Jump to content

Raynal

Beta Tester
  • Content Сount

    91
  • Joined

  • Last visited

  • Battles

    16228

1 Follower

About Raynal

  • Rank
    Leading Rate
  • Insignia

Recent Profile Visitors

The recent visitors block is disabled and is not being shown to other users.

  1. Raynal

    Visuelle Verbesserungen

    Ich habe erhebliche Probleme mit den neuen Graphik Effekten ... Wenn vor mir irgendwo eine Nebelwolke aufgeht. in der sich ein DD oder ein Kreuzer versteckt und ich dort ran zoome, verschwindet die Nebelwolke vollkommen ... sie löst sich in Luft auf ! Zoome ich wieder raus, ist sie wieder sichtbar, zoome ich wieder rein, ist sie wieder weg ... nicht gerade hilfreich wenn man einen DD oder Kreuzer lokalisieren will und dabei die Nebelwolke noch nicht mal sehen kann ! Es ergibt für mich auch absolut keinen Sinn warum ich Nebel auf die Ferne sehen kann und wenn ich ein "Fernglas" nehme, der Nebel dann nicht mehr sichtbar ist ! Noch erheblich mehr Probleme habe ich mit feindlichen Torpedos. Ich erkenne sie erst unmittelbar vor Einschlag mit einer Reaktionszeit unter 1 Sekunde. Ich sehe keine Spur im Wasser ... absolut nichts. Alles was ich sehe sind die roten Punkte unmittelbar vor Einschlag und dann ist es schon zu spät. Erschwerend kommt hier vor allem noch hinzu, daß ich kein akustisches Feedback mehr habe wenn Torps auf mich zu kommen. Der typische Warnton erfolgt ebenfalls erst unmittelbar vor Einschlag, ohne jede Chance noch zu reagieren ! Das gleiche Problem habe ich aber auch mit meinen eigenen Torpedos ... hier sehe ich auch nichts, außer den grünen Punkten ! Die eigenen Torpedos zu lokalisieren und deren Weg zu verfolgen, nachdem man sie abgefeuert hat und sich kurzfristig anderweitig umgeschaut hat ist sehr mühsam und anstrengend. Abgesehen davon kann ich so auch schlecht einschätzen ob sie den richtigen Weg und Winkel haben und sie einschlagen oder nicht einschlagen ... das wird besonders dann zum Problem wenn ich mir den letzten Werfer aufspare und meine Torps zeitlich versetzt abfeuern möchte. Des weiteren habe ich Probleme mit Reflektionen auf dem Wasser. Auf Karten auf denen sich die Sonne im Wasser spiegelt wird dieser Bereich weiß auf dem Wasser dargestellt ... schön realistisch ... aber wenn in diesem Bereich dahinter ein Gegner lang fährt auf den ich meine Toprs ausrichten will, kann ich leider überhaupt nicht erkennen wohin ich meine Torps ausrichte, weil die Torp Zielausrichtung genau so weiß ist wie die Reflektion im Wasser und sie damit farblich "verschmilzt" ! Erst wenn meine Toprs geladen sind und die Torp Zielausrichtung auf grün umspringt, kann ich wieder etwas erkennen. Da hilft es auch leider nichts die Reflektionen im Wasser in den Graphikeinstellungen komplett auszuschalten ... das Problem bleibt bestehen. Für mich sind das alles ganz klar keine Verbesserungen, sondern Verschlechterungen !
  2. Raynal

    Legendary Modul Zao

    Jep ... ihr habt Recht ! Denkfehler bei mir ;-) - Ohne Legendary und mit Hauptbatterie Mod. 3 : 127 m max. Streuung und 16,2 Reichweite - Mit Legendary Modul : 127 m max. Streuung und 17,5 Reichweite - Ohne Legendary und mit Feuerleitanlagen Mod. 2 : 145 m max. Streuung und 18,8 Reichweite Danke an euch ;-)
  3. Ich weiß nicht ob das bereits vor dem Update so war aber mir ist es jetzt gerade erst aufgefallen, da ich mit den Modulen und Kapitän Skills experimentiere. Das Legendary Modul der Zao "Verbesserte Brücke" soll folgende Boni haben : - Feuerreichweite der Hauptbatterie +8% - Maximale Streuung der Hauptbatteriegranaten -7% Was die Reichweite angeht, so funktioniert das auch nach den Zahlenwerten, die im Hafen angezeigt werden. Allerdings trifft dies nicht auf die Streuung zu ! Die max. Streuung wird mir immer mit 127 m angezeigt, unabhängig davon ob ich das Legendary Modul oder ein anderes Modul eingebaut habe ! Hier kann etwas nicht stimmen !
  4. Raynal

