Jump to content

Hornblauer

Beta Tester
  • Content Сount

    24
  • Joined

  • Last visited

  • Battles

    8274
  • Clan

    [IHH]

About Hornblauer

  • Rank
    Able Seaman
  • Insignia

Profile Information

  • Gender
    Male
  • Location
    Deutschland /Ruhrgebiet

Recent Profile Visitors

127 profile views
  1. Hornblauer

    Das "Warships-wahr/falsch-Quiz"

    1410 wurde in Smallhythe Place am Upper Rother (Fluss) "The Marie", oder Mary, für König Henry IV gebaut. Damit wäre sie älter als die Grace Dieu. Aus früheren Seeschlachten ist in der Regel kaum ein Name überliefert. Vor ein paar Jahren war ich da: das liegt heute ziemlich weit landeinwärts, von der See ist da weit und breit nichts mehr zu sehen. Früher war das aber der hinterste Ausläufer einer Meeresbucht. Die "Werft" ist so eine Art Scheune. Das daneben stehende Haus existiert aber ebenfalls noch und gehört heute dem National Trust.
  2. Hornblauer

    Stalingrad - Tier X

    Gerade wieder 2 davon dieses Mal auf meiner Seite gehabt. Wir haben dann knapp verloren, was einen dieser "Herren" von WG2PL ( Herrenmenschen lag mir gerade auf der Zunge) zu Bemerkungen wie "ihr habt doch alle Klebstoff geschnüffelt" etc hinreissen lies... Wie Rommel schon sagte: Wir sind das Pack? Spielbeilage für so welche? Macht den Herren doch eine eigene Liga auf, schiebt sie am besten ohne Ankündigung auf ihren eigenen Server, da können die unter Ihresgleichen beleidigen. Ich erwarte angenehme Spielverläufe (incl. Niederlagen), und nicht Gefrotzel von irgendwelchen mit Hand in der Hose die tagsüber nicht arbeiten gehen müssen!
  3. Hornblauer

    Stalingrad - Tier X

    Gerade in der Division als Gegner gehabt: 13 km? Radar, genaues Feuer ohne Streuung auf die Entfernung, fast Imun gegen unsere Yamato! Was soll der Quatsch? Geht los wie bei WOT mit den "Objekten"? NO MORE MONEY FOR WG!
  4. Hornblauer

    Fehler und Probleme mit 0.7.8

    Problem: Bildauflösung und Größe der Schriftfelder passen nicht mehr zusammen. Die Schriften, Einblendungen und angezeigten Steuerflächen "auf" dem Hintergrund waren nach dem Update viel zu groß und stimmen nicht mit der Bildauflösung überein. Tritt auf sowohl im Hafen und auch Ingame.Wirkung: Bildauflösung in meinem Falle FHD, Schriftgrößen würden eher zu 1366x720 passen. Nachfrage Ingame führte zur Bestätigung des Problems durch einige andere Spieler. Und soeben erhalte ich auch eine telefonische Nachfrage eines Freundes, der die gleichen Probleme hat. Somit kein rechnerabhängiger Einzelfall. Spielen schlecht möglich, da Bildschirm mit dem Anzeigen völlig überfrachtet. Lösung: Umschalten/Durchschalten der Bildschirmauflösungen brachte zunächst keine Änderung. Erst nach vielen Versuchen und zwei Spielrunden passte dann plötzlich alles wieder zusammen. Ich hoffe es bleibt so. Als Auslöser vermute ich die neu eingeführte 4K Auflösung. Irgend etwas scheint mutmasslich mit den entsprechenden INI. Dateien nicht korrekt zu laufen. Problematik bitte an die passende Abteilung, die diese Systemänderung erstellt hat, weiterleiten.
  5. Hornblauer

    Das "Warships-wahr/falsch-Quiz"

    Sie beherrschte ihr Seegebiet, obwohl erst im Kriege rekrutiert. Obwohl Sie nie wirklich geliebt wurde, stand ihr der kriegerische Look gut und versetzte ihre Feinde in Ohnmacht. Sie lebt sie noch heute, denn sie hatte schon viele Leben. Ihr Herstellungort produziert noch heute. Sogar Hollywood fühlte sich inspiriert.
  6. Hornblauer

    Das "Warships-wahr/falsch-Quiz"

    Pfff Frage nicht leicht richtig zu verstehen. Wenn ich "aus dem Krieg" allgemein und nicht auf einen Krieg bezogen verstehen soll, nur dann wäre da: Großbritannien incl. Nordirland: HMS Caroline, light Cruiser IWK (Belfast) HMS Belfast, light Cruiser IIWK (London) HMS M33, Monitor IWK (Portsmouth) Da die fehlgeschlagene Kampagne dann die Dardanellen sind, musste es M33 sein.
  7. Hornblauer

    Das "Warships-wahr/falsch-Quiz"

    Gemeint ist die AURORA. 1) Sie existiert noch als Museumsschiff in St. Petersburg. Gehört zur Pallada-Klasse, ihre Schwestern waren die PALLADA und DIANA. 2) DerSchiffstyp wird als geschützter Kreuzer bezeichnet. Eigentlich der direkte Vorläufer des "kleinen" Kreuzers, im englischen "light". 3) Die Kampagne war die Verlegung von Teilen der Ostseeflotte nach Port Arthur bzw. Wladiwostok im Pazifik. Bekanntlich endete die Verlegungsfahrt in der Meerenge von Tsushima.
  8. Hornblauer

