Jump to content

JediRabbit

Players
  • Content Сount

    64
  • Joined

  • Last visited

  • Battles

    21736
  • Clan

    [SKM]

About JediRabbit

  • Rank
    Leading Rate
  • Insignia

Recent Profile Visitors

The recent visitors block is disabled and is not being shown to other users.

  1. JediRabbit

    Update 0.11.7: Feedback und Umfrage

    Also erst sagste 100% geht nicht und dann sagste geht doch...bei 28k+ Gefechte sollte man schon mal mehr in sich gehen bevor man versucht eine fundierte Aussage zu tätigen und dann nur kurze Zeit später bei so etwas würde ich gern fragen ob er/sie in der Politik tätig ist^^ Kamerad/in einfach auch mal sagen "Ups , da lag ich wohl 100% daneben" zeigt auch Größe.
  2. 11.7 Upadte ist nun draussen und immer noch selbes Problem mit euren Chatserver , das es seid 11.6 gibt. für Informationen siehe ältere Threads, falls sie nicht dem WG shredder anheimfielen.
  3. JediRabbit

    Update 0.11.7: Feedback und Umfrage

    Wenn ihr hier Rumpalabern wollt, geht wo andern hin BITTE, hier ins Feedback sollten auch nur entsprechend Feedback rein und kein Palaberschrott der den Thread zu müllt. Ansonsten braucht sich der Moderator auch nicht wundern wenn man wieder einen extra Thread aufmacht weil man das Gefühl hat hier eh unter zu gehen im PALABER. Mein Feedback: Seid Update 11.6 kein funktionierenden Chatserver,Divisionfenster,Clanfenster etc. Man spielt eine maximal zwei Runden und der Chatserver ist weg und kommt auch nicht wieder es sei denn man startet die Applikation komplett neu. Update 11.7 IMMER NOCH SELBES PROBLEM.... wie soll man da nächste Woche Clangefechte fahren ???? hab jetzt schon zweimal Keilerei verpasst deswegen. Meine Premiumspielzeit läuft und ich kann nicht in Ruhe mit Freunden schippern und Spass haben. Turnier am Wochenende ?? Wohl eher nicht... Vertrauen hab ich nur noch darin das ihr es nicht könnt und auch nicht schaffen werdet , wenn man sich auf eins verlassen kann dann das garnix bei euch richtig läuft.
  4. Moin moin, und es ist sowei das Update das den Fehler beheben soll "scheint da zu sein" Das Gamecenter lädt die fast 3GB runter ich installier das Update auch gleich in der Hoffnung das dieses lässtige Chatserver/Divisionfensterproblem behoben ist. Fehlanzeige Erste Runde Gewertete Gefechte gefahren zurück in den Hafen und ...TADA kein Chatserver mehr und und auch keine neu Verbindung , außer man startet die Applikation/Spiel komplett neu. Verpass ich hier irgendetwas ? Ich würde sehr sehr gerne mit höchstem Genuß meinen emotionalen Unmut zum ausdruck bringen , wie ein 12 Jähriger.
  5. JediRabbit

    Außergewöhnliche Win-Rates - wie geht das?

