Jump to content

Kasimir90

Players
  • Content Сount

    122
  • Joined

  • Last visited

  • Battles

    533

About Kasimir90

  • Rank
    Petty Officer
  • Insignia
  1. Kasimir90

    Und es lädt und lädt und lädt

    Habe ich auch erstmal so getan. Temperatur liegt bei angenehmen 55°C. An Mods kann es jedenfalls nicht liegen, da ich nie Mods im Spiel genutzt habe ;-)
  2. Kasimir90

    Und es lädt und lädt und lädt

    Weis nicht ob auch andere schon einmal das Phänomen hatten, aber heute hing der Ladescreen bei mir ca. 8 Minuten ehe ich dem Match beitreten konnte, welches schon längst gestartet war. Als ich dem Spiel dann beigetreten bin, waren schon ca. 10 Schiffe gleichmäßig auf beide Seiten incl meinen Schiff versenkt. Internetleitung war kaum ausgelastet und ich hatte das Problem heute erstmalig. Das Spiel lies sich auch nicht wie gewohnt über ALT+F4 beenden um zu versuchen, über eine neue Verbindung schneller ins Spiel zu kommen. Konnte zwar mit Alt+Tab auf den Desktop wechseln und dort rumspielen, aber auch nicht mehr. Prozessor, war laut Taskmanager komplett ausgelastet. Dies dürfte bei einen I7 4770K aber eigentlich nicht der Fall bei einen Spiel sein, von dem immer wieder behauptet wird, es soll auf allen Systemen laufen.
  3. Kasimir90

    Fehler bei den Statistiken

    Oder Premium
  4. Kasimir90

    Myogi

    Und so ging es mir auch. Eine Runde 40000 Schaden , eine Runde 10000 Schaden. Was mich noch viel mehr ärgerte war, dass meistens die Runden gewonnen gehen, wo man so gut wie garnichts austeilte. Da läuft die Wyoming wesentlich besser, da sie sich auch noch relativ gut gegen Zerstörer zur Wehr setzen kann. Dies geht bei der Myogi so gut wie garnicht.
  5. Kasimir90

    Plötzlich verschwindende Schlachtschiffe

    Ich glaube ich muss das Spiel demnächst auch mal wieder anfangen. Gibts da neue Skills? Wollte eigentlich bis zu den neuen Forschungsbäumen warten und nur ab und zu zum Lesen und Schreiben hier vorbeischauen, aber das sieht interessant aus wenn das Schlachtschiff einen höheren Tarnwert als der Zerstörer hat.
  6. Kasimir90

    Runden teils viel zu schnell vorbei

    Lies mal richtig. Es liegt eher am Gegner der nicht aufpasst als an den Team wo Seppelini drin steckt.Soll er seine eigenen Schiffe killen?
  7. Kasimir90

