Jump to content

Jahira

Players
  • Content Сount

    14
  • Joined

  • Last visited

  • Battles

    3544

About Jahira

  • Rank
    Able Seaman
  • Insignia
  1. achja und mit der trägersteuerung die dennis meint wärs ja ne idee über wasd die flieger steuern etc und vielleicht über die normalen pfeiltasten den träger dann zu steuern mit nem auge natürlich auf die minimap um zu sehen wo man hinfährt
  2. Ja das stimmt so wars rework nicht schlecht bis auf den letzten patch, schon vor dem letzten patch wars mitunter nicht einfach gegen nen DD. Hatte es einmal das einer mich jagte mit nem DD und ich es schwer hatte ihn mit meinen schlachtflugzeugen zu treffen da er mir mit ausweichen etc echt schwer gemacht hat gut zu treffen un es treffen ja auch selten alle raketen. Wenn also einer gut spielte konnte er auch vorm letzten Update mit seinem DD nen echt fieser gegner sein.Wenn sich andere halt isolieren und nicht soviel ausweichen oder so und deswegen sterben dann ist es halt so. In geübten händen hast du als CV fahrer schon deine schwierigkeiten nen dd zu kriegen. Nun mit dem update udn der noch geringeren sichtweite hast doch kaum noch ne chance, besonders wenn se dich verfolgen und du sie erst siehst wenn du schon drüber bist. Also ist dann die selbstverteidigung gegen DDs doch kaum noch gegeben :-(
  3. für mich auch, mein carrier bleibt erstmal im hafen. fands wie es jetzt war halbwegs ok und nu pustekuchen.
  4. Und man trifft nen kurvenden DD der auf dich jagd macht eh oft recht selten, hab letztrens nen dd gehabt der meine Hosh.. jagte, hab ihn natürlich mti dne jagdflugzeugen gejagt aber von dne ganzen raketen haben natürlich sehr oft nur wenige getroffen bei so nem kleinen schiff. und das die jäger nu weniger hp ist ja noch mieser, manche DDs haben ne recht gute flak und holen schon einige flieger runter und nu wirds noch einfacher
  5. schlimm ist wenn 2 zusammen fahren, hab mal gehabt das als wir nur noch zu 4t waren 2 kreuzer 2 carrier, und 1 zerstörer und 2 kreuzer verfolgt hatten. ich und der andere carrier hatten keine chance gegen die da die flieger schon im anflug starben und es lange dauert bis man wieder genug flieger hat
  6. oder die sollen die aktivierungsreichweite wieder auf die 800m von vorher stellen, Dadurch das die auf über 1300m erhöht wurde und die geschwindigkeit der torps gesenkt haben die gegner im regelfall imemr genug zeit auszuweichen es sei denn sie passen grad nicht auf.
  7. naja das mit dem zieldelta sollten se auch mnochmal überarbeiten, so wies am anfang beim rework war wars gut, man konnte den flaks halbwegs ausweichen und trotzdem noch versuchen den gegner zu treffen. Zur zeit aber muss man geradeausfliegen ,kann dem schaden also nicht ausweichen und wenn doch triffst nix, und selbst ohne das zieldelta waren angriffe auch nicht immer von erfolg gekrönt wenn sie auswichen. Der nerv ging dort zu weit, nicht nu das mit dem zieldelta das extrem aufgeht sobald man sich bewegt, die geschwindigkeit der torps wurde ja auch herabgesetzt. Da man so sehr früh aus großer entfernung schon in dne angriff gehen muss hat der gegner ohne probleme viel zeit schonmal den kurs zu wechseln sobald er sieht man ist im angriffsflug und man trifft dann kaum noch, früher ohne dieses zieldelta konntest du ja noch versuchen schnell in ne andere angriffsposition zu kommen . Habs leider sehr oft das die gegner vom weiten sehen wenne angreifst und schon dementsprechend drehen. daher sind die torpedobomber nur geringfügig zu gebrauchen da man hoffen muss das mal nen gegner nicht aufpasst und weiter geradeaus fährt
  8. @ der Naschfuchs, das mti dem ausweichen gibnts es ja , allerdings macht man dann kaum schaden wenn man es mit den torpedobombern macht da der fächer extrem in die breite geht. das hätten die so lassen sollen wie am anfang des reworks. So kann man leider sicher sein das spätestens nach dem 1ten gradlinigen anflug die staffel so schwer geschädigt ist das man nen 2ten anflug vergessen kann. und wenn man es doch macht verliert man viele flieger und dadurch das die ja nun langsamer wiederhergestellt werden kann man ruckzuck mit sowenig fliegern dastehen das sich ne zeitlang kein angriff lohnt.wenn die 2 sachen wieder geändert werden würden wär ich schon zufrieden. Ist halt immernoch nicht gut balanbced
  9. ist nicht nur bei T6 so auch bei T10 , und mit 3 fliegern oder so losfliegen braucht man garnicht da die dann schon im 1ten anflug weg sind. und dne torpedospread sollte mal geändert werden, kann nicht sein das man wegen zuviel bewegen garnix trifft oder man hinnimmt das die komplette staffel schwere schäden davonträgt weil man geradeaus fliegen muss damit man mit glück trifft aber dafür auch keinen 2ten anflug dann wagen darf weil die angeschlagenen flieger sonst komplett vom himmel gefegt werden.
  10. schon lustig, auf deiner normandie nahezu nutzlos aber mancher DD hat so ne starke flak das der schnell die staffel dezimiert
  11. sehe ich genauso, respawnzeit wieder etwas runter und flak ist immer noch stark was sich besodners bei torpedobombernm bemerkbar macht, da man mit dnene stur geradeausfliegen muss damit die torps halbwegs geradeaus schwimmen nehmen die entsprechend viel schaden und wenn man sich bewegt um den schaden zu verringern schießt man meilenweit vorbei, schaffe selten nen 2ten anflug, nach dem 1ten brennt oder qualmt schon fast die ganze staffel und beim 2ten anflug wird meißt der rest aufgeraucht. Das mit den DDs hab ich auch gemerkt, hatte bei einer runde nen DD der mit der flak schon fast so schlimm austeilte wie nen schlachtschiff oder so. Der torpedospread wie er direkt nachm rework war fand ich echt gut da man da auch noch der flak halbwegs ausweichen konnte und auch dann nicht immer traf sobald jemand wegdrehte. find das system etwas doof, nur weil man ausweicht schmeißt nen flieger den torpedo weit rechts oder links ab obwohl er gerade fliegt, wenig realismus :-)
  12. schade hätt mir noch gewünscht wenn se bei den torpedobombern das mit der torpedoverteilung reduziert hätten, ist ätzend wenn mn sich nahezu nicht bewegen darf im anflug weil der winkel sonst verdammt schnell so groß wird das die torpedos meilenweit daneben gehen.
  13. Das mit der F taste und dem längeren zeitraum das man die flieger abschießen kann kann ja bleiben, aber wie gesagt der AA schade nzu hoch das oft fast die komplette staffel beim 1ten anflug stirbt. Zudem war die idee bei den torpedobombern den angriffswinkel oder kegel oder wie mans nennt zu erhöhen mist. wenn man beim anflug sich nach rechts oder links bewegt geht der kegel wieder extrem in die breite , man muss also schnurstracks geradeausfliegen was den flaks nen leichtes ziel bietet und passt auch nicht zu dem Tipp von WG doch sich nach rechts oder links zu bewegen um der flak etwas zu entgehen denn dann trifft man mit den torpedobombern garnix da die torpedo weit vorbeigehen. da sind die auch übers ziel hinausgeschossen. Vor der verbesserung fand ichs ok da man ja trotzdem gut zielen musste um zu treffen. Kreuzer und co konnten dem ja auch durch ausweichen meißt gut entgehen.
  14. Jahira