    Hat schon seinen Grund warum es keine Anti-Cheat Software gibt. Hatte doch nicht einfach so seinen Grund das Wargaming die Stats ingame verändert haben in der Anschauung. Talent ist eine Sache aber mit EGAL welchen Schiff über 60% winrate bzw 2000BasisEP aber erst von T6 ab ist doch klar was bei solchen Spielern sache war. Nun musst du halt eine extra Seite im Internet aufrufen um nachzuschauen. Es ist wie Kollege ganz am Anfang sagte 1 Tag profi Team 1 Tag Team voll mit speziellen Menschen. In Division sieht das so aus , dass deine Seite aufeinmal anscheinend gar keinen Schaden verursachen darf , selbst wenn der Feind 4km vor dir Breiteseite steht. Und Meinungsfreiheit hatteste in der DDR deutlich mehr als hier im Forum. Egal was du auch sagst:" das Unternehmen ist über allen zweifel erhaben und unfehlbar , nur der Spieler ist zu dumm und macht immer wieder Fehler. Der Spieler hat auch keine Ahnung was er will bis Wargaming es ihm aufzwingt."
  6. Moin moin, also erstmal vorweg muss ich sagen , schon echt toll wenn der Thread zum neuen Update nach 10 post schon geschlossen wird und nix an rückantwort zu den gemeldeten Problemen kommt. 1)Seid euren glorreichen letzten Update sind bei einigen Spielern die Chatserver weg nachdem sie eine Runde gespielt haben und kommt nicht mehr wieder. 2)Man ist für andere Spieler nach kurzer Zeit als Offline dargestellt bzw gar nicht mehr zu sehen. 3)In Division ist es nach gespielter Runde nicht mehr möglich auf Bereit zu drücken nachdem man sich ein neues Schiff ausgewählt hat. all diese Probleme treten einzeln oder alle samt auf einmal auf UND egal ob Vanilla (so wie ich) oder mit ModStation o. Aslain (Kameraden). Reparaturen,Software aktualisierungen, Neuinstalltion haben keine Hilfe gebracht. jetzt kommt ihr:
  7. War ja so schlau und hab für 1000Dublonen die Brest mir geholt weil ich so verwirrt war und dachte das wäre ein Premium/Spezialschiff..tja hab sie nun verkauft weil ist einfach ein nutzloses Schiff ist das man erforschen kann wenn man es für nötig erachtet. Panasiatenkreuzer, Italozerstörer oder nun die Froschgourmetkreuzer...alles einfach nutzlos und ein Grauen. Mein Vorschlag schaut euch mal an was ihr auf der jeweiligen Stufe schon habt und inwiefern das Schiff das ihr publishen wollt in diese Stufe mit seinem Konzept auch tatsächlich passt. Ich weiß manchmal garnicht wer für euch da eigentlich testet und in wie weit das Feedback auch wahrgenommen wird. bin eh sehr unzufrieden mit der Mentalität der Entscheidungsträgerebene bei Wargaming
  8. JediRabbit

    Update

    Aber schon seltsam das der BlueScreen nur bei Warships statt findet und nicht bei anderen weit aus mehr Ressourcen verschlingenden Spielen. Oder das man PC,IOS,Router & Anbieter samt Leitung wechselt und immer noch die selben Probleme hat wie davor und man dann wieder zu hören bekommt :"liegt nicht an uns , das leigt auf jedenfall am Spieler" , bekomme ich das Kotzen. So nun mal Butter zu den Fischen, ich bin der Meinung WG hat ein miserables komandozeilen-scripting welches halt nicht immer einwandfrei funktioniert und dann in der ALU halt ein Rechenfehler verursacht und man ein Bluescreen hat. Festplatte kaputt...."jawoll hab da auch ein sponsor link von amazon das du dir über mich gleich ne neue holst" hätte da noch gefehlt. Sorry aber ich sehe halt nur noch das Böse. Achja bevor ich es vergesse...keine Divisionsfenster,Chatfenster und nach jeder runde neu Spiel starten nur damit man wieder Schiff auswählen kann und mit seinen Freunden zusammen evtl. etwas Spass haben kann. Bin ich froh das das Spiel F2P ist.
  9. JediRabbit

    Spielweise: Schlachtschiffe

    ????? Ja ist super geschrieben , und wenn mir jemand eins über die Rübe zieht so das ich vergesse welches Spiel ich spiele könnte das auch funktionieren. Absolut hilfreich für Leute die passiv am Geschehen teilnehmen wollen und dann am Ende sich wundern warum der Gegner alle Caps hat und seine BBs an der Mitte strategische Postionen bezogen hat , während die so geschulten auf Distanz hinter einer Insel sitzten am besten noch mit voller HP. Außerdem wundern sie sich das der Gegner sich nach jedem Schuss auf sie dreht/wendet und am ausweichen ist und sie absolut keine deckende Salve hinbekommen , weil der Gegner halt nicht so nett ist und einfach mal still hält oder sich denkt "upps das war nah dran , dann fahr ich mal Hood mäßig einfach weiter so " ... Mein Rat an jeden da draußen " FINDE DEINEN EIGENEN STIL MIT DEINEM SCHIFF" oder "Ich mach mir die Welt, wie sie mir gefällt" ^^
  10. JediRabbit

