Jump to content

MarsOne

Beta Tester
  • Content Сount

    10
  • Joined

  • Last visited

  • Battles

About MarsOne

  • Rank
    Able Seaman
  • Insignia

Profile Information

  • Gender
    Not Telling
  1. MarsOne

    Ausbildung

    Ich spiele seit Januar WoWs nach über 2.000 Runden nicht mehr, ein paar sporadische Ranked-Gefechte in den letzten Tagen ausgenommen, um Lvl 15 zu erreichen. Dies hat genau zwei Gründe: Keine Möglichkeit, die massive(!) Ansammlung von ungewollten Erfahrungspunkten zu unterbinden. Keine Zusammenführung von Gold / Dublonen durch Wargaming. Ich kann mir vorstellen, daß es gleich Antworten hagelt, wie, dann mach die Tür leise zu etc. Doch so sei es; ich wollte nur Gebrauch vom Forum machen, um meine Meinung diesbezüglich kundzutun. Viel Spaß allen MarsOne
  2. Doch, es ist möglich und auch gewollt. Das dazugehörende Element heißt Nebel und ist von zentraler Bedeutung für den erfolgreichen Zerstörerfahrer. Ab 2 km wird jedes Schiff von einem gegnerischen Schiff aufgedeckt; egal, ob durch Inseln, Nebelbänke oder dergleichen verdeckt. Wann sieht man den Nebel (eher) nicht? In der Richtschützenansicht, denn dort wird er (fast vollständig) ausgeblendet. Also, lieber Threadersteller, einfach öfter auch mal in die normale Ansicht wechseln, dann siehst Du auch deutlich den Nebel. Und spätestens eine Nebelbank in direkter Nähe sollte Dir auf einem Schlachtschiff höchste Warnung sein. Zum Vergleich mal zwei Ausschnitte: greetz
  3. MarsOne

    Torps die durch einen Berg flutschen?

    Er wird bestimmt kein Replay haben... Ich las das hier und da kam mir doch gleich folgendes Szenario in den Sinn. Der Zerstörerfahrer Dieter Durstig sieht aus einiger Entfernung als angenehmes Ziel ein antriebsloses Schlachtschiff in den Wellen treiben. Er gibt den Befehl zum Torpedoangriff, woraufhin sich alsdann seine Aale entlang der schwarzen Linie unter Wasser auf den Weg machen. Währenddessen fährt sein Schiff auf der gepunkteten roten Linie weiter. (Vielleicht um nachzuladen und die nächste Salve direkt aus der Nähe abzuwerfen.) Von alledem bekommt der Schlachtschiffkapitän Bernd Brausewetter nicht allzuviel mit, denn sein Ausguck kann den Zerstörer noch nicht ausmachen. Doch auf einmal tönt es 'Alarm'. Der feindliche Zerstörer ist in Sichtweite gekommen oder wurde von einem befreundeten Schiff ausgemacht. Und zur gleichen Zeit geht auch schon die Sirene für den Torpedoangriff los... Im Spiel wurde wieder ein gestopptes Schlachtschiff erfolgreich versenkt. Alles ging so schnell, daß es eindeutig schien, als wären die Torpedos vom Punkt der Sichtung des Zerstörers durch die Landzunge geschwommen. greetz
  4. MarsOne

    Bullseye

    Fuso: 7 Citadels and 123 932 Damage (Replay available)
  5. Ich habe bei WoT null umwandelbare Erfahrungspunkte. Das finde ich für meinen Account durchaus schön. Ob diesen Punkt jedermann nachvollziehen kann, sei dahingestellt. Ich spreche auch nur von mir, wenn ich schreibe, daß ich kein Geld in die Umwandlung von Erfahrungspunkten stecken werde. Diese Entscheidung wird sich auch nicht ändern. Daher stört es mich bei WoWs schon, daß ich derzeit keine Möglichkeit habe, die (massive!) Ansammlung von EP auf erforschten / gekauften / geschenkten Schiffen überhaupt zu verhindern. greetz
  6. Ich kann die Verstimmung von Spielern nachvollziehen, daß es es nach offiziellem Ende der Beta-Version und wohl auch in näherer Zukunft bei WoWs keine Möglichkeit gibt, die Ansammlung von unerwünschten Erfahrungspunkten zu beenden / zu verhindern. In diesem Punkt unterscheidet sich WoWs sehr wohl von den anderen WG-Titeln. Ob es nun mehr 'Crew'/Kapitänserfahrung oder ein wenig mehr Freie EP oder auch einfach gar nichts gäbe, wäre mir persönlich letztendlich vollkommen gleich. Ich kann nur für mich sprechen und sagen, daß es mich stört. Spaß mit den Schiffen hin oder her; ich habe nach dem Wipe zur OpenBeta bisher kein einziges Match mit der Yubari oder der Arkansas Beta, der Albany oder jedem anderen Schiff auf Elitestatus gespielt und werde in dieser Sache auch in Zukunft meiner Linie treu bleiben. Dies und die Nichtzusammenführung von Gold und Dublonen sind die zwei Punkte, die mich derzeit am meisten - dafür aber nachhaltig - bei WoWs irritieren. greetz MarsOne
  7. MarsOne

