Jump to content

Ev1n

WG Staff
  • Content Сount

    520
  • Joined

  • Last visited

  • Battles

    1122
  • Clan

    [ST-EU]

About Ev1n

  • Rank
    a large troll
  • Insignia

Profile Information

  • Gender
    Male
  • Location
    N-NW

WG

  • Position
    ---

Recent Profile Visitors

6,145 profile views
  1. I see your point. Lesta Studio is currently fully owned by Wargaming, so while there is of course separate reporting internally, there is no "profit sharing" in the sense you are implying.
  2. This is not a hidden agenda, but one of the goals of this feature. Having a separate premium time option allows us more freedom to operate the product without affecting others, including being able to use PA as compensation, reward option or offer better discounts on it. This also does not break your dream of a common Global Map, though its still an unlikely path for us to take. I don't know what you mean by "split the revenue among the developer companies" - all development on World of Warships is done by Wargaming St Petersburg, who are part of Wargaming.net. There are no publisher - developer relations here, at least not in the same way you might know from other studios. We're all in the same boat here.
  3. Ev1n

    Spotkanie ze społecznością w PL - ANKIETA

    Proponuję spotkanie i zwiedzanie Baterii S-H na Helu, żeby wszyscy na pewno mieli problem z dotarciem :)
  4. Ev1n

    Please remember to feed your server hamsters

    They don't, but it's on their Christmas list every year. #badsanta
  5. Ev1n

    WOWS à Brest !

    Hi guys, It was great to visit Brest and the museum, but most of all to meet you and have a chat! I really hope you liked it at least half as much as i did, despite the stormy ambiance of Brest! :)
  6. Commanders, In addition to what we posted yesterday on the influence of feedback and inappropriate reactions, we’d like to clarify the role of that feedback and the Clans who were invited to participate. We reached out a number of clans based their overall high skill levels and engagement (ability to organize and commit a lot of time to this test), eventually ending with 8 clans from EU, 10 clans from NA, 6 clans from CIS and 2 from ASIA. Their role was to participate in organized play with different setups providing both a certain volume of data, as well as their opinions on these setups. Regardless of whether the feedback was critical or positive, they have fulfilled our requirements and expectations in those regards. However, please keep in mind that while community feedback and opinions are vital for the game’s development, they do not constitute a vote or decision – these are made by the development team. Therefore I would again like to stress that harassment of community members for doing their part is inappropriate and simply makes no sense. To touch upon other comments I've read here, in this case it was not necessary to invite representatives from each regional community to the test, as these communities do not show any significant differences in behavior that would be relevant to the result. Only the overall skill level and amount of participating teams were important here. If in the future there is a need for further and/or more extensive testing of competitive features, I am sure that other clans will have a chance to participate as well and provide their feedback. Ev1n
  7. Ev1n

    Fan made Dutch Navy tech tree

    Still doesn't mean they will get their own nation tree, but it's rather safe to say that there will surely be Dutch ships in the game in some shape or form eventually.
  8. Ev1n

    Fan made Dutch Navy tech tree

    Nice :) Compared to our internal tree mock-ups: BB: 4/5 match DD: 0/8 match, or we use different naming CA: 5/9 match
  9. *Sehales summons Ev1n* Zum Thema Feedback und Tester: Es gibt immer zwei (eigentlich drei) Feedback Streams für so einen Testfall: Impressionen, also was Leute verbal davon halten. Ist wichtig, weil ja ein Carrier-Noob Kaüfer genau so wichtig ist wie ein Unicum. Feedback Survey. Ist wichtiger, weil es uns eine zahlen Wertung verschiedener emotionalen oder persönlichen Meinungen bietet. Die Surveys sind immer mit dem Account des Testers verbunden. Wir können die Antworten filtern und uns z.B. separat mit niedrigem oder hohem WR Feedback beschäftigen. Die harten Stats. Am wichtigsten - die lügen nicht und zeigen an wie sich das Schiff im Verhältniss zu anderen im Spiel platziert. Hoffe das dies irgendwie verständlich war - ist für mich schwierig solche komplexe Themen auf Deutsch zu erklären. MfG,
  10. Ev1n

    What happend to Ashitaka?

    Yamatomoto though is going to be pretty common though. For me it will be Kiimoto. :) Yes, you'll have to wait a while for her.
  11. Ev1n

    What happend to Ashitaka?

    Ashitaka is waiting in the drydock. She'll make it to sea eventually. Inferring sales from battles played is not a great indicator - not even if you only take a short cut-off period for each of those sales. Gameplay behavior is highly dependent on what events/bonuses/ranked seasons etc are running at the time. For example right now T8 ships are likely to be underrepresented on accounts that also have tier 9 and 10 ships, due to the Yamamoto campaign.
  12. Ev1n

    What happend to Ashitaka?

