Jump to content

Br0Frost

Players
  • Content Сount

    636
  • Joined

  • Last visited

  • Battles

    5134

1 Follower

About Br0Frost

  • Rank
    Officer Cadet
  • Insignia

Profile Information

  • Gender
    Not Telling

Recent Profile Visitors

The recent visitors block is disabled and is not being shown to other users.

  1. Br0Frost

    PINGUINS TOGÆTHER - Gemeinsam gegen Krebs

    Nice! Es wird hoffentlich genauso erfolgreich wie beim letten mal.
  2. Trollst du hier oder meinst du das echt ernst? Genau solche Verstärkungen für Schiffe hat WG doch heute erst komplett ausgeschlossen....
  3. Weil man WG überzeugen könnte beides zu machen?! Ein Linienreset kann ja auch mit einem solchen System weiterhin möglich bleiben und für Spieler die darauf keine Lust haben, weil sie bestimmte Schiffe einer Linie einfach nicht nochmal durchgrinden wollen wird dann ein solches System einführt, bei dem man die Ressource eben über das häufige Spielen einzelner Schiffe erhält.
  4. Meine Vorschläge für NTC Schiffsboni: - Schiffe über mehrere Ausbaustufen hin zu Premiumschiffen machen: - Stufe 1: Creditbonus - Stufe 2: Permacamo - Stufe 3: Kapitäne müssen nicht mehr auf das Schiff umgespecced werden - andere Schiffs-Boni sind hier natürlich auch denkbar: Dauerhafter Bonus auf Kapitäns- und/oder Free-Xp, Senkung der Reperatur-/Munitionskosten usw..... - einen rein optischen Consumableslot einführen über den man sowas wie Feuerwerk bei nem Kill, beim betätigen des Schiffshornes, besonders gefärbte Tracer ( müssen dann in den Optionen für Gegner ausblendbar sein, damit man noch den Unterschied zwischen AP und HE erkennt), irgendein besonderes Schiffshorn (muss natürlich auch deaktivierbar sein für andere), besonders gefärbter Smoke etc. erhält. Die Sachen die man hier reinsetzt kann man sich dann für die neue Währung kaufen...... Hier müsste WG halt mal etwas kreativer werden als bisher. Bisher sind die Möglichkeiten zur Individualisierung der Schiffe halt echt mal Müll - generell bessere customizing Möglichkeiten für die Schiffe --> wie oben schon geschrieben: Bisher war WG da IMHO ziemlich unkreativ. Kleine Aufkleber für das Schiff, Clantags auf dem Schiff wie in WOT, irgendwelche Galeonsfiguren (auch wenn es bescheuert ist fällt mir hier als Beispiel die Szene aus Titanic ein....gefällt nicht jedem, aber es gibt Leute die freuen sich wenn sie sich so einen Mist aufs Schiff setzen könnten) wären schonmal nen Anfang.... - Man soll ja die neue Währung nur durch regrind verdienen können. Warum schafft man dann nicht die Möglichkeit diese Währung auch ohne kompletten Regrind, sondern einfach durch Spielen der einzelnen Schiffe zu erhalten. Hier könnte man zB. verschiedene Erfolge für einzelne Schiffe einführen für die es jeweils Belohnungen in Form von ein paar Ressourcen sowie eine gewisse Menge der neuen Währung gibt. Wieviele solcher "Erfolge" man bisher gesammelt hat muss natürlich auch ingame sichtbar sein! Beispiele die mir spontan einfallen wären: -100 gewonnene Gefechte - 100 Kills - 100k Schiffs-EP nachdem das Schiff den Elitestatus erhalten hat - Gunmarks wie in WOT - 100 Mio potentieller Damage - 30 Mio Damage mit Secondary Auch hier sollte man IMHO kreativ sein und kann das Ganze jeweils nach oben hin mit immer absurderen Stufen offen lassen für Leute die wirklich extrem viel das gleiche Schiff spielen wollen. Das würde Leute motivieren mehr Low und Midtier auf Schiffen zu spielen die sie eigentlich mögen und es zwingt sie nicht Schiffe durchzugrinden die sie als Qual empfinden. Die Möglichkeit des kompletten Regrindes kann man natürlich trotzdem weiterhin anbieten.
  5. Jo und nach dem ewigen Grind kommt dann der berühmte WG-Holzhammernerf oder ne Meta-Änderung und das Schiff ist plötzlich nicht mehr so prall....
  6. Es ist echt erstaunlich.. WG hat es geschafft, dass bisher 100% der hier kommentierenden diese Idee für bescheuert halten. Bei allen kontroversen Themen gab es bisher immer jemanden der das verteidigt hat, hier ist das bisher Fehlanzeige.... Wahnsinn! Ich denke ja, dass die intern unter den Devs ne Wette laufen haben wer mit seiner Idee die meiste Ablehnung in der Community erzeugt. Bisher waren der Typ der das Hafen-UI programmiert hat zusammen mit demjenigen der für den CV Rework zuständig ist auf Platz 1. Nun gibt es aber definitiv jemanden der beide überholt hat.
  7. Br0Frost

