Jump to content

Kjalarr

Weekend Tester
  • Content Сount

    389
  • Joined

  • Last visited

  • Battles

    6441

About Kjalarr

  • Rank
    Senior Chief Petty Officer
  • Insignia

Recent Profile Visitors

306 profile views
  1. Kjalarr

    Flugzeugträger

    Und das kotzt mich am meisten an. Dieses Narrativ, dass man den Live-Server zum testen braucht, obwohl klar war, dass es so nicht funktioniert und mindestens nochmal n grobes Balancing hätte erfolgen MÜSSEN. Völlig schwachsinnige Behauptung, nur um diesen [edited] durchzudrücken...
  2. Kjalarr

    Flugzeugträger

    Ich hab ne Nacht drüber geschlafen und hab mir jetzt für die Schokokuh, die ich vor dem Update noch freigeschaltet hatte, und die Ryujo die FreeXP wiedergeholt. Bin schon vorher nicht viel Träger gefahren, wenn auch nicht so schlecht, aber ich sehe grade gar keinen Sinn mehr darin. RTS oder Egoshoter in billig ist mir dabei gleich, Balancing interessiert mich. Aufm PTS waren die Träger mit denen es Spaß gemacht hat die T10, da die halbwegs vernünftig auf das Tier passen. Auch wenn damit trotzdem noch extrem gute Ergebnisse möglich sind, wenn man weiß was man tut. T4 und T6 empfand ich eher als nervigen Grind denn als Spielspaß. Und die T8 am wenigsten gebalanced. Niedrige Tiers jucken dich nicht, wenn du n bissl schwarzen Wolken ausweichen lernst, dafür T10 AA umso mehr. DBs find ich ziemlich nutzlos, wenn man so nah ran muss, lohnt imho wenig, also eine Klasse Flieger umsonst. Einige Schiffe haben plötzlich mega Flak die alles tötet, einige gar nichts mehr, auch wenn sie vorher sehr gut in AA waren. Auch hier null Balancing. Auf live bin ich nur mal 4 Gefechte im Coop gefahren, das reichte mir dann, hat sich ja nichts essentiell zum PTS geändert. Sagt eigentlich alles, dass so ein Einfluss im Coop merkbar ist, wenn die Bot-CV durch BB ersetzt werden. Können die Klassen untereinander ja schlicht nicht gebalanced sein, sonst würde man ja nix merken. Die beiden T4 CVs hab ich trotzdem freigeschaltet gelassen, sollte da jemals was ordentliches draus werden kann ich ja wieder da anfangen. Allein mir fehlt der Glaube. Insgesamt finde ich das Update und seinen Einfluss auf die Meta eine Katastrophe. Und wie üblich eine mit Ansage, aber der Schwachsinn musste ja unbedingt durchgedrückt werden. Viel Zeit und Lust hatte ich eh nicht mehr zum Fahren (auch wegen den ganzen unbelehrbaren Nichtskönnern, da machen selbst Siege einfach keinen Spaß mehr) und das Update ist nur n weiterer Nagel im Sarg. Random ist für mich erstmal ganz gestorben. Speziell da ich gerne DD fahre, aber auch anderweitig nicht, solange sich das Chaos nicht beruhigt hat. Bleibt noch Ranked. Aber da seh ich mich auch nicht viel machen. Schön diesen Arcade-Upgrade-[edited] ins Ranked gepackt, was dafür sorgt das n Comebackwin noch unwahrscheinlicher wird, weil das andere Team ja schön mehr Buffs farmen kann und man die Gegner nicht mehr so einschätzen kann und das Wissen über die Fähigkeiten von Schiffen nutzloser wird. Fun and engaging. Was ich bisher ausgegeben habe wars schon wert, aber ich bin ganz froh schon länger nichts mehr in das Game gesteckt zu haben, war leider absehbar die Entwicklung. Ich werd nicht ganz aufgeben denke ich, aber gut, dass es ne Menge andere Beschäftigungsmöglichkeiten gibt.
  3. Kjalarr

    Donnerstag ? Witz des Abends?

