Jump to content

x_Hasso_von_Manteuffel_x

Beta Tester
  • Content Сount

    4,204
  • Joined

  • Last visited

  • Battles

    2567
  • Clan

    [CORN]

About x_Hasso_von_Manteuffel_x

Profile Information

  • Gender
    Not Telling

Recent Profile Visitors

4,343 profile views
  1. x_Hasso_von_Manteuffel_x

    Prinz Heinrich T VII Schlachtkreuzer

    Allerdings, Major, haben meine Beispiele gezeigt, das Teils auch (lassen wir die Italiener mal außen vor) die Schiffe defakto einen Komplettumbau der Aufbauten erlebt haben und mit den neusten Entfernungsmessern usw versehen wurden. Daher Sind zum Beispiel, Wackeltöpfe sehr im Bereich des Wahrscheinlichen. Ebenfalls hatte man damals, so um 1940 rum, so ziemlich an jedes Schiff Schornsteinkappen dran gebastelt. Ergo sind gewisse Sachen sehr wahrscheinlich. Und da lass ich den Clipperbug außen vor. Wobei hier, zum Beispiel, die AMerikaner auch ein Sonderfall sind, da deren Schiffe bereits im Originalzustand einen solchen Clipperbug aufwiesenund auch einen Solchen bis zum letzten Schlachtschiff hatten... daher kann man deine Aussagen über die Wackeltöpfe eher auf deine persönliche Vorliebe für ie WW1-Era schieben... Edit: Wobei ich dir zustimme, das die Umbauten in ihrer Art und Weiße sowie Positionierung schon einen Sinn machen sollten, und nicht einfach nur "random" drauf geklatscht sein sollten
  2. x_Hasso_von_Manteuffel_x

    Prinz Heinrich T VII Schlachtkreuzer

  3. x_Hasso_von_Manteuffel_x

    Was wäre wenn...? Wilson's Warplan

    Ich halt mich nur an das, was man in der Realität sieht... das, was ich angesprochen hab, ist zum Beispiel eine sehr gern genutzte Taktik von Russland ;) Und zu dem Rest kann ich abermals nur sagen, das es wieder viel zu sehr mit den heutigen Wertvorstellungen gedacht ist und man damals damit nicht weit gekommen wäre, da da noch eine ganz andere Mentalität in der Gesellschaft herrschte...
  4. Oha, was ich auch mal wieder gefunden hab... meine eigene Interpretation der Otto Lilienthal
  5. x_Hasso_von_Manteuffel_x

    Was wäre wenn...? Wilson's Warplan

    Vergiss nicht, das mein Stahlhelm eher ein patriotisch, nationalistscher Bund ist, nicht die völkisch-rassistischen Deppen der Realität @Walther_K_Nehring ... dazu kommt noch, wenn man solche Kräfte einspannt, kann man sich als Regierung immer raus reden, nix damit zu tun zu haben ;)
  6. x_Hasso_von_Manteuffel_x

    Comunity Projekt Bülow (ex Schlieffen)

    Nunja, allerdings denke ich, das wir, jetzt, nachdem es die Concress gibt, die auch über 12x 12,7cm verfügt und auf Tier 8 ist, ruhig hoch gehen können, denn die 10,5cm waren ja eigentlich nur eine Notlösung, damit WG nicht sagen kann, dass das Schiff zu stark für Tier 8 wird... man muss es mal so sehen: - Concress, Tier 8 = 12x 12,7cm - Alaska, Tier 9 = 12x 12,7cm - Siegfried, Tier 9 = 14x 12,8cm - Ägir, Tier 9 = 18x 12,8cm Und dann kommen wir nur mit 12x 10,5cm für unseren Superkreuzer daher? Genau so schwach bewaffnet wie ein kleiner Kreuzer der Hipper Klasse, der klatt mal 40 Meter kürzer ist und nur rund 2/3 an Verdrängung hat? Da klingen 12x 12,8cm irgendwie passender...
  7. x_Hasso_von_Manteuffel_x

    Was wäre wenn...? Wilson's Warplan

    Vergesst mir nicht meinen eher rechts gerichteten Stahlhelm-Bund, der immer noch auf Revolution aus ist... und nur so am Rande, wir brauchen neue Spanferkel...
  8. x_Hasso_von_Manteuffel_x

    Comunity Projekt Bülow (ex Schlieffen)

    Apropos... nachdem ja die leicht beschnittene Alaska Klasse auf Tier 8 ist... vielleicht doch ratsam, die Mehrzweck von 10,5cm auf 12,8cm an zu heben? Dank russischsprachigen WoWs-Wiki weiß ich auch, welche Türme Wargaming für ihre Interpretation der 12,8cm KM41 L/63 benutzt haben, wie man sie auf Gneisenau, Ägir, Siegfried, Friedrich usw findet. Nämlich die C/38, die eigentlich für die 12,7cm SK C/34 L/45 Geschütze vorgesehen waren...
  9. x_Hasso_von_Manteuffel_x

    Comunity Projekt Bülow (ex Schlieffen)

    Hmmm ... fehlen da aber nicht noch Sachen wie Flak, Relings, Leitern, Rohrleitungen, Belüftungsöffnungen Mast am Turm und solches Zeugs?
  10. x_Hasso_von_Manteuffel_x

    Schlachtschiff der H klasse Modell

    Öhhhh! Das sind wir Sachsen schon!
  11. x_Hasso_von_Manteuffel_x

    Comunity Projekt Bülow (ex Schlieffen)

    Und jetzt bitte die Raumunterteilung
  12. x_Hasso_von_Manteuffel_x

    Comunity Projekt Bülow (ex Schlieffen)

    Also ich finde ja immer noch, das dieser Kran ein wenig sehr klein wirkt... grade wenn ich bedenke, was für Klopper die bei Hipper & Co drauf gebaut haben... so rein Optisch würde ich sogar behaupten, mit diesen Kran erreichst du die Beiboote nicht wirklich
  13. x_Hasso_von_Manteuffel_x

    Comunity Projekt Bülow (ex Schlieffen)

    Hm, was hälst du davon, wenn der Aufbau, auf dem die erhöte Flak steht, einfach weiter vorne änden lässt, so das die gedachte Barbette noch umbaut ist, aber auch genug Platz ist, das dort Leute dran vorbei laufen können und das du eben die Trittfläche um das Geschütz außen als Überhang stehen lässt? Da sparst du dir diesen seltsamen Durchgang... Meine, kann natürlich auch eckige Übergänge haben, wenn dir das eher zusagt... ... Beiboote... hm, jetzt wo wir den Platz kennen... man kann auch überlegen, ob man die Überbauung breit genug macht, das man oben 3 von den Großen nebeneinander bekommt. Und die Kleinen ... EIns vielleicht vor den Großen quer und die anderen würde ich auf Hauptdeck, neben den Hangern, so wie es bei den Hipper's war, so erhöht unterbringen, das die Leute noch dran vorbei können... denn zum Beispiel hast du vorne das Problem, das du dir dort genau den Platz zustellst, wo der Relingsdurchbruch ist und vermutlich eine Treppe/AUfgang ist, von dem man vom vorderen Aufbau auf das Dach des Hangers kommt...
  14. x_Hasso_von_Manteuffel_x

    Comunity Projekt Bülow (ex Schlieffen)

    Wie ich schon schrieb, mal die ganzen Schiffe angucken (Bismarck, Scharnhorst & Co) und etwas inspirieren lassen... Ausbauten für Flak, Scheinwerfer usw sollten da schon noch dran kommen ^^
×