    Kleber T10

  8. Br0Frost

    Le Terrible, tier VIII

    Das ist die gleiche Skillung wie ich sie benutze, nur dass ich BFT statt DE benutze
  9. Br0Frost

    Le Terrible, tier VIII

    Gerademal kurz getestet: Ne Mino Zitadelled man noch auf 11km range....ne weitere Entfernung konnte ich gegen bots nicht testen weil die sonst unsichtbar wird oO Tschappi geht ab 8km Mogami geht ab ca. 10.5km Henri geht erst ab rund 2km Entfernung...blöde Spaced Armour Moskva geht ab exakt 7km!!! Charles Martell geht ab 8km DM geht ab 7.4km Habe mal ne fixe Aufnahme gemacht wie man ne Nürnberg und ne Mino auf Distanzen zerlegt auf die man auf jeden Fall an die Dinger rankommt in normalen Gefechten: Bei der Nürnberg war auch noch extrem viel Pech dabei....Bei den ersten Salven waren keine Zitahits dabei, warum auch immer...Das geht also auch noch definitiv viel schneller: Wenn der Gegner reagiert reicht das natürlich nicht für einen Kill, aber das ist schon richtig ekelhaft für den Gegner!
  10. Br0Frost

    Kleber T10

    Was man beim Reload halt auch bedenken muss ist folgendes: Aktuell befindet sich die Kleber auf dem DPM Niveau von Z52 und der Shima. Würde sie auf 6 sec Reload gebufft werden hätte man ca das Niveau der Yueyang. Was man dabei aber auch betrachten muss ist der extrem hohe HE Alpha-Schaden im Vergleich zu anderen DDs! Man liegt ~77% über der Z52; ~50% über der Yu, Gearing und Daring; ~33% über der Haru und immerhin noch ~24% über der Shima. In einem direkten Duell mit diesen klassischen DDs müssen diese also erstmal deinen harten Alpha Damage über ihre höhere Feuerrate ausgleichen, was ihnen aber durch ihre schlechteren Arcs und die hohe Geschwindigkeit der Kleber erschwert wird. Ist man in der Lage das Duell kurz zu halten, weil man hinter Inseln verschwindet oder ähnliches und vielleicht so 2-3 Salven austauscht, dann ist man den klassischen DDs schonmal hart überlegen. Wenn man dann noch den Reloadbooster bedenkt ist das schon extrem übel. Andere DDs werden sich instant smoken müssen wenn man anfängt auf sie zu ballern und selbst das verhindert nicht massiven Schaden an ihnen, denn sie müssen ja erst abbremsen um unsichtbar zu werden und selbst dann trifft man sie mit blindfire in den Smoke immernoch ein paar Salven lang. Hier sieht man auch wie wichtig Turmdrehrate, Tarnung und ja RPF für direkte Duelle gegen andere DDs werden könnten. Mit RPF kann man verhindern überrascht zu werden und hat immer die Türme aufs Ziel gedreht, was in einem DD Duell für die Kleber extrem wichtig ist: Man muss so schnell wie möglich seinen Alpha anbringen, sonst kommt man da ins Hintertreffen und mangels Smoke hat man keine Möglichkeit schnell wieder unsichtbar zu werden. Als Support für einen zweiten DD am besten in einer Divi wird die Kleber richtig hart werden......Das wird echt interessant sein das zu spielen und es wird sehr skillastig sein. Was mich auch wirklich interessiert ist wie gut die AP dann wirklich gegen Kreuzer wird. Wer schonmal mit der Khaba einem Kreuzer AP Zitas gedrückt hat weiss wie krass das sein kann. Die Kleber kann das Ganze dann noch auf größere Reichweiten als die Khaba und dank der DD Genauigkeit der Geschütze in Kombination mit dem Reloadbooster dürfte da einiges an Zitas rüber kommen ehe der Kreuzer anwinkeln kann. Man wird das Teil also auf DD Duelle skillen können oder eben auf Long Range. Mit der Skillung die ich testen möchte kann man beides machen, man ist zwar nicht perfekt in beidem, aber beides ist damit möglich und man hat eine höhere Flexibilität was die Spielweise angeht....Mal gucken, ich bin echt gespannt. Edit: Je mehr ich darüber nachdenke desto mehr komme ich zu dem Schluss, dass 6 Sec Reload vielleicht doch etwas zuviel des Guten sein könnten. Mit Reloadbooster wäre man dann ~30% über der HE-DPM einer Daring und die ist schon einfach nur krank. Das in Kombination mit guten Arcs könnte schon echt zuviel sein.
  11. Br0Frost