    Haltbarkeit von Torpedo-Werfern

    Ich spiele seit dem letzten Update vermehrt DDs und ich habe auch mit sehr vielen Torpedowerferausfällen zu tun ... wirklich ungewöhnlich oft. Meine erste Reaktion war, Module und Kapitän Skills zu überprüfen, ob ich hier etwas übersehen habe ... aber das, was an Prävention möglich ist, nutze ich, so wie auch bereits vor dem Update. Laut Beschreibung des entsprechenden Modules gibt es hier auch keine Unterschiede bzgl. der prozentualen Boni, vor und nach dem Update. Gleiches gilt für den entsprechenden Kapitäns Skill. Woran liegt es also ? Oft reicht eine einzige HE Mumpel einer Secundary aus, die man sich irgendwie noch eingefangen hat, um für den Ausfall zu sorgen. Und dabei sind die Torpedowerfer vorher noch völlig intakt, also nicht etwa bereits beschädigt. Kommt es ggf. jetzt öfter zu solchen Ausfällen, da die Secundary Range von BBs und CAs grundsätzlich hochgesetzt wurde und man sich jetzt öfter schon mal so eine "Querschläger Secondary HE Mumpel" einfängt ? Ich kann es mir jedenfalls bis dato nicht erklären.
  5. Die Roosevelt sollte meiner Meinung nach dringend überarbeitet werden ! Ihre Flugzeuge halten meiner Meinung nach viel zu viel aus und beeinflussen dementsprechend das Spielgeschehen zu extrem. Ich spiele selber gerne CV und kenne es selber als CV Spieler ständig beschimpft und reported zu werden, unabhängig von der Gefechtsleistung ! Damit muss man leben oder man rührt keine CV´s an. Eine Roosevelt fliegt jedoch mitten durch 2-3 10er Schiffe mit starker AA durch wie nichts und verliert, wenn überhaupt, nur wenige Flieger. Lokalisiert eine Roosevelt ein einzelnes 10er Schiff, das ebenfalls über eine starke AA verfügt, kann sie dieses Schiff 3-4 mal in aller Seelenruhe anfliegen, immer und immer wieder ... es hilft rein gar nichts gegen eine Roosevelt ... keine Priorisierung, kein Build, kein Def. Flak-Feuer, keine Flaggen, keine Jäger ... alles nutzlos. Selbst wenn man bereits im Laufe des Gefechtes 25-30 Flieger runter geholt hat kommt sie immer und immer wieder mit vollen Staffeln wieder und greift wieder 3-4 mal mit der gleichen Staffel an ! Sie hat praktisch einen Freifahrtschein ! Leute ... das geht so nicht ... was meint ihr was los ist wenn jeder gute CV Spieler demnächst mit so einer Roosevelt unterwegs ist ... Ich selber werde auf jeden Fall keine Roosevelt spielen. Damit würde ich so manchem Spieler noch mehr die Laune verderben als das ohnehin schon der Fall ist !
  6. Wenn ihr das Feedback für das nächste Weihnachts-Event im nächsten Jahr wirklich umsetzen wollt, dann hätte ich hier auch noch einen Kritikpunkt. Normalerweise sind die Preise im Premium-Laden und in der Waffenkammer für Artikel identisch oder zumindest annähernd vergleichbar ! Beispiel 1 : Vanguard kostet im Premium-Laden € 43,75 Vanguard kostet in der Waffenkammer 13.300 Dublonen Kauf von 13.300 Dublonen im Premium-Laden = € 43,75 Beispiel 2 : Kii kostet im Premium-Laden € 43,43 Kii kostet in der Waffenkammer 13.200 Dublonen Kauf von 13.200 Dublonen im Premium-Laden = € 43,43 Bei den Weihnachts-Containern schaut das aber anders aus : Beispiel : 20×Container „Mega-Weihnachtsgeschenk“ im Premiumladen : € 61,49 (Original € 82,23 abzgl. 25% Rabatt) 20×Container „Mega-Weihnachtsgeschenk“ in der Waffenkammer : 22.450 Dublonen (Original 25.000 Dublonen abzgl. 10% Rabatt) Kauf von 25.000 Dublonen im Premium-Laden = € 82,23 Kauf von 22.450 Dublonen im Premium-Laden = € 73,85 Damit sind in diesem Beispiel die Container in der Waffenkammer um € 12,36 (also um ca. 20%) teurer als im Premiumladen. Die unterschiedliche Rabattierung und die unterschiedlichen Preise zwischen Premium-Laden und Waffenkammer ziehen sich für alle Container wie ein roter Faden durch, mit dem Ergebnis das Container in der Waffenkammer immer teurer sind als im Premium-Laden. Ich denke das ist auch so gewollt ! Bei mir entsteht dabei unweigerlich folgender Eindruck : Für Dublonen (also einen möglichen Kauf über die Waffenkammer) habe ich ja bereits gezahlt, also Euro´s an wargaming überwiesen. Damit lässt sich erneut, auf die Schnelle kein Geld verdienen. Also soll mich der günstigere Preis im Premium-Laden dazu verführen erneut Euro´s an wargaming zu überweisen. Ein Kauf über die Waffenkammer ist nicht gewünscht und wird dem Kunden nicht schmackhaft gemacht. Gut ... wargaming kann und darf selber entscheiden wie sie ihre Waren und Dienstleistungen zu welchem Preis anbieten und ob sie das auch zu unterschiedlichen Preisen tun. Aber ganz ehrlich ... das kommt bei mir als Kunde nicht gut an ! Wäre der Preis in der Waffenkammer identisch mit dem Preis im Premium-Laden, dann hätte ich mir auch gerne einige Container zugelegt, unabhängig von der Diskussion über deren Inhalt ! Dann hätte ich meine Dublonen dafür ausgegeben und im Laufe der Zeit auch wieder Dublonen für Euro´s nachgekauft. So lässt sich langfristig und nachhaltig auch Geld verdienen. Aber so wie es jetzt ist verzichte ich lieber komplett auf einen Kauf ! Ich würde es deshalb sehr begrüßen, wenn beim nächsten Weihnachtsevent die Preise für Container im Premium-Laden und in der Waffenkammer identisch sind ! P.S. : Ich möchte dabei nicht unterschlagen, daß bei dem Kauf von Premiumschiffen in der Waffenkammer der Preis durch die Nutzung eines Coupons deutlich günstiger ausfallen kann als im Premium-Laden ! Das finde ich persönlich auch klasse und nutze es auch ... ein Grund warum ich überhaupt Dublonen kaufe ! Der Nachteil bei den Weihnachts-Containern gefällt mir aber trotzdem nicht und ich finde den Preisunterschied zw. Premium-Laden und Waffenkammer unglücklich gewählt !
  7. Raynal

