Jump to content

AchZockt

Players
  • Content Сount

    571
  • Joined

  • Last visited

  • Battles

    10517
  • Clan

    [_KG_]

About AchZockt

  • Rank
    Officer Cadet
  • Birthday 06/22/1983
  • Insignia

Contact Methods

  • Website URL
    https://www.youtube.com/AchZockt
  • Twitter
    https://twitter.com/AchZockt

Profile Information

  • Gender
    Male
  • Location
    Vienna
  • Interests
    Gaming

Recent Profile Visitors

544 profile views
  1. AchZockt

    Lila werden leicht gemacht - Spielmechanik

    Ich bin jetzt im Oktober erst über die 55% Und meine Anzahl an Runden sieht man ja hier im Forum ja eh. Also bei mir war es deutlich mehr als 3000 bis ich die 55% hatte. Wobei seit Oktober halte ich mich knapp darüber. Damit bin ich zufrieden und glücklich. Die 60% werde ich vermutlich nie erreichen :)
  2. AchZockt

    Lila werden leicht gemacht - Spielmechanik

    Ein Thema nach meinem Geschmack, leider hat der @wanninger17 ein paar Minuten davor schon viel richtiges geschrieben. Was mir ein bisschen im ganzen Thread fehlt ist folgendes: Es ist generell enorm hilfreich wenn man lernt zu lernen wann man Risiken eingeht. Ein guter Spieler weiß, wo die Situationen gefährlich werden und kann bewusst entscheiden etwas zu riskieren. Und selbst mit viel Spielerfahrung bleibt und wird das immer ein schwerer Teil sein. Klar kann man auch in einem 5 Min. Spiel viel auf einmal raus hauen und untergehen aber im Normalfall (also 95% der Spiele) heißt es gut aufpassen zwar Gegner aus zu schalten, aber dabei selber so wenig wie möglich zu verlieren. Die eigenen HP (und die Zeit/Punkte) sind quasi der Pool um einen Sieg zu holen. Zeit kann man nicht beeinflussen. Punkte kann man beeinflussen durch Kills beim Gegner und Basen. Bleiben noch die eigenen HP. Solange man da noch was hat, kann man das Spiel beeinflussen und zum Sieg beitragen. Wobei man auch wieder verliert wenn man zu wenig riskiert und nichts zum Spiel beiträgt. Wenn man eine gute Situation erkennt kann man auch mal riskieren. Vielleicht schlägt ein Move fehl oder aber er zahlt sich aus. Beispiele: Kann/Soll ich einen Hinterhalt als DD wagen oder lieber in der Distanz bleiben. Wage ich mich an ein Radar Schiff heran oder bleibe ich lieber außerhalb der Gefahrenzone. Zeige ich mich als Kreuzer um einen Zerstörer zu erwischen oder bleibe ich versteckt. deswegen meine Punkte für die Liste Nicht sterben (Die Hohe Kunst) Genug Risiko eingehen um sinnvoll etwas zum Sieg bei zu tragen (je nach Schiff/Typ sieht das dann anders aus)
  3. AchZockt

    T10 Leichter Kreuzer "Minotaur"

    Und weil man es nicht alle Tage hat, hier ein Video der Minotaur, dass schön zeigt welches Potenzial in den Geschützen steckt wenn man gute Ziele bekommt. Und da ich sicher kein Pro bin, wäre da vermutlich noch mehr gegangen. Und weil ich es nicht lassen kann und neugierig war: Damit habe ich nur ganz knapp die Top 100 im EU Schaden mit der Mino verpasst. Als ich gestern geschaut habe war es Platz 103. Video hier zu finden:
  4. Lang ist es her, dass es ein WoWs Video gab, aber da ich immer noch hin und wieder eine Runde drehe und es diesmal was "besonderes" gab, hier ein neues Video. Diesmal ein neues persönlicher Rekord für mich. Es ist vieles glücklich gelaufen aber am Ende war es eben eine tolle Runde. Und zwar mit dem Stufe 10 Kreuzer der Briten, der Minotaur.
  5. AchZockt

    Forumbekanntschaften!

