Jump to content

Schm1ddi

Beta Tester
  • Content Сount

    841
  • Joined

  • Last visited

  • Battles

  • Clan

    [UCORP]

About Schm1ddi

  • Rank
    Officer Cadet
  • Insignia
    [UCORP]

Profile Information

  • Gender
    Not Telling

Recent Profile Visitors

1,802 profile views
  1. Schm1ddi

    Matchmaking in der Kritik

    Du verdrehst mein Ansatz leider. Ich beschrieb / umschrieb lediglich ein mögliches Szenario wie selbst mit ansich guten "Karten" das Blatt gewendet werden kann - bereits mit den eigenen Team möglich - der Gegner nutzt diese "Zeit und Situation" nur aus. Es war nie die Rede von stetig. Auch keine Garantien perse. Eher Wahrscheinlichkeiten ohne Angabe von %. Ich gab sogar ein Replay mit was die Situation entsprechend halbwegs in Bild und Ton darstellt. Passiert mir nicht stetig aber hin und wieder mal in einer anderen Art und Weise. Reicht bereits wenn du als Einzelner ohne große Mithilfe "wichtige" 100-200k Damage und 3-5 Kills schaffst und alles erdenklich nötige dafür getan wurde und zwar nicht nur wenn es bereits fast zu spät dafür ist , sondern bereits DAVOR, bevor es zu spät werden kann um das Blatt wenden zu können - selbst wenn man dabei sinken kann. Demnach ist richtig - wer es zu was bringen kann VON SICH aus, steigert die Wahrscheinlichkeit bei sich UND seinem TEAM zu siegen. Nicht mehr und nicht weniger. Natürlich darf man RNG / Glück / Pech nicht ausser Acht lassen. Das "restliche" Team profitiert davon im Endeffekt ob mit guten "Results" oder eher so lala. Richtig ist auch, das ein paar wenige mit Meinerwenigkeit nicht zu früh abgestorben sind und vermehrt das richtige getan haben. Um so besser die Stats im allgemeinen, umso eher scheint es so, als würde jener MEHR öfters etwas richtig zu machen. Richtig oder falsch? Oder willst du mir sagen, ich habe eher "stetig" bessere Teams die sich ergänzend einbringen um überhaupt zu gewinnen? Wenn ja, wie ist das möglich? An was wird das "ausgemacht"? Wenn "Nein" - muss es wohl eher in Verbinung mit an ein paar Wenigen liegen die jene Runden "führen" - inklusive Fehler des Feindes zum Vorteil nutzen - während dessen einige andere "Teammitglieder" eher eine gewisse Opferbereitschaft (wenig Kills / Damage / tanken mit Rückwärtsgang usw) auf Zeit erbringen und diese mit "Durchschnittsstats" leben "müssen"? Zitat: "Weil 55%+ bekommste nicht wenn sich bei deinen Gefechten stetig "das restliche Team nicht ergänzend einbringt" - mit anderen Worten, wenn man "nur" bei 50% ist( oder unter 55%), scheinen dann die Teams "eher vermehrt" sich nicht ergänzend ein zubringen? Hat das dann was mit Glück / RNG zu tun oder wie jetzt? Wie erklärst du das jetzt? Weiteres Szenario. Heute erlebt. Ich Musahi. "Konnte" gänzlich 2 DDs auf mich ziehen bzw wurde sie nicht mehr los. Es gab 2 Möglichkeiten. Entweder sich stellen und sinken oder versuchen so lange wie möglich die DDs mit mir "spielen" zu lassen. Ich entschied mich gezwungender Maßen für Letzteres ( Musahi langsam, Team konnte schneller vor den feindlichen Torps zur anderen Ecke flüchten und sich sammeln). Hat genau 10min gedauert bis diese mich hatten auf 100% freies Gewässer. Hat keine Hilfe. Nichts. Obwohl Möglichkeiten zu genüge da waren - nach dem "sinken" kamen eine Belfast und 2 DDs jedenfalls zurück zu meiner Sinkposition wo sich in etwa die beiden feindlichen DDs aufhielten. "Wir" haben gesiegt. Ich bin da raus mit 35k 0 Kills. In dieser Runde war ich der "Bauer". crap happens Genauso gut "hätten" Teammitglieder breits schon eher "aushelfen" können - ob wir dann noch "Haushoch" gewonnen hätten durch Schiffsvorteil weiß ich nicht - vielleicht haben wir auch nur gesiegt weil ich 10min 2DDs + bisschen gegnerisches Feuer auf mich gezogen haben ohne nennenswerten Schaden und Kills für die "Stats" machen zu können?! Dafür die übernächste Runde Musahi mit 5Kills und 190k. Leider geilKannste dir dann selber ausrechnen wie Stats zustande kommen unter anderem Wer gewinnen will und lern und anpass-fähig ist, wird auch nach aller Wahrscheinlichkeit öfters siegen ( klar erkennbar an den Stats). So schwer ist das nicht Mit "guten und sinnvollen" Divis lassen sich sicherlich die Wahrscheindlichekeiten zu Siegen eher steigern - somit auch die Stats. Das lässt sich widerrum bei https://wows-numbers.com/de/ gut herauslesen ob jene eher in einer Divi "besser" sind und / oder auch im SOLO.
  2. Schm1ddi