    Na, dann deinstalliere doch einfach das Spiel, dann ist es immerhin einer weniger. Damit kannst du aktiv das Niveau verbessern.
  4. Kjalarr

    MM und VIII

    Will ich gar nicht bestreiten und du hast völlig recht, ohne Zahlen ist das Gefühl immer wenig wert. Ich wollte nur mal prüfen, ob die Gefühle so stimmen, deshalb habe ich extra angefangen auf T8 Notizen zu machen und es dann ausgeweitet. Ich habe ja trotzdem zumindest in der Hsienyang 58% Solo-Winrate. Aber wenn ich mir überlege, wo ich mit nem nettern MM wäre, werde ich traurig. Heute hatte ich mal wieder Zeit und Lust, ein paar salty Games später Update für die Maass: 13 Games, 7x T9, 3x T8 und 3x T7. Und wenn du dann im T9 gegen 4 Radarschiffe 84k dmg hast und dein Team trotz 2 zu 1 Caps und eigentlich besserm Positioning das Game verliert, weil die Hälfte abhaut und die andere Hälfte sinnlos in den Gegener fährt, dann kann ich jeden Low-Tier-Spieler verstehen, der da frustriert das Handtuch schmeißt... Die Winrate in der Kiste heute tat ihr übriges, aber naja, Wochenende, vielleicht keine gute Idee n Schiff anzufassen, mit dem ich noch nicht so klarkomme. Ich seh das pragmatisch, ich versuch mich anzupassen oder hör auf, wenns keinen Spaß mehr macht. Aber n bissl mehr Focus auf n ausgegelicheneres MM würde den Spaß sicher etwas erhöhen. Und ich muss ja DD spielen, High-Tier Schlachtschiffe hab ich halt nur Japaner und in denen bin ich kacke, weil mir der weniger dynamische Spielstil der Yami gar nicht liegt und ich viel Solo spiele. Und vom Pech mit Teams in den letzten Games will ich gar nicht anfangen, 40% Winrate oder so in den letzten 60 Games ist selbst für meine durchschnittliche Leistung auf dem Kübel nicht gerechtfertigt. Das beiseite und zurück zum Thema, ich denke WG sollte was am MM in der Richtung was machen. Nicht, weil es unspielbar wäre, sondern weil es neue Spieler vergrault. Und wenn die auf Tier 7/8 aufgeben verschlimmert sich das ganze ja noch, weil immer weniger auf dem Tier unterwegs sind. Das Resultat siehst du dann hier im Forum, weil viele sich beschweren. Und sind wir ehrlich, die wenigsten sind so gut, dass sie sich anpassen können. Ich bin schon froh, wenn mein Team nicht komplett hirnlos unterwegs ist... In wiefern es aufgrund der Spielerzahlen praktikabel wäre den MM zu einer 1/3 Chance für jedes Game zu zwingen kann ich allerdings nicht beurteilen, vielleicht ist es auch einfach nicht möglich ohne horrende Wartezeiten. Aber insgesamt würde es für die generelle Spielerbasis den Spaß schon deutlich erhöhen denke ich. Und evtl. auch für WG einnahmenseitig, denn wer kauft T8-Premium zum spielen und nicht nur zum Sammeln, wenn er damit eh nur Füller für die T10-Games ist. PS.: Ist zwar nicht Thema, aber ich habe mir auch mal den Spaß gemacht den Anteil der CV Battles auszuwerten, da für DD-Play auch nicht unwichtig, der Vollständigkeit halber also das hier auch nochmal: Gaede 29,4% Maass 23,1% Hsienyang 30,8% Nichts worüber man sich beschweren müsste. Daten zu Radar hab ich leider nicht. "Gefühlt": Echt zuviel aktuell...
  5. Kjalarr