    Allgemeines Feedback - Update 0.9.11

    Bestätige den Fehler mit der Jean Bart. Habe das gleiche Problem. Kanonen sind geladen aber der Schuss erfolgt (manchmal und nicht immer) erst mit 1-2 Sekunden Verzögerung. Ping liegt ganz normal bei 30 ms. Habe auch keine Probleme mit Lags. Alles andere funktioniert normal und ohne Verzögerung.
  8. Raynal

    Ja ist denn heute (1. Dez.) schon Patch-Day?

    Ich habe "Lade kommende Updates herunter" immer aktiviert und das hat bis jetzt auch immer geklappt ! Es wurde mir auch angezeigt, daß lediglich 32 MB herunter geladen würden ... Wie erklärt sich dann ein 2-Stündiges Update ?
  9. Raynal

    Ja ist denn heute (1. Dez.) schon Patch-Day?

    Update zum Update ... Update erfolgreich installiert um 22:03 Uhr ... Start 20:07 Uhr ... Da wäre es wahrscheinlich schneller gewesen das Game zu deinstallieren und den Client komplett neu runterzuladen und neu zu installieren ... 2 Std. für ein Update ??? Echt jetzt ???
  10. Raynal

    Ja ist denn heute (1. Dez.) schon Patch-Day?

    Wie kann es sein, daß ich bei Steam ein neues Spiel mit 70 GB schneller runter geladen und komplett neu installiert habe als hier ein kleines "Vor-Update" für das eigentliche Update ??? Ich sitze jetzt seid fast 1 Stunde hier und warte darauf das ich ins Spiel kann ... Um 20:07 Uhr das Update gestartet ... jetzt ist es 20:53 Uhr ... und noch kein Ende in Sicht ... Das nervt gewaltig !!!!!!!!!!!!!!!!!!
  11. Auch von mir mal ein Dickes Dankeschön für die vielen kleinen und größeren Geschenke zum Jubiläum !!! Ich freue mich über jede Tarnung, jede Flagge, zusätzliche Credits und was auch immer ! Heute war die Freude besonders groß, denn zum ersten mal in 5 Jahren habe ich ein 8er Premium Schiff, die Graf Zeppelin, in einem (durch 10er) erspielten Super Container gefunden ! Danke wargaming !!!
  12. Raynal

