Jump to content

DerNackteWahnsinn

Players
  • Content Сount

    408
  • Joined

  • Last visited

  • Battles

    3065
  • Clan

    [NINY]

About DerNackteWahnsinn

  • Rank
    Warrant Officer
  • Birthday 10/16/1993
  • Insignia
    [NINY]

Profile Information

  • Gender
    Male
  • Location
    Cologne

Recent Profile Visitors

The recent visitors block is disabled and is not being shown to other users.

  1. DerNackteWahnsinn

    Feedback Stufe 11/12 BB Projekt

    So jetzt aber. Denkt ihr das passt so? Und das:
  2. DerNackteWahnsinn

    Feedback Stufe 11/12 BB Projekt

    Da ich morgen und übermorgen umziehe kann wohl die beiden Tage nicht weiterarbeiten. Ich hoffe das in der neuen Wohnung dann alles klappt, auch mit dem Internet.
  3. DerNackteWahnsinn

    Feedback Stufe 11/12 BB Projekt

    Ja dort
  4. DerNackteWahnsinn

    Feedback Stufe 11/12 BB Projekt

    Dabei handelt es sich (um sehr einfach geformte) Munitionsaufzüge. Da fehlen noch Details... Ich muss die noch genauer machen. Aber ich bin mir noch nicht sicher wie genau ich die Muntion gedreht bekomme, daher gehen die eine kleine Kurve, was aber kaum funktionieren dürfte... Wie hier:
  5. DerNackteWahnsinn

    Feedback Stufe 11/12 BB Projekt

    Also ich habe jetzt 3 Aufzüge für die Munition und zwei für die Treibkartuschen. Letztere sind mittig angeordnen, so dass beide Geschütze nachgeladen werden können und es gibt einen kleinen Stauraum, so dass die alle oben sind wenn die Munition oben ist, sodass keine Zeitverzögerung besteht. Ich bin mir noch nicht ganz sicher wie ich die Munitionsaufzüge gestalte, doch das bekomm ich raus. Morgen bastel ich aber wohl erstmal an dem Nachlademechanismus weiter, u.a. am Ansetzer. Damit der etwas stärker ausfallen kann habe ich dem Extra-Platz eingeräumt. Das schaut jetzt ungefähr so aus (das Äußere NICHT beachten!): Ups vertippt^^
  6. DerNackteWahnsinn

    Feedback Stufe 11/12 BB Projekt

    Hab ich schon geändert. Ich schaue dass ich nachher ein neues Bild hochladen kann bin aber heute viel unterwegs, vielleicht auch erst morgen. Danke dennoch für die Info :)
  7. DerNackteWahnsinn

    Feedback Stufe 11/12 BB Projekt

    Leider muss ich eine wichtige Korrektur machen. Der Lademechanismus wird so wie auf den Bilder oben seitlich nachgeladen. Da das bei dem hohen Kaliber nicht der Fall war, muss ich das anders machen. Dies bedeutet auch, dass (aus Platzgründen) die Geschütze nicht bei 10° sondern bei 0° nachgeladen werden müssen. Edith ordnet an: Die Geschütze werden bei 11,25° nachgeladen.
  8. DerNackteWahnsinn

    Feedback Stufe 11/12 BB Projekt

    Auch der Verschluss der Geschütze nimmt langsam Form an.
  9. DerNackteWahnsinn

    Was ist das?

    Ich bin sicher ihr findet 1001 Dinge die falsch sind oder fehlen. Schlecht oder gar nicht sichtbare Bereiche muss ich aber auch nicht modellieren ;) Letzten Endes muss ich es irgendwann auch mal fertig bekommen^^ Die "Babette sind vorne etwas seltsam aus, das ist aber nur das innere. Die äußere Wand ist komplett rund. Und die Details fehlen natürlich noch, dass sind erstmal nur die Grundformen... Im oberen Raum lagern die Treibladungen im unteren die Munition.
  10. DerNackteWahnsinn

    Feedback Stufe 11/12 BB Projekt

    Ups ist das schon wieder spät... Gerade eben war es doch noch 20 Uhr?!? Naja, bin fertig für heute. Ich habe die Räume unterhalb der Türme fertig, also im groben. Dazu zählen auch die Luken für die Munition (ganz unten) und die Treibladungen (im Raum darüber), die neuen Laufrollen für den Turm (die davor waren falsch) und die Munitionszufuhr. Braucht alles noch einen Feinschliff und Details, aber an sich ist das schon mal das Gros der Arbeit. Ich habe auch den Verschluss der Geschütze angefangen. Für das Nachladen musste ich etwas improvisieren, sollte aber funktionieren. Der Aufzug liefert mehrere Treibladungen und Geschosse. Es gibt zwei Aufzüge für 3 Geschütze. Nachgeladen wird bei 10° Neigung, sollte im Gefecht für kürzere Nachladezeiten sorgen da da die Geschütze nicht ganz gesenkt werden müssen. Vielleicht auch nicht, da die Geschütze gleichzeitig geladen werden (wegen dem Aufzug) und daher auch gleichzeitig feuern sollten (müssen sie nicht macht wegen dem Nachladen aber Sinn). Daher sollte der Turm eine normale Nachladezeit haben. Wir reden hier noch von den 150mm Türmen, aber die 507mm sind identisch, nur entsprechend größer. Geschütze in Ladestellung... Ja man wird die Luken für Munition/Treibladungen öffnen können ;)
  11. DerNackteWahnsinn

    Was ist das?

    Okay, doch wenn sich der drehbare Teil des Turms bis (fast) zum Schiffsboden erstreckt, wieso sind dann da oben auch noch Rollen? Ich meine wenn sich der drehbare Turm in einem Stück dreht, dann müssten die Rollen doch unnötig sein? Stehe etwas auf dem Schlauch... Für mich würde das nur Sinn machen, wenn sich der Turm in zwei Teilen dreht... Quatsch was red ich da? Die sind deshalb weil der Turmdurchmesser viel größer wird oder?
  12. DerNackteWahnsinn

    Was ist das?

    Okay. Eine weitere Frage: Da wo Roller Path (links) steht, ich dachte das ist damit sich der Turm drehen kann. Aber dreht sich nicht der ganze Turm? Also ich meine nicht die Babette sondern bis ganz nach unten? Sonst wäre doch die Zufuhr für die Munition verschoben? Und unten sind doch drehbare Ringe? Aber wenn sich der ganze Turm dreht, wozu sind dann diese Laufrollen in der Mitte? Verstehe ich nicht so ganz^^
  13. DerNackteWahnsinn

    Was ist das?

    Okay, dann muss es halt so gehen. Wäre es alternativ möglich einen Ansetzer zu konstruieren der bei 5° oder so nachladen könnte? Spart alles Zeit. oder 0°. Oder muss es gleich -3° wie oben erwähnt sein? Also wegen dem Gewicht... Kaliber ist 507mm...
  14. DerNackteWahnsinn

    Was ist das?

    Und wie wurde das gelöst?
  15. DerNackteWahnsinn

    Was ist das?

    Hmm. Wäre es vorstellbar dass die Deutschen das bei Baubeginn (45) so weit hatten, dass der Turm entsprechend konstrutiert werden könnte? Bei kleineren Türmen haben die das doch hinbekommen hab ich mal gelesen.
×