Jump to content

Mowitz

Beta Tester
  • Content Сount

    89
  • Joined

  • Last visited

  • Battles

    1792
  • Clan

    [MASD]

About Mowitz

  • Rank
    Leading Rate
  • Insignia

Profile Information

  • Gender
    Male
  • Location
    Border region Upper Austria/Bavaria

Recent Profile Visitors

324 profile views
  1. Mowitz

    CV-Präsentation

    Ich bin jetzt kein CV Spieler, was aber nicht an mangelndem Interesse sondern eher an der verfügbaren Zeit liegt. Ich hab es nie geschafft mich ausreichend mit der Materie zu beschäftigen um mich im Random damit wohl zu fühlen. Trotz alledem erscheint mir die angekündigte neue Spielmechanik als noch weniger reizvoll. Ihr mögt das zum Teil anders sehen, aber ich will den CV spielen, nicht das einzelne Flugzeug. Von daher finde ich die aktuelle Spielmechanik, mit Abstrichen, deutlich passender. Es gab immer wieder, in meinen Augen sehr schlüssige, Vorschläge aus der Community um den CV besser zu integrieren und zugänglicher zu machen. WG hat die Chance vertan und zieht jetzt, wohl nicht ganz zufällig auch im Hinblick auf Konsolen, die Reißleine. Für mich hat die Ankündigung des neuen Gameplays nur eines geschafft, mir jedes Interesse genommen mich aktuell mit CV´s zu beschäftigen. Ehrlich, warum soll man sich aktuell noch mit CV´s abgeben wenn in Aussicht gestellt ist, dass alles was man sich aneignet nicht nur sinnloss sondern schlicht und ergreifend falsch ist (ist ja nicht so, dass die Lernphase auf CV´s das reinste Vergnügen wäre....)
  2. Mowitz

    Nachbesprechung

    Danke für deine Analyse @Darthhenning Dein Feedback deckt sich ziemlich mit meiner Einschätzung - Luck Runde mit wenig eigenem Impact die von den Fehlern der Gegner profitiert - normalerweise hätte ich in der Position die ersten 5-6 Minuten nicht überleben dürfen. Die Positionierung war ungewollt, meine Absicht war anfänglich eine Position einzunehmen in der ich B/C supporten kann und gegebenenfalls Richtung C rauf arbeiten, ich bin dann aber hinter den Inseln hängen geblieben... - der Gedankengang war dann in der Reihenfolge "Mist.... ich will hier wieder weg", "das geht sich nie aus" "wo kommen die aller her" - "egal, Breitseiten bestrafen solange sie präsentiert werden und ich das überlebe" - deswegen auch dauernd am Abzug..... Den Wechsel der Shima auf die rechte Seite habe ich völlig übersehen, ich war bis zu ihrem Auftauchen im C Cap der Meinung sie befindet sich nach wie vor links von mir über B.... Was hältst vom Aim generell? AP bin ich eigentlich zufrieden, wenn man davon absieht dass ich oft zu aggressiv damit umgehe. Aber HE kommt mir verbesserungswürdig vor um auf weniger Shatters zu kommen.
  3. Mowitz

    Nachbesprechung

    Ich hätte hier auch mal eine Runde bei der Feedback erwünscht wäre ;-) https://replayswows.com/replay/29852#stats Das war meine allererste Runde in der Des Moins welche unerwartet produktiv gelaufen ist. Kapitän war mit 15 vergebenen Punkte (PT,AR,SI, AFT, CE, EL - ohne DE, das habe ich im Anschluss an das Gefecht geholt) Klassisches DM Build mit Rangemodul. Da ich noch keine Erfahrung mit dem Schiff habe wäre jede Anmerkung wertvoll. Der größte Bockmist war das Gefecht mit der Zao, ohne den DD hätte mich die Zao raus genommen da ich die Munitionswahl verkackt habe. Das war zum Teil gewollt damit er nicht in die Torpedos abdrehen kann (Bedrohung durch AP) aber ich hätte die Zeit nutzen können um HE einzustreuen. Paar Salven gingen in den Berg, da ich damit spekuliert habe mit dem hintern Frontturm drüber zu kommen Radar Nutzung war auch nicht sonderlich sinnvoll, ich hab das Radar z.t. nur genutzt um einen Eindruck davon zu bekommen was hinter dem Berg geschieht ohne im Vorfeld darüber nachzudenken ob mein Team da überhaut ein Sicht bzw. Schussfeld hätte.... Der Rest war glaube ich eher viel Glück wobei interessant wäre ob ich zumindest eine gute Position hatte um den Gegner zu behindern, am Ergebnis selbst ich hatte ich, meiner Meinung nach, trotz dem DMG nur mittelmäßigen Anteil. Danke!
  4. Mowitz