    Matchmaking in der Kritik

    Ich würde das sogar noch erweitern wollen mit Verlaub; nehmen wir an es befinden sich 2-3 "gute Spieler" in Team 1 - bei Team 2 "maximal Durchschnitt" im Gesamten. Die "2-3 guten Spieler" aus Team 1 können sogar vom eigenen Team sehr stark "gecontert" werden weil a) der Rest vom Team 1 zu schnell stirb oder / und b) das restliche Team 1 sich nicht "ergänzend" einbringt obwohl die 2-3 "guten Spieler" alles aus Ihren Skillcap heraus holen um das eigene Team zum Win ( vorerst zu einer besseren Gesamtsitutaion durch Spotten, Radar, DDs abfangen, Schlüsselpunkte anfahren usw) zu "führen". All das bringt aber nichts, wenn sich Team 1 - bis auf die 2-3 "guten Spieler" kaum bis garnicht sinnvoll einbringen , so das Team 2 - obwohl "nach Stats und Skill Gap" schlechter sind - Team 1 nach und nach aufmischen - schneller geht es wenn die 2-3 "guten Spieler" mehr oder weniger gesunken sind oder defacto handlungsunfähig <- blockiert vom eigenen Team. Mit einer "sinnvollen" Divi kann man dies vielleicht "leichter" zu gunsten eines Sieg beeinflussen - ist aber keine Garantie, da im Gegnerteam genauso oder mehr gute Spieler anbei sein könnten die jewals die Divi lange genug beschäftigen. Natürlich gibt es auch diese "Haushoch" gewonnenen Runden. Dies spiegelt unter anderem sehr stark den Skill Gap und meinetwegen auch den Umständes des Glückes ( Deto, Vernichtender Schlag usw). Oder mit anderen Worten, im Vergleich zu "früher" , der Skill Gap leidet mit der Meta immer mehr. Am besten sieht man es mit den Kreuzern ( Mino / Worchester / DM ) - zumindest erachte ich dies als persönliche Meinung - welche sich "Team orientiert" einbringen / versuchen und kläglich am eigenen Team scheitern. Es bringt kaum noch was als Kreuzer nach vorne zu fahren, mit Radar / AA bestimmte Stellungen zu halten bzw feindliche DDs zu bekämpfen bzw allgemein für eine "Pufferzone" zu sorgen - wenn das restliche Team, meist allen voran die BBs lieber sich ein Abcampen und Snipern - Stichwort tanken das nahe liegende gegnerische Feuer auf sich ziehen und dafür entlohnt werden mit DD / CV-Bekämpfung / Unterstützungsfeuer usw. Aber ja doch, hin und wieder hat man doch einer dieser "Teamfähigen" Runden - nur da fahre ich als BB mit nach vorne und "tanke", halte Gegner mit Spioplanes offen, versuche feindliche DDs zu "snacken" oder zumindest wenige "Torps" auf mich abschießen zu lassen ergo Zeit zu gewinnen durch HP & Heal usw. , so das "sinnvolle" Bewegungen zum Sieg eher "wahrscheinlich" werden. Der Skill Gap wird nicht besser - vorallem nicht durch gewissen "Forengänger" - welche mit ihren Stats ganz klar aufweisen nicht oder kaum besser werden "zu wollen"(?) und lieber im Forum "rumtrollen". Ob ich dabei bei meine Stats geschlossen halte oder nicht - Sie sind einfach besser - vorallem im SOLO. Divi Vergleiche noch garnicht mit eingeschlossen Daran kann man ganz gut erkennen das ich mich - auch alleine mit Random "Mitspielern" - besser einbringen kann welche Die "nur" in Divis "etwas" zu Stande bringen können(?!) aber "im Solo" gerade mal so den Durchschnitt "paroli" bieten vermögen. Anfänger / Neulinge sind natürlich nicht mit eingeschlossen. Ab 5-10k Battles allerdings sollten sich gewisse Stats "aufgebaut" haben um zumindest im "Forum" nicht völlig als unglaubwürdig dar zu stehen Anderseits können nicht alle "gut / besser / unicum" sein - ist wie mit dem Geld verdienen - für ein paar "gute"(besser verdienende) müssen "mehr" schlechte Spieler "leiden"(Geld verlieren) WG ist das völlig egal. Hauptsache der Rubel rollt - verständlich Ob es nur am MM liegt? Nein! Liegt an jedem einzelen selbst - zumindest steigt die Wahrscheinlichkeit zum Erfolg wenn der eigene Skill Gap auch mal "wächst" geschweige überhaupt das Interesse daran besteht "besser" werden zu "wollen"(?) In diesem Sinne - man schießt sich - wobei wenn überhaupt treffe ich "selten" mal jemand von den "Auffälligen" mal "Ingame" Habt euch lieb und seit nett o/ Greetz Schm1ddi
  3. Schm1ddi

