Jump to content

lShadowl

Players
  • Content Сount

    5
  • Joined

  • Last visited

  • Battles

    9942
  • Clan

    [BOP]

About lShadowl

  • Rank
    Seaman
  • Insignia
    [BOP]

Recent Profile Visitors

81 profile views
  1. lShadowl

    Halloween Schnitzeljagd *Spoiler*

    Schade! Hätt eure Gruppe gern früher gefunden. Auf Redit war die Rätselei etwas mühsam. :) Bin gespannt, welcher Code es am Ende wirklich ist...
  2. Eines vorweg: Ich hab im DE Forum keinen Beitrag zum Halloween ARG Event gefunden und der Thread im EN Forum leitet nur zum US-Thread weiter. - Also falls ich da was übersehen hab, sorry! :) Das hier soll eine kleine Zusammenfassung für all jene werden, die garnichts von der Halloween Schnitzeljagd mitbekommen haben (oder wollten). Es begann mit einem kryptischen Brief von Dasha, der von getarnten Hinweisen und Orten aus der Vergangenheit sprach. Die getarnten Hinweise waren Koordinaten. Gatwick Airport, ein Fußballcamp in Spanien und die Stadt Boise. Vergangenheit + Boise brachten mich zum History Posting über das Schiff Boise, wo am Ende ein unsichtbarer Link versteckt ist, der zu einer versteckten Seite führt, die wiederum eine versteckte ingame Mission startet, die 16 Credits als Belohnung gibt. Sowas gabs für EU, NA und Asien, und brachte am Ende die Zahlen 16, 25 und 42. Als alle 3 Zahlen bekannt waren, wurde im Devblog dieses Bild gepostet. Gleichzeitig lieferte der zum Spiel gehörende Twitter Account den Tipp, erst nach rechts und dann nach unten zu gehen. Sprich: 16 = 1. Spalte 6. Zeile und so weiter... Währenddessen wurden auf den Webseiten aller drei Regionen falsche Hinweise mit verschiedenen Symbolen von der Tafel gestreut. Nur die Symbole 1-6, 2-5 und 4-2 brachten weitere Hinweise. So führt die Asia Rune 2-5 zu diesem Brief, mit dieser Angabe: "x=78" und den Zahlen 68, 33, 64, 33, 33, 70. Es stellte sich heraus, dass dies Hexadezimalzahlen waren, die man in ihren ASCII Wert umwandeln musste. Teil 1 des Codes war also gelöst und wurde mittlerweile als "h3d33p" bestätigt. Die US Rune 4-2 führt zu diesem Pergament, an dessen Rand sich fast unsichtbar dieser Text versteckt. Die Worte oben haben User in einem Warships Comic wiedererkannt und den fehlenden Text eingesetzt. Das Symbol war 3-4 von der Tafel. Teil zwei des Rätsels war geknackt und wurde als "F34RTH" bestätigt. Die EU Rune 1-6 führt zu diesem Pergament, bei dem die Rätselcommunity seit Samstag mehr oder weniger steht. Der gängigste Lösungsansatz ist, dass die Striche Zahlen entsprechen und die griechischen Buchstaben ihrer Bedeutung in Großschreibung. Die Lösung wäre dann "3M4CH1". Das ist aber etwas holprig und anders, als die anderen Teilstücke, nicht bestätigt. Da der Code, wie es der kaum sichtbare Text andeutet, erst am Halloween Abend funktioniert, werden wir es wohl auch erst dann herausfinden... Also nochmal: "F34RTH3M4CH1h3d33p" - das kleingeschriebene "h" ist in diesem Ansatz als "N" zu lesen. Also "Fear the machine deep". Ich häng das Pergament mit dem Lösungsansatz an den Thread an, vielleicht kommt ja jemand auf eine bessere Lösung! :) Update: Der Vollständigkeit halber noch ein Update mit der Endlösung. Heute gabs einen Tweet vom WG Mitarbeiter, der schon die ganze Zeit Tipps gestreut hat. Dieser bestand aus diesem Text: "A little Halloween treat for the ARG players: N350FT" In die bisherige Lösung eingefügt ergibt das: "F34RTH3M4CH1N350FTh3d33p" Der Code funktioniert und gibt eine Mission, für das Alena Symbol, das man für den ersten Stern im Szenario ohnehin erhält. Also wie versprochen, diesmal nicht schon wieder eine Flagge für den Aufwand. ;)
  3. lShadowl

    Allgemeines Feedback zu 0.7.3

    Mir gefällt das neue Update sehr gut, die Space Battles sind eine spaßige Idee mit tollen Schiffsdesigns und die Mapvarianten mit den vier Flaggenpunkten eine willkommene Bereicherung. :) Was mich am meisten stört ist nach wie vor das neue Divisionsfenster. Es merkt sich zwar mittlerweile zumindest zwischen den Runden wo es war (danke für diesen Fix), aber man muss es die ganze Zeit erst wieder maximieren und es ist für mich komplett überdimensioniert. Die meisten sind mit ihrer Division ohnehin im DM oder TS und brauchen keinen kleinen Chat der den halben Hafen blockiert. Selbst wenn man irgendwen random aufgabelt oder grad nicht sprechen kann: Was war so schlimm daran, dass der Divisionschat vom Ready-Menü getrennt war? Da konnte man ihn bei Bedarf benutzen und die restlichen 98% der Zeit war das Fenster nicht im Weg. Ich wär echt dankbar für eine Option oder ne Mod, die das alte, kleine Divisionsfenster wieder zurückbringt.
  4. lShadowl

    Fehler und Probleme mit 0.7.3

    1. Beschreibung Das Divisionsfenster bleibt im Hafen minimiert und lässt sich nicht mehr aufrufen. (Modpack ist atm nicht installiert) 2. Schritte um den Fehler zu reproduzieren Scheint vollkommen zufällig zu passieren, kam jedoch seit dem Patch täglich vor. 3. Ergebnis Man kann die Division nicht mehr steuern, sie nicht verlassen, den Ready-Status nicht mehr ändern - einfach nicht mehr aufs Fenster zugreifen. Erst ein Neustart des Spiels behebt das. Andere Schaltflächen im Hafen funktionieren währenddessen ganz normal. 4. Erwartetes Ergebnis Ein fehlerfrei funktionierendes Divisionsfenster.
  5. lShadowl

    Allgemeines Feedback zu 0.7.0

    Erstmal ein Hallo an Alle! Ich war hier bis jetzt nur stiller Mitleser, also auch einmal ein dickes Dankeschön für die ganzen Infos, die ich mir bisher hier im Forum holen konnte. :) Leider hat mich (und alle mit denen ich regelmäßig spiele) das neue Divisionsfenster so genervt, dass ich hier auch mal Feedback geben wollte. Wenn es wenigstens offen, und an der Stelle bleiben würde, wo man es abgelegt hat. Aber so setzt es sich jedes mal zurück wenn das UI geladen wird und verdeckt dabei die Schiffsauswahl. Man muss es immer neu öffnen und meist auch verschieben...es ist leider echt unpraktisch.
×