gelungen, wären die Engländer in der Lage gewesen, Amerika wieder in seine Schranken zu verweisen und auf Jahrzehnte Seemacht Nr. 1 zu bleiben. ( Das die Aufteilung der Hochseeflotte Gegenstand der schärfsten Kontroversen zwischen den Siegermächten war und selbst mit der Unterzeichnung des Versailler Vertrages noch nicht abschließend geklärt war, konnte Reuter nicht wissen) Also zog Reuter den Stöpsel. Ein Dampfaufmachen und die Schiffe an "günstigen" Stellen versenken war nicht möglich, es hätte erstens zu lange gedauert, (so'nen Kessel auf Druck zu bringen dauert zwischen 4-6 Stunden wenn du auf die Lebensdauer keine Rücksicht nimmst) zwotens mit den ihm verbliebenen 5000 Mann hatte er schlicht nicht genug Männer für sowas.
  4. ist ein Teil davon. Immerhin hat die größte Fischerreederei Deutschlands " Nordsee" 1931 170 Fischdampfer 5 Heringsdampfer 43 Dampflogger 24 Motorlogger 4 Segellogger bei ca 5000 Mitarbeitern
  5. Klar brauchen wir, bloß wir brauchen so vieles, und wir werden 'ne Menge Klimmzüge am leeren Brotkasten machen müssen, um unsere Pläne auch nur halbwegs Geld-, Material- und Mannstundenmäßig auf die Reihe zu kriegen. Für Patroullien und Vorpostenaufgaben sind im wesentlichen die Fischreifahrzeuge vorzusehen, wegen der Minengefahr ist im Kriegsfalle die Fischerei nur sehr eingeschränkt möglich, da können die sich auch gleich nützlich machen. ( also im wesentlichen so wie es ja auch wirklich geschah) Jagdflieger-Patroullien würde ich nur in besonderen Fällen los schicken, lieber in Alarmbereitschaft am Boden lassen ( Stichwort Sprit und Verschleiß)
  6. linkum

    Marinelegenden: Schlachtschiff Bismarck

    Kann ich toppen, hier in der Gegend hält ein Veganer Schweine konventionell....... und verkauft ausschließlich an Vion.
  7. linkum

    Marinelegenden: Schlachtschiff Bismarck

    Wie du auf das schmale Brett kommst, musst du mir mal erklären.
  8. linkum

    Was zum schmunzeln :)

    Schon klar. Und mit der Uhrzeit kam sie auch nur durch, weil ich ohnehin um 03oo aufstehen muß
  9. linkum

    Was zum schmunzeln :)

    Nöö, Menschen hat sie bis jetzt noch nicht gebraucht, aber diverse Bastelmaterialien, Schreib- oder Rechenhefte......... nicht zu vergessen die obligatorischen 10,- Euro für die Klassenfahrt. Mit der Nummer kam sie morgens um halb vier um die Ecke, ich hatte noch nicht mal meinen Morgenkaffee....
  10. linkum

    Was zum schmunzeln :)

    Warum kommt mir diese Situation nur so verdammt bekannt vor? (meine Lütte ist 10 und geht in die 4. Klasse)
  11. linkum

    Matchmaking in der Kritik

    Klar, Tier V und Tier VI haben das Pech, daß sie wegen dem Welpenschutz nie in den Genuss von +2 zu sein kommen, aber sonst sehe ich da keine Gründe, warum auch nur eines dieser Gefechte von vornherrein verloren sein sollte. Nicht vergessen, das Gegnerteam hat in etwas die gleichen Schiffe. Dir fehlt vieleicht noch das Quentchen Erfahrung, um mit dieser Situation um zu gehen, aber machen kann man in jeder dieser Konstellationen was. Mag jetzt von obenher klingen, aber als ich angefangen habe, galt ein +/-3 Tierstufen MM und es gab auch auf Stufe II und III entsprechende Gefechte, nicht erst ab Stufe V wie heute. ( 2 Toperlebnisse: erstes: mit ner Kollberg 'ne Furutaka im Nahkampf auseinander genommen, das zwote: mit der Sims von der Sekundär der Yamato so schnell zerlegt worden, ich konnte nur noch einen Torpedo-Satz auslösen)
×