    Patrouillenflugzeuge: Der Kampf gegen U-Boote

    Simpelste Art von Propaganda. Allein die Text länge über die PBY , DAS wohl bekannteste Wasserflugzeug der Weltgeschichte und dann diesem Zauberflugzeug russischer Produktion das allen anscheind nach ja ganz gewalt Kriegsentscheidend war im ZWEITEN großen vaterländischen Krieg, aber niemand je davon gehört hat. Ist eine solche Art der Geschichtsrevision nicht schon eine strafbare Handlung weil man versucht die Tatsachen über den Zweiten Weltkrieg in fälschlicher Weise darzustellen ? Zumindest ist es höchst moralisch verwerflich und lässt ein sowieso schon negatives Image nicht besser werden. X jahre Diktatur gehen halt wohl allen anscheind nach nicht unbeschadet an der Festplatte vorbei.
  11. Hi everyone, Ich hab mir mal die Mühe gemacht einen Twtich Account erstellt und mit Warships verbunden nur damit ich diese verdammte King of the Sea Sammlung vollbekomme nach 3 Jahren. Nach erhalt des Drops musste ich aber feststellen das er sich mit dem NA client verbinden will und dort versucht das Konto zu verknüpfen, kurze Rede langer Sinn. Auf Twitch habe ich den Drop , hierim Game auf dem EU server ums verrecken nicht denn der Streamer war NA-Client drop , was man aber als Hans Wurst natürlich nicht weiß und auch nirgends Fett drauf hingewiesen wird das man KEINE FREIE WAHL BEIM TWTICH-STREAMER hat und soviel zu die CLIENTS WERDEN ZUSAMMEN GELEGT. Bin stink Sauer, 90min Musikantenstadtl reingezoigen um am ende noch nett mal ein Geschenk zu bekommen. DANKE WARGAMING FÜR 6 JAHRE
  12. JediRabbit

    Hätte ich das vorher gewusst....

    1.Der Titel des Threads bezieht sich ja nicht allein auf die Georgia sondern allgemein auf Elemente/Schiffe und dergleichen wo man sich manchmal sagt "hät ich das vorher gewusst" damls die Salem geholt um festzustellen ist eine DM mit weniger Radar...zum Bleistift. 2. Ich gebe keine Schiffe zurück man muss halt damit leben auch mal ins Klo gegriffen zu haben und oder sich damit auf lange Sicht anfreunden wenn möglich. Habe auch schon Schiffe auf Abstellgleis in Gedanken gestellt und werd die nur unter ganz bestimmten S.M. Gefühlen und Erwartungen fahren. 3.Bei der Georgia geht es mir prinzipiell um die ungenauigkeit der Geschütze , ich bin ja einiges gewohnt aber die Geschosse eiern ja nur so durch die Gegend und das bei 193m Streuung. und ich kenn die Zwillings 457mm der USA aber diese auf der Georgia sind wohl besonders. Leute meine Stats sind offen , ich hab schon BB Erfahrung gute und schlechte. 4. Mein Setup für die Georgia sieht anders aus, weil die sekundärbatterie ABSOLUT nutzlos geworden ist seid dem CPT.Skill Tree Change lohnt sich das nicht. Hab sie auf fast reload , schnelle & genaue Türme getrimmt + fast rep. Aber es fehlt an Punkten und besseren möglichkeiten , würd alles für die alten skills geben aber naja abwarten und liegen lassen. 5.Wer nach 5 jahren noch keine gravierenden Frust momente bei diesem Spiel erlebt hat , ist gesegnet. 6. Always look on the bright side of life ... or on the broadside of your teammate
  13. JediRabbit

    Hätte