    MM und VIII

    Ich spiel aktuell nicht viel, weil es mir zusehends weniger Spaß macht und mir die aktuelle Meta aufn Keks geht, aber ich kann dir ganz ungefühlte Zahlen liefern, weil ich beim DD spielen einfach mal angefangen habe mitzuzählen: Gaede, T6: 17 Spiele, 6x T8, 7x T7 und 4x T6 MM. Kleine Stichprobe, sieht aber noch halbwegs ausgeglichen aus. Maass, T7: 8 Spiele, 5x T9, 2x T8 und 1x T7 MM. Sehr kleine Stichprobe, aber unschöne Tendenz. Vielleicht auch nur Pech. Hsienyang, 52 Spiele 28x T10, 10x T9 und 14x T8 MM. Die Verteilung hat sich von Anfang nicht wirklich verändert, das ist einfach die Meta. Und 54% Low-Tier ist schon frustrierend. Heißt nicht, dass man als Low-Tier nix reißen kann, das geht in diesem Spiel besser als in anderen. Heißt auch nicht, dass man keinen Spaß haben kann. Aber gerechtes MM ist wirklich was anderes.
  6. Du bist doch bei OM, finde mal jemanden, der dir das Spiel und DD-Fahren erklären kann, kann ja nicht so schwer sein. Das ist nämlich ziemlich peinlich, was du hier von dir gibst, vor allem, wenn du noch nicht mal in den niedrigeren Ranked-Rängen unterwegs warst und die Meta nicht kennst... Vielleicht spielst du mal n paar Runden da, bevor du drüber redest?
  7. Kjalarr

