Jump to content

RC_8015

Alpha Tester
  • Content Сount

    424
  • Joined

  • Last visited

  • Battles

    5259
  • Clan

    [-F-H-]

3 Followers

About RC_8015

  • Rank
    Warrant Officer
  • Birthday 03/21/1995
  • Insignia

Profile Information

  • Gender
    Male
  • Location
    Germany

Recent Profile Visitors

472 profile views
  1. RC_8015

    January Combat Missions - Discussion Thread

    @The_EURL_GuyThe description of the new Azur Lane flag is wrong. Admiral Hipper is part of the "Iron Blood" faction, not "Metal Blood".
  2. RC_8015

    CV Rework Beta Test - Feedback thread

    Server down for me right now... Oh well, lets share my feedback for this test: Low tier carriers are very weak against destroyers. Yes, your team has to defend the carrier from harm, but its pretty hard to even damage destroyers on tier IV. Torpedoes are just too easy to dodge, IGN AP bombers dont work obviously, and even with HE bombs you have a hard time hitting them. The four rockets from the attack squads are too inaccurate to hit them aswell, they just need to move a bit and then you already can't get a clear shot. Mid and high tier are fun as hell though, and I like the new consumables in combination with the skills. I mean, TX attack squads with maxed speed can get anywhere on the map in about 15 seconds. Fast aid guaranteed for all who need it. Graphic glitches: You STILL can view inside your carriers model ingame, so you can see the details from up close. Basicly not that bad, but of course a small first aid box is not made that detailed so its very pixalated when viewed from so close. Also, some parts even have textures glitching into each other. Example: Another bug: If you activate autopilot before the battle starts and then even try to launch planes before the start, your camera remains at your starting point while the ship sails away and no plane takes of. Seen in these three screenshots: Overall I still got my fun with the carriers. Might be a bit of pain with T IV once the new tree is live, but I guess I will even keep all tier 6, 8 and 10 carriers with proper commanders.
  3. RC_8015

    CV Rework Beta Test - Feedback thread

    I know planes have to land, but this? Also, if you try to start planes before the battle starts, your camera is stuck at your current location and does not follow your ship if it starts moving until you actually start planes.
  4. RC_8015

    CV Rework Beta Test - Feedback thread

    Already took part in the first test. Overall it's still fun and feels well, and I keep getting better in each game. What changes I like: The free camera helps to orientate in combat. You can see ingame stats about your weapons (like max damage and more) What I don't like: You can't control your carriers consumables while flying, so Def AA and repair is hard to use I miss an indicator on the minimap showing the direction your planes are flying towards right now like the carrier and other ships have. Would help with quick takeoffs to directly go for the enemy. AA balancing. Lost an entire bomber squad against a Izumo before I could drop a single bomb Strange activation sounds all the time. I play with a BB for example, not shooting or activating any consumable but keep hearing sounds as if I would activate radar, repair crew and more. Really irritating. Bomb aim is still strange, you marker you see before starting an attack is still off... Also, maybe we can get an indicator showing your current AA status (so which side is reinforeced right now)? Forget that im blind
  5. RC_8015

    Test der neuen Flugzeugträger - Feedback Thread

    ABer im normalen Launcher dann oder? Bei mir war gestern keiner da beim Spielen... Und in den Tester kam ich ja nicht mehr rein nach der Arbeit.
  6. RC_8015

    Test der neuen Flugzeugträger - Feedback Thread

    Mir fällt gerade noch eine kleine Sache ein: Das Modell der Träger passt noch nicht für die Kamera, d.h. man kann teils im Match von hinten in das leere Modell der Träger hineinsehen. Ansonsten hoffe ich, auch in den weiteren Phasen mittesten zu dürfen. Warte nur noch auf meine Feedback E-Mail^^
  7. RC_8015

    Test der neuen Flugzeugträger - Feedback Thread

    Ich sehe bisher auch eigendlich keine Gefahr bei CV Snipes am Anfang. Man sieht Flieger ziemlich weit, damit ist anschleichen am Anfang schwer, da ja dort noch keine Lücken in den eigenen Reihen sind. Dazu, selbst wenn ein feindliches Squad bei dir auftaucht, du kannst auch jetzterzeit deinen Angriff abbrechen, ein eigenes Squad starten (am besten Raketen, da diese sehr schnell sind) und dann Fighter bei dir fallen lassen. Diese vernichten ja gegnerische Flieger in Sekunden. Klar, damit verlierst du den Rest deines Angriffs, aber dein Gegner verliert seinen kompletten Angriff, während du evtl etwas Schaden bereits verursacht hast. Dazu kann am Anfang eines Matches auch anderes, besseres als Träger Sniper spielen; DD Schreck. Angriffssquad (oder wie auch immer die Raketensquads heißen) starten, in Richtung Caps oder die normalen DD Routen fliegen und so schnell es geht Zerstörer aufklären und/oder abschrecken. Entweder man klärt die vorrückenden Zerstörer auf, und kann sie direkt angreifen (Tean nit Feuerunterstützung und man selbst zerschießt mit Raketen die Module), oder die Zerstörer weichen aus, fallen zurück und verlieren wichtige Zeit um die Caps zu umkämpfen.
  8. RC_8015

