Jump to content

corumeach

Players
  • Content Сount

    15
  • Joined

  • Last visited

  • Battles

    2066

About corumeach

  • Rank
    Able Seaman
  • Insignia
  1. corumeach

    Deutsche Schiffe und das MM

    Danke, das sind wertvolle Tipps. Ich versuche mit allen Tiers Spaß zu haben. Leider werden Tier I-II kaum unterstützt/interessant gehalten. Klar, für Anfänger, aber schade um die schönen Schiffe, die man dann irgendwann wirklich nicht mehr fährt, weil die Maps/Szenarien dann doch zu simpel sind. Mir gefallen Systeme besser, bei denen der Spieler für sich selbst ein Tier erarbeitet, egal was er fährt. Statt Tier Schiffe gegeneinander zu schicken, hätte man eher Ära-Schiffe und Player-Tiers nehmen sollen, aber das ist nur meine bescheidene Meinung.
  2. corumeach

    Deutsche Schiffe und das MM

    Ja Gefecht war gerade eben. aber beim DMG bin ich mir unsicher, da stand zwar was mit 33k+ aber ob das der verursachte DMG war... werde mal öfter screens machen und in ruhe auswerten, oft genug ist man enttäuscht oder einfach gereizt und dann mutieren Zahlen ganz schnell zu Fantasiegebilden... kenne ich schon von MWO her... und ich muss bedenken, dass in meinen besseren EP Spielen meist der x1.5 Faktor mit rein kam.
  3. corumeach

    Deutsche Schiffe und das MM

    Nein ich versuche die Karlsruhe zu erspielen, aber wenn man egal ob Niederlage oder Sieg keine 200 EP bekommt, ist das ein Elend... ;) Nein habe keinen Screen vom Game, sondern versucht aus der Tabelle nach dem Match die Zahlen aus dem Kopf wiederzugeben. Verstehe hier auch noch nicht alles (was z.B. bedeuten die kleinen Ziffern in Schilden bei manchen Spielernamen vor dem Match), und wenn ich was falsch interpretiert habe, sorry. Hier gibt es genug Leute die Behauptungen aufstellen und dann von seitenweise Spielerstatistiken zertrümmert werden... Entweder mache ich was grundlegend falsch oder es ist einfach ein elendiges Gegrinde...
  4. corumeach

    Deutsche Schiffe und das MM

    Hm, also es ist extrem Situations abhängig finde ich. Überwiehend werde ich in meiner Kolberg einfach zerlegt, und zwar von allem, dazu braucht es kein BB. Die deutschen Schiffe haben nur eine massive Feuerrate, sonst nix. Miese Panzerung, nicht schnell, keine Flak, Papierkanonen... Aber egal. Manchmal kann man sich so verkaufen, dass es rockt, ist der Gegner nämlich mit was anderem beschäftigt, kann man wunderbar drauf halten. Es ist zwar bitter zu sehen, dass die AP Granaten selbst auf 5km und weniger lachhafte 400 DMG machen (ne ganze Salve Hits wohlgemerkt), aber irgendwann sinkt jeder Kahn. Was ich nicht ganz begreife: Ich habe fast 200 Treffer, 96 Durchschläge, 33800 DMG, mehrere Ausfälle erzielt und 3 Schiffe versenkt und bekomme 197 EP bei Sieg? Wie soll man da die Karlsruhe erreichen? das ist doch Müll. In manch anderem Match mit Ami-Booten, habe ich deutlich weniger gerissen und bekomme 1600 EP oder mehr???? Was ist denn das für ein Belohnungssystem?
  5. corumeach

    Stürmische See

    Ich würde mir auch wenigstens geringe Unterschiede beim Seegang wünschen, so dass es auch mal schwieriger wird zu fahren, zu treffen usw. Muss ja kein ausgewachsener Hurricane sein. Und Nachtfahrten wären auch mal schön, kenne jetzt zwar die Engine nicht, aber Licht aus sollte man doch hinbekommen. Ich spiele das Spiel NICHT wegen seiner (nicht vorhandenen) Spieltiefe, sondern weil Optik, Modelle und Kanonenrumms einfach schön sind. Wenn das bei dem bleibt was wir haben, ist es in kürzester Zeit langweilig. Der schönste Moment ist eigentlich der Start mit Sonnauf/untergang im Rücken. Der spätere Verlauf bei spiegelglatter See (übertrieben gesagt) ist dann eher zu aalglatt....LOL. Schön wäre auch mal aufkommender Nebel um Inseln herum. Oder dichte Seetangfelder die bei DDs und kleinen Kreuzern auch mal nen kurzen Schraubenaussetzer verursachen oder sowas. Könnte man soviel machen, aber was ich so höre hat der Hersteller an sowas nur begrenztes Interesse. Habe mir mal WOT angesehen und als ich dann gesehen habe, wie feindliche Tanks die gut getarnt im Gebüsch stehen, mit rotem Rahmen sichtbar gemacht werden, war mir eigentlich alles klar...
  6. corumeach

