Jump to content

Pyrdacor

Weekend Tester
  • Content Сount

    3,831
  • Joined

  • Last visited

  • Battles

  • Clan

    [B-F-M]

About Pyrdacor

  • Rank
    Captain
  • Insignia

Recent Profile Visitors

The recent visitors block is disabled and is not being shown to other users.

  1. Pyrdacor

    Rahmenevent: Royal Navy

    Nein, das geht definitiv nicht nur dir so. Da kommt so ein optisch richtig fetter Kürbis rein..... und wenn er dann platzt, guckt man schon etwas verwundert über den "Mini-Inhalt". ;-)
  2. Das irritiert mich allerdings auch. Zumal man wenn ich es richtig sehe, die Aufgabe wegen "Tier 5" dann aktuell gar nicht lösen kann (weil aktuelles Szenario nur Tier 3) und die Aufgabe ausläuft, bevor das Szenario überhaupt auf Tier 5+X spielbar ist. So macht das wirklich wenig Sinn.
  3. Vielen Dank, das reicht mir schon. Irgendwo hatte mal jemand etwas von zukünftig "manuellem Steuern der Flak" geschrieben, das hatte mich etwas beunruhigt (weil man sich ja schon genug auf seinen Kurs und das Versenken der Gegnerschiffe konzentrieren muss).
  4. Das könnte man doch - mal ganz provokant gesagt - durchaus als PRO-Argument für die Änderungen nehmen bzw. so auslegen könnte, dass es eine indirekte Bestätigung ist, dass WG mit seinen Änderungen richtig liegt. Denn lt. WG-Aussage soll das Spielen der CV ja mit dem Rework an die anderen Klassen angeglichen werden. Und das scheinst du ja auch so zu sehen? Und tatsächlich soll es ja auch so sein: Die bisher (aus WG-Sicht) zu großen Auswirkungen der Skill-Unterschiede von CV-Spielern werden etwas nivelliert und es funktioniert so, wie bei anderen Klassen: JEDER kann sie spielen und jeder kann Schaden machen. Der eine eben etwas mehr, der andere etwas weniger. Und das ist doch genau das, was WG wollte. Ob das Spielen mit der neuen Funktionsweise nun mehr Spaß macht bzw. das sich vielleicht die CV-Playerbasis ändert, ist eine andere Sache. Aber auch da könnte man durchaus provokant sagen, dass WG ja nicht viel zu verlieren hat, da die Zahl der CV-Spieler ja schon jetzt eher klein ist und kaum noch sinken kann (eher steigen). Wie gesagt, ich möchte damit niemanden zu nahe treten oder jemand absprechen, ob ihm persönlich die Änderungen nun mehr oder weniger zusagen. Aber ich kann mich des Eindrucks nicht erwehren, dass auch gerade die Kommentare der Gegner des CV-Reworks indirek zum Ausdruck bringen, dass WG mit den Änderungen den richtigen Weg geht (im Sinne dessen, was WG bewirken möchte).
  5. Nun wird ja bereits recht viel und inteniv über die Änderungen für die CV diskutiert/gestritten. Was mir immer noch nicht so ganz klar ist, sind die Auswirkungen auf die anderen Klassen. An der Mechanik der Luftabwehr soll sich ja auch etwas ändern. Das wurde zwar verschiedentlich kurz angerissen, aber kann mir vielleicht mal jemand in Kurzform sagen, wie die Luftabwehr bzw. deren Steuerung funkioniert?
  6. Pyrdacor

    Belohnung fürs Ranked (Rechenmodel)

    Richtig! Zumal was gerne mal vergessen wird, WoWS steht ja durchaus im Wettbewerb mit anderen Spielen, auch genreübergreifend. Und da kann es durchaus Auswirkungen auf die Spielerzahlen haben, ob in einem Spiel gerade ein Event oder ähnliches mit interessanten Zielen/Belohnungen läuft oder eben nicht. Insofern ist es nachvollziehbar, dass WG die Leute zusätzlich "motiviert", im eigenen Interesse.
  7. Gute Frage, da warte ich auch drauf!
  8. Inzwischen sind die Untertitel ja da. Prima! Und auf die UBoote bin ich auch schon neugierig.
  9. In der Tat, das sieht recht interessant aus, aber deutsche Untertitel bei der Ankündigung wären wünschenswert!
  10. Pyrdacor

    Kitty Purrfurst

    Ok, dann brauche ich also vor dem 11.10. nicht ständig zu schauen, damit ich das nächste Video/Code nicht verpasse?
  11. Pyrdacor

    Die U Boote kommen!