    Test der neuen Flugzeugträger - Feedback Thread

    Weitere Verbesserungen: Man sieht schlecht, dass der eigene Träger entdeckt wurde. Zwar taucht die Nachricht auf dem Bildschirm auf, aber diese übersieht man schnell wenn man eben im Anflug auf ein Ziel oder anderweitig abgelenkt ist. Eine neuer permanent sichtbare Lampe (Beispiel: Ein oranger Träger am selben Punkt, an dem das sixths sense Ausrufezeichen immer steht) Mehr Informationen erneut. Ich vergesse Details gerne mal. Daher wäre es praktisch, wenn man die Informationen der aktuellen Waffen sehen würde, wenn man mit der Maus über diese geht. Quasi wie bei normalen Schiffen, nur eben mit maximalem Schaden, Zielzeit, "Ladezeit" nach einem Angriff und Anzahl der Raketen/Bomben/Torpedos. Eben schnell und prägnant, so dass man sich alles ins Kurzzeitgedächtnis rufen kann. Im Infofenster bei 'H' stehen nur Detection-Daten. Eine Art Trainingszone später für den Liveserver. Unendlich Flieger, alle Arten von Zielen (also alle Klassen, stehend, bewegend, drehend, mit und ohne Flak), mit Tips und Hinweisen auf ; quasi Tutorial für neue und Üben für Amateure in einem. Die Erklärung des Last Spurt (spiele auf englisch, wohl 'Letzter Sprint') ist ziemlich unklar. Wenn ich es korrekt verstehe, so wird der Nachbrenner des Squads wieder voll aufgefüllt, sobald nur noch eine letzte Gruppe existiert. Aber es ist schwer zu verstehen. Ich würde es so formulieren: "Fully restores the after burner of a squad once only one possible attack flight remains." Die aktuelle Beschreibung verwirrt nur mehr als das sie hilft. Auch beim Survivability Expert Skill würde ich den Effekt, der die Flieger betrifft von "Aircraft readiness points for each ship level" auf "Aircraft HP for each ship level" ändern. Der Begriff aircraft readiness points für als Wort für Lebenspunkte wird sonst nirgendwo verwendet, und selbst die Beschreibung spricht von HP. Warum also hier ein neues Wort? Ansonsten komme ich immer besser rein. Nur bei der grauen Markierung, welche man sieht bevor man den Angriff einleitet bin ich mir unsicher, was genau sie anzeigt. Bei Torpedoes ist es der Punkt, auf den man zielen würde, wenn man jetzt ohne zu drehen/Geschwindigkeitsveränderung einen Angriff starten würde. Aber bei Raketen und Bomben stimmt die Anzeige nicht so ganz. Das ist absolut in Ordnung. Mit bremsen kann man einen verhauenen Angriff teils noch retten. Mit endloser Verlangsamung aber könnte ich jeden Angriff bedeutend schneller starten, da ich ja einen kleinern Kreis fliegen kann und auch viel näher am Feind sein kann um trotzdem noch zu treffen; d.h. ich muss gar nicht so weit weg fliegen bevor ich wieder auf den Feind zudrehen kann.
  9. RC_8015

    Test der neuen Flugzeugträger - Feedback Thread

    Bugtime: Nachdem ich für einen Moment aus dem Spiel tabben musste, sah des Interface meiner Raktenflieger so aus: : Die Taste zum Rückruf war offiziell blockiert, Taste 'F' funktionierte aber. Das wahre Problem war: Ich konnte keine Angriffe mehr starten. Egal ob ich linke/rechte Maustaste, auf 1 oder auch den Button manuell gedrückt habe, ich konnte keinen Angriff starten. Auch nach einer Landung blieben meine Raketenflieger verbuggt. Andere Squads funktionierten wie gewohnt. Dazu stelle ich fest, das Raketen echt nur auf Module gehen. Bomber müssen also doch ran. Aber diese lassen sich leicht ausweichen von sogar Kreuzern, man muss nur aus der Anflugschneise bzw einfach leicht drehen sobald die Bomber näher kommen.
  10. RC_8015

