Jump to content

CaptainObvious79

Players
  • Content Сount

    28
  • Joined

  • Last visited

  • Battles

  • Clan

    [C-G-G]

About CaptainObvious79

Recent Profile Visitors

The recent visitors block is disabled and is not being shown to other users.

  1. CaptainObvious79

    Sichere Fahrt durch stürmische Gewässer

    Auch hier ein großes Dankeschön an das WoWS-Team: nette Geste! Uns allen: Bleibt gesund und und passt auf Euch auf! Obvious PS: Ein Thread nur mit positiven Beiträgen.. bin ich im richtigen Forum ;-)?
  2. CaptainObvious79

    Belfast vs Fiji

    Ja, stimmt. Danke, Zemeritt, die Atlanta hatte ich nicht auf dem Schirm.. (Atlanta verschimmelt bei mir ein bisschen seit ich die Flint habe.. ;-) ) Also nur Premium- Schiffe..
  3. CaptainObvious79

    Belfast vs Fiji

    Ja, stimmt. Ich hatte den Radar der Belfast ganz vergessen: Radarkreuzer auf Stufe 7. Wie viele gibts da noch? Mir fällt gerade nur die Indianapolis ein.
  4. CaptainObvious79

    Belfast vs Fiji

    Moinsen, bei den Briten gibt es zwei leichte Kreuzer, die ich geil finde: die Tier VII Belfast (Premium) und die Tier VII Fiji (Techtree). Ich habe beide, komme mit der Fiji aber deutlich besser klar. Die Belfast ist inzwischen nur noch sehr selten zu bekommen weil sehr stark. Andererseits spricht m E niemand davon die Fiji zu nerfen. Weshalb ist jetzt aber die Belfast so viel stärker? Für die Belfast spricht, dass sie bessere Verborgenheit hat und Zugang zum fünften Slot, so dass sie diese noch steigern kann. Zudem hat sie Zugriff auf AP und HE. (und Radar, das hatte ich ganz vergessen, stimmt!) Dafür hat die Fiji Torpedos und Heal.. Ich würde jetzt vermuten, dass die Fiki einsteigerfreundlicher ist, während die Belfast in den Händen von Könnern deutlich stärker ist? Eure Minungen? Grüße Obvious
  5. CaptainObvious79

    Die Rückkehr der „Nebelflotte“: Letzte Chance!

    Moin zusammen, sind einige der ARP-Schiffe eigentlich "besonders" oder handelt es sich bei allen nur um (anderes getarnte) exakte 1-1 Clone von Kongo, Myoko und Atago? Viele Grüße Obvious
  6. CaptainObvious79

    Irian vs Wukong

    Nabend miteinander, der panaisatische Zweig hat inzwischen zwei Tier VIII-Premium-Kreuzer: Die Irian basiert auf der sowjetischen Kutusov, die Wukong dagegen auf der französischen Charles Martell. Die Irian ist ein leichter Kreuzer, die Wukong ein schwerer Kreuzer, wobei die Bezeichnung sich aus der Größe der Kaliber ergibt, nicht aus der Panzerungsdichte. Welche für den Spielstil entscheidenden Unterschiede gibt es noch und welche lohnt sich Eurer Meinung nach mehr? Grüße Obvious
  7. CaptainObvious79

    American Cruiser Puerto Rico

    Moin, irgendwie scheint mir das "PR" (Puerto Rico)-Debakel wirklich ein "PR" (Public Relations)-Debakel zu sein sein, und (nur) genau das. Auf der positiven Seite lässt sich hier ein Tier VII vollkommen kostenlos ergrinden und auf dem Weg dahin bzw. im Laufe des Events noch einiger Beifang kostenfrei ergrinden. In anderen Marathonen gab es oft Tier VI (bspw. Graf Spee) oder Tier V (bspw. Kamikaze R) als Belohnung. Insofern stellt sich für mich die Frage, ob wir als Spielergemeinschaft nicht einfach inzwischen verwöhnt sind (und - ja -, dass WoWs durch seine Kommunikation diese Verwöhntheit massiv gefördert und auch massiv falsche Erwartungen geweckt hat, insofern also tatsächlich auch ein PR-Debakel..) (bitte ins "richtige" Forum verschieben, falls ich hier falsch bin) Grüße und Euch allen einen guten Start in das Neue Jahr! Obvious
  8. CaptainObvious79

    Update 0.8.11: Neujahr

    Moin, was bedeutet eigentlich der Countdown in der Werft? Das Event läuft doch jetzt schon.. Zudem stehen bei den Goldboostern auch (in der Zukunft liegende) Aktivierungsdaten, Krado hat in einem Youtube_beitrag die Goldbooster aber jetzt schon kaufen und aktivieren können..? Viele Grüße Obvious
  9. CaptainObvious79

    Zara vs Gorizia (Italien. Kreuzer, T VII)

    Ich hab nochmal nachgeschaut: Laut der WOWS-Homepage hat die Hydro 6km gegen Schiffe und 4km gegen Torpedos.
  10. Nabend miteinander, worin unterscheiden sich eigentlich die Zara (Techtree) und die Gorizia (Premium) genau? Aus Reviews und dem Wiki habe ich folgendes herausgelesen: Zara hat voll ausgebaut - längere Reichweite der Hauptbatterien, - kürzere Nachladezeit der Hauptbatterien, - bessere (wenn auch weiterhin nicht überragende) Luftabwehr - Torpedos Die Gorizia dagegen hat 6km Hydroakustische Suche. Gibts weitere spieltechnische Unterschiede (jenseits von "ist halt Premium")? Viele Grüße & besten Dank für Euren Input! Obvious
  11. Hi, has anyone of you guys communicated  to WG already that the acronym "KotS" is ..funny in German? (An analogy in English would be "BarV"" or something..) Greetings, Obvious..

