Jump to content

AchZockt

Players
  • Content Сount

    493
  • Joined

  • Last visited

  • Battles

    9901
  • Clan

    [_KG_]

About AchZockt

  • Rank
    Warrant Officer
  • Birthday 06/22/1983
  • Insignia

Contact Methods

  • Website URL
    https://www.youtube.com/AchZockt
  • Twitter
    https://twitter.com/AchZockt

Profile Information

  • Gender
    Male
  • Location
    Vienna
  • Interests
    Gaming

Recent Profile Visitors

375 profile views
  1. AchZockt

    Frusttherapie

    Wahnsinn, einfach nur Wahnsin... Und noch immer, ist es Wargaming so vollkommen egal. Da spielen Leute auf Tier 10 mit sowas von gar keinem Plan von diesem Spiel. Nicht falsch verstehen, ich geb denen keinen Funken die Schuld. Jeder hat mal angefangen und manche haben eben mehr Talent als andere. Spaß haben darf und soll bitte jeder bei dem Spiel haben. Die einzigen die es hier so richtig verkacken, ist Wargaming. Sie wissen es, aber es ist ihnen egal. Jedes andere Online Spiel schafft es seine Spieler so in Spiele zu stecken, dass man immer auf einem ähnlichen Level spielt. Und warum macht man das? Damit die Leute sich nicht grün und blau ärgert weil man ein Team von Pfeifen bekommt. Es hat mich dazu gebracht keine Videos mehr für das Spiel zu machen und bald auch es ganz sein zu lassen. Sorry, aber ich würde mir echt wünschen der Big Boss bei WG bekommt 1x den Ausdruck von allen Seiten der Frusttherapie audgedruckt auf seinen Schreibtisch gelegt, vielleicht begreift er es dann, wieviel Frust "sein" Spiel erzeugt. Zum kotzen! Edit: Und wenn ich schon dabei bin: Wieso wird nicht die Henri aus dem spiel entfernt? Mir der kann ich mich beim 10km Sturm genau in eine Ecke der Karte setzen und warten bis das blöde Match vorbei ist (was ich ab jetzt in Zukunft machen werde!). Wozu ein Schiff designen das auf 15+ km arbeitet und gleichzeitig ein Feature haben das alles auf 10km begrenzt. Sorry, aber das ist in etwa so intelligent wie Flugzeug zu bauen ohne Flügel, oder ein Auto ohne Räder. Edit 2: Und zum Abschluss für heute: Eine Khabarovsk fährt bei schlafender Riese ohne wirklich Support bei A rein. Kommt (oh Wunder) eine gegnerische Hindenburg mit Schlachtschiff Support. Ich in meiner Henri mit Reload Booster und Breitseiten AP nehm der noch 50% HP weg bevor sie eben hinterm Berg ist. Die Khaba versemmelt ihre Torps und sinkt natürlich. Motzt darauf im Chat darüber dass man ihr nicht geholfen hat. Nachdem ich noch schreibe ich hab der Hinden 50% HP weg geschossen und mehr ging eben nicht, kommen üble Beleidigungen warum ich nicht zu ihr rein gefahren bin. Und wen wundert es ... Nach dem Spiel geschaut, ein tiefroter 45% Spieler. Was für ein Tag ... einfach zum kotzen
  2. AchZockt

    Erste Salve? Was läuft hier verkehrt?