    Asymmetrische Gefechte

    Ich war, als ich das erste mal von diesen Asymmetrischen Gefechten gelesen habe, nicht besonders angetan und sehr skeptisch. Inzwischen denke ich jedoch, wenn das System mal ausgereift ist, kann es durchaus Spaß machen und interessant sein ! Mit einer Kongo gegen eine (menschliche) Tirpitz zu fahren hat schon ihren Reiz, zumal wenn im eigenen Team bereits 2-3 Mitspieler aus dem Spiel genommen wurden. Das kann Spaß machen ! Inzwischen dürften aber schon recht viele Spieler verstanden haben, daß man am besten Tier 5 Schiffe nimmt, da hier das Risiko mit Bots aufgefüllt zu werden recht gering ist ! Die armen Schweine die 8er nehmen werden dagegen sehr häufig mit 2-4 Bots aufgefüllt. Da auch das inzwischen viele verstanden haben, schaut das Ergebnis inzwischen so aus (siehe Bild). Somit also lediglich nur noch eine abgewandelte Variante von Co-op Gefechten ... schade eigentlich ! Es besteht also dringend Änderungsbedarf an diesem Gefechtstyp !!!
  13. Raynal

    Allgemeines Feedback - Update 0.9.8

    1. Seit dem Update 0.9.7 hatte ich jetzt immer wieder im Spiel Lags und Ruckler. Das war vor dem Update 0.9.7 nie der Fall ! Diese Lags und Ruckler scheinen jetzt mit dem Update 0.9.8 weg zu sein ... dafür habe ich nun aber ein anderes Problem aber nur bezogen auf das erste Spiel nach Neustart von WoWs ! Starte ich das Programm WoWs und spiele dann mein erstes Gefecht, benötige ich 2-3 Minuten um ins Gefecht zu gelangen ! Ich betrete also regelmäßig mein erstes Gefecht zw. Spielminute 17:00 und 18:00 ! Bin ich dann im Gefecht habe ich für weitere 3-4 Minuten sehr heftige Lags, Ruckler und Standbilder, teilweise eine Aneinanderreihung von Standbildern. Dabei ist mir folgendes aufgefallen. Mit dem Klicken auf den Button "Gefecht starten" (Zufallsgefechte), (wie gesagt, es betrifft nur das erste Spiel nach Neustart des Programms), fängt die Festplatte an zu rödeln an und rödelt für die besagte Zeitspanne, also ca. 5-7 Minuten rum. Dann hat sich alles "beruhigt" und das Spiel kann normal und ohne Lags und Ruckler zu Ende gespielt werden. Auch die darauf folgenden Spiele können ganz normal und ohne Ruckler gespielt werden ! (P.S. : Am Computer System wurde nichts geändert, auch am Betriebssystem wurde nichts geändert. Keine Treiber Updates, keine neue Software, keine Windows Updates ... das einzige was sich geändert hat ist das Update 0.9.8) 2. Im Hafen hatte ich vor 0.9.8 teilweise sehr lange Ladezeiten beim Switchen vom Hafen in die Waffenkammer, beim Switchen zu den Kampfaufträgen, beim Switchen zu Profilen, etc. Diese langen Ladezeiten sind nun behoben. Das Switchen geht nun sehr schnell und ohne Probleme ! 3. Wurden die Schneestürme überarbeitet ? Ich empfinde die Schneestürme nun als viel angenehmer und nicht mehr so extrem "irritierend" ! P.S. : Kann es sein, daß WoWs am Speichermanagement etwas verändert hat ? Mir kommt es fast so vor als ob sich das Spiel zu Beginn alles an Speicherkapazitäten unter den Nagel reißt, was es finden kann und ähnlich wie bei "Prefetch" von Windows, den Speicher entsprechend mit allem füllt was geht, um auf alle möglichen Eventualitäten, im Falle eines Falles, vorbereitet zu sein. Das würde zumindest Punkt 1 und 2 ansatzweise erklären. (Mein Arbeitsspeicher beträgt 8 GB und der von der Grafikkarte hat noch mal 4 GB)
  14. Raynal

    Allgemeines Feedback - Update 0.9.7

    Dito !!! Das ist sehr gewöhnungsbedürftig und macht nicht wirklich Sinn ... ggf. ein anderer (flacherer) Anflugwinkel ?
  15. Raynal

    Allgemeines Feedback - Update 0.9.7

    Seit dem Update habe ich des öfteren Probleme mit dem MM, der sehr seltsame Gefechtszusammenstellungen macht ! Leider kein Einzelfall in den letzten Tagen !
×