    So sehe ich es auch. Was mich halt sehr vermuten lässt, dass WG irgendwann damit ernst macht, ist dass sie sogar die komplette Mechanik für den "Unterwassereinsatz" bereits erstellt haben. Das war ja für mich lange ein Grund, warum ich (früher) dachte, die UBoote kommen nicht. Weil ich das für zu aufwändig hielt. Nun hat WG aber diesen Aufwand tatsächlich bereits betrieben und das werden sie sicher nicht einfach so in die Tonne werfen.
  12. Eben, genau das ist das Problem. Bis zum letzten/Vorletzten Update konnte man die Schiffe im Hafen komplett ausblenden. Was auch sehr sinnvoll war, wenn man die nicht so häufig ausfahren möchte. Nun kann man zwar noch die Tarnung ausblenden, aber die Schiffe werden trotzdem angezeigt und sorgen für einen unübersichtlichen Hafen.
  13. Kann man in der Testversion eigentlich wieder die "speziellen" Schiffe (wie ARP, Drache usw.) im HAFEN ausblenden? Das geht ja seit dem letzten Update nicht mehr.
  14. Pyrdacor

    Die U Boote kommen!

    Lasst die UBoote einfach kommen..... und dann stellen wir uns halt darauf ein. Etwas anderes wird uns ohnehin nicht übrig bleiben. Siehe z.B. der CV-Rework... da prophezeien ja auch einige den "Untergang des Spiels" oder die "Vergraulung zahlreicher Stammspieler".... aber es wird doch niemand ernsthaft glauben, dass das WG davon abhält, den Rework durchzuziehen? Und nicht anders wird es bei den UBooten laufen. Das Event mit den UBooten wird stattfinden, die Daten werden von WG ausgewertet und dann wird WG daraus Schlüsse ziehen, wie man die Uboote ins Spiel integriert.
  15. Pyrdacor

    Tag der Einheit

    Ich sage es mal so: Eigentlich können wir schon froh sein, dass die Events seit einiger Zeit (zumindest halbwegs) einheitlich gestaltet werden. Dadurch profitieren wir wenigstens von solchen Termine wie dem 4. Juli, dem russischen Marinetag, dem chinesischen Neujahr oder ähnlichem. Denn seien wir doch mal ehrlich, wie war es denn früher: Richtig, die anderen Server hatten zu jedem "Pups" ein Grund für ein mehr oder weniger schickes Event. Und auf dem EU-Server? Jedesmal das gleiche Argument: Nein, für Feiertage gibt es nichts, weil es ja "nur" nationale Anlässe seien und nicht EU-weit. Insofern würde ich mich NICHT darüber aufregen, dass es etwas zum 4. Juli, russischen Marinetag, Putin-Geburtstag (würde mich nicht wundern, wenn es den demnächst auf den RU-Server auch noch gibt) auch auf dem EU-Server gibt. Natürlich wäre es noch besser, wenn auch der 3. Oktober berücksichtigt würde, und gerne auch alle anderen regionalen Feiertage der Länder des EU-Servers. Denn gegen einen kleinen zusätzlichen Auftrag ist doch nichts einzuwenden, oder? Insofern ist für mich das Argument, es liefen aktuell "zu viele" Events, überhaupt nicht nachvollziehbar. Es entscheidet immer noch jeder selbst, welche Aufträge er erfüllen mag und welchen Anlass er nutzt. Insofern kann das Angebot nie "zu groß" sein.
×