    @Tiger1019 gerade im Match getroffen. Natürlich gleich ein +1 da gelassen. Leider war das Match weniger schön. 3 afk Spieler auf unserer Seite. 2 von 2 DDs. Gegen 3 Basen dann verloren. Trotzdem hab ich es mir nicht nehmen lassen, @Tiger1019 ein paar Kugeln zu schicken
  6. AchZockt

    Frusttherapie

    Natürlich nicht! Bekommt man viel zu wenige und viel zu selten. Sind wertvoll! Auch wenn ich nicht mehr viel spiele, verschwenderisch sein geht mal gar nicht.
  7. AchZockt

    Frusttherapie

    2 Runden, 2 Detonationen Immer noch ein Kack Spiel das nur aufregt und keinen Spaß macht. Und WG bekommt noch immer nix auf die Reihe. Frag mich wirklich was so schwer ist zu begreifen, dass Frust Grund Nr 1 ist ein Spiel nicht zu spielen und sie ihre Kunden vertreiben indem sie nix dagegen tun.
  8. AchZockt

    T6 leichter Kreuzer Perth

    Würde ich genau so 1:1 unterschreiben. Volle Fahrt mit ins Cap, Nebeln, Hydro und Flieger raus. Flieger wird ihn finden wenn er ohne Nebel sitzt. Sonst langsam den Nebel "stürmen" bei 1/4 Tempo. Wenn sonst nix in Sichtweise kann man dann sogar im Full Speed den Nebel rushen. Gut gespielt kann eine Perth auch fast alleine ein Cap erobern bzw. es zumindest dem gegnerischen DD sehr schwer machen. Einziger Nachteil: Wenn mal alles ausgelaufen ist muss man sich erst mal wieder bisschen zurückziehen zum erholen. Wenn man mit heruntergelassenen Hosen offen im Cap Sichtbar wird, ist man schnell Fischfutter. Also rechtzeitiger Rückzug wenn notwendig bzw. einen Safe Spot finden ist in der Perth sehr sehr wichtig.
  9. AchZockt

    T6 leichter Kreuzer Perth

    Perth war eigentlich immer schon mein absoluter Geheimtipp, deswegen freue ich mich, dass immer mehr dieses nette Schiff entdecken. Bei AFT würde ich mal raten: Wegen der Flugabwehr. Gerade in den unteren Bereichen hat man es immer wieder mit Fliegern zu tun und da kann es schon unangenehm sein wenn einer mit seinen Jägern den eigenen wertvollen Flieger vom Himmel holt. Dann soll er dafür aber auch möglichst viel verlieren. So war zumindest mein Gedanke bei der Perth, Flieger und Anti Air Bewaffnung
  10. AchZockt

    Schiff Balancing während Sturm/Cyclone

    Verstehe ich, ist zum Teil extrem was da zusammengekommen ist. Mich kurz fassen war noch nie meine Stärke. Vollkommen richtig, wobei ich inzwischen durch den Thread aufgenommen habe, dass ich in Zukunft noch zwingender versuchen werde ein anderes Schiff zu finden, auch wenn das ganz am anderen Ende der Karte ist. Macht für mich zwar eigentlich immer noch keinen Sinn, aber wenn das alle sagen werde ich es eben mal so versuchen. Alleine so ein Beispiel im Kopf durchspielen: Ich verteidige alleine noch ein Cap A, Zack Sturm da, viel Spass mit dem Cap ich muss auf die andere Seite der Map fahren. Irgendwie macht das so absolut null und gar keinen Sinn für mich. Aber genauso wird es hier von allen Seiten gepredigt. Also wird es wohl so stimmen. Auch wenn wir hier nicht einer Meinung sind, schätze ich deine Meinung und deine Beiträge sehr. Kann man auch mal sagen...
  11. AchZockt