    I'm curious how you guys assess how well sales of premium ships are going. What do you base those opinions on?
  13. Hierzu kann ich kurz aus meinem Hotelzimmer in Shanghai was schreiben. Das Basiskonzept der World of Trilogie war eigentlich nicht dafuer geschaffen um eSports-faehig zu sein. Dieses Potenziall wurde erst sichtbar mit der Groesse des WoT Erfolges. Bei uns ist die Balance eng mit mehrstufen-MM verbunden. Dazu kommen noch asymmetrische Fahrzeug/Schiffsklassen und ein recht hoher anteil von RNG. Das alles zusammen und es ist leider kein Klacks einen Modus einzubauen der alleinstehend funktioniert und fuer welchen wir die Balance oder Stats der Schiffe nicht veraendern muessten. Eine Schiffslinie ist dagegen recht einfach, weil der Grossteil der Arbeit da "nur" der Modellbau ist - jeder weiss was er machen muss und wie dass ding aussehen soll (mit ausnahme der Konfigurationsauswahl sollten da mehrere vorhanden sein). Der schwierigere Teil ist dann das Balancen der Linie, aber trotzdem ist dies einfacher und weniger aufwaendig als das Balancen neuer Modi. Und dass alles ist nur auf der Seite der Spielmechaniken - dazu muessen noch Leaderboards, UI Elemente und noch andere sachen gemacht werden. Zurueck zum Thema. Wir hatten ja schon Team Gefaechte im Spiel, quasi als Test. Es stellte sich heraus dass es einfach zu frueh war und dass die Community dafuer noch nicht reif war. Man muss hier bedenken das High-Competitive Spieler eine Minderheit der Community darstellen, aber eine die mit der Zeit waechst. Auch wenn die Community im ganzen nicht groesser wird, erspiellen sich immer mehr Anfaenger ihre Tier X Schiffe und "machen ihr Kapitaenspatent". Damit so ein Modus erfolgreich laueft, muss diese Gruppe gross genug sein und genuegend Interesse daran zeigen. Wir arbeiten zur zeit an zwei Modi fuer Clans die hoffentlich bald vertig werden. Der erste wurde schon als Teaser auf Facebook gezeigt und ist mehr fuer Casual Spieler gedacht. Der zweite beinhaltet dann Clan vs Clan Gefaechte. Nach dem Release von den beiden Modi (2-4 Monate) werden wir dann sehen, ob sich da eine kleine Clan Community entwickelt die gross genug ist. Wenn Ja, werden wir weiter in diese Richtung entwickeln und evtl. auch eSports in erwegung ziehen. Persoenlich binn ich aber nicht davon ueberzuegt, dass WoWS ein gutes eSports spiel sein kann, weil es sich einfach nicht wirklich als "spectator sport" eignet. So, dass war kurz zum Thema "competitive WoWS". Wie immer: entschuldigt mein Deutsch.
  14. Hab jetzt leider keine Zeit fuer ne laengere Aeusserung - vielleicht find ich die in den naechsten Tagen und kann dann ein bisschen mehr Kommentar hier ablegen. Moechte aber an dieser Stelle sagen, dass der Genosse Maviba ziemlich viel sehr richtig erkennt. Das wichtigste dabei: es ist tatsaechlig so, dass wir zu manchen Themen nicht viel zu sagen haben, weil die Aussage dann zu viel von unseren internen Praktiken oder Assets an potenzielle Konkurenten preisgeben wuerde. Dass soll jetzt nicht heissen wir wollen keinen Dialog mit der Community, aber auf manche Fragen werden wir halt nicht direkt antworten koennen. Fuer mich als EP ist es auch ziemlich wichtig den Leuten klar zu machen wie das Spiel von der Business-Seite funktioniert (ohne Detailles nateurlich), deshalb ist der Thread auch so interessant. Leider glaube ich der Grossteil der Community will diese sachen einfach nicht wahrnehmen, weil sie sowieso alles nur kostenlos bekommen wollen. Es ist schwierig dareuber was zu schreiben, wenn dann 100 Kommentare kommen von wegen "wieso Graf Zeppelin nicht im Baum?! GIB!". Vielleicht gelingt es ja hier, mal schauen. Wie immer: entschuldigt bitte mein Deutsch, es ist total verrostet.
  15. Habe schon lange nicht so ein interessantes Thema auf dem Forums gelesen. Werde weiterverfolgen. MfG,
×