    Matchmaking in der Kritik

    Was WG schafft oder nicht, liegt im Auge des Betrachters. Ich kann deine Meinung verstehen aber leider nicht nach voll ziehen. Solange meine Stats nach wie vor immer noch besser sind wie deine - ich meine die meisten "Auffälligen" dümpeln hier bei knapp 50% WR rum mit 40-50k Damage - von den anderen Feinheiten garnicht zu reden - scheinen meine "Erfahrungen" obwohl ich über zwei Jahre offline war immer noch "besser" zu sein wie deine / eure. Also entweder muss das von Dir /euch ernsthaft krankhaft sein sich im Forum über andere zu ergötzen Zwecks "Ventil" oder einfach nur blanker Neid "DK-Effekts" vs "bessere" Stats wie Du - wie geht dass? Wie kann das sein? Wie kann jemand mit schlechteren Stats sich anmassen über jemanden Anderen her zu ziehen und auch noch provokative Unterstellungen zu verbreiten? Erkläre das mal dem Forum bitte Nach der Theroie von "Dunning Kruger Effekt" müsstes Du vielleicht diesen Effekt "erspielt" haben Bist du nur im Forum um anderen Mitspielern ihr Wissen / Meinungen madig zu machen weil du nicht / kaum mithalten kannst und ein Ventil suchst für deine eigene Unfähigkeit sich zu verbessern geschweige "mit zu halten"? Warum schaffst du es bzw ihr es nicht ohne "direkte" und provokative Angriffe entsprechend ein Posts zu (be)antworten? So schwer nicht "persönlich" zu werden? Das hast du doch nicht nötigoder? Mit aller besten Grüßen Schm1ddi ps: derweil schau ich mir gerne nochmal vergangene Zeiten an Hast du auch Replays zum bestaunen und lernen?
  4. Schm1ddi