    Schiff Balancing während Sturm/Cyclone

    Keine Sorge, genau diese Situation hab ich in mein "jammern" mitaufgenommen und genauso "bejammert" (ich würde eher kritisiert dazu sagen, aber bitte) Richtig, ich hab auch nie per se gesagt der Sturm gehört weg und aus. Und ja klar kann man tolle Gefechte und Momente im Sturm erleben die man sonst so vielleicht nie erleben würde, hatte ich definitiv auch. Auch dafür wäre ich zu haben und fände es dann auch deutlich besser. Als ich mal versucht habe darauf zu achten, hat der Sturm bei 10:00 Restlaufzeit begonnen und war ca bei 3:00 zu Ende. Das sind 7 Minuten, was bei 20 Minuten 1/3 des Match ist. Das kann ich an alle zurück geben die sich hier inhaltlich beteiligen. Nur so kann man wirklich was raus arbeiten und vielleicht zu guten Lösungen und einem guten Überblick kommen. Und sich auch selber verbessern. Das habe ich für mich definitiv mitgenommen. Ich war nie zwingend abgeneigt mich zusammen zu finden mit dem Team aber offenbar sollte ich noch eine Schippe mehr drauf achten als bisher. Also ja, das habe ich bisher vielleicht manchmal auch nicht ganz richtig gespielt. Wobei mir als BB es noch am egalsten ist. Ob da im Sturm Torps kommen oder ohne ist auch schon egal. Im Sturm weiß ich wenigstens sicher, dass ein DD 8 km um mich rum kreist. richtig, war auch wirklich nur als grober Versuch gedacht um zu sehen ob da 10 Zitadellen reinfliegen oder 2 und ob es in 15 Sekunden vorbei ist oder ne Minute dauert. Klar gibt es da dann noch sehr viele Abweichungen und wird so niemals in einer richtigen Runde passieren. War am Ende eigentlich nur für mich um es zu sehen und wenn ich es schon probiere kann ich es auch teilen. wäre auch meine Einschätzung gewesen Ich bin auch nicht hier um Freunde zu machen. Ich will mir auch keine Feinde machen aber wenn einer blöd kommt bekommt er eine blöde Antwort retour. Am Ende will ich mich an einer sachlichen und respektvollen Diskussion beteiligen. Nicht mehr und nicht weniger. Ob ich dir damit sympathisch bin oder nicht, bleibt eh dir überlassen. Ist ok wenn du mich nicht magt, musst du ja auch nicht. Ich weiß nicht ob ich damit angesprochen war, aber ich hab immer dazu gesagt, dass ich sehr wohl auch Vorteile sehe, wobei die m.M.n. eben sehr vom Schiff beeinflusst werden. Aber ja, ich stimme dir zu, dass es sicher auch viele gibt die nur grundsätzlich was suchen zum mies machen und nur die Nachteile sehen wollen. Dazu zähle ich mich selber aber nicht. Was für Vorteile siehst du als Zerstörer? Also so sehr ich mich auch bemühe, da fällt mir keiner ein. Außer, dass ich ein 1:1 Duell suchen könnte ohne das mein Gegenüber Support bekommt. Wobei es beidseitig ist. Und da ich (als DD) immer schaue Support zu haben ist auch das eigentlich mehr negativ als als positiv. Also gerade als DD sehe ich da wirklich viele Nachteile. Die meisten Vorteile sehe ich als Schlachtschiff. Danach einige Kreuzer und am Ende dann erst Zerstörer.
  12. AchZockt

    Schiff Balancing während Sturm/Cyclone

    Ja und weder Gruppe fahren noch Teamplay kann ein Schiff mit schlechtem Balancing dadurch auf einmal balanced machen. Ich sagte ich habe 100k vor dem Sturm gemacht. Und dann nicht mehr während ich ohne Sturm 150k gemacht hätte. Und ja, das alles kann ich ganz genau so sagen. Weil dieses Feature alles was über 8 km funktioniert stört. dafür liebe ich dieses Forum ... Bleibt mir wohl nur noch "Danke für diesen wunderbaren Beitrag"
  13. AchZockt

