Jump to content

CombustibleSideburns

Alpha Tester
  • Content count

    220
  • Joined

  • Last visited

  • Battles

    9640
  • Clan

    [LTMA]

About CombustibleSideburns

Profile Information

  • Gender
    Not Telling

2 Followers

Recent Profile Visitors

534 profile views
  1. Vollkommen richtig, ich habe mich zunächst einmal an der historischen Entwicklung orientiert. Deshalb betrachte ich das auch nicht als "Vorschlag" sondern als "Überlegung". Allerdings sehe ich einen Tierfortschritt von Küsten-U-Booten bis hin zu hochseetauglichen als unproblematisch und sinnvoll an. Das mit den Minenlegern, da gebe ich dir eh recht, ist allerdings tatsächlich ein Problem. Möglicherweise müsste man einzelne Stufen dann halt mit Papierschiffen auffüllen.
  2. Nachdem das Thema "Brezeln" nun vermutlich spruchreif wird, habe ich mir mal ein paar erste Gedanken zu Kandidaten für einen deutschen Strang gemacht. Ausgangspunkt war Tier VIII, weil hier parallel zu den Überwasserschiffen wohl die bekanntesten Boote zu finden sein sollten. Also auf alle Fälle der Typ VIIB oder Typ VIIC. Und los geht es natürlich auf Tier II mit frühen Entwürfen der kaiserlichen Marine. Also, ein erster Vorschlag: T2: UB II (https://de.wikipedia.org/wiki/U-Boot-Klasse_UB#Typ_UB_II) T3: UC III (https://de.wikipedia.org/wiki/U-Boot-Klasse_UC#Typ_UC_III) T4: UE II (https://de.wikipedia.org/wiki/U-Boot-Klasse_UE#Typ_UE_II). Hier wird es schwierig, die Baureihe UE waren Minen-U-Boote und erst in zweiter Linie mit Torpedos ausgestattet. Auf den ersten Blick sehe ich aber nichts besseres. T5: UF (https://de.wikipedia.org/wiki/U-Boot-Klasse_UF) T6: Typ I (https://de.wikipedia.org/wiki/U-Boot-Klasse_I) T7: Typ II (https://de.wikipedia.org/wiki/U-Boot-Klasse_II). Typ I und Typ II sind etwas unglückliche Einzelkandidaten, da recht ähnlich. Alternativ könnte man eventuell ein VII A nehmen, was ich aber auf Stufe 7 als sehr stark erachten würde. T8: Typ VII (https://de.wikipedia.org/wiki/U-Boot-Klasse_VII) Sollte auf T7 schon ein VII A passen, würde sich hier lediglich ein VIIC/41 anbieten. T9: IX D2 (https://de.wikipedia.org/wiki/U-Boot-Klasse_IX#Typ_IX_D2) Ein recht schnelles Boot, das eine eigenständige Spielweise ermöglichen sollte. T10: XXI (https://de.wikipedia.org/wiki/U-Boot-Klasse_XXI) Sollten es die Spielmechaniken zulassen, wären Varianten mit Schnorchel eine Möglichkeit, die dann lediglich bis auf Periskoptiefe abtauchen könnten.
  3. Wichtige Ankündigung: U-Boote im Halloween-Modus

    Geht mir fott mit der ganzen Buchheim-Nummer. Ich will Sherman als Special Commander! Und ne Sea Tiger als Premium-Schiff, aber ein bisschen plötzlich, wenn's recht ist!
  4. Wichtige Ankündigung: U-Boote im Halloween-Modus

    Ok, bringen wir es hinter uns, weil es ja früher oder später eh erwähnt wird: Ja, natürlich sind auch U-Boote nichts anderes als einer weiterer, gezielt gesetzter, Ninja-Nerf für die Tirpitz.
  5. Wichtige Ankündigung: U-Boote im Halloween-Modus

    Brezeln??????????????
  6. Vollkommen geistesgestört gerade 19 Coop Spiele abgerissen. Ja, ich bin gierig. 1. Equal Speed Charlie London (100) 2. Ouroboros (25) 3. Free XP (50.000) 4. Marblehead (mein erstes Schiff aus nem Container seit etwa 1870/71!) 5. Zulu Hotel (100) 6. India Yankee (100) 7. Premium Tage (14) 8. Sierra Mike (100) 9. Juliet Charlie (100) 10. Kohle (15.000) 11. Gamescom-Camo, 2017 (50) 12. Hydra (50) 13. Gold (1.000) 14. Victor Lima (100) 15. St.-Patricks-Day-Camo (50) 16. November Foxtrot (100) 17. Free XP (50.000) 18. Zulu Hotel (100) 19. Hydra (50) mit neuer Kohle Salem erstanden: 20. Premium Tage (7) Ich kann mich wirklich nicht beschweren, obwohl natürlich nicht alles gleichermaßen wichtig für mich ist. Das Schiff freut mich und die alte Gamescom-Tarnung hat mir auch lange gefehlt.
  7. Fussballshirts

    Hab ich auch bekommen und habe mich gleichfalls gewundert. Denn ich ignoriere diese Patches konsequent und habe garantiert kein Brasilien-Shirt ausgewählt.
  8. CV-Präsentation

    Du solltest mal dein Weltbild überdenken. Und das sage ich als 53-jähriger, der weder jung, noch heranwachsend ist.
  9. CV Rework Discussion

    Which would be a not-so-ninjaed buff for the Mighty Hood!
  10. CV-Präsentation

    Grundsätzlich hatte ich genau sowas erwartet und eigentlich auch erhofft. Von daher gibt's von mir erstmal zwei Daumen hoch , vorbehaltlich des Balancings. Aber an dem lässt sich ja auch immer noch drehen.
  11. CV-Präsentation

    Ich nehme es einfach mal vorweg, um für uns alle etwas Spannung rauszunehmen: Der CV-Rework ist natürlich primär ein weiterer Ninja-Nerf für die Tirpitz, die nun endgültig unspielbar werden wird.
  12. CV-Präsentation

    Die Mods tun mir jetzt schon leid.
  13. Spitznamen für Schiffe

    Mein Divisionsgefährte sagt immer "Jörg" zu meiner Haidera. Etwas grob,, aber meinetwegen. Dafür nenne ich seine Maass mit Vornamen üblicherweise "Jochen"
  14. T-61 - Tier VI

    Das Schiff ist nett - aber wenn du sieben Anläufe für den ersten Sieg brauchst, weisst du, dass da Scheiße dran klebt. Ich parke das Ding mal lieber erstmal für ein paar Wochen. Schade eigentlich.
  15. Scharnhorst - Preview

    Ich glaube, das Zitat stammt von Ron Dennis: "Wie isst man einen Elefanten? Bissen für Bissen." So ganz falsch liegst du mit dem Abnagen gar nicht, 20.000er Volleys sitzen mit der Scharnhorst de facto nicht drin. Aber regelmäßig 5.000er - und die halt alle 20 Sekunden. Du musst halt so oft schießen, wie es geht, und das ist mit der Scharnhorst halt öfter als mit anderen Schlachtschiffen. Kreuzer zu priorisieren schafft außerdem ordentlich Schaden, Schlachtschiffe dann lieber erst später in der Partie im Nahkampf angreifen.
×