Jump to content

Tobnu

Beta Tester
  • Content Сount

    3,641
  • Joined

  • Last visited

  • Battles

    17627
  • Clan

    [R_N_G]

2 Followers

About Tobnu

  • Rank
    Captain
  • Insignia

Profile Information

  • Location
    nicht weiter als eine Armlänge von der nächsten Teetasse entfernt

Recent Profile Visitors

1,779 profile views
  1. Tobnu

    Kreuzer Linie für den Wiedereinstieg

    Die schweren Briten haben mich bisher nicht überzeugt, und die Amis finde ich langweilig (keine Torpedos (ok, mein Clan stöhnt immer, wenn ich Torpedos schmeiße...)) Historisch: Tonnage, Kaliber und Panzerung. Im Spiel: Die Ami-CAs haben größere Kaliber, langsamere Schußfrequenz und etwas andere Verbrauchsgüter als die Ami-CLs. Bei den Briten haben die CLs Rauch und keine HE Ammo, die CAs keinen Rauch und HE und Heal..
  2. Wo die deutschen Seestreitkräfte so notorisch harmlos sind, müssen Kreuzfahrer ran... wobei "Resolute" eigentlich ein Traditionsname der Royal Navy ist
  3. Fast solidarisch... ich nehme nur Tee. (und jetzt widme ich mich meiner Arbeit und beerdige Karteileichen aus meinem Aktenschrank...jemand, der sich fünf oder mehr Jahre nicht um seine Probleme gekümmert hat, hat offensichtlich keinen Beratungsbedarf mehr, also kann die Akte erfolgreich geschlossen werden.)
  4. Tobnu

    Kreuzer Linie für den Wiedereinstieg

    Ich wundere mich, dass hier die Briten empfohlen werden. Klar, die besten Schiffe der Welt (wenn ich genügend Rum im Tee und meine anglophile Brille aufhabe), aber als Einsteigerkreuzer? Die leichte Linie (ohne HE) spielt sich sehr speziell und hat mit der Emerald eines der miesesten Schiffe im Spiel (die T6, T7 und T10 sind allerdings richtig stark, wenn man sie beherrscht), und die CA-Linie ab Hawkins leidet extrem unter ihrer miesen Reichweite und ihre Größe, durch die man schnell im Focus sämtlicher Gegner ist. Da hilft dann auch der Heal nicht mehr... Meine Empfehlung sind die bisher kaum genannten Franzosen: Sie sind schnell und beweglich, schießen schnell und recht präzise, haben einen erträglichen Tarnwert, Torpedos mit gutem Bumms und Reichweite und sind zudem sehr gut darin, einem Fehler aufzuzeigen (zu deutsch: wenig HPs und ziemlich empfindlich, da kaum Panzerung). Nein. Du musst den Kapitän nur dem neuen Schiff zuweisen und dann umschulen. Das ist an sich kostenlos, aber der Kapitän arbeitet dann erstmal nur mit halber Effizienz, bis er eine gewisse Menge Kapitäns-XP auf dem neuen Schiff gesammelt hat (Signale helfen dabei, wenn man welche hat!). Das Umschulen lässt sich beschleunigen: 50% kosten 200.000 Credits, zu 100% kann man Dublonen ausgeben (summe weiß ich gerade nicht, 500?). Außerdem kannst man die Ausbildung mit Kapitäns-XP beschleunigen, etwa von 50% auf 100% - man braucht also nicht unbedingt Dublonen.
  5. Tobnu

    Stilblüten der "World of Warships"

    Mein Liebling ist immer noch der "French-Smoke-Cheat": Französischer DD (keine Aigle) steht im Cap und schießt aus allen Rohren. Japanischer DD fährt knapp vor ihm in langsamer Fahrt durch, bleibt dabei außer Sichtweite der Gegner und zündet direkt vor dem Franzosen einen Nebel. Dann fährt er weiter und spottet. Zwei Gegner sinken - einer fand die aus dem Rauch kommenden explosiven Baguettes, der andere wurde aus dem Rauch zerschossen... Großes Cheater-Geschrei, denn "French DDs can't smoke". Besonders schön an der Erinnerung: Die Einnebelungsaktion war nicht abgesprochen oder geplant, sondern einfach nur super Teamspiel des japanischen DDs.
  6. Tobnu

    Wege um Dublonen zu erhalte

    Sollte man allgemeines Premium haben (z.b. wegen WoWp) und danach WoWs-Premiumtage erhalten (etwa aus einem Container), gibt es pro Tag doppeltes Premium auch 25 Dublonen...
  7. Tobnu

