Jump to content

killerbee1963

Players
  • Content Сount

    11
  • Joined

  • Last visited

  • Battles

    1458
  • Clan

    [NIRO]

About killerbee1963

Recent Profile Visitors

233 profile views
  1. killerbee1963

    Folgender öffentlicher Test U-Boote

    |m WWII hatten nur DD UAW-Möglichkeit. Alle anderen Klassen nicht. Vielleicht soll jetzt hier auch die Wichtigkeit des Zusammenwirkens betont werden. Und diese Ping-Sache passt nicht in den Zeitrahmen der anderen Schiffe. Ich habe noch gar nichts über U-Boot-Entwicklungs-Bäume gelesen wo man so was unterbringen könnte. U-Boot sollte man Silent Hunter überlassen. Gibt schon genug gruseliges in WoWS (CV-Änderung kennen alle, einige kindischen absolut realitätsfremden Comic-Tarnungen die man sogar noch kaufen muss). So kann das Spiel auch verschlimmbessert werden bis die besten Spieler und damit Kunden weglaufen. Ergebnis siehe WoWP. Es heißt doch: Aus Schaden wird man klug. Aber das gilt wohl nicht in RU. Wenn das so weitergeht ist für mich nach mittlerweile 5Jahren Schluß. Zuerst WoWP, dann WoT und nun hier. Sehr traurig.
  2. killerbee1963

    U-Boot-Gefechte, Erfahrungen und Austausch

    Unterwasserschuß ja, aber eben maximal Periskoptiefe. BanBangDown hat recht. Die häufigste Taktik war Torpedoschuß über Wasser wenn Turm draußen. Leider in Filmen nie so dargestellt. Erst mit dem Typ XXI war ein zuverlässiger Unterwasserschuß möglich. Vorher wurde es tagsüber mit Periskop versucht, hatte jedoch weniger Erfolg. Quelle: Clay Blair / U-Boot Krieg. Ich finde die Pingerei auch Käse. Übrigens, der Zaunkönig lief ohne Ping.
  3. Hi Ihr, ich habe bisher keinen Clan. Spiele zwar schon lange (siehe Profil) , habe jedoch immer nur am WE mal ne Stunde Zeit. Wenn Euch das reicht 🤔. Ich bin jedoch nicht enttäuscht über Ablehnung.
  4. killerbee1963

    U-Boot-Gefechte, Erfahrungen und Austausch

    Das ist völlig richtig, bin ich auch dafür. Ich kenne keinen UBoot-Bericht wo nach dem ALARM-Tauchen jemand nicht im "Keller" geblieben ist und sich mit Schleichfahrt auf Tiefe versucht hat aus der Reichweite der Zerstörer oder Flugzeuge zu bringen. Eher wurde häufig noch tiefer gegangen. Hat übrigens einer schon mal probiert mit Flugzeug-Bomben ein Boot zu versenken? Ich habe es noch nicht geschafft. Man könnte an den Flugzeugen ein Verbrauchsmaterial Leight-lights "Leichenlicht" anbringen welches das Boot für einige Sekunden am tauchen hindert weil es nix sieht. Insgesamt finde ich bisher die UBoot-Sache nicht so toll, besonders diese Torpedo-Sache. Bin jedoch gespannt auf den Forschungszweig. Vielleicht werden ja Exoten wie franz. Surcouf oder jap. I-400 integriert.
  5. killerbee1963

    Fehler in Patch 0.6.15.1

    für alle nicht des kyrillisch Mächtigen - das steht "s nowim godom" - würde ich mal so schreiben und übersetzt nix weiter als " Alles Gute im neuen Jahr "
  6. killerbee1963

    Änderungen an den US Flugzeugträgern

    Hi, spiele relativ selten Träger weil ich noch nie so richtig damit warmgeworden bin. Habe mich nach dem Forumaussagen wieder mit der Bogue verleiten lassen, Ergebnis: 29 Abschüsse, 2 BB und 1 Träger versenkt - ich lasse das mal unkommentiert stehen aber es hat zumindest viel Spass gemacht
  7. killerbee1963

    Bitte Bitte - Kein Update 2.0 wie in WoWP

    Hi Leute, danke für die rege Diskussion. Mir ging es jedoch umetwas anderes. Es handelt sich um das Sterben eines Spiels. Hier wurde nicht mehr oder weniger Rauch eingebaut sondern ein ganzes Spiel komplett neu zum einem Einsteiger-Baller-WT mit Eroberungspunkten gemacht. Das darf in WoWS nicht passieren.
  8. Lasst z.B. die Spielmechanik in WoWS so wie sie ist. Bitte nur verbessern, keine radikalen Änderungen für ein völlig neues Spielgefühl. Ich wusste nicht wo ich den Aufruf unterbringen sollte. o7 an alle
  9. killerbee1963

    Zeigt eure Super Container !

    Glück gehabt - 50.000 freie EP, konnte neues Schiff erforschen.
  10. killerbee1963

    Fehler&Probleme

    Ob das schön ist wage ich zu bezweifeln. Vielleicht habe ich vergessen zu sagen das es bei jedem Spielstart passiert und das ist doch sehr frustrierend. Im WoWp ist übrigens alles i.O., daher schliesse ich Router und solche Dinge aus. Ich werde, wenn es meine Zeit erlaubt und das ist nur am WE, die bereits geschilderte Client Überprüfung starten und das Ergebnis mitteilen, evtl. bringt auch das kommende Update was.
  11. killerbee1963

    Fehler&Probleme

    Hallo 83barbarian, Hallo juger65, Ich vermute auch das Update als Ursache für die Abbrüche. Das Verhalten ist bei mir genauso wie beschrieben und wirklich erst seit dem letzten Update. Zusätzlich ist mir folgendes Verhalten aufgefallen; wenn man geduldig gefühlte 10 - 20 mal und mehr Trennungen erträgt, sich tapfer immer wieder neu anmeldet dann wird die Verbindung stabiler und man kann normal spielen. Trennungen kommen nur noch ganz selten.Ich möchte betonen, es lief bisher gut und an meinen Routereinstellungen ist nichts geändert. Unsinkbare Grüsse Jörg
×