Jump to content

Takemikazuchi_1121

Beta Tester
  • Content count

    8,235
  • Joined

  • Last visited

  • Battles

    6277
  • Clan

    [PONYS]

About Takemikazuchi_1121

Profile Information

  • Gender
    Not Telling

Recent Profile Visitors

2,317 profile views
  1. So, jetzt aber Spaß beiseite! Den Atlantiksteven habe ich als Option drin und lässt sich (auf der Zeichnung) ganz leicht nachrüsten. Bezüglich der Brücke/dem Mast. Hier hatte ich mich absichtlich für diese Brücke entschieden, weil sie eben etwas "leichter" ausschaut und sich das Schiff als "Kavallerie-Kreuzer" somit auch optisch mehr von der Prügel-Klasse abhebt. Die Prügel-Klasse dagegen bekommt einen weit massiveren Mast/Brücke.
  2. So, Variante Drei gefunden, die auch nicht schlecht aussieht (in meinen Augen). Naja....die Einzelteile zumindest sind alle nur geklaut...EYO EYO!
  3. Altobelli....was für ne Friemelarbeit... Habe dann mal jetzt eine Version mit einem Schornstein und eine mit zweien, musste dafür aber so einiges ändern. PS: Namen und Klasse können halt ohne Probleme geändert werden. PPS: Finde persönlich ja irgendwie Variante eins schöner... PPPS: Mal sehen, ob ich noch andere Lösungswege finde.
  4. Bisher einen, wenns zwei werden sollen, wird es ein bissle eng, kanns aber mal versuchen. Falkenhayn war in der Tat für meine vierte Einheit (also wenn vorhanden) vorgesehen. Gemeint war auch nicht Anatol, sondern Adalbert. War zwar "nur" Generalleutnant, aber in einem ganz alten Buch über den Krieg 70/71 gab es halt ein Gemälde "Angriff der Brigade Bredow"....das fand ich schon immer klasse. Außerdem hat er auch ordentlich was geleistet... Ich versuche halt, mich schon an die generelle Namenstradition zu halten, lasse mir aber auch ab und zu mal ein wenig mehr Spielraum.....werdet ihr auf jeden Fall sehen, wenn wir zu den "echten" Kreuzern kommen.
  5. Also ich finde auf jeden Fall Majors Bezeichnung "Kavallerie-Kreuzer" saugut. Habe deswegen mein Projekt erst einmal Zieten gennant, mit den weiteren Einheiten Seydlitz und Bredow (halt nach Kavallerie-Offizieren bennant).
  6. Kommt auch wieder. Wollte nur mal erst schauen, was wir für Versionsnummern den Typen geben... EDIT: Einfach eine He 122-T (später dann T1, T2 etc.)? Ju 87-C (also "historisch korrekt")? Fw 187-T (aber wie die Einsitzer-Mehrsitzer unterscheiden)?
  7. Kann gut sein, die eigentliche shipbucket-Zeichnung zeigt eine niederländische FW 187 A-1. War allerdings unter "Alternate Universe-Rubrik" zu finden. Ist aber die einzige FW 187, die ich (bisher) gefunden habe und hab sie dann lediglich umlackiert. EDIT: Ok, gerade die "echte" A-0 gefunden! EDIT 2: Bild oben aktualisiert.
  8. FInde es echt klasse, dass bei shipbucket auch eine eigene Flugzeugabteilung gibt. Und ja.....habe denen einfach mal Suggestivnamen gegeben...
  9. @Walther_K_Nehring Dann schmeiße ich einen 10,5cm-Zwilling (pro Breitseite (habe dann also insgesamt nur noch acht Zwillinge)) runter und packe dafür einen 533cm-Werfer drauf, ok? Alternativ könnte ich versuchen, einen oder gar zwei Werfer pro Seite in...äh..."Freibort-Nestern" (?) unterzubringen....also wie hier bei der M-Klasse: Allerdings dürfte das im Atlantik mehr als kontraproduktiv sein...
  10. Wo ich das bei Deads Version sehe, soll der Kavallerie-Kreuzer eigentlich Torpedos bekommen? Oder soll er sich lieber auf Artillerie und Flugabwehr konzentrieren?
  11. Also ich persönlich würde da wohl eher auf drei 20,3cm-Drillinge (später dann drei 28cm-Zwillinge?) gehen (entweder A-B-X- oder aber A-X-Y-Aufstellung). Schätzlänge so um die 210 Meter. Man könnte sogar acht 10,5cm-Zwillinge unterkriegen, zumindest vom Platz her, wie und ob das alles Gewichts- ,Maschinen- und Panzerungsmäßig passt........keine Ahnung!
  12. Hatte ich mal ein paar Optionen vorgeschlagen. Bin mal am rumprobieren...mal schauen, ob was einigermaßen sinniges bei rumkommt.
  13. Huhu, ich noch mal, wieder mit einer kleinen OT-Frage... Müsste die Richthofen nicht Freiherr Richthofen heißen? Wie z.B. Graf Zeppelin, (Admiral) Graf Spee, etc. pp..., die haben ihren Adelstitel ja auch im Namen, lediglich das "von" entfällt.
  14. Kein Ding! Das hier hatte ich heute Vormittag mal gebastelt (also ohne deine Berechnungen). Ist halt 240m lang und hat insgesamt zehn 10,5-Zwillinge. Mal schauen, da du ja eh nur acht 10,5er-Zwillinge hast, könnte ich da ja einen "wegschneiden" und hätte damit schon fast die zehn Meter gespart.
  15. 230 Meter...ok, dann muss ich irgendwo ca. 10 Meter einsparen...mal schauen, wo ich die Aufbauten kürzer kriege... EDIT: Und doch nur drei Propeller...ARGH!
×