    [CV] Flugzeugträger Guide (-sammlung)

    Moin Moin, ich habe bisher keine Übersicht dazu gefunden und also eine kleine Tabelle der Träger mit ihren jeweilgen Staffeln und der Flugzeuganzahl erstellt . Vielleicht passt das ja ganz gut in diesen Thread hinein. Allerdings bin ich mir zum Beispiel bei der Ranger, der Taiho und der Hakuryu nicht ganz sicher, ob die Daten auch stimmen. Ich selbst habe sie noch nicht im Hafen und leider hatte ich dazu auch gerade keine (aktuellen) Videos oder Replays gefunden. Vielleicht schaut ihr mal drüber und meldet Unstimmigkeiten. Ich korrigiere etwaige Fehler gern. Übersicht der Träger und ihrer Staffeln als Bilddatei: Übersicht als pdf-Datei: http://www.directupload.net/file/d/4069/dg4m2vyd_pdf.htm Eine solche Übersicht hat übrigens auch ingame einige Vorteile. (Im Gefechtsladebildschirm kann man sich ja bereits die Daten aller Schiffe anzeigen lassen.) Dazu drei kleine Beispiele: Eine Stufe V Bogue mit dem Datenblatt Flugzeuge 18 kann man bereits vor dem Match identifizieren als voll ausgebaut und mit dem Setup: 0 (0) Jäger / 1 (9) Torpedobomber / 2 (19) Sturzbomber. Ebenso ist eine Stufe VI Independence mit dem Datenblatt Flugzeuge 25 eindeutig auszumachen als voll ausgebaut und ebenfalls mit dem Setup: 0 (0) Jäger / 1 (12) Torpedobomber / 2 (25) Sturzbomber im Gefecht. Und ja, es gibt wirklich einige Spieler, die damit unterwegs sind und auf den Vorteil der amerikanischen Jäger verzichten. Hingegen ist eine Stufe VI Ryujo mit dem Datenblatt Flugzeuge 24 in der Flugzeugentwicklung und Flugberwachung komplett unerforscht und also auch mit dem Grund-Setup: 1 (12) Jäger / 2 (24) Torpedobomber / 1 (12) Sturzbomber unterwegs. Mit "Datenblatt Flugzeuge" ist diese Anzeige im Spiel gemeint: Doch das wäre dann vielleicht der nächste Schritt. Es gibt dabei auch einige Konstellationen, u.a. mit nicht erforschten Flugzeugen, die mehrdeutig sind. (Einiges kann man anhand der Zusatzdaten wie Flak usw. aber auch dabei ausschließen.) Wenn Interesse besteht, kann ich das ja weiter ausführen. greetz
  8. MarsOne

    Reparaturkosten trotz ohne erlittenen Schaden?

    Ich hab es auch mal getestet und kann die Aussage bestätigen. Es fallen tatsächlich Reperaturkosten an, auch wenn man definitiv keinen Schaden genommen hat. Dabei werden z.B. bei der (Stock) Kongo konstant jeweils 1.500 Credits als Reperaturkosten ausgewiesen. Ich war in diesen drei Gefechten nicht ein einziges Mal unter Beschuss, habe keine Schiffe oder Inseln gerammt. Auch waren keinerlei Signalflaggen / Tarnungen / Premium-Verbrauchsgüter oder dergleichen mit von der Partie. Kongo - Schlachtschiff - Stufe V greetz
  9. MarsOne

    0.4.0 Patch Notes - Patch am 26.06.2015

    Ich konnte keinerlei Hinweise auf eine Schnellausbildung der Mannschaft / des Kapitäns (Accelerate Crew Training) finden. Weiß dazu jemand mehr?
×