Jump to content
PSA: Ranked battles HP restoration for aircrafts issue Read more... ×

_TIGER205

Beta Tester
  • Content Сount

    759
  • Joined

  • Last visited

  • Battles

    4050

About _TIGER205

  • Rank
    Officer Cadet
  • Insignia

Recent Profile Visitors

The recent visitors block is disabled and is not being shown to other users.

  1. _TIGER205

    Server überladen...

    Wollte gerne mal gewertete Gefechte spielen und muss ewig warten Wargaming lächerlich setzen 6 Erwarte für jeden 2000 Stahl als Entschädigung Ihr verdient genug Geld siehe Lootboxen etc also gebt den Spielern endlich zusätzlich einen EUR2 Server hat WOT auch
  2. _TIGER205

    USS Kidd DD-661

    Habe beide und würde Z39 nehmen. Grund = Tier 7 also besseres MM als Tier 8 und mehr Torpedos. Kidd holt zwar viele Flugzeuge vom Himmel aber die wenigen Torpedorohre sind oft ein Nachteil. Gunboat kann man in der Radar-Meta nicht mehr so oft ausspielen. Zumindest ich nicht als Solospieler.
  3. _TIGER205

    USS Alaska

    Eine Yoshino will ich auch unbedingt. Ich hatte die Kohle zusammen aber musste jetzt die Smolensk nehmen weil die ja bald nicht mehr zu haben ist. Dann wird sofort Yoshino geholt. Dann macht die Azuma keinen Sinn mehr, da man eh meistens das gleiche MM hat
  4. _TIGER205

    USS Alaska

    Youtube schauen bei Arctica + Panzerknacker + Notser + Flamu. Die haben genug geniale Runden drin. Ich bin zwar auch kein guter Spieler aber halte zumindest bei erst wenigen Gefechten meine 54 % Alaska Winrate. Hoffe es bleibt so. Mir macht das Schiff auch sehr viel Spass im Gegensatz zur Scharnhorst. Tier 7 ist total kaputt weil jetzt alle kostenlose 9er Premiums umsonst kriegen und man im 7er nur noch Lowtier Futter ist. Alaska kann alles aber nichts wirklich gut. Ich spiele immer open water und fast nur AP auf alles und nur solo.
  5. _TIGER205

    Gneisenau

    Fahre die Gneisenau seit ein paar Monaten auch intensiver hatte ich vor Jahren mal mehr oder minder mit Free XP übersprungen, da ich lieber Bismarck und Scharnhorst fahren wollte. Nach dem Genauigkeitsbuff ist die Gneisenau aber ein "Spass-Schiff" mit viel Wirkung. Die Verbindung mit Panzerung + Schnelligkeit + Torpedos ist einfach für alle Lebenslagen in WOWS brauchbar. Für mich im Moment mehr brauchbar als meine geliebte Scharnhorst mit der im Moment nicht mehr viel läuft. Schade das der Umbau so nicht mehr durchgeführt werden konnte. Vor allem die Optik mit den 12,7 cm Mehrzweckgeschützen gefällt.
  6. _TIGER205

    Rewardschiffe Black und Flint endlich für Geld?

    Tut mir natürlich Leid das ich im Gegensatz zu "No life Typen mit 15 K Gefechten " als blutiger Anfänger mit 4 K Gefechten nicht den Durchblick habe. Und das ich mich nicht auf einen Clan mit guten Leuten als Divisionspartner als Backup verlassen kann. Das ist halt das Los der Solofreizeitgamer die wie ich keine Freunde zum Spielen haben
  7. _TIGER205

    Odin

    Arcade schliesst Historie nicht aus. Meiner Meinung nach Optik = Historie Arcade = Werte im Spiel + Spielmechanik Und schon hat man für beide Seiten das perfekte Spiel. Historie bedeutet für mich auch nur es muss einen verbrieften Plan oder Blaupause des Schiffes gegeben haben. Erfindungen von Wargaming mag ich nicht haben. Es müssen nicht real gebaute Schiffe sein. Odin ist für mich ein Witz zumal eine P und O Klasse im Spiel noch gar nicht vertreten ist Es gibt also durchaus andere Möglichkeiten als eine Odin. Es gibt auch noch verbriefte Entwürfe der Kaiserlichen Marine die fehlen. Sprich historische Mackensen + Ersatz York. Bei der geplanten Mainz steckt wenigstens Substanz dahinter aber Odin ? Aber habe die Hoffnung hier auch ausgegeben. Das schlimmst ist das fehlen der SMS Derfflinger + SMS Seydlitz. Unverzeihlicher Fehler von Wargaming. Für mich 2 Pflichtschiffe wenn man ein Spiel über Weltkriegsschiffe macht.
  8. _TIGER205

    Rewardschiffe Black und Flint endlich für Geld?