    Karma

    Kann ich nur zustimmen. Genauso läuft es meist ab. Wenn dich einer nicht mag, gibt es erstmal ein "Minus" aus Prinzip. Erbringste Leistungen, gewinnst mit dem (restlichen) Team die Runde, gibt es immer ein paar die bereits "gesunken" sind die sich immer noch beschweren im eigenen Team und fleißig "Minus" verteilen. Jedenfalls ist es immer schwieriger ein "+" zu bekommen, vorallem wenn man keine "Fanbase" hat durch YT & Co. Andererseits können sich Clan Member selber hochpushen in Gefechten aller Art. Was das bringen soll? Ich weiß es nicht, das weiß nur WG. Verschwendete oder gar verlorene Lebenszeit? Kann man meinen, bestraft aber auch diejenigen dann damit die es im positiven Sinne "verdient" hätten. Eine Art "Frustventil" für die "Neider / Hasser" - hatte mal was aufgeschnappt gehabt das mit der Anzahl er "Lobe" man einen kleinen Vorteil hat wie Credits oder ähnliches. Wurde das bestätigt? Finds auf die schnelle nicht mehr. Andererseits wären mir die Lobe nicht wichtig. Wer es zu was bringt "Ingame" braucht keine Lobe perse. Der oder diejenige wissen ihren Erfolg am Sieg zu messen mit entsprechenden Gefechts - Ergebnissen.
  5. Schm1ddi

    Karma

    Zitat entfernt Zitat entfernt OT entfernt @HMS_Kilinowski sehr schön geschrieben. Hut ab. Bin ganz deiner Meinung Schade das dir die anderen "Auffälligen" keinen Bezug zu deinem Post nehmen oder zumindest loben - sind zuviel mit mir beschäftig und überfordert Greetz Schm1ddi
  6. Schm1ddi

    Matchmaking in der Kritik

    Verstehst du den Unterschied zwischen einer "Behauptung" und "Meinung" nicht? Eine Meinung ist nicht beweispflichtig ;) Aber sicher kannste mit deiner "Erfahrung" dazu beitragen meine Meinung entweder a) zu diffamieren ( betrollen) oder b) mit über 4k "Posts" als "None-Closed Beta" Spieler sicherlich deine "Erfahrungen" einbringen. Da brauchste auch nicht frech werden mit inhaltslosen Beleidigungen, das macht deine provokative Unterstellung(en) nicht besser. Aber ja doch, ich hatte es als "Meinung" und "persönliche Feststellung" und "Versuchs doch mal" deklariert. Liegt doch in eueren Händen was ihr daraus macht Muss doch nicht stimmen ( meine persönliche Ansicht / Meinung) bzw. dafür ist doch das Forum da um höflich und nett das zu (aus zu)diskutieren oder nicht? @MB_13 In diesem Sinne
  7. Schm1ddi

    Matchmaking in der Kritik

    Warum muss ich einen Beweis "pflegen" wenn du es für dich selber ausprobieren kannst bzw ich dies als "Vorschlag" eröffnet habe? Natürlich muss doch keiner daran festhalten oder daran glauben Auch hier, obwohl ich die Antwort bereits kenne, hast du Gegenbeweise mit Screnshoots, Tabellen, Videos, wissentschaftlich anerkannte Doktorarbeiten? Ich für meinen Teil und meiner Meinung kann damit "spielen" - jedenfalls sagen das meine Stats aus gegenüber den meisten hier die abermals versuchen nichts /nix zu sagen ausser mit "trollen" beizutragen ;) Oh doch, einer von Euch hat in der Tat etwa 1% bessere Winrate dafür ist der Damage weit weit im Keller. Also der mit "Alpha" Status ist es nicht Und auf solche "Mitspieler" baut das Forum? Kein Wunder das es defacto "inhaltslos" ist an wertvollen Beiträgen. Hat sich ja noch mehr verschlechtert wie vor über 2 Jahren. War auch nicht anders zu erwarten^^ btw Siehste Crysantos / Sehales, genau das was ich sage trifft ein ;) Wenn ich mit den Fingern schnippe, bellen die Hunde Greetz Schm1ddi
  8. Schm1ddi