    Kleber T10

    Ich glaube eher, dass die Guns auf 6sec Reloadtime gebufft werden. Die Range wird denke ich so bleiben. Bin mal gespannt wie so die ersten Eindrücke heute bei den CCs sind. Flamu kommt ja im DD in der aktuellen Meta eher garnicht klar, weil er seine Spielweise nicht anpassen möchte, mal gucken ob er mit der Kleber klar kommt ^^ Zuviel am Kleber geschnüffelt
  12. Br0Frost

    Kleber T10

    Wenn die Werte für die Granatenflugzeit die du im Le Terrible Thread geposted hast stimmen, dann sind die Arcs nur ein wenig schlechter als die der Khaba. Nur mal zum Vergleich: Eine Hindenburg HE Granate fliegt auf die 19km gerademal 2 Sekunden schneller als die Werte die du geposted hast. Eine Buffalo hat zB. langsamere HE Granaten, von AP brauchen wir da garnicht reden, und mit der Buffalo schießt man auch ohne Probleme auf BBs und auch Kreuzer in 15km Range. Von daher wird man, wenn diese Werte wirklich stimmen, wirklich gut auf Range arbeiten können mit den Kanonen.
  13. Br0Frost

    Kleber T10

    Man kommt auf 6.16km concealment, ka wie du auf 6.28 kommst, 8km Baseconcealment minus 23%. Die Angabe ist doch Stock oder? Ich persönlich kann da nicht auf gutes Concealment verzichten, weil ich auch klassische DD Aufgaben damit warnehmen will. Ohne Smoke braucht es da die best mögliche Tarnung finde ich, sonst ist man anderen DDs zu unterlegen. Das wird keine Khaba werden von der Spielweise her. Bei IFHE bin ich mir auch nicht so sicher ob ich das sinnvoll finde. Man kommt leider nur auf 29mm, bei 30mm wäre das schon ziemlich nice. Die Turmdrehrate ist halt leider auch meh. Nimmt man "Expert Marksman" müsste man aber auf Adrenalinrausch verzichten...Man, das ist ja echt kacke..... Ich glaube da wird es kein Patentrezept geben wie man die skilled. Das ist wie bei der Daring....Man hat einfach nicht genug Punkte für alles was man unbedingt haben möchte. Ich würde sie am Anfang wohl so skillen: http://shipcomrade.com/captcalc/1000000000100001010010000000100119 Ich würde dann schauen wie es sich spielt und die Skillung dann entsprechend anpassen. Ich freue mich auf jeden Fall auf die Teile! Die werden schwer zu spielen sein und das mag ich. Das Interesse der Spieler an den Dingern wird auch gering sein....Sieht man ja hier, kaum einer schreibt hier in dem FranzosenDD-Unterforum was. Die Le Terrible macht mir auch schon vor dem Buff der morgen kommt gut Spaß. Bin mal gespannt wie die dann mit der geänderten Ballistik und den starken AP Granaten wird. Edit: Ich werde morgen die Le Terrible mal mit dem Build teste. Die Kleber dürfte sich ja dann ähnlich spielen.
  14. Ach man....Wann kommt denn endlich mal ein deutsches oder britisches T10/9 Kohle/Stahl/FreeXp Schiff?! Die Verteilung dieser Schiffe auf die Nationen verstehe ich einfach nicht mehr.... An BBs haben wir demnächst: 1x Franz/RU BB auf T10 1x Jap/Franz und 2x US BB auf T9 An Kreuzern haben wir bald: 2x RU, 1x Franz/US/Jap Kreuzer auf T10 1x Jap/Ru/US Kreuzer auf T9 An DDs habe wir bald: 1x Us DD auf T10 1x Ru/US DD auf T9 EDIT: Bei der Auflistung habe ich mit Sicherheit das ein oder andere Schiff vergessen.... Die russischen und US Linien haben also jeweils 5x und die die japanischen und französischen Linien 3x ein Schiff aus dieser Kategorie an T9/T10 Schiffen...Da ist es schon ziemlich auffällig, dass sowohl die britische als auch die deutsche Linie bisher noch nichtmal ein einziges Schiff aus dieser Kategorie bekommen haben. Da frage ich mich schon irgendwie weshalb das so ist?! Mögliche Schiffe gäbe es bei beiden Linien ja zuhauf. Ich kann mir das nur so erklären, dass sowohl bei den Briten als auch bei den Deutschen schon im Hintergrund an der nächsten normalen Silberschifflinie gearbeitet wird zu deren Release es dann auch die entsprechenden Schiffe auf T9/10 für Stahl/Kohle/FreeXP gibt.
×