    Schiff Balancing während Sturm/Cyclone

    So hat es in dem Versuch ausgesehen, Bot schwer, nicht beweglich Mehr als Info als sonst was ...
  14. AchZockt

    Schiff Balancing während Sturm/Cyclone

    Das ist die Frage. Ich glaube nicht, dass ich aufmachen würde. Ich würde versuchen spitz an zu fahren Bow on, beten zu überleben und dann die Torps ganz knapp vorm passieren absetzen. Ich denke in dem Fall würde es zu einem 1:1 Trade raus laufen. Und auch den würde ich aus Mino oder aus Henri sicht als ineffektiv einstufen. In beiden Schiffen hätte ich ohne diesem Fight mehr erreichen können. Aber ja vielleicht würde ich es versuchen. Ist jetzt schwer zu sagen. Müsste ich den Torp Winkel vor mir haben. Aber ja, wird genug geben die bedingungslos aufmachen. Dann ist nur die Frage ob Zeit/Winkel reicht und ob man den Torps ausweichen kann. Eigentlich mit dem Absatz drüber schon kommentiert. Trotzdem: Klar kommt da einiges dazu. Aber ich bin recht sicher der Schaden würde nicht so viel mehr werden. Außer der andere macht komplett auf, was er nicht sollte. Eine halbwegs gute Mino weiß, dass sie instant tot ist wenn sie aufmacht. Und dann ist das Video gar nicht so weit weg. Zugegeben, ich hätte mir gedacht, dass es noch länger dauert, aber ok. Ich hätte auch ohne RB nicht vor einer Henri gedreht. Aber ja, der RB macht macht da seinen Teil. Und wie ich ja auch sagte: Der RB hat der Henri da wirklich geholfen. Ohne dem wäre/war sie ja noch viel schlimmer. Wobei ich egal ob mit oder ohne RB das als Not gegen Elend betrachte. Ich würde als Zao nicht aufmachen wollen und kann die Torps nicht nutzen. Gegen eine Zao sehe ich die Henri im Vorteil. Mehr Kaliber, ähnliche Ladezeit, aber die Torps machen den Unterschied, der Abwurfwinkel ist brauchbar. Und die Zao hat weniger Leben. Richtig, einen guten Spieler werde ich aber Bow on erwischen. Außer ich schaffe einen Hinterhalt oder sonst was. Das fällt aber unter die Kategorie "toller Move" und ist für mich nicht Standard. Muss sie ja auch nicht.Die Henri kommt nur nicht an ihr vorbei ohne selber massig AP zu kassieren. Die 30 Knoten (42 mit allem drum und dran gegen -10) schaffen die Mokwa Geschütze aber sowas von. Und ja, die Salve wird die Henri nicht umbringen aber sie viel kosten. Und die Moskwa wird die 3 Torps dann einfach fressen und dann würde ich in einer Moskwa vermutlich das weite suchen weil danach die 2. Torpedo Seite kommt. Aber die Henri kommt da nicht vorbei ohne viel zu kassieren. Zur Warum Frage also: Weil die Henri nicht vorbei kommt ohne dabei selber viel zu kassieren, weil die Moskwa da mitdrehen kann. Kann mich natürlich täuschen, aber so würde ich das derzeit einschätzen Richtig. Mit RL wäre der Sturm easy. Und wenn es jedes Match einen Sturm gibt, würde ich den Skill mitnehmen. Aber bei einer 20 km Henri lohnt er sich eigentlich fast nie. Ich wurde so selten wirklich übel überrascht, dass kann ich an einer Hand abzählen. Und ja klar, der Sturm ist die einzige Chance einer Henri nicht mehr bis zum Mond sichtbar zu sein. Damit kann man auch was nützliches machen. Und einen DD erwischen gehört da definitiv dazu. Gegen Kreuzer ja, gegen Schlachter nicht. Die 3 Torps kitzeln eine halbe Yama nicht mal. Kommt auf meine Erkennbarkeit an. Aber nimm eine Shima, ja mit der fahre ich anfangs so um Ecken, dass ich nicht überrascht werden. Also ja einen 6km Bogen um Ecken. Wobei natürlich dort wo auch Gegner kommen könnten. Später wird es alles ein bisschen anders weil man dann einen Überblick hat wer wann wo war und damit einem begegnen kann oder auch nicht. Aber wenn ich auch das nicht mehr wirklich weiß, kann es auch später passieren. Es kommt drauf an ob ich über die Insel schauen kann. Hab ich einen Flieger muss ich es nicht zwingend so machen, da starte ich davor den Flieger und weiß dann ob ich um die Ecke kann oder mich da was böses erwartet. Und in einer Henri ist es mir wiederum egal. Da schieße ich sogar absichtlich früh rum um ein Ziel bei 20km zu bekommst statt es an 13 km ranfahren zu lassen. Kurz: Ja, mache