    Karma

    Bitteschön o/ Hast Recht, das Forum wird oft dafür missbraucht...
  9. Schm1ddi

    Matchmaking in der Kritik

    Vorschlag; nimm irgendein Schiff, am besten Kreuzer (DesMoines z.B.) , da ist es bisher am auffälligsten m.M.n. und wähle zwischen "Hydro / Sonar" oder "T-Virus". Haste "Hydro /Sonar" - sind plötzlich CVs in der "Schlange" oder mehr CVs. Haste "T-Virus" dabei, sind weniger oder keine CVs mehr da - innerhalb der Zeit des "auswählens". Noch einfacher im Ranked zu beobachten. Erst heute wieder darauf geachtet selbst bei der "Kronshadt" welche die "Auswahl" hat zwischen "T-Virus" oder "Reichweiten-Plane". Jedenfalls ist dies zu beobachten wenn man alleine fährt. Divi kann "verfälschend" wirken. Möglich das so "gewürfelt" wird das der eigentliche "Vorteil" zum Zeitpunkt der Auswahl wieder mehr oder weniger gecontert wird bzw man einen Handycap bekommt. Am "einfachsten" haben es die "BBs". Da fällt das mehr oder weniger kaum ins Gewicht da alle HP/ Armor / Heal haben um zu relativieren. Da bedarfs keine "spielentscheidene Auswahl". Ob das nach "Stats" geschieht oder anderen Kriterien, kann ich nicht eruieren. Oder mit "böser Zunge" könnte ich auch "meinen" das "CVs" bevorzugt "behandelt" werden o/ Greetz Schm1ddi
  10. Schm1ddi

    Karma

    Warum empfindest du es als "Witz" wenn WG es nunmal so vorsieht? Stellst du WGs Entscheidungen in Frage bzw hast du was zu "melden" in der Hinrichtung? Magst du gerne anderen Spielern die Runden "madig" reporten oder brauchste soviele "Frustventile" um dich dann besser zu fühlen weil die Runde MIT dir verloren wurde? Nicht das ich einen "provokatien" Eindruck von dir bekomme...
  11. Schm1ddi

    Hacks im Aslains Modpack

    Sei froh das du nicht eher "angepeilt" bleibst wenn dich der "Richtige" außem Nebel ballert und trifft wie ein Gott xD Das ist noch garnichts :D Dauerfeuer mit Harugumo oder andere schnelle Geschütze in den Smoke obwohl nichts aufgespottet ist im Nebel hat eher was xD Wie auch immer, gibt ganz gut andere nette "Sachen" um damit mal so richtig Spass zu haben :D xD Lernen durch Schmerzen oder besser gesagt "investieren" :D Greetz o/ Schm1ddi
  12. Ganz ehrlich? Roll back 2018. Die neuen Schiffe dazu und grafische Verbesserungen und reicht. Warum wird "alles" überarbeitet? Gab kein Gründe einen Rework machen zu müssen. Einige leichte Änderungen hätten gereicht. Kann mich noch genau daran erinnern. AA zu stark hieß es damals. Joar doch, stimmte schon. Einfach den Damage der AA etwas runter. Im Gegenzug auch den Damage der T10 CVs leicht nach unten angepasst. Der Reste passte soweit im groben. Auch die Maps waren besser mit "Sturmfront / Warnung" auf jeder Map. Das war das beste was WoWs hätte passiern können. Wo ist das heute? Habe es immer noch nicht gesehen seitdem ich mal wieder nach über 2 Jahren wieder dabei bin. Auch Ranked mit Stahl sammeln ist für mein Geschmack "witzlos" - da man hier ewig "sammeln" würde ohne Clan Wars Bonus. DIe Zeiten wo man für Rank 1 jewals ein Flagge gesammelt hatte um ein Schiff zu bekommen, war besser. Auch die Belohnungen waren vielfältiger und einfallsreicher. Es fühlte sich mehr nach "Belohnung" an. Ranked ist immer "arbeit". Möchte dafür wieder ordentlich "belohnt" werden und nicht "abgefertigt" werden mit bisschen Stahl und paar Tarnungen. Kaptain Skills total überarbeitet = sinnlos. War gut genug. Abgesehen davon das ich sämtliche Kapt. "teuer" umschulen muss, da hier sinnbefreit irgendwas an Beskillung im Vorfeld geändert wurde. Viel zu unübersichtlich geworden. Maps völlig überarbeitet oder fehlen komplett = sinnlos. War alles gut genug soweit - höchstens paar neue Maps wäre angebracht oder gar ganz alte Maps mit der alten Startaufstellung. AA und Sekondary Mechanik derzeit = war früher auch besser der Übersicht halber- nervig ist es den AA-Sektor "einstellen" zu müssen für das volle Potenzial - ansonsten 0 Chance, vorallem alleine. Selbst mit einer DM / Worchester. Bin zwar offen für Veränderungen - siehe Unwetter / Sturmwarnungen , aber diese sollten auch "ankommen" und Spass machen und nicht nerven / frusten. Wie WG das auch immer schafft immer mehr "Verschlimmverbesserungen" einzufügen...bleibt mir ein Rätsel. Es war mal ein übersichtliches und aufgeräumtes Spielchen. Jetzt nach paar Tagen "wieder-ein-spiel-zeit" fallen so einige "Nerfs / Buffs und allgemeine Änderungen" erst richtig auf. Jedenfalls wird noch mehr gecampt bzw noch vorsichtiger vorgegangen. Da musste als Kreuzer richtig aufpassen - aus früherer Gewohnheit - nicht nach vorne zu preschen um Stellung zu beziehen = stehste plötzlich alleine da. Was aber beim "alten" ist - sind die "Supercontainer" *Beifall* Die werfen immer noch den unmöglichsten Mist was man nicht braucht und eher eine Beleidung ist. Ich bin nicht "undankbar" sondern einfach nicht überrascht das es mal anders geht. Warum werden eigentlich "Kreuzer" so ungerne gespielt? Ist der Skill Gap so sehr gesunken? Oder woran liegt es? Es wird mehr CV gefahren. Das Verhältnis passt nicht mehr. 4 DDs + CV und nur 2 Kreuzer ( Rest BBs) im Team? Das ist der neue Standard wie ich merkte. Kein Wunder warum ich Kreuzer fahren derzeit als "undankbar" empfinde. Einmal gespottet und alles an BBs in "Nähe" bedankt sich dafür. Selten das mal ein paar BBs mitziehen. Lieber hinten bleiben und snipen , und wenn das nicht reicht, noch hinter den letzten Hügel fahren auf der Map und "verstecken". Ist nicht eurer Ernst oder? :D Aber vielleicht erwarte ich auch zuviel von WG und steigere mich zu sehr rein. 29 Tage Premium noch, bin ich eh wieder off - vorallem wenn es kein Rollback gibt. Das kann man sich nicht mehr längerfristig geben wenn man seit der Closed Beta dabei ist...schade, WoWs hatte immer potenzial. Geschenkt... Greetz Schm1ddi
  13. Schm1ddi