    Kongo V Problem zielen

    Die Kongo ist für mich derzeit mein ärgerlichstes Schiff dicht gefolgt von dessen Vorgänger. Ich weis ja nicht, ob die mit dem Patch was geändert haben, aber ich mache kaum noch Schaden. Auf 21KM treffe ich häufig mit 2-3 Kugeln und gerademal 1000-2000 Schaden, aber aus der Nähe wo man ruhig mal mit 6 Kugeln trifft gibts oft auch nur 6000-7000 Schaden. Früher hatte ich auch öfters mal Zitadellentreffer, wo gerade auch Kreuzer mal beim ersten Treffer weg waren. Mittlerweile treffe ich in der Hinsicht einfach garnichts mehr. Selbst eine auf 5KM rangefahrene St. Louis braucht bei mir zur Zeit 2-3 Salven, ehe sie das zeitliche segnet, dabei Ziele ich nicht anders als vor dem Minipatch, der vor kurzen erschienen ist.
  8. Das meiste was ich mir wünsche wie Clans, mehr Module und bessere Anpassungen für die Außenhülle werden eh früher oder später kommen. Was ich mir obendrauf wünschen würde wären ähnlich wie bei Torpedos einen akustischen Fliegeralarm um darauf noch besser reagieren zu können. Ebenso sollte es aktive Abwehrmechanismen für Torpedos geben, durch die man einzelne Torpedos zerstören kann. Seeminen könnten das Spiel auch bereichern ( oder aber den Spielspaß verderben wen plötzlich 100te von den Dingern auftauchen ) Wenn irgendwann vielleicht auch mal größere Maps kommen, dann könnte man auch mehr Spieler ins Gefecht ziehen lassen und dann würden ggf. auch U Boote mehr Sinn machen, wenn plötzlich 20 oder gar 30 Gegner mitspielen. Bisher ist ja alles noch sehr klein gehalten und sicherlich auch eine Frage der Datenraten und Berechnungen die das System durchführen muss. Mehr EXP fürs abschießen von Flugzeugen und für Aufklärung. Aufklärung mit Schiffen wird ja derzeit überhaupt nicht belohnt, obwohl sie oftmals von entscheidender Bedeutung sein kann, insbesondere wenn man einen sich durchschleichenden Zerstörer aufspürt. Höherer Schaden fürs Rammen von Teammitgliedern. Schaden beim Auflaufen auf Inseln Was auch endlich kommen solte aber mit Sicherheit früher oder später umgesetzt wird: Divisionen sollten als solches behandelt werden. Ich kenne kein Spiel wo man eine Division, Truppe oder wie auch immer man es nennen mag erstellt und es ohne Vorwarnung in die Schlacht geht, wenn der Divisionspartner noch nicht bereit ist, bzw. ihm in dem Moment wo man den Gefechtsknopf drückt er sich doch nochmal für eine kleine Anpassung entscheidet.
  9. Das Problem ist, dass sowohl World of Warships als auch World of Tanks und World of Warplanes zuwenig Raum für Innovationen gibt, ohne dass es nur noch aus gespamme bestimmter Waffen besteht. Bei World of Warhsips sinds He Granaten und Torpedos, bei World of Warplanes waren es eine zeit lang Raketen und bei World of Tanks ists eher im Lowtier die schnellfeuernden Panzer, wobei es auch auf Stufe X welche gab, die allerdings im Gegensatz zum Lowtier nach Abschuss eines Magazines relativ lange Nachladen mussten. Man könnte sowohl World of Tanks, World of Warplanes als auch World of Warships in eine viel modernere Zeit vorrücken lassen, ist nur die Frage ob man das wirklich will, denn wenn plötzlich zig Spieler mit Zielsuchenden Raketen und ähnlichen ankommen, dann verlieren mit Sicherheit viele Spieler das Interesse, wie sie es auch verlieren, wenn Innovationen auf dem Stillstand bleiben. Ich habe beispielsweise meine Lust an World of Tanks verloren, als ich das Gefühl bekam, nur noch E25 würden das Spiel bestreiten. Da waren teilweise Teams mit 5-6 Stück drin, wo man kaum noch eine Chance hatte irgendwas auszurichten. Die Dinger waren zwar schnell kaputt geschossen, aber wenn sich 3 auf einen einschießen, dann ist man genauso schnell kaputt, zumal sich schnell mal einer in den Rücken setzen konnte, während es der andere von vorne versuchte. Ich bin jedenfalls der Meinung, für wirkliche Innovationen müssten die Wargaming Spiele einen zeitlichen Schritt nach vorne machen und da wirds schwer, dass Spiel ordentlich auszubalancieren. Es fängt ja jetzt schon an, dass man bei Wargaming nicht weis, was für Schiffe man bringen will, weil die meisten Nationen schlichtweg nicht die Breite an Schiffen bot insbesondere in der Zeit wo das Spiel spielen soll. Das fängt schon bei den Flugzeugträgern an, wo man sich zig Fantasieschiffe ausdenkt nur um irgendwas reinzuhauen, da nur Amis und Japaner dort wirklich was entwickelt haben. Und zum Thema MM: Ich weis nie welche Seite gewinnt, weil man nie weis, wie das Team spielt. Ich weis aber, dass ich die letzten 1-2 Wochen meine Siegrate "weit" über 50% lag, also muss es auch an den Spielern liegen, wie sich anstellen und als Team agieren. Wenn ich Spiele, bin ich fast immer übern Chat im Gespräch mit den Teammitgliedern und sage an, wenn sich Zerstörer oder Flugzeuge nähern, dass man doch aufpassen soll, seine Breitseite nicht dem gegnerischen Schlachtschiff mit einen Kreuzer zu präsentieren und andere positionsspezifische Sachen. Seitdem geht es bis auf Ausnahmen aufwärts. Auch mit meiner Kongo, mit der ich Anfangs extreme Probleme hatte, macht nun ordentlich Schaden. Das Problem beim Matchmaker sitzt daher meiner Meinung nach vorm PC.
  10. Kasimir90