    Test der neuen Flugzeugträger - Feedback Thread

    Weiteres Feedback nach weiteren Runden: Aktuell sind Träger viel viel zu verwundbar gegen direkte Angriffe. Raketen verursachen zu geringe Schäden, um Zerstörer effektiv abzuwehren, Torpedoes sind einfach auszuweichen und Bomben wiederum hart zu treffen. Ich habe mit 5 Raketentreffern nur etwas über 1500 Schaden an einem DD verursacht und Modultreffer erzielt, aber keine echte Chance war vorhanden, um den Feind abzuwehren. Gut, klar denkt ihr euch jetzt. Ein Träger soll ja auch nicht solo den sneaky DD abwehren. Da bin ich komplett dabei. Aber man kann außer mit Raketen und daraus resultierenden toten Modulen wenig machen um sich zu wehren, da auch Bomben leicht auszuweichen sind für Zerstörer. Man muss nur aus der Anflugschneise aus und schon schaut der Träger doof aus. Natürlich habe ich aber auch einen Gegentest versucht. Farragut gegen zwei Träger. Zunächst kann man alle Main-DDs beruhigen. Durch die Limitierung auf ein Squad kann man Fliegern einfach ausweichen und sich verstecken. Ich kam sehr weit ran bevor der Feind mich sah. Und als er mich entdeckte, war es zu spät. Der erste Träger sank ohne dass er reagieren konnte. Dabei aber fiel der extrem schwache Panzerung der Ranger direkt auf. Nach weniger als 10 Sekunden HE-Feuer waren schon 25% der Lebenspunkte weg. Eine Runde Torpedos dahinter und weg war sie. Dann ein 9 Kilometer Kampf gegen die Ryujo. Zitadellentreffer mit einem Zerstörer über eine solche Distanz sogar mit HE Munition hatte ich noch nie. Nur mit meinen Waffen habe ich innerhalb einer Minute auch diesen Träger versenkt, dabei kam AP und HE mit hohem Schaden und vielen zerstörten Modulen zum Einsatz. Torpedos waren nicht nötig, der Träger schmalz nur durch meine kleinen DD-Guns weg. Ich will gar nicht wissen, wie eine AP Salve eines Schlachtschiffes sich dann auswirkt, oder eine HE Kreuzer mit kurzer Ladezeit aka Cleveland und Konsorten. Hi Träger Tschüß Träger Tl,dr: Träger sind zu verwundbar gegen direkte Angriffe. Mehr Überlebensfähigkeit immerhin gegen kleiner Kaliber nötig und Schutz um nicht auf Spot quasi schon tot zu sein. @BSE_Darkman Natürlich, sind alles Dinge, die man gut überarbeiten kann. Aber dennoch hat es sich auf die ersten Runden erst mal sehr schal angefühlt. Weitere Runden liefen besser, aber man fühlt sich teils eben auch sehr schwach im Vergleich zu davor. Aber vom prinzipiellen Balance als Unterstützer kritischer Stellen und um große Ziele zu attackieren pass gut. Kann mir gut vorstellen, Träger so in allen Matches zu sehen ohne großes Geheule der Leute, die nicht im Team spielen können und sich mit der Flak unter die Arme greifen. AA bin ich am testen, aber das Verschieben des Fokus ist richtig cool. Somit kann man direkt alle anfliegenden Gefahren bekämpfen oder sich auf einen Punkt konzentrieren von welchem feindliche Flieger generell kommen.
  11. RC_8015