    Allgemeines Feedback - Update 0.10.2

    Bin dafür das allgemein ein "Roll back" durch geführt wird. Alte Maps mit Sturm auf jeder Map nach Zufall, alten "vereinfachten" den angeblich ach so langweiligen - laut WG - Kaptain Skill Tree, alte CVs und AA Mechanik ohne Sektor, gleiche gilt für Secondary, CV Rework "roll back", einfach wieder Stand 2018 mit halt "mehr" Schiffen an Auswahl. Kann doch nicht so schwierig sein ein Game einfach mal nicht derart grob zu verunstalten. Auf die tollen filmreifen Druckwellen beim schießen warte ich immer noch. Ist ja nicht so das es gereicht hätte, die allgemeine AA etwas abzuschwächen vom Damage. Nö dafür schreibt man fast die ganze Mechnik usw um *facepalm* und schiebt den Vorteil noch mehr zu den CVSs. Soviele CVs die derzeit unterwegs sind, hab ich als Closed Beta Spieler noch nie gesehen. 80% von 100 Runden haste nen CV, und zwar T10 CV vs T8 Kreuzer - ist ja nicht so das sowieso schon wenig Kreuzer "vorhanden" sind im Verhältnis zu den DDs und CVs. Natürlich sollte WG entsprechend auch allen die Möglichkeit geben , zwei mal kostenlos umzuskillen. Dann wäre WoWs in der Tat mal wieder dauerhaft spielbar. So wie es jetzt ist, ist es die reinste Katastrophe..aber ja doch, hauptsache der Premium Shop "quillt" über, abgesehen davon das alles teurer geworden ist. Achja, was waren das doch für tolle Zeiten...aber wer weiß, vielleicht habt ihr es auch so gewollt...oder WG macht weiterhin was sie wollen. Das überlasse ich Euch ;) Greetz Schm1ddi
  14. Schm1ddi

    Nimmt den Nerf der Richthofen weg!