    Update 0.9.2.1 – Erster April

    eher nicht - sondern vermutlich eher an der Häufigkeit der Updates und fehlenden Tests.
  8. Tobnu

    Update 0.9.2.1 – Erster April

    Was glaubst du, wofür es das Puerto Rico-Event gab?
  9. Es gab zudem auch die 10,5-cm-Flak 38 - die war auch sehr weit verbreitet. Die sah äußerlich allerdings der 8,8 cm ziemlich ähnlich.
  10. https://www.spiegel.de/geschichte/versenkung-der-wilhelm-gustloff-a-949082.html Es berichtet da einer, der die Versenkung überlebt hat. Wobei er nur von Kanonen an Deck spricht, Anzahl und Kaliber aber nicht nennt..Dass Flaks an Bord waren, ist relativ unstrittig.
  11. Tobnu

    Geplänkel Auswahlverfahren - Gegner Clan !!!

    Dazu kommt noch: Die Gegnerclan hat 5 Spieler - damit können sie maximal 50 Punkte machen, wenn alle 100% abliefern (selbst die besseren Leute in meinem Clan schaffen das nicht immer, außer vielleicht bei der niedrigsten Schwierigkeit). Ihr habt 13 Mitglieder, also 130 Versuche - ihr braucht aber nur 51, dass sie nicht gewinnen können. Jetzt kommt Taktik ins Spiel: Das aktuelle Geplänkel geht auf Basis-EP. Die 300 Basis-EP sind eigentlich in fast jedem Gefecht drin. Diese Versuche überlasst ihr den schwächeren und unerfahreneren Spielern im Clan. Es gibt (ohne CV, wo 300 Basis-XP wenigstens etwas Übung erfordern...) 20 Kategorien, damit habt ihr 20 Punkte recht sicher. Die zweite Stufe sind 900 Basis-XP - auch die kann man eigentlich ganz gut schaffen. Sieg im Random mit einem Mid-Tier reicht dazu. Klappt vielleicht nicht immer, aber: Im Gegensatz zu dem 5-Mann-Clan könnt Ihr Euch Fehlversuche leisten. Und Eure besten Spieler halten sich weiter zurück - die versuchen sich erst an den 1200 Basis-XP. Da machen Sie vielleicht weniger Punkte als Eure Gegner es tun würden - aber die müssen die 300 und 900 Punkte selbst einfahren, auch wenn sie da von ihrer individuellen Qualität vielleicht unterfordert sind. Gegen einen 5-Mann-Clan könnt ihr also mit Masse und Taktik gewinnen - wo ihr mit eurem Clan verlieren werdet, sind gleich große Clans mit besseren Spielern.
  12. Tobnu

    Duplonen

    Klopapier? Das ist schon langsam nicht mehr so rar in den Läden... aktuell würde ich Mehl empfehlen. Oder Nudeln... wobei mein Hamster jetzt wegen Covid verreckt ist. Die Nudeln mit Klopapier-Mehlsauce haben ihm wohl nicht geschmeckt...
  13. Ich habe den Überblick verloren - sind in absehbarer Zeit irgendwelche neuen Schiffe für Kohle angekündigt? Von den Vorhandenen fehlt mir nur Yoshino - und mich reizt an der nichts - ich mag kein T10 und habe auch wenig Zuneigung zu Kreuzern und japanischen Schiffen.
  14. Das hat WG noch nie gehindert. Da werden ein paar Eigenschaften minimal verändert, eine hübsche Andenkenflagge ausgedacht und der Schiffsname geändert, und dann kommt die nächste Fletcher-Klasse teuer in den Premiumladen, - es werden schon genug Deppen kaufen. Historisch hatte die Fletcher-Klasse 175 Schiffe, da kann WG noch massig Premiums bringen, bevor die historischen Namen ausgehen...
  15. Donald Trump hat das Geheimnis gelüftet, warum sein Test negativ war: „Ich habe bei mir im Schreibtisch eine Silberscheibe gefunden. Darauf stand: „Norton - Antivirus“. Und ganz klein „CD“. Da wusste ich gleich, dass mit CD Corona Desinfektion gemeint war. Ich habe daher die CD im Mixer kleingeschreddert und gegessen. Damit bin ich nun immun gegen Corona. Da es sich um ein Produkt aus Amerika handelt, habe ich das Gesundheitsministerium angewiesen, 400 Millionen dieser tollen CDs zu bestellen und kostenlos an die Bevölkerung zu verteilen. Damit haben wir in einer Woche das Corona-Virus in den USA besiegt.“
×