    90% aller Kreuzer machen das in 8-10 Matches. Genauer gesagt: Sie drehen nach hinten ab. Schlachtschiffe ändern auch den Kurs aber sie winkeln sich oft an. Also drehen zu dir rein. Und ja, ich warte meist 3-4 Sekunden und schau ob sich die Richtung verändert und falls ja (was eben in 90% der Fälle passiert) wird gleich auf diesen abdrehenden Kurs gehalten. Das tolle daran sind dann die Zitas, weil diese Schiffe ja in dieser Änderung erst mal Breitseite zeigen müssen in der Drehung. Und genau die erwischt man da ganz gut. Ein paar kurze Gedanken dazu, ich hab leider nicht ewig Zeit gerade: - Wenn du von alleine entdeckt wirst (also ohne selber geschossen zu haben), bist du vielleicht zu offensiv rein gefahren. Immer auf deinen Kreis der Entdeckbarkeit auf der Minimap schauen, dann noch überlegen wo Gegner sein werden, und schon kannst du ganz gut vorhersagen ob du entdeckt wirst oder nicht. - Wenn du keine Deckung hast bist du vielleicht zu unvorsichtig rein gefahren. Was ich damit sagen will: Man kann schon sehr gut aufpassen wann man entdeckt werden könnte und wann nicht. Sobald man in einer Position unterwegs ist in der man entdeckt werden könnte, sollte man auch so fahren als ob man jede Sekunde entdeckt werden könnte. Hier heißt es gut aufpassen. Immer schön Inseln zwischen dir und deinen möglichen Gegnern behalten. Immer schön eine "Oh crap" Route im Kopf haben bei der du nicht erst volle Breitseite zeigen musst. Zum Beispiel eine Insel hinter der du dann umdrehen kannst. In manchen Fällen (und Schiffen) kann auch zum Gegner positionieren und rückwärts fahren helfen. Ist halt nicht meins, weil es sehr lang dauert. Aber in einer Moskwa oder Kronshtadt kann man sowas schon machen. Der Vollständigkeit Halber: Wenn ich in meinem T10 BB eine 20k Schelle am Anfang bekomme ist es zwar ein bisschen ärgerlich, aber nicht die Welt tragisch. Deswegen bin ich oben davon ausgegangen, dass es sich um eine Kreuzer Runde handelt. Wenn man selber im BB sitzt gilt meine Beschreibung oben nur teilweise. Da kann man teilweise nicht verhindern von alleine entdeckt zu werden und muss manchmal auch abdrehen mit Breitseite.
  3. AchZockt

    HMS Nelson Tier VII

    Ich finde gerade erst bei AP zeigt sie was sie kann. :) Man muss bei der Nelson einfach nur ein bisschen aufpassen. Ihre Heilung ist heftig geil, aber hat einen genauso langen CD, also 1x repariert muss man aufpassen nicht zu sterben bevor die nächste bereit ist. Und sie frisst gut Schaden. Das ist die Kunst bei ihr. DMG macht sie super, und HP (wenn man alle nutzen kann) ist sie wie 2 BBs ...
  4. AchZockt

    Frag die WoWs Veteranen

    Also bei Chung Mu und YueYang (YY), vorallem bei YY würde ich das so nicht unterschreiben. Da findet man inzwischen auch in den Randoms sehr oft welche mit Radar. Ich hätte sogar gesagt man findet öfter YY mit Radar als YY mit Smoke. Bei der Chung Mu kann ich das schwerer einschätzen, weil man sie seltener sieht.
  5. AchZockt

    T8 Leichter Kreuzer "Edinburgh"

    Die Neptune hat noch mehr von den negativen Eigenschaften. Eine noch empfindlichere Edinburgh. Und die Mino ist eine noch empfindlichere Neptune. Wobei die Mino dafür aber nochmal Feuerkraft dazu bekommt.
  6. AchZockt

    Ab wann hat man eigentlich ein gutes Spiel abgeliefert

    Ich bin immer noch bei Top 3 ist schon ok. Basis Erfahrung Niederlage 1000+ und Sieg 2000+ Das sind so meine Werte. Ich gehe da oft wirklich nach Basis Erfahrung in der Teamübersicht. Schaden habe ich mir lange Zeit auch gedacht "meine Leben und passt schon" aber da bekommt man irgendwann Probleme. Weil wenn man in einem Schlachtschiff mit 100.000 Leben 3 Zerstörer für 60.000 raus nimmt, dann war es auch schon eine großartige Runde. Was ich damit sagen will: Die eigenen Leben sind ein netter Indikator, aber nicht immer sehr zuverlässig.
  7. AchZockt