  12. CaptainObvious79

    dt. Premiumschiff für Kapitän leveln

    Beim Geburtrstagsevent gibts am Ende doch einen (zufälligen) Premium 6 "geschenkt", oder? Falls Du warten kannst und genug Zeit hast, die Aufträge abzuschliessen, vielleicht hast Du dort ja Glück und ziehst ein deutsches Schiff.. Zudem kannst Du auf dem Weg dahin eine ganze Menge an Premiumflaggen sammeln, die Dich EP-mäßig auch nochmal voran bringen.
  13. CaptainObvious79

    Sommerschlussverkauf: Jeden Tag neue Angebote!

    Aufgeführt als möglicher Loot für die Premiumcontainer (Tier VI) bei der Arizona sind Tier VII-Schiffe (und dort steht auch, dass sie aus Tier Vii-Containern droppen). Vermutlich hat Wg verpennt, das von gestern zu ändern, oder kann man wirklich VIIer Schiffe erhalten? _ ok, sehe gerade: im Premiumladen steht im Fließtext, welche TVI- Schiffe dabei sein können, sogar in deutsch..
  14. CaptainObvious79

    Sommerschlussverkauf: Jeden Tag neue Angebote!

    Steht denn irgendwo, was passiert, wenn man das Schiff, dass man durch die Premium-Lootboxen erhalten hätte, schon hat? --> Ja, wer Englsich lesen kann ist diesmla deutlich im Vorteil.. auf der englischen Version der Website stehts beschrieben... Wargaming, denkt bitte daran, dass nicht alle Eurer Kunden in Deutschland englisch verstehen... Bekommt man dann eins, dass man noch nicht hat (wie bei den Weihnachtslootboxen, allerdings nur ein Schiff derselben Stufe), oder kriegt man stattdessen nur die Dublonen (oder sogar nur die Credits) für das Schiff? Ich werde da weder auf der Webseite noch aus dem Video schlau draus...
  15. CaptainObvious79

    Deutsches Marinemuseum in Wilhelmshaven: Tipps oder Erfahrungen?

    So, Pfingsten haben wir gut rumbekommen. Hier meine Eindrücke, vielleicht für andere interessant: Das Museum hat sich echt gelohnt, wir waren am Pfingstsonntag von 10 Uhr (Öffnung) bis um 17 Uhr da. Wetter war sehr gut. Wir haben uns eine Führung gegönnt (Öffentliche Führungen gibts nur am Samstagnachmittag) und die 60minütige Hafenrundfahrt des Museums. (Außer dem Museum gibt es auch längere Hafenrundfahrten von anderen Anbietern.) Die Führung hat sich echt gelohnt und dadurch, dass wir so früh dran waren, konnten wir die Mölders (Rommel war das Schwesterschiff) sehr ausgiebig besichtigen. (Ich hatte eigentlich die Themenführung über die großen Kriegsschiffe der deutschen Marinen gebucht, von denen haben wir fast gar nichts gehört. War aber nicht schlimm, weil die Erklärungen am begehbaren Museumschiff sowieso viel spannender sind.) Der Guide war ein ehemaliger Marineoffizier, der selbst zur See gefahren war, und merklich Spaß an der Sache hatte- und viele Anekdoten usw. zu erzählen. Wir waren mit nur vier Personen eine sehr kleine Gruppe, das hatte den Vorteil, dass man alles gut verstanden hat, weil man nahe beieinander stehen konnte und die Gruppe immer schnell wieder zusammen war. An einigen Ecken ist die Mölders ziemlich eng und verwinkelt, vom ausgestellten Uboot ganz zu schweigen. War bei allen jedenfalls ein voller Erfolg (und hat auch länger gedauert als die gebuchten 90 Minuten ;-) Nach der Führung haben wir uns dann die Sammlung im Museum angeschaut (Geschichte der deutschen Kriegsmarinen). Das war auch sehr interessant, allerdings war die Sonderausstellung zu Scapa Flow ..künstlerisch zu wertvoll. Danach die Hafenrundfahrt, bei der man auch ein paar deutsche Kriegsschiffe sehen konnte (allerdings die meisten entweder eingerüstet für Werftarbeiten oder aus der Ferne). Bei der Hafenrundfahrt wird viel interessantes zur Marinegeschichte von Wilhelmshaven erzählt. Danach haben wir uns dann die anderen beiden begehbaren Museumsschiffe angesehen (Minenjäger und Schnellboot). Hat sich für uns auf jeden Fall gelohnt, definitiver Höhepunkt war die Besichtigung der Mölders. (Allerdings haben wir im Museum jetzt auch so ziemlich alles gesehen und ich hätte auch schon ein, zwei Stunden eher das Museum verlassen können ;-) PS: Ja, die Gegend um das Museum ist wirklich sehr schön (Meer, Strandpromenade..) Grüße Euer Cpt. Obvious Tipps: - Früh ins Museum - Führungen früh buchen (oder den Besuch so planen, dass man an einer öffentlichen Führung teilnehmen kann) - Wenn man eine Hafenrundfahrt machen will, auch diese früh buchen
×