    Buffalo

    Hab die Buffalo jetzt auch durch. War im Grunde ganz zufrieden mit dem Schiff, aber definitiv kein Keeper Das Breitseitengewicht ist sehr anständig um mit AP Kreuzer zu ärgern oder mal nem DD ne schöne Salve zu drücken aber für mich funktioniert das Schiff nicht am Cap. Im Vergleich zur alten Baltimore bekomme ich keine vernünftige Unterstützung für die DD´s zustande was sich in der Winrate auswirkt. Hab die Buffalo dann im Endefekt als Midrange Schiff ähnlich Pensa / JN CA gespielt und bin damit auch ganz gut klar gekommen (für meine Verhältnisse) Leider waren die letzten 5-10 Games ein Fiasko (sowohl selbstverschuldet als auch RNG Pech) und ich hab die letzten 10k mit Free XP übersprungen. Bis dahin war die PR im Bereich meiner T9 Baltimore. Aber der Grind hat sich gelohnt, die erste Runde in der DM war eine Erlösung und genau das was ich haben wollte :
  5. Mowitz

    Tellys WoWs-Videos

    Nicht nur in Deutschland, in meinem Fall wars Österreich, wo man eigentlich eher seltener Probleme mit CR hat ;-) Ich weiß, dass es die Tools gibt, aber ich dachte ich erwähne es mal ;-) Geile Videos btw @Tellsson - ich freu mich immer wenn du was neues raus bringst - Danke für die Unterhaltung
  6. Mowitz

    Tellys WoWs-Videos

    das Tirpitz Video hat leider das Copyright getorpt... schade
  7. Mowitz

    34" Zoll Monitor für WoWs

    Was hast da für einen 32er und was stört dich daran wenn ich fragen darf? Liebäugle momentan mit dem LG 32GK850G weil mir die Qualität der aktuellen 34/35 etwas zu wenig konsistent ist bzw. mehrheitlich alte Panels auf dem Markt sind. Immersion ist mit 34" auf 21:9 auf jeden Fall besser, aber weniger im CV Gameplay, da hast du, zumindest auf der Map Ansicht links und rechts nur mehr tote Fläche da die Map ja quadratisch ist. In der normalen Sicht halt links und rechts ca. 15% mehr, in der höhe Identisch - unter der Annahme, dass dein 32er 2560x1440 liefert.
  8. Also kurz gesagt wir bekommen synchronisiertes Effekt und Schiffsrendering (no smoke only) aber der Delay zwischen Minimap und Rendering bleibt bis auf unbestimmte Zeit. Bleibt noch zu klären ob das Schiff jetzt schneller oder die Effekte verzögert gerendert werden ;-) Naja, besser als nix aber leider nicht die erhoffte Lösung.
  9. Mowitz

    PTS 0.7.4. 2. Runde

    Egal was man am MM dreht, gute Spieler passen sich an und schlechte eben nicht. Es gibt genug Leute die wären erst zufrieden, wenn das MM 1:1 spiegelt und selbst wenn es noch die Leistung der Spieler spiegelt würden viele eine andere Ausrede finden warum sie trotzdem benachteiligt sind.
  10. Mowitz

    Die letzte Grenze zu schwer oder wir zu doof?

    Gestern 2 mittelprächtige Runden mit Clanmates gefahren, 1x Atlanta 1x Scharnhorst Waren 3 und 5 Sterne wobei die 3er recht knapp war und wir den Träger nicht bekommen haben + Fort verloren. In beiden Runden haben wir die Alabama am Schluss durch Rammen erledigt. In beiden Runden hatten wir Fails, 1x eine Belfast gegen die ersten DD´s verloren, in der 2. Runde eine Lyon ebenfalls nach 5 Minuten an Torpedos. In meinen Augen mit etwas Absprache und mittelprächtiger Leistung durchaus mit 3 Sterne + machbar und 5 immer noch gut möglich. Unkoordiniert gehts aber den Bach runter, was einige Clanmember im Laufe des Tages feststellen mussten (10+ Versuche ohne Win) Unterm Strich also, wie es sein soll, bissl Herausforderung soll schon sein. Hatte in beiden Runden um die 500k netto Gewinn, dafür darf man schon ein wenig Arbeiten. Die Atlanta Anfangs ist recht böse, gute Feuerchance und IFHE, hat mich fast 50% HP auf der Scharnhorst gekostet, allerdings hauptsächlich Feuer, also gut zu Reparieren und für ein einzelnes BB auf jeden Fall machbar. Ich würde aber eins mit gutem DPM schicken, die Atlanta trollt gerne mit Overpens.
  11. Soweit mir bekannt ist, was das nicht beabsichtigt um schwache Rechner zu kompensieren, bzw. war das nicht die Intention. Sondern es hing damit zusammen, dass das Rendern erst stattgefunden hat, wenn ein bestimmter Punkt des Schiffes in LOS war. Daher kam es auch, dass manchmal fast das ganze Schiff, manchmal aber nur ein Stück gereicht hat um das Schiff zu sehen. Die aktuelle Verzögerung ist auf jeden Fall Mist, da gefiel mir das alte System besser, da hatte man zumindest Vorwarnzeit durch die Minimap und konnte die Ausrichtung des Ziels abschätzen, zt. hab ich auch blind lt. Minimap gefeuert und getroffen. Es kann doch nicht so schwer sein mit 2 LOS Punkten je Schiff zu arbeiten (vorne und hinten) und dementsprechend das Rendern durchzuführen oder auch nicht. Von mir aus auch gerne mit Dispersion Malus solange das Schiff nur teilweise sichtbar ist.
  12. Mowitz

    Die letzte Grenze zu schwer oder wir zu doof?