    Kommt drauf an wie man "mehr" arbeiten "definiert"... Am Kartenrand oder weit hinten mit Planes zu snipen ist wohl eher "stressfrei" wie sich mit gegnerischen Feuer, Flugzeugen, Schiffe und Beschuss aller Art und jeder Richtung, Cap Points holen, strategisch versuchen "vorne" mit zu fahren usw zu "beschäftigen". CV ist nix anderes wie ein BB was nicht nach vorne fahren "müsste" zwecks Schaden bzw sich schneller wie jeder andere nach vorne durch die "Amrverlängerung = Flugzeuge" bewegen kann und das meist sogar beschussfrei - außer das gegnerische Team domniert stark die Map. CVs sind groß und anfällig, wissen Wir alle. Ein guter CV Fahrer kann jedenfalls mehr Erreichen wie ein guter BB Fahrer oder sonst was. Nicht umsonst sind die "höchst Schaden und Kills" von CVs gemacht worden...und das sogar recht easy wenn man Skill hat und der "gegnersiche" CV einen in "Ruhe" lässt. Auch entscheidet der CV mehr über Lose oder Sieg wie ein einzelnes BB. Wird auch vergessen... Aber was sag ich da...jedenfalls dominieren grad die CVs mit den BBs und DDs um die Wette...Kreuzer sind mangelware = DDs und CVs haben noch leichteres Spiel. Abgesehen davon das mir die allgemeine "Brandwahrscheinlichkeit" von "Kreuzern" irgendwie generft vorkommt - gegenüber dem Stand vor über 2 Jahren und all den "Änderungen". Ist schon merkwürdig warum ich vermehrt, als eigentlich Kreuzer Fahrer, mittlerweile wieder BBs vorziehe. Selbst DDs fahren macht kaum noch Spass dank dem MM. Fährste DD sind plötzlich alle Kreuzer da welche mir sonst immer fehlen im Team wenn man sie braucht. Vorallem die wichtigen mit Radar / T Virus. Das gegnerische Team hat meist in "meinen" Runden mehr "Radar". Was schon auffällig ist. Als BB habe ich es in der Tat recht "stressfrei" mittlerweile. Hier passt irgendwas nicht mehr seitens der "Änderungen" und des "MMs". Das ist ja noch schlimmer geworden wie vor paar Jahren. Fährste "Mino" auf Radar, hast grad mal 1 DD in den Teams + CV. Ja super, war auch nicht anders zu erwarten. Fährste "Kreuzer" mit "Smog" sind im Gegnerteam überwiegen "Radar Kreuzer" und "Radar / Sonar BBs". Meines erachtens ist der Matchmaker noch manipulativer "eingestellt" wie es schon war. Kann man ganz leicht testen: Nehmt nen Kreuzer mit "T Virus oder Sonar" als Auswahl. T-Virus = eher geringere Wahrscheinlichkeit das ein CV "dropt". Bei "Sonar" umgekehrt. Das kann man mit allem erdenklichen Schiffen machen. Alleine, ohne Einfluss einer Divi. Das führt dazu, das jenes Match stark zu Lasten des ansich erfahrenden Spielers negativ beinflusst wird - vorallem als Kreuzer Fahrer auffällig, dessen Job es ist sich um jeden Mist zu kümmern. Richtig "undankbar" geworden. Und nach wievor immer noch kein "Sturm" gesichtet wo man als Kreuzer mit "Radar" mal seine Stärken ausfahren kann - ohne zwingend stetig in einer "Lila" Divi zu sein. Das führt dazu, das man als Random Kreuzer, sobald man offen ist, eh immer im Foucs steht. Als BB wäre das eine gewisse Zeit lang nicht schlimm, als Kreuzer tödlich. Während dessen fliegt einen auch noch der CV ohne Bedenken an, mit einer Tasse Kaffee in der Hand, und lacht sich noch ins Fäustchen wie easy doch es geworden ist Kreuzer mal ebend anzufliegen unwissentlich ob jener T Virus und oder Sektor hat...während dessen man deswegen "gespottet" ist hagelt es nur so an "Dankbarkeit" aus 20km und mehr. Alles und jeden kannste irgendwann nicht mehr ausweichen...irgendeiner kriegt schon sein "RNG-Lotto Gewinn"... Soviel dazu nen CV muss sooooo viel mehr "arbeiten"... Prost! Greetz Schm1ddi
  15. Schm1ddi