    Viel zu Torpedolastig

    Yep, die Aufträge sind genau einmal interessant, und auch nur für Zerstörer/Torp-Träger. Vielleicht kommt da ja noch was. Ansonsten fehlt mir das Schlachtschiff-Spiel auch etwas, kann aber bislang nur Tier I-III beurteilen. Insgesamt sind die Maps zu klein, Träger sind sowas von schnell hin, selbst wenn sie sich ganz eng an den Kartenrand verkrümeln. Was ich aber noch mehr vermisse ist der Wille der Kreuzer ihren Job zu machen und die BBs zu verteidigen. Die fahren meist Fullspeed auf irgendeinen Gegner an der Flanke los, lassen den Träger/die BBs alleine zurück und lassen sich dann irgendwo im Off einzeln zerschroten. Lassen feindliche Zerstörer durch usw. Gut, die Low Tiers sind sicher Übungsplatz, aber so nach einer Handvoll Spielen müsste man doch merken, dass man so nicht weiter kommt... Unterm Strich sind mir das aber auch zuviele Torpedos im Spiel im Verhältnis zu den doch recht gedrängten Karten, vor allem wenn Flieger hinzukommen. Spielt man PVP und hat einigermaßen kompetente Gegner (Divis) dann entscheiden die Torps das Game. War meine bisherige sehr bescheidene Erfahrung. Vielleicht ab Tier V+ wieder anders...
  7. corumeach

    Deutsche Kreuzer sind eine Zumutung !

    Also 4 Dresden, die parallel fahren und schießen, richten schon was an. Auch wenn ich mich wundere, dass die AP Munition nicht mal dann bei kleinen Kreuzern das Oberdeck durchschlägt, wenn sie senkrecht von oben kommt... Wendig sind sie ja. Aber wenn man sieht dass die nächst höhere NOCH weniger Artillery Wert hat, als die die man gerade fährt...da kann man schon verzweifeln. Ging das deutschen Kapitänen damals auch so? ;)
  8. corumeach

    Hafenplatz + 1Tag Premium

    THX
  9. corumeach

    Deutsche Kreuzer sind eine Zumutung !

    Offensichtlich ohnehin ne High Tier Diskussion...;) Aber das mit den Stats war ein guter Tipp. Hab mir mal meine angesehen und...Dresden bestes Schiff! WTF??? So weit liegen gefühlte Spielerfahrung und harte Realität auseinander. Vermutlich wie bei allen Games, läuft es mal unerwartet (schlecht), muss wer Schuld sein, geht mir immer noch oft auch so. Läuft es unerwartet gut, freut man sich bloß und schreibt sich den Erfolg natürlich zu 100% selber zu (3 Abschüsse!!!!, dass die zu je 80% von Kameraden wund geschossen waren, egal).
  10. Danke, sehr hilfreich gerade für Anfänger. Simpel mag das System sein, aber intuitiv (=ableitbar aus der Wirklichkeit) ist es nicht. Daher tun sich Anfänger glaube ich auch schwer damit.
  11. corumeach

    Aufdecken von Gegner

    Danke,werde ich mir anschauen. https://docs.google.com/presentation/d/1HJE26nR-AFxPYmtaYexSUrMUHwLuTJ14Al92CVHWeSk/edit?usp=sharing Vielleicht ne Standardsituation, aber mich hat es überrascht, dass zuerst B nicht sichtbar war (weder Minimap, noch Satellitenkamera) und dann, 2 Salven/wenige Sekunden später, vor meiner Nase sitzt und fröhlich auf mich ballert. Wäre nie in den Zweikampf mit A eingestiegen, wenn ich B irgendwie wahrgenommen hätte. Dann gibt es natürlich noch Lag, lahmer PC usw. als mögliche Ursachen. Sichtweite habe ich auf Maximum gestellt um genau sowas zu vermeiden.
  12. corumeach