    Neuer Spielmodus „Wettrüsten“

    So, hier der erste Teil von meinem Feedback (die Tage kommt bei mir ein Video dazu): Der Modus hat Potenzial aber ist, so wie der momentan implementiert ist, enorm unausgereift. Und meine böse Vermutung ist: Wenn WG hier nicht sehr schnell nachbessert, ist der Modus verloren. Aber nicht weil er an sich schlecht ist, sondern weil WG es verkackt hat, Spieler vergrault hat durch dumme Fehler. Meine Kritik: Der größte und wohl mit Abstand schlimmste! Es fehlt an Balancing. Es kann passieren, dass eine Spielerhälfte 0 Buffs bekommt und die Spieler auf der Gegenüberliegenden Seite 3 oder mehr. Und da frage ich mich dann schon: Hat sich das irgendwer überlegt? Ist das mit Absicht so? Nur um es kurz zu Erklären: Die Buffs werden oft auch gespiegelt, allerdings links/recht. Wenn also ein Punkte links oben auf der Minimap spawnt, dann spawnt auch einer rechts unteren. In der Runde heute waren 3 links oben und 3 rechts unten. Dazu jeweils einer direkte beisammen in der Mitte. Das hat aber auch zur Folge, dass das Team rechts unten 3 Buffs bekommen hat, das Team rechts oben 0, das Team links oben 3 und das Team links unten 0. Oder anders ausgedrückt: Gebuffte Schiffe treffen auf ungebuffte, und hier kann man nicht mal sagen die ungebufften haben was falsch gemacht. Es ist technisch unmöglich für die einen Zerstörer rechtzeitig zum Bonus zu kommen um ihn zu contesten. Das geht sich auf Grund der Distanz und der Zeit nicht aus. Genauso ist es aber unmöglich auf die andere Seite der eigenen Front zu wechseln um in der 12km Reichweite zu sein. Es ist also faktisch unmöglich an einen Buff zu kommen. Nur zur Sicherheit nochmal gesagt: In Summe ist es fair, aber macht das Spass wenn man bei der Position ohne Buffs startet? Macht es Sinn eine Runde zu spielen bei der sich 50% der Spieler ärgern und faktisch benachteiligt sind? Zwar jetzt keine Kritik am Modus direkt aber trotzdem sehr wichtig: Wieso wurde der Modus nicht für die Legendären Aufgaben übernommen? Die Erfahrung/Credits/Siege im Wettrüsten sind nicht mehr/weniger/leichter als im Zufallsgefecht. Und um nur mal aus meiner ganz persönlichen Situation zu erzählen: Ich habe noch keine einzige legendäre Verbesserung fertig erspielt und solange ich diese 19(?) nicht fertig habe, werde ich sicher nicht Wettrüsten spielen. Auch wenn ich es lustig fände. Dann lieber weiter Zufallsgefecht und dafür irgendwann meine legendäre Verbesserung bekommen. Ein letzter Punkt: Errungenschaften fehlen. Und da möchte ich kurz sagen, ich verstehe voll und ganz wieso sie fehlen. Durch die Buffs ändert sich die Situation und die Errungenschaften sind leichter/anders zu erreichen als in einem Zufallsgefecht. Ich verstehe, dass man die so nicht 1:1 gleichsetzen kann. Aber so schlimm das klingt: In einem Spiel, bei dem jeder Fortschritt eigentlich Echtgeld kostet (Premium Zeit), wäre ich ja vollkommen Verrückt, Wettrüsten zu spielen wo ich keine Signale bekomme, während ich im Zufallsgefecht jede Runde einige Signale abstauben kann. Das eine rein ökonomische Sicht, aber aus der heraus ist es einfach ein Verlust Wettrüsten statt dem Zufallsgefecht zu spielen. Und Notser hat es noch weiter getrieben: Im Royal Navy Event bekommt man dadurch weniger Punkte für die Ruhmeshalle (und dadurch auch wieder weniger Zeug). Mir ist die Ruhmeshalle egal, aber die Flaggen für Großkaliber, Unterstützer & Co, die muss ich dann nach Wettrüsten teuer mir Kohle kaufen. Im zweiten Teil von meinem Feedback (demnächst hier und als Video) wird es darum gehen was mir gefällt. Weil auch da gibt es natürlich auch eine Menge.
  8. Heute am Plan: Eine sehr emotionale Runde mit der Grosowoi (und Dasha)
  9. AchZockt