    Test der neuen Flugzeugträger - Feedback Thread

    Hm..hmhmhmh..... So wirklich überzeugt hat es mich bisher nicht. Aber sehen wir es uns mal etwas genauer an. Ranger: Direkt erstes Problem wären die kleinen Gruppen. Wo die Japaner 6 Flieger pro Gruppe haben, haben die USA nur 4, und damit einen Anflug und auch eine Menge Leben pro Gruppe weniger. Das resultiert darin, das teilweise einzelne BBS die Flieger für den zweiten Angriff zerstören, noch bevor man eine Möglichkeit hat, einen weiteren Angriff zu fliegen. Als nächstes das Interface. Aktuell ist es sehr spärlich. Man sieht den Träger, wie viele Flieger welcher Gruppe auf dem Träger sind und wie der Status der Verbrauchsstoffe und Waffen ist. Und das ist etwas sehr spartanisch. Die Geschwindigkeitskontrolle oder immerhin Geschwindigkeitsanzeige des Trägers ist essenziell wichtig, vor allem, wenn man unter Angriff steht. Ein erweitertes Ziel-Interface wie auch bei anderen Klassen wäre praktisch, bei welchem man die Entfernung zum Ziel sieht und wie lange die Bomben/Raketen/Torpedoes benötigen, bis sie einschlagen. Heißt also bei Bombern und Raketen steht nur die Entfernung und Einschlagszeit da, Torpedoes erhalten wie eine Art Maßband am Rande des Zielfeldes mit Entfernungs- und Zeitangaben. Denn aktuell ist alles viel Raten und Hoffen. Mit einigen weiteren Angaben könnte man immerhin planen und schneller Erfahrung sammeln, wie man auf was am besten feuert. Auch eine Anzeige für die maximale und restliche Dauer des Schubes der Flieger wäre nicht zu verachten. Die Kamera. Die Koordination zwischen Kamera und Flieger gestallte sich hart zunächst. Wenn man zum Beispiel Feinde hinter dem Träger hat, deswegen die Kamera also nach hinten richtet und dann Flieger startet, so kann man diese quasi nicht lenken (außer man nutzt pur die Minimap). Ein Knopf, um die Kamera hinter die Flieger zu zentrieren wäre optimal, oder sogar eine feste Kamera. Quasi wie bei den Warplanes, wo die Kamera immer fest hinter dem Flugzeug hängt und sich nur per rechter Maustaste lösen lässt für eine Art "freie Ansicht". Verbrauchsstoffe: Fighter fühlen sich an wie ein Bündel Dreck das man fallen lässt wenn man sieht, dass feindliche Flieger in die Richtung bewegen, aus welcher man kommt. Zwar sind sie verdammt effektiv und bremsen Angriffe extrem ab, jedoch lassen sie sich nicht zielgerichtet einsetzen. Man wirft sie im Flug ab und hofft dann dass der Feind reinfliegt. Schadensanzeigen: Angriffe fühlen sich stark wie "Fire and forget" an. Man sieht zwar, wie viele Medialen der Angriff gab, aber wie man getroffen hat, wie viel Schaden es anrichtet, wo die Torpedoes treffen sieht man nur, wenn man die Kamera weiter auf den Feind hält statt sich auf den nächsten Anflug konzentriert. Eine Art Minibildschirm (optional) auf welchem man den attakierten Feind sieht um den Einschlag zu sehen wäre klasse um auch direkt dazu zulernen. Stärke der Fliegerklassen: Machen wir uns nichts vor: Torpedoes teilen den Schaden aus, Bomben sind weniger effektiv außer es sind hat AP Bomben geladen. Warum also sollte man nun aktuell Bomber wählen? Gegen Schlachtschiffe und auch Kreuzer kommen die Torpedoes zum Einsatz, und Zerstörer werden mit schnellen Raketen beharkt. Bomben erscheinen zwecklos momentan. Alles in allem ein nettes Konzept, aber sehr unhandlich und schwer zu kontrollieren. Vorschläge nach den ersten Runden: Mehr Informationen ins HUD Kamera wie bei WoWp Mehr Kontrolle über Träger und Fighter (eine Art Kontrollregion für Fighter vielleicht, lässt sich schnell platzieren und hilft, das Team effektiv zu schützen) Als Nachtrag wegen der Frame-Sache die oben angesprochen wurde: Ich selbst habe mit meinem laptop keinerlei Probleme, das Spiel läuft flott und flüssig. Ich schätze aber, dass durch die Fliegerkamera mehr Details und Effekte geladen werden wie die Wind-, Wasser- und Feuereffekte auf der Linse. Aber gleichzeitig könnte man ja auch einige "unnötige" Dinge für Träger einfach herausnehmen, wie als Beispiel manche Meereseffekte wie spritzendes Wasser am Bug jedes Schiffes.
  12. RC_8015

    Unsure how to play from browser

    As far as I see Plarium is a kind of launcher/game center for mobile and browser games. Your friend probaply meant that you can play World of Warships Blitz, as this is indeed a mobile game and should be playable using launchers or emulators. There also exists World of Warships, which is a PC game and is not playable from a browser, but this is independent from the Blitz version of the game. So you can use Plarium to play WoWs Blitz the same way you play this Vikings War game, but if you want to play the non-mobile version, you need to download 30 GB+ of data.
  13. RC_8015

    Favorite shipgirl (Kancolle) and arpeggio of blue steel too

    Also San Diego, McCall, Foxhound, has beatiful red hair, and not all are blone...we also have white and purple hair But another question: Does anyone know if the double gem recharge also works for the gem card or where to submit a support ticket and ask them? Just playing for 2 days now and trying to fill my dock with non-lolis....all these DDs.....
  14. RC_8015

    Zerstörer

    @Hedko1 /close? Schätze hier kommt nichts konstruktives mehr raus wenn wir sowieso schon uns wegen Sprachherkunft Steine an den Kopf werfen (vor allem, da DDs das Thema waren).
×