ich manchmal. Stimmt. Und der Punkt ist. Wenn es ein solches Feature gäbe, dass Brawlerschiffe benachteiligt, würde ich da genauso kritisieren. Oder anders gesagt: Diesen erfundenen Max-Range Sturm fände ich auch nicht viel besser. Aber es kam ein anderer Vorschlag. Soll doch jedes Schiff 25% Reichweite verlieren. Das finde ich nicht so schlimm. Die 8 sind halt sehr krass. Das würde einer Henri und den BBs immer noch weh tun. Aber mit 15km kann man noch irgendwie was machen. Oder die Steuerung wird um 50% verlangsamt. Oder man bekommt einen leichten Wassereinbruch. Oder die Teams funktionieren nicht (Seekrankheit im sturm und so). Man könnte das Sturm Feature sicher zu einem fairen netten Etwas machen, aber wie auch jemand sagte: Derzeit ist es wenig durchdacht und lieblos. Zack, 8km Grenze, fertig. Karten würde mir speziell jetzt nur Ocean einfallen für alle leichten Kreuzer. Und ja, das auch der Grund wieso ich finde, dass Ocean raus gehört. Sonst würde mir keine Karte einfallen. Alle haben irgendwo "freie Fläche" und alle haben mehr die Inselbereiche. Das muss ich schon mal sagen: Bei den Karten versuchen sie oft für alle was dabei zu haben, und da gelingt auch gut. Bei den Modi fällt mir eigentlich nur der Circle of Death (vergessen wie der eigentliche Name ist) ein. Und die russischen DDs. Die haben es da schwer. Also ja, bei dem einen Modus sehe ich eine Schiff Reihe besonders arm dran. Auch das gehört eigentlich besser gemacht. Aber ok, da lasse ich mir ja noch sagen es kann nicht alles immer perfekt sein. Ich würde ja auch nix sagen wenn halt 1 Schiff im Sturm bissl Pech hat. Aber es haben doch einige Probleme bzw. manche können irgendwie damit leben. Sturm fühlt sich gravierender an. Und die Modi Herrschaft oder Eroberung ... Ich würde nicht sagen, dass die es schlechter machen. Es gibt nur sehr wenige die wirklich schwach im Cap sind. Eine Shima hat keine Stärke aber gute Erkennbarkeit. Auch hier sind die russischen DDs im Nachteil. Aber selbst mit denen kann man mit bisschen Geduld ein Cap zurück holen wenn der andere DD weg ist. Und bis dahin fährt man eben bisschen rum, man macht immer noch was sinnvolles. Im Sturm warte ich nur sinnlos bis ich wieder kann. Das wäre als ob eine Khaba sich dann vor ein Cap setzt und 5 minuten wartet bis der gegnerische DD weg ist um dann rein zu fahren und es zu holen. Fände ich genauso schrecklich sowas zu sehen. Und Sturm geht für mich in genau diese Richtung. Wie sich heraus gestellt hat kommt es nur drauf an wieviel Risiko man bereit ist ein zu gehen. Wenn ich kein Risiko eingehen will, dann wird ein Sturm nicht schwer sondern bisschen unspielbar. Bin ich bereit Risiko ein zu gehen wird es "nur" schwerer. Da fallen mir spontan nur sofort die Sec. BBs ein. Und warum es mich da nicht ärgert: Ein Schiff, dass auf den Nahkampf ausgelegt ist, hat das ja bewusst so gemacht. Und dann kann man im normalen Modus daran arbeiten in die Situation zu kommen. Und ob es jetzt mit Inseln ist oder weil ich in meiner Kurfürst eben erst ab 13 km mitfeuer, ich kann in meine Situation kommen. Im Sturm kann ein Fernkampf Schiff einfach gar nicht dahin kommen. Es ist nicht schwer, es ist einfach unterbunden und unmöglich. Ähnlich wäre z.B. ein Modus der alle Torps verhindert. Klar kann ich in meiner Shima dann noch Geschütze nutzen. Aber gut würde ich das trotzdem nicht finden. Und ich finde den Vergleich nicht wirklich viel übertrieben. Eine Shima kann mit ihren Gescützen was erreichen, gut ist sie nicht. Eine Henri kann im Nahkampf was erreichen, gut ist sie darin nicht. Und in beiden Fällen kann ich immer zu meinem Team und alles ist gut, meine Stärke kann ich deswegen immer noch nicht nutzen. Und wenn WG so einen "No Torp" Modus einführt, würden alle laut schreien wie ungerecht es doch wäre. Wenn eine Long-Range-HE Henri aber beim Sturm nicht mehr snipen kann... Da regt sich keiner auf (außer mir hier). Richtig Richtig Richtig, ich behaupte sogar die Long-Range-HE Henri braucht ihr Team um überhaupt funktionieren zu können. Weil es gibt