    Sehe bei beiden Schiffen weder Coolness-Faktor noch OP-Faktor. Warum gibt wohl kaum einer seinen wertvollen Stahl für diese beiden Schiffe aus. Was kann die Flint was die Atlanta nicht kann ? Black hat zwar Radar aber langsame Torpedos. Dazu haben wir eine CV Meta wo es keinen Spass mehr macht DD zu fahren. Selbst wenn diese Schiffe für Kohle wiederkommen gibt es für Kohle besseres. Auch für Echtgeld kriegt man besseres. Für mich nichts worüber man sich aufregen müsste, da gibt es andere Baustellen im Spiel.
  9. _TIGER205

    Odin

    WOT und WOWS Kunden meckern gerne und zahlen dann trotzdem alles und gerne. Das war und wird so bleiben. Da wir ja ein historisch angehauchtes Arcadespiel haben, wo nach Meinung einiger, die historisch interessierten Fans nichts zu suchen haben wäre ich wirklich mal für die Disney Schiffe aus Captain Nemu. Imperiale Sternenkreuzer sind aber auch willkommen.
  10. _TIGER205

    Odin

    Na und ? Wen interessiert der unhistorische Mumpitz. Können die von mir aus auf 1 HP absenken. Kein Echtgeld für WG Phantasien von mir
  11. _TIGER205

    Siegfried - Tier IX

    Mike Whitley hat das meiner Meinung nach beste Buch zum Thema Deutsche Kreuzer und Grosskampfschiffe geschrieben. Ich habe zig Bücher vorher gelesen und den meisten Mist verkauft. Dazu braucht man für das Thema U-Boote noch die beiden Bücher von Clay Blair (war im 2. WK US Ubootsoldat) und sonst braucht man nichts. Vor allem nicht die deutsche Literatur weder die alte Erinnerungsliteratur noch die den modernen Mist vom Deutschen Marinebund etc Leider sind die Bücher von beiden inzwischen nur noch gebraucht erhältlich. Hoffe man legt die Bücher nochmal neu auf. Schön wäre es auch wenn "Silent Victory " von Clair Blair über den US Ubootkrieg mal ins deutsche übersetzt wird.
  12. _TIGER205

    Friedrich der Große

    Historisch gesehen würde ich ihn auf die Gneisenau setzen. Mit der ist er nie untergegangen und hat doch eine beachtliche Fahrt beim Unternehmen Berlin hinbekommen.
  13. _TIGER205

    Ägir

    Wichtig ist nur das die Optik von eventl. vorhanden Blaupausen einigermaßen stimmt und nicht sowas rauskommt wie bei der Prinz Eitel Friedrich. Ich möchte gerne irgendeine O oder P Klasse im Spiel die muss optisch zu den Plänen passen. Was dann im Breyer oder in Führers Archiven an technischen Details drinsteht ist mir in einem Arcade Pixelspiel vollkommen egal.
  14. Finde den Hype um die Spee und ihren Kapitän übertrieben. Die Admiral Scheer hat im Kriege viel mehr versenkt und hat den ganzen Krieg fast bis zuletzt überlebt. Die Panzerschiffe waren im Jahre 1939 schon veraltet. Der Mythos stärker als schnellere Schiffe und schneller als stärkere Schiffe war bald überholt. Ab 1942 wollte die KM die Scheer und Lützow/Deutschland wegen zu langsamer Geschwindigkeit schon nicht mehr in den Atlantik schicken. Langsdorff hat zwar fair und ehrenhaft seinen Dienst verrichtet und viele Leben gerettet aber als Schiffsführer war er nicht besonders. Er hat wohl das Gefecht am Rio de la Plata unnötige eröffnet und im Kampf mit den 3 Kreuzern ständig Zielwechsel vornehmen lassen. So wurde zum Einschiessen ständig unnötige Munition verbraucht. Das sagen zumindest seine eigenen Leute. Er hätte wenn er schon das Gefecht selbst sucht die schon sehr angeschlagene Exeter versenken müssen. Sonst hat der ganze Kampf keinen Sinn den er selbst führen wollte. Aus kriegstechnischer Sicht hätte ich unter Freiwilligkeit mit einer Restbesatzung den Kampf gegen die Briten aufgenommen. Der Krieg stand erst am Anfang . Ein Rückkehr war zwar wegen den technischen Anlagen nicht möglich aber man hätte durchaus noch Gegner versenken können.
  15. _TIGER205

    Ägir

    Siegfried oder Nichts meiner Meinung nach. Ich brauche zumindest eine historische Blaupause sonst kommt kein Premium-Kahn aus der Phantasie von Wargaming in meinen Hafen. Bei den Bäumen kann man es ja nicht immer verhindern aber bis auf die Hindenburg habe ich eigentlich dauerhaft nur historisch verbriefte Schiffe im Hafen.
×