Jump to content

dughor

Beta Tester
  • Content count

    354
  • Joined

  • Last visited

  • Battles

    1827

About dughor

  • Rank
    Senior Chief Petty Officer
  • Insignia

Profile Information

  • Gender
    Not Telling

Recent Profile Visitors

385 profile views
  1. Fußball-Patch

    Das fällt dann in den Bereich "oder es ist einem grossen Teil der Spieler egal"
  2. Fußball-Patch

    Das mit den Trikots scheint sich aber noch nicht gross rumgesprochen zu haben. Oder es ist einem grossen Teil der Spieler egal. Gestern kaum welche gesehen.
  3. Fußball-Patch

    Cool. Danke für die Info.
  4. Mod: Clan-Accessoires

    Bei WoT funktioniert das doch auch, dass jeder Clan ein selbstgemachtes Wappen tragen darf. Bei AW gab es nur eines aus einer Auswahl zu wählen. War blöd. Zu viele Dopplungen.
  5. HP-Balken nicht spielfördernd?

    Jep. Was tot ist, kann nicht zurückschiessen. Hat nichts mit Killgeilheit zu tun.
  6. Neues Unternehmen T8 " Kirschblüte "

    Die Liga der Empörten ist empört. Klingt nett. Bin mal gespannt...
  7. Unternehmen „Hermes“

    explizit = ausdrücklich
  8. Kann seit dem Update nicht mehr Spielen

    Steht in den Patch-Notes. Die Parnterschaft mit Herrn Seagal ist abgelaufen, weswegen der Kapitän zu einem "John Doe" wurde.
  9. Wenn dem so ist, wären das -40% Streuung?! Das wäre böse.
  10. Die einzige freie Software, die mir hierzu einfällt ist blender: https://www.blender.org/ Ich fand die damals, als ich mich damit beschäftigt habe, aber zu unübersichtlich zu bedienen. Ich war das recht günstige AC3D gewohnt: https://www.inivis.com/ Das Modell hier ist z.B. mit AC3D erstellt. http://www.dughor.mynetcologne.de/pfalz/pfalz_d3a_01.jpg http://www.dughor.mynetcologne.de/pfalz/pfalz_d3a_02.jpg
  11. Ja, da bin ich ja auch voll bei dir. Will hier auch nichts verteidigen. Du sagtest halt nur, dass Du nicht abschätzen kannst, wie lange so eine Entwicklung dauert. Darauf wollte ich eingehen. Ein Produkt ober real oder virtuell ist immer so viel wert, wie Leute bereit sind dafür zu bezahlen.
  12. Musashi Vergütungs Berechnung?

    Keine Ahnung, warum Du mich hierfür Quotest, aber egal. Ich habe die Musashi nicht und werde sie auch nicht kaufen. Eben aus dem Grund, dass sie, wie im Vorfeld bekannt war, eben weniger abwirft.
  13. Doch, tut man. Modelle werden immer noch in einer entsprechenden 3D-Software konstruiert, wie z.B. 3D Studio Max. Auch wir dann immer noch ein Texture Mapping über das Modell gelegt. Und es müssen immer noch die Texturen "gemalt" werden. Nur nicht mehr wie damals nur eine, sondern direkt mehrere. Textur. Bump-Mapping. Normal-Mapping. Lightnig. Und was weis ich noch noch alles... So Modelle bauen sich nicht selbst. Hinzu kommt natürlich noch ein Haufen Recherchearbeit. Baupläne, 3-Seiten Ansichten, usw. Das ein "reskin" nicht so viel Arbeit macht ist klar. Aber die Roma ist nunmal das erste Modell seiner Art im Spiel.
  14. Geh mal davon aus, dass ein Schiff min. 3 Monate in der Entwicklung ist. Eher mehr. Ich habe früher™ mal 3D Modelle für eine Online-Combat-Flugsimulation gebaut. Unsere Flieger hatten nur 3000 Poligone für das Aussenmodell, weil das halt ewig her ist. An so einem Flieger (WW1 Doppeldecker) habe ich 20 Stunden gesessen. Dann musste noch der Texture-Artist die Texturen malen. User Flight-Modell Spezialist hat dann noch ettliche Stunden in das Flug- und Schadensmodell investiert. Hinzu kam hier dann noch ein Cockpit 3D Modell, wo nochmal die gleiche Arbeit eingeflossen ist. Also kannst Hier schon mal locker 60-100 Stunden Arbeitszeit rechnen. Die Modernen Spiele und ihre 3D Modell sind aber kein Vergleich mehr zu damals™. Es ist alles um ein vielfachens aufwändiger geworden.
  15. Musashi Vergütungs Berechnung?

    Ich würde mal vermuten, dass sich WG ein wenig mit der Missouri Eco vertan hat. Das Schiff ist, soweit ich das mitbekommen habe, eine Gelddruckmaschine. Das die Musashi nicht genauso wird, war eigentlich abzusehen. An einen nachträglichen Nerf der Missouri Eco mag ich nicht so recht glauben. Auch wenn sie "umsonst" war, würde das doch ziemlich ärger geben.
×