    Update unterbrochen

    Da liegt ein Fehler innerhalb deines Windows System vor, siehe insbesondere die vierte Zeile. WMI (Windows Management Instrumentation) kann deinen Massenspeicher, sprich Festplatte, nicht finden und korrekt ansprechen. In der Folge kommt es dann zum Abbruch während des Installationsvorganges. Du solltest zunächst deine Treiber für die Festplatten (wozu in diesem Sinne auch SSD gehören) überprüfen. GGF. dazu im Gerätemanager den Treiber "updaten", oder das Gerät in der Liste löschen (mit Admin Rechten). Beim nächsten neubooten würde dann der Treiber wieder installiert werden. Allerdings wird auch ein CRC Fehler angezeigt, und das deutet tatsächlich auf einen Hardwarefehler bei der Festplatte hin. Ich habe diesbezüglich einmal einen Link zum Thema eingefügt, den Beitrag lese dir mal durch. https://www.giga.de/downloads/windows-8.1/tipps/crc-pruefung-windows-datenfehler-beim-kopieren-was-tun/ Es hat somit tatrsächlich nichts mit dem Spiel und auch nicht mit deiner Internetverbindung zu tun.
  9. Hornblauer

    Was wirklich keinen interessiert

    Hatte ich schon erwähnt, das es warm ist im Büro....
  10. Hornblauer

    Ahoi

    Die Kamikaze R ist ein ausgezeichnetes Schiff, wenn man damit umgehen kann. Reiner Torpedoträger und will etwas agressiv und daher riskant gespielt werden, daher kann man auch wie bei deinem Gegnerteam oben in der Liste stehen.... Und deiner war von MOWA...ein ehemaliger sich für ****** haltender Clan. Da sollte ich jetzt nichts mehr sagen. Aber das hat mir den vormittag versüsst.....
  11. Hornblauer

    Server down? (Sie wurden aufgrund technischer Probleme..)

    Vielleicht werden ja nur noch Kontingente je Bundesland reingelassen.... hier das Gleiche. Ende des Spiels rausgeflogen ohne Endstatistik....
  12. Hornblauer

    Neulingsfrust

    Ab T4 hat man die "kleinen " niedlichen Gefechte hinter sich.... - T5-7 ist so der mittlere Bereich wie bei WOT. Hier kann man durchaus sehr angenehm spielen und eben auch richtig lernen. Ab T8 wird es dann schon deutlich härter. Du bist halt einfach im normalen Spielbereich angekommen, so will ich das mal ausdrücken. Die Jungs die hier fahren sind schon versierter mit Ihrem Handwerk. Zum Thema Frust: wir haben Ferienzeit..."hust" ..die durchschnittlichen Spiele laufen etwas ..äh.. anders als sonst... Und wie Prophet schon sagte, lass dich nicht verrückt machen von dem Forengeheul. Fast jedes Schiff ist tatsächlich etwas anders, man muss sie passend spielen und herausfinden, was einem liegt. Und diese dann benutzen. Und nur einige wirklich völlig unpassend oder unbrauchbar. Eventueller Tipp: spiele an einem Abend oder einem Stück immer nur eine Klasse, also zb. nur Kreuzer oder nur Zerstörer. Das schafft etwas mehr das Gefühl von Sicherheit in dem Sinne, mit den Schiffen umgehen zu können.
  13. Hornblauer

    Neulingsfrust

    Es gibt eine Faustregel für das Zielen bezüglich des anzuwendenden Vorhaltes, an der man sich zunächst orientieren kann, dazu das Visier in den Einstellungen auf "dynamisch" stellen ( bedeutet: die Entfernungsstriche bleiben relativ gesehen gleich unabhängig vom Zoomfaktor). Weiterhin muss am Visiermittelpunkt die Entfernung zum Ziel in den Einstellungen eingeschaltet sein. Das Visier bietet waagrecht eine Entfernungsstricheinteilung. Daran kann man seinen Vorhalt abschätzen. Faustregel: Bei einem Kreuzer Vorhalt = Entfernung zum Ziel. Beispiel: Das Ziel ist 10 km entfernt, man hält daher auch etwa 10 Striche vor. Für ein Schlachtschiff gilt 1/2 Striche Vorhalt ( im Beispiel also ca. 5 Striche), für einen Zerstörer doppelt so viel ( 20 Striche). Ja, man muss das freilich in der Praxis variieren. Die Faustregel gilt, wenn das Schiff volle Fahrt fährt ( Schornsteinrauch beobachten). Schnelle Schlachtschiffe muss man mehr als 1/2 vorhalten. Und Zerstörer, das ergibt sich schon nach kurzer Überlegung, trifft man auf große Entfernung kaum oder besser durch "streuen". Aber man findet damit zunächst einmal einen Ausgangspunkt zum abschätzen. Mit steigender Erfahrung macht man das dann zunehmend intuitiv.
×