    Veraltete Spielerstatistiken auf HP

    Ich geb dir da fast völlig recht, dass könnte mal überarbeitet werden, aber zumindest für deine Stats brauchst du keine Drittanbieter. Die aktuellen Stats für dich findest du zumindest ingame unter Profil > Zusammenfassung und dann rechts über den Stats für die Schiffe umstellen auf Ranked und über dem Symbolbild für Ranked die neunte Saison auswählen.
  8. Natürlich ist mir dein absolut bescheidenes Positioning mit ner Zao aufgefallen. Gar nichts hast du blockiert, du hast n longrange HE-Spammer an die Seite der großen Insel bei C platziert, wo normalerweise nur Radar-CA stehen, wie eben unsere DesMo, der du dadurch auch noch Platz zum manövrieren genommen hast, statt dein Concealment zu nutzen, nördlich vom C-Cap rum zu gurken und in den Cap feuern zu können, wenn die DesMo ihr Radar nutzt. EDIT: Map war North, falls sich wer fragt... Und anstatt weiter einfach Rückwärts zu drücken und in Sicherheit zu fahren als ich auf den Gegner-Cap gefahren bin, den wir frei für uns hatten, ziehst du wieder nach vorne, in die offensichtlichsten Shimatorps der Welt obwohl du hättest wissen müssen, dass die kommen, weil nur noch ein gegnerischer DD im Game war, der auch noch vor deiner Nase gecappt hat. Nur um danach Breitseite zu sterben, während du versuchst Torps auf den Cap feuerst. Irre, was ich alles nicht mitbekommen habe, oder? Du warst komplett nutzlos in der Position und wenn du das nach dem Spiel noch nicht begriffen hast, kann dir auch keiner mehr helfen. Nein, mich hat gestört, dass du dem Gegener, nachdem du draufgegangen bist geschrieben hast sie hätten das Game gewinnen können, zu einem Zeitpunkt, wo klar, dass wir das Game wahrscheinlich verlieren werden, weil du dort verreckt bist. Deshalb nämlich: Das hab ich schon bevor! du draufgegeangen bist angefangen, weil ich wusste, dass wenn die Yamato von unserem Cap stur nach Süden in die gegenerische Maphälfte fährt wir die Mapcontrol im Norden komplett verlieren, da dort nur noch eins unserer BB war um den Push aufzuhalten und die Yami nichts beschießen könnte, weil Berge nunmal im Weg sind und ich n bissl brauchte um zurückzukommen. Und, was ist passiert? Genau das... Als ob ich nicht wüsste, was für eine Reichweite ein DesMo Radar hat. Zu dem Zeitpunkt führte der Gegner nach Punkten bei über 800, holte den zweiten Cap und der im Süden war frei für die gegnerische Zao die da noch war, so dass wir in weinigen Sekunden eh kein Punkte Einkommen mehr hatten. Am Leben waren noch unsere gespottete ~5000 HP Zao und ich, ich wusste der Gegner hat schon mindestens dreimal Radar benutzt und wir brauchten schnell nen Kill. Das war n kalkuliertes Risiko, weil longrange Torpspam das Game auch nicht mehr gewonnen hätte, leider hatte die DesMo noch n Radar. Aber selbst wenn nicht wäre es wohl auch nichts geworden. Das ist der Unterschied zwischen uns, ich bekomme mit was um mich rum passiert und ich weiß ziemlich genau, wann ich verkacke weil ich einfach Scheiße gebaut habe (und das kommt öfter vor als mir lieb ist) und wann das Team. Du hingegen raffst einfach gar nichts. Und dieses Spiel mitsamt dem Kommentar, in dem du genau das nochmal bestätigst, zeigt das eigentlich perfekt. Die konnten agressiver fahren, weil unser Team das zugelassen hat, nicht wegen Methoden oder Kommunikation. Methoden kannst du sowieso nicht einschätzen, sonst hättest du deine Zao nicht dort geparkt oder gar wieder vorgezogen. Unsere andere Zao dagegen, bei der hättest du mal was lernen können, der hat mich am Anfang gegen den gegenerischen DD unterstützt, den ich mit RPF verfolgen konnte und mir dann die Hindenburg abgenommen und weggezogen, damit der Cap im Süden frei war und 1 on 1 fertig gemacht. Und wir haben bis auf ein paar Pings auf der Map gar nicht kommunizieren müssen, wir wussten einfach, was wir tun. Der hat sich seinen behaltenen Stern auch redlich verdient. Was soll ich denn deiner Meinung nach ingame besser kommunizieren, ich kann kein ganzes Bilderbuch malen, damit Leute wie du oder die Shima oder die Yami das Game verstehen. Ich muss auch spielen. Dann lieber kurz gemotzt und weiter. Den Ball solltest du übrigens lieber mal flachhalten, denn was mich zu ner Antwort getriggert hat war dein selten dämlicher Kommentar: Dein Team ist nicht dein Problem, sondern dass du nicht weißt wo du hin sollst, was du da machen sollst, wann ein Game gewonnen ist und nichts mitbekommst von dem, was um dich rum passiert. Und das hab ich zufällig genau gestern live ertragen müssen. Aber du schiebst lieber alles auf die anderen, weil einfach keine Selbstreflexion deinerseits vorhanden ist. Und ob das alles an deiner Krankheit liegt oder nicht, ist mir herzlich egal, du weißt davon, du könntest auf andere nicht so kompetetive Game-Modi ausweichen, aber du tust es nicht, weil dir dein Spaß wichtiger ist als dein Team. Ich sage es gerne nochmal: Paradebeispiel für asoziales Verhalten. Was das, deine Spielweise und deine Posts hier, sowohl in Form als auch in Inhalt über deine Intelligenz sagen, das spar ich mir mal in Gänze auszuführen, du würdest es ja doch nicht verstehen. Den Post hier schreibe ich auch nicht, weil ich glaube, dass bei dir irgendeine Hoffnung besteht du würdest davon was verstehen, aber evt. wacht ja der ein oder andere mal auf, weil er sich wiedererkennt...
  9. Dich schert gar nichts, hab ich mitbekommen. Vor allem nicht das Team und schon gar nicht der Sieg. Schade, dass du in meinem Team warst. Du hast alles bestätigt, was ich deinen Forumsbeiträgen und deinen Stats eh entnehmen konnte. Aber da du bist in guter Gesellschaft. Völlig unnötig früh draufgehen und dann noch schlau schnacken. WENNS DICH NICHT SCHEERT UND DICH DEINE "LEISTUNG" NICHT INTERESSIERT DANN SPIEL NICHT RANKED! Asoziales Verhalten von dir, mehr ist das nicht.
  10. Kjalarr

    Stats

    Danke, alles richtig. Guydes Heuchelei wollte ich auch schon kommentieren, das spart mir die Mühe. Wobei ich kaum glaube, dass er begreift wie widersprüchlich und egoistisch der Kram ist, den er von sich gibt.
  11. Kjalarr