    WG.. Das System geht einfach nicht auf

    Noch mehr Zerstörer? Ich sehe immer wieder Zerstörer, die teils 5 Gegner in einen Spiel rausnehmen, wenn sie auch nur ein bissl intelligent spielen und Glück haben.
  11. Kasimir90

    WG.. Das System geht einfach nicht auf

    Liegt aber auch an der mangelnden Knautschzone der Schiffe Bei World of Tanks habe ich so manches Match allein noch 4-5 Gegner fertig gemacht mit meinen KV4 nachdem der Rest schon rausgeschossen war und das obwohl ich dort als Vollnoob gelten würde. Bei World of Warships wirds da schon deutlich schwieriger. Auf Stufe 3 etwas unproblematischer mit Schlachtschiffen, weil da noch keine größeren Massen an Torpedos auf einen zu kommen, außer der Matchmaker hats mit Tenryus und Zerstörern zu gut gemeint. Da kann man mit AP Munition noch einiges an Kreuzern und auch Schlachtschiffen ausrichten, da viele nur mit HE Spammen aber die wichtigen schweren Treffer seltener vorkommen. Ab Stufe IV wirds da deutlich schwieriger, wenn einen der Gegner umkreist und munter Torpedos raushaut.
  12. Kasimir90

    Wie reporte ich einen Spieler effektiver?

    Beleidigen ist das eine, aber es wird zunehmend rassistischer. Die einen werden als Drecksjude beschimpft, die deutschen als Nazis und Immigranten der Tod gewünscht. Das geht eindeutig zu weit. Ob mich jemand als noob, Volldiot, [edited] oder ähnlich bezeichnet, ist mir im Chat vollkommen egal. Manchmal rutscht es mir auch raus, wenn man "100x" auf drohende Gefahren hinweist und plötzlich ist das halbe Team weg, weil keiner es beachtet hat. Wenn mich aber jemand als Nazi bezeichnet, dann ist bei mir eine Schmerzgrenze erreicht, da ich mit derartigen Gruppierungen absolut nichts am Hut haben will.
  13. Kasimir90

    Wie reporte ich einen Spieler effektiver?

    Der Spruch zu Meister Eder
  14. Kasimir90

    Matchmaker Lowtierbereich

    Das erlebe ich auch immer wieder, dass Kreuzer ihre Primärziele nicht kennen. Da fährt man mit seinen Schlachtschiff extra schön mit 2 Kreuzern mit, die am Ende so dusslig sind und lieber versuche an gegnerischen Schlachtschiffen breitseiten zu verteilen, anstatt am Zerstörer, der 8 Km entfernt steht. Da kommt dann richtig Freude auf.
  15. Kasimir90

    Zufriedenheit der Community (EU) mit WG

    Du bis da ein bissl reingerutscht. Dich wollte ich eigentlich wieder rausstreichen und habs vergessen. Sorry deswegen. Aber bei Tellison und Spe3d fällts halt extrem auf. Man braucht ja nur mal nach deren Namen im Archiv zu suchen (wobei die Suchfunktion da auch ein bissl Probleme mit zu haben scheint ). Das Problem ist einfach, dass hier 75% Vernünftige und 25% die auf dem Putz hauen "rumtreiben". Nur eben die 25% fallen am meisten auf, weil die fast immer mit die Ersten sind, die auf die von ihnen sogenannten Heulthreads als erstes reagieren und dadurch ganz oben stehen. Man braucht sich ja nur mal das Archiv anschauen. Statt einfach abzuwarten, dass die entsprechenden Threads geschlossen werden, muss jeder erstmal seinen Senf dazugeben.
×