    Aufdecken von Gegner

    Also ich weiß nicht ob ich das System richtig verstanden habe oder ob ich es einfach nur nicht gut finde. Wenn ich an einer Insel vorbei fahre und das Gebiet direkt dahinte anvisiere, weil ich zuvor gesehen habe, wie ein Gegner (A) parallel zu mir in 5.3km durch dieses Gebiet fährt, und dann erst nach 2-3 Salven (also sicher mehr als 5-10 Sekunden) ein weiterer Gegner (B) sichtbar wird, der dann sogar nur 5km an mir dran ist, und etwa 1-2km vor Gegner A fährt (ebenfalls parallel zu mir und A), dann bin ich einfach tot, nur weil dieser unsichtbar war solange meine "Erkennungsblase" durch die Rundung ihn erst Sekunden später sichtbar macht? Auch wenn 5km eine lächerliche Sichtdistanz sind? Working as intended, denke ich, aber irgendwie nicht nachzuvollziehen. Das Game will zwar kein Simulator sein, aber solche Situationen sind einfach bescheuert auch in einem Arcade Shooter. Bei diesem Game fährt man in viele Gefechtssituationen nur rein, weil die FOW Mechanik ist wie sie ist, nicht weil man keine Sicht hätte (Inseln, Nebel). Blöderweise kommt man aus genau diesen Situationen dann nicht mehr raus, weil Zahlenüberlegenheit immer gewinnt bzw. wenn man so an ein Torpedoboot gerät ebenfalls zu 80%+ hin ist. Ist das (halbwegs) realistische Gefechtssituation (ich stelle mir das eigentlich schon minimal anders vor). Kann man in diesem Game scouten ohne 100%ig als erster dafür drauf zu gehen? Jede Game Engine hat Grenzen, mein Rechner auch. Aber ich kenne bisher kein vergleichbares Game, bei dem Gegner sich aus dünner Luft materialiseren in Entfernungen, bei denen man eine Überlensdauer von Sekunden hat. Oder mein Denkfehler? Werde weiter üben und noch vorsichtiger sein, aber irgendwie finde ich die Mechanik "komisch". Ob sie realistisch ist weiß ich nicht. Klar fährt man im Verband um zu vermeiden, dass man allein in mehrere Gegner fährt, aber einer ist immer der Vorderste, selbst wenn er an der Flanke fährt.
  13. corumeach

    Deutsche Kreuzer sind eine Zumutung !

    Hm, bin ja noch Frischling im Game, muss aber auch feststellen, dass das Spiel mit den deutschen Schiffen schon arg heftig ist. Finde gut, dass sie realistisch schwach sind, alles andere wäre Fantasie - aber es handelt sich halt auch um ein Spiel und niemand spielt gerne etwas, das so eklatant benachteiligt ist. Einige Experten hier scheinen ja keine Schwierigkeiten damit zu habe, ich bin mir sicher die kennen die Stärken der deutschen Schiffe bereits. Wäre toll, wenn jemand mal dazu was schreibt und zwar nachvollziehbare Sachen. Tipps wie: Du musst halt schnell an den Gegner rankommen, unter 6km machen die Kanonen keinen Damage, habe ich schon gelesen und ausprobiert. Versucht mal mit ner Dresden näher an einen Gegner zu kommen als 10km. Bei km 8-9 fährt man nur noch unter Wasser. Egal was da auf einen zukommt. Jeder Zerstörer zerlegt die deutschen Pappschiffe mit den Kanonen. Klar darf man nicht Volldampf auf 3 Gegner zurauschen, nur mal ehrlich, auf diesen Maps gibt es wie lange genug Abstand zum Gegner? Die erste Minute? Dann ist immer und überall jemand in 12-9km Entfernung, der das Feuer auf einen eröffnen kann, während die eigenen Granätchen bei nicht mal 8km schöne Platscher zaubern. Ich bin gerne bereit Taktikengerade für die kleinen deutschen Schiffe auszuprobieren, aber zumindest im PUG Game ist man mit deutschen Schiffen schon recht bescheiden dran. Effektiv habe ich bisher nur die Kolberg erlebt, wenn sie denn zu dritt oder viert auftreten und das Feuer fokussieren. Dann ist das schon sehr übel. Aber wer spielt hier schon sinnvoll zusammen? In der Regel teilt sich die Flotte erstmal in zwei Hälften, die BBs werden alleine gelassen, schnelle Schiffe verfolgen zu fünft nen einzelnen Zerstörer zum Kartenrand usw., ich denke Ihr wisst was ich meine. Spielt der Gegner nur einen Hauch koordinierter, verliert man eh. Aber unterm Strich kann man die leichten deutschen Schiffe nur benutzen um Durchbrüche von leichten Einzelgängern abzufangen, kommt ein BB - weg. Kommen mehrere Kreuzer, weg! Kommt ein Zerstörer - mutig drauf, geht meistens schief... ;) Wer aktiv nach vorne geht, geht drauf. Wenn die Gegner aufgedeckt werden, steht man bereits bei 2-3 im Feuerbereich, das ist einfach ungesund. Um Inseln rumschleichen bringt meiner Erfahrung nach auch wenig. Ich finde die deutschen Schiffe super schön, leider hat man gerade als Anfänger hier wenig Erfolgserlebnisse. Und ich dachte immer die Japaner wären Schrott gewesen... LOL Also über Tipps würde ich mich freuen. Mit allen anderen Schiffen komme ich vergleichsweise gut klar, selbst wenn das Team wie üblich sucked. Killeath liegt so bei 2:1, nur mit den deutschen nett, da eher umgekehrt. Ich spiele aber auch nur ungern hinterhältig sondern gehe lieber offen mit Unterstützung auf einen Gegner drauf. Und immer eine Handbreit Mett unter dem Kiel... ;)
  14. corumeach

    Dresden

    Dresden macht Freude, bis dann 2-4 Kolberg auf einen draufhalten und man nicht mal zurück schießen kann... was inzwischen leider Standard ist. Dann macht es nur noch Blubb. Am besten Zerstörer jagen, aber das klingt bekanntlich leichter als es tatsächlich ist.
×