    Wir spielen nicht mal Kreisliga

    Das verleitet mich spontan zu der Frage, warum man, wenn man im Biergarten mit Kumpeln sitzt, im WoWs-Forum schreibt, bzw. überhaupt reinschaut. Nein, mach dir nicht die Mühe es zu beantworten, keine der Möglichkeiten wäre sonderlich schmeichelhaft für dich.
  12. Kjalarr

    "How it works"-Video(s)

    Das Video ist gut gemacht und anschaulich, ich bin gespannt was noch so kommt und werde sie anschauen, auch wenn ich mir einbilde, die meisten Mechaniken bereits sehr gut zu kennen. Ich hoffe es kommt später auch was zur Nutzung von Consumables und eventuell Teamplay um nicht nur bei den reinen Mechaniken zu bleiben. Es wäre nur schön, wenn die Leute ingame das auch mitbekommen und die Videos die Zielgruppe erreichen, die davon profitieren könnte. Vielleicht mit ner Einblendung wie bei den Coupons oder Angeboten. "Werde ein besserer Spieler mit kostenlosen, exklusiven Typs zu den Gamemechaniken" oder whatever, irgendwas, wo der Durchschnittsspieler drauf reagiert und draufklickt. Ein Teil brauch es nicht, ein Teil ist eh hoffnungslos verloren, aber den Durchschnitt zu erreichen würde das generelle Niveau sicher wieder etwas steigen lassen, dass wäre zumindest ein schöner Traum.
  13. Kjalarr

    "How it works"-Video(s)

    Liegt das eigentlich an mir, oder hat hier niemand das Video verlinkt, um das es geht? Für alle, die nicht suchen wollen:
  14. Kjalarr

    "How it works"-Video(s)

    Was für ein Käse. In WoT wäre das vielleicht noch denkbar, weil dort jeder Treffer einen Nominalschaden +/-25% macht, so dass hier zu beeinflussen wäre, ob jemand einen Treffer überleben kann, indem man mit Absicht einen entsprechenden niedrigeren oder höheren Schaden "würfeln" lässt. In WoWs lassen das die Mechaniken gar nicht zu, weil jeder Schaden ein fest definierter Wert ist, egal ob Overpen, Pen oder Zita. Oder eben eine Sektion gar keinen Schaden mehr nimmt, siehe Video. Und ob du triffst und was für ein Treffer es ist, dass ist RNG für jedes einzelne Geschoss, dass zu beeinflussen wäre Wahnsinn und den Aufwand doch überhaupt nicht wert, den miesen Spieler interessieren Wins eh nicht, der spielt ja nur aus Spaß... Das Spieler mit ein oder zweistelliger HP überleben liegt auch daran, was sie vorher getroffen hat, unterschiedliche Schiffe machen eben unterschiedlich DMG. Und hat ein Schiff noch 1050 HP übrigs und du machst ne 1048 OP an ihm, dann hat er eben noch exakt 2 HP, da gibt es überhaupt keinen Spielraum das Ergebnis zu beeinflussen. Ganz abgesehen davon, dass ich selber oft genug der Nutznießer davon war und ich würde mich jetzt wirklich nicht als schlechten Spieler sehen... Einen reinen Abpraller mit Schaden hab ich noch nie gesehen und ist auch nicht wirklich durch Mechaniken erklärbar, von daher glaub ich dir ohne Beweis in Form von Replays erstmal nicht und die hat bestimmt der Hund gefressen, oder so.... Ein Hit ohne Schaden hat zwei Mechaniken, eine in dem Video erklärt, die andere eine Pen am Torpedobelt, die aber die eigentlich Außenpanzerung aufgrund fehlender Penetrationsleistung nicht mehr durschlägt. Fühle dich in allen Punktren widerlegt. OT: Ich wünsch mich übrigens in die Anfänge der Closed Beta oder die Weekendtests zurück, da haben Leute noch versucht zu verstehen was passiert ist, statt immer mehr unsinnige Verschwörungstheorien rauszuhauen. Das spielerische Niveau war allgemein auch viel höher. Und dann kam die Zeit, ab der man sich in die CB einkaufen konnte, ganz zu schweigen von der OB...
×