    Grosovoi

    Ich habe noch nicht viele Runden mit der Grosowoi gedreht, aber bisher gefällt sie mir ausgesprochen gut. Es ist ist spannendes Paket mit den sehr angenehmen/starken Türmen, dazu ein Heal mit gut Leben, mehr als brauchbare Torpedos, super Geschwindigkeit und dazu noch eine starke Flugabwehr. Die negativen Punkte: Meinem Gefühl nach ist das Schiff recht groß, und eine Folge daraus eben auch nicht besonders wendig, aber alles noch im Rahmen. Die Erkennbarkeit ist im mittleren Bereich und ich hatte nie das Gefühl, dass ich deswegen große Probleme bekommen habe. Einer der spannendsten Punkte (für mich) an dem Schiff sind die Verbrauchsmaterialien. Man bekommt Nebel, Def. AA, Heal und Speed. Allerdings hat diese großartige Auswahl 2 Nachteile: Die Aufladungen. Standardmäßig hat man 1 Nebel und (hoffe das stimmt) 1 Heal. Das ist gar nichts. Mit Premium jeweils 2 und mit Kapitän Skill dann 3. Zwar immer noch nicht viel, aber damit kommt man dann auch mal über ein 20 Minuten Match. Meiner Meinung ist beides eigentlich fast Pflicht. Was ich dazu sagen sollte: Ich habe sie bisher nicht auf Distanz gespielt sondern auf Verborgenheit, und bisher hat das auch sehr gut funktioniert. Irgendwann werde ich sie sicher auch mit AFT probieren, mal schauen wann das sein wird. Bin, wie schon gesagt, sehr angetan von der Kombination. Ich fühle mich in der Grosowoi schon sehr mächtig, kommt ran an das Gefühl in einer Harugumo, wobei dort aus anderen Gründen. Gegnerische Zerstörer sind meist ein gefundenes Fressen, am liebsten natürlich Torpedo Japaner. Gegen Amerikaner oder Pan-Asiaten einfach das Duell auf Distanz ziehen, dann treffen die nix mehr und man zerlegt sie in Ruhe. Kreuzer kann man schön auf 12km befeuern und bei einer Breitseite auch richtig harte AP Salven raushauen, da sind 4k locker drin. Ich erwähne hier nochmal: Bei 4 Sekunden Reload. Da geht die Party nur so ab. Ich bin mir noch nicht sicher, aber ich kann mir vorstellen, dass die Grosowoi das Potenzial hat, die Gearing abzulösen wenn es um den Titel des Besten Allrounders geht. Werde sie auf jeden Fall noch öfter fahren und bin Neugierig ob sich dieser erste Eindruck dann noch festigt oder nicht.
  10. AchZockt

    Frusttherapie

    Ich hab es endgültig satt .... Was da herum fährt. Egal ob Random oder Ranked - man kann nie so viel essen wie man da kotzen möchte. Das war es für mich mit dem Spiel
  11. AchZockt

    Frusttherapie

    Ich würd gern so viele Melden, aber nicht "Spielt schlecht" sondern "Spielt schrecklich" Und davon bitte 200 am Tag zur Verfügung.
  12. AchZockt

    Harugumo

    Hat jetzt bisschen gedauert bis die Credits da waren aber jetzt war es soweit. Gibt jetzt auch mein Video zur Harugumo, für alle die es interessiert. Und wie immer erzähle ich ein bisschen von meinem ersten Eindruck und natürlich auch ein bisschen was das Schiff kann und eben nicht kann.
  13. Und wieder gibt es ein neues Schiff: Diesmal die Harugumo, der Stufe X Zerstörer im japanischen Forschungsbaum. Und auch wenn die Runde an sich nicht so toll war, zeigt sie schön, dass man niemals aufgeben soll.
×