    Vielleicht bin ich zu altmodisch, aber in meinen Augen darf man für die Operationen schon arbeiten müssen, sprich ich erwarte einen "wipe" wenn nicht zumindest akzeptables Gruppenspiel herrscht. Von mir aus kann der Schwierigkeitsgrad auch gerne noch anziehen. Ich würde mir ungern den Spaß an einer herausfordernden Runde vermiesen lassen, nur weil die Leute so lange jammern bis man alles AFK bekommt. Von mir aus soll WG 2-3 Schwierigkeitsgrade einziehen, mit dann natürlich auch angepasster Belohnung. Das was aktuell raus kommt wenn man mit einer eingespielten Clan Division Operationen spielt ist schon sehr anständig für den geforderten Level, da kann man nicht klagen. Aber gerne auch eine Stufe leichter mit weniger und eine richtig knackige wo dann gerne auch Belohnung vergleichbar zum Random raus schaut. Und kommt mir jetzt nicht mit den Einzelspielern, dafür gibts Chats um nicht mit zufälligen Nulpen zu fahren, auch ohne Clan bekommt man da mit etwas initiative schnell eine Gruppe zusammen aus der sich eine Stammgruppe oder zumindest ein Pool an kompetenten Spielern entwickeln kann.
  13. Mowitz

    Space Battles

    ich finde die Idee an sich nicht schlecht, der Modus gefällt mir - unter anderem auch weil man recht unkompliziert mit Schiffen fahren kann und keinen Druck hat unbedingt auf die Stats zu achten. Hab mich z.b. in das Spielzkonzept der HT Kreuzer verkuckt, welche ich im normalen Game noch nicht habe. Aber kam mit allen auf Anhieb super klar und hatte viel Spaß da mir das Spielkonzept der Schiffe vorab klar war. Von mir aus kann ein Modus in der Form gerne im Spiel bleiben bzw. regelmäßig kommen, ich würde WG nur bitten die Sichtbarkeit der Oberfläche beim nächsten Mal etwas eindeutiger zu gestalten.
  14. Mowitz

    Spielfrust

    Ich hab leider selbst keine Nagato, aber was ich mir so angesehen habe sind 25%+ durchaus für den durchschnittlichen Spieler drin und mehr für die eher talentierten unter uns. Alleine das würde deinen durchschnittlichen Schaden um 1/4 erhöhen und deinen Schaden auf den Server Schnitt bringen. Warum du verhältnismäßig schlecht triffst kann ich dir so nicht sagen, aber die Vermutung liegt nahe, dass du einfach zu weit weg bist und dich Dispersion trollt. Der Richtwert von @Dulgin sollte auf jeden Fall das Ziel für ein Spiel im Schlachtschiff sein. Was die Stufe zum Üben des Zielens betrifft bin ich aber der Meinung, dass man auf T4/T5 nicht viel erreichen wird. Die Kombination aus kurzer Distanz und hohem Sigma, sprich viel RNG sorgt nicht für reproduzierbare Ergebnisse. Ich persönlich würde da schon bei T7+ bleiben oder direkt auf Kreuzer wechseln. Das Schussbild ist da deutlich konsistenter auf Mittlere Range (~15km) und dementsprechend auch die Trefferquote aussagekräftiger. Deine Japanischen Kreuzer sind zb. auf um oder unter 20% das Ziel sollten 30%+ sein.
  15. Mowitz

    Kaufempfehlung Tier VIII

    Um ehrlich zu sein verstehe ich dein Anliegen nicht ganz. Du bist recht breit aufgestellt, viele T9 auf unterschiedlichsten Klassen und Nationen und solltest mit der Anzahl an Gefechten und Erfahrung dir selbst ein recht gutes Bild machen können. Das einzige, was du definitiv noch nicht hast sind TX Schiffe. Ich würde mich an deiner Stelle darauf konzentrieren 1-2 in den Hafen zu bekommen. Angesichts deiner Vorlieben für BB in kurzer Gefechtsdistanz würde ich zum Kurfürsten als primäres Ziel tendieren, eventuell auch zur Montana. TX Kreuzer sind natürlich auch immer Lustig, je nach Vorliebe.
×