    [UPD 11/2] Update 0.8.0.2

    Die AA ist viel zu stark geworden mit dem patch heute. Habe vorhin ne rudne gehabt wo wir in der unterzahl waren und mit 2 CV , ne gruppe von 2 kreuzern 1 DD und nem weit dahinter abgeschlagenen BS verfolgte uns und ich und der andere CV fahrer konnten nicht einen angriff durchführen da unsere taffeln alle im anflug zerstört wurden. Und ist ja schön wenn man den explosionen ausweichen kann wegen dem Damage aber mit den japanischen torpedobomberm kannst das ja nun vergessen, sobald man sich nach linkis und rechts bewegt geht der winkel wieder weit auf und man schießt leicht links und rechts vorbei. Und wenn man stur eine linie fliegt bekommen die viel Schaden ab dementsprechend sind die torpedobomber besonders beim amflug auf ein schiff das nicht allein ist kaum zu gebrauchen und da die gegner sich nu zusammenrotten kann der CV kaum noch was ausrichten. Selbst bei bei ner kompletten staffel kann man nun nur noch wenn man glück hat 1 bis maximal 2 angriffe fliegen bevor die staffel komplett vernichtet ist. Hatte kurzue zeit echt viel spaß am CV aber so wie es nun ist werd ich den erstmal nciht mehr anpacken, schade
×