nix schlimmeres als ein Ziel das verschwindet. Und bei 20km bleibt kein Ziel offen. Also ja, eine Henri braucht ihr Team mehr als viele andere Schiffe. Und da reden wir nicht nur über DDs. Bist du dir da ganz sicher? Wenn also alle Bobs der Welt ein Schiff spielen und Unicums gar nicht. Du meinst WG würde es dann solange buffen bis es auf einem Level mit den anderen wäre. Das glaube ich ehrlich gesagt nicht. Ich weiß es nicht, ich glaube es aber nicht. Ich glaube schon, dass hier die Max Werte hergenommen werden und geschaut wird, wie gut ein Schiff im Max Bereich kommt. Und das sind einfach keine Tomaten. Also ich glaube schon, dass man sich hier eher an der oberen Grenze, also den Einhörnern orientiert als an den Schwächsten. Wieso meinst du würden dann schlechte Spieler kein Land mehr sehen? Den Punkt sehe ich wirklich nicht. Also ich behaupte jeder Anfänger nutzt nur einen bestimmten Teil seiner Schiffsfähigkeiten und das aber auch ok. Das der Grund wieso ein Duell zwischen Tirpitz und Tirpitz auch krass ausgehen kann. Also eine mit 99% HP raus kommt und die andere gesunken ist. Aber der, der versunken wurde wird nicht sagen sein Schiff war so schlecht. Der wird nur sagen der andere Cheatet doch. Aber ich glaube nicht, dass ein Balancing nach Unicums ein Problem für schlechtere Spieler wäre. Wobei man das nicht mit schwer/leicht zu spielen gleichsetzen kann/soll. Im normalen Modus fahre ich dort wo ich genug Platz habe zum manövrieren und gleichzeitig ein Gegner sich nicht verstecken kann. Es gibt wenig was mehr kostet als ein Damage Control der ungenutzt wieder einsatzbereit wird. Und ja klar wird man da manchmal geflamed im Spiel wenn man vom Beginn weg gleich mal Flanke wechselt. Und es dann 10 Minuten erklären kann man auch nicht. Im Sturm derzeit ... ich versuche Kontakte zu vermeiden und fahre durchaus zum Team, weil dort sind Gegner gespottet und ich kann knapp außerhalb der 8km "blind" per Minimap zielen. Zusammengefasst: Lässt sich so nicht sagen. Ich fahre ohne Sturm unabhängig von meinem Team, so könnte man es sagen. Wenn mein Team bei mir ist, gut, sonst eben nicht, auch gut. Im Sturm fahre ich schon lieber beim Team, wobei ich dafür nicht um die halbe Welt fahren würde. Da bin ich mir wirklich nicht mehr sicher. Ich glaube wirklich und ernsthaft, dass ich in einer Henri mehr fürs Team machen kann wenn ich nicht Yolo sterben gehe. Wobei wir bei "rumsitzen" hoffentlich beide ein "blind auf der Minimap schießen" verstehen. Wobei ich mir nicht mal sicher bin ob nicht sogar rumsitzen gehen würde. Ich behaupte ich mach nach dem Sturm mehr Schaden als im Sturm. Und ich kann aus meiner Erfahrung sagen, dass ich einen Sturm nicht gut überleben würde wenn ich mich nicht zurückhalte. Und ja, leider! Das ja ein Grund wieso es mich ärgert. Ich stimme dir voll und ganz zu, dass viele Spiele im Sturm gewonnen werden. Und dann sitzt man da und kann nur bedingt was machen. Das ist genau der Moment wo ich es als enorm unfair empfinde. Und das hat mich zu der Aussage gebracht: Es gewinnt ein Spiel mit Sturm das Team mit den besseren Schiffen für Sturm. Nicht das Team mit den besseren Spielern. Richtig. Wenn ich aber sinke im Duell, während ich meine DPM fürs Team einsetze (was eben passiert) dann fehlen meine DPM nach dem Sturm. Also kann ich mir Not gegen Elend aussuchen. Entweder lebend zuschauen wie mein Team untergeht und beten, dass genug überleben. Oder untergehen und zuschauen wie mein Team es danach nicht mehr schafft bzw beten dass sie es schaffen. Hätte ich einen guten Weg den ich sehen würde, würde ich nicht hier schreiben, dass das Sturm Feature ein Problem hat. Ja vermutlich ist das eh die beste und einzige Lösung, zumindest für eine Long-Range-HE Schüssel. Ich würde mir trotz einer "Lösung" für momentan, wünschen, dass WG das Feature überarbeitet, weil fairer wird es durch Rudel bilden nicht. Wenn gerade kein Rudel da ist bin ich genauso aufgeschmissen. Und auch mit dieser Lösung bleibt es für mich unbalanced. Das ändert sich dadurch nicht.
  15. AchZockt