    CV-Ideen Sammelthread (keine Diskussion)

    Merke ich nix davon das CVs stetig verschwinden - im Gegenteil, fast im jeden Gefecht, jeder Tier Stufe, einer dabei. Aber ja, 2 vs 2 CVs habe ich seit paar Tagen nach über 2 Jahre offline noch nicht gesehen^^ Nebel bringt dir rein garnichts wenn dir der CV die Toprs "blind" reingibt. Höchstens der Umstand das der CV nicht 100% erahnen kann wo du stehst und du dich bewegst bzw dein Nebelfeld groß genug dafür ist. Im Nebel siehst evtl garnix mehr, weil nix gespottet = du hast keine Wirkung außer "HP Futter" ohne das sich der CV großartig anstrengen müsste weil du dich ja "kaum" bewegen vermagst. Jedenfalls sind CVs lästiger denn je. AA bringt kaum noch was und wenn sie "erst" was taugen "sollte" muss man den Sektor "einstellen". Als DD biste jetzt erst Recht aufgeschmissen. AA bringt da, selbst zur Selbstverteidiung im Nebel, rein garnix mehr. War früher alles besser ohne "Sektoren" einstellen und allgemeine AA Skills für alle Schiffe gleich ( abgesehen davon das die Übersicht an Kapt. Skills übersichtlicher waren und logischer /einfacher). Jetzt fliegt jeder CV einfach mal eine DesMoines oder sogar AA starke BBS an ohne auch nur ein Hauch von Bedenken zu haben. Das war mal anders, das hat ein CV nur gemacht wenn sonst nix zu tun gab oder eh alles zu spät ist bzw die unmittelbare Gefährdung am "eigenen CV" am höchstens ist. Aus "taktischer" Sicht nur wenn es was zum "snacken" gibt. Gerade bei Kreuzern, vorallem jene die mit Radar ect vorne dabei sind , ist es einfach undankbarer geworden. T Virus geschenkt. CVs müssen überarbeitet werden ( 50% weniger HP Pool für die Planes oder Schaden massiv runter) oder die AA wieder auf dem "alten" Stand ohne Sektor Einteilung ( damit AA überhaupt noch was bringt). Alles andere ist murks und ist noch schlimmer wie vor den ganzen Änderungen vor über 2 Jahren. Insgesamt gibt es zuviele Änderungen die wenig Sinn haben um das Spielgeschehen allgemein zu verbessern. Es wird in der Regel mehr gecampt. Vorallem wo ist das damalige "Unwetter" hin? Sonst hatte man fast immer "Unwetter" von Zeit zu Zeit. Seitdem ich wieder spiele, kein Unwetter was in der Tat sehr genial war, vorallem als Kreuzer. Wie auch immer, wie so üblich, jeder kann seine Meinung dazu beitragen, WG macht eh was die wollen. Friss oder stirb - beschwert euch dann aber nicht ;) Greetz Schm1ddi Haha, 15 CVs ebend grad in der "Schlange" und auch 15 "Kreuzerchen". Es fahren so wenige Kreuzer, das gegen T10 CVs Tier 8 Kreuzer antreten müssen. Herzliches Beileid. Blöd wenn man grad mit der Musahi unterwegs ist (defacto 0 AA egal wie) und sich mit Tier 8 Kreuzer gegen T10 CVs und DDs um die Wette sterben "muss" - wenn man nicht gerade den Kartenrand anpeilt*seufz* In diesem Sinne, es sind zuviele CVs und zu wenig Kreuzer unterwegs für mein Geschmack...wäre ja wenigstens "feierlicher" wenn man mit "mehr" AA und Radar zusammen abcampen könnte :D Auch schieße ich mittlerweile mehr "DDs" mit einem BB ab wie ich Kreuzer zum snacken finde :D Weiß noch nicht ob Zufall oder so geplant von WG...:D
×