    Schiff Balancing während Sturm/Cyclone

    Genauso wird man eine bewegende Mino auch nicht mehr so perfekt treffen. Man sieht (unabsichtlich aber gut) wunderbar was passiert wenn man nur minimal zu hoch landet. Es geht in die Türme oder prallt ab und es kommen 1900 raus von ner ganzen Salve. Und nochmal: Ja klar, wenn ich der in die Breitseite donnern kann ist die instant weg. Aber gern nochmal: Da sind wir uns einig. Wenn sie aber gut gespielt wird, wird sie dir so wenig Chance auf einen guten Winkel geben wie sie kann. Und die Frage ist kann eine Henri sie dann besiegen? Also 2 gute Spieler in diesen 2 Kreuzern. Ich sage nein, die Mino ist hier deutlich überlegen. Ja eh, die Mino macht selber auch nur bedingt Schaden. Die Mino muss irgendwann ihre Torps nutzen sonst zieht sie auf Dauer den Kürzeren. Und ich behaupte aber das schafft sie, weil eben das schon sehr optimale Treffer auf ein stehendes Ziel waren. Nicht zu vergessen: Bei voller Drehung kommt eine Henri mit ihren Geschützen nicht mit (auch mit Cpt. Skill) und muss hier pausieren wenn sie Torps ausweichen muss. Und ja, Dev Strikes sind keine seltenheit. Wenn man sie unvorbereitet erwischt. Ein Bow on Dev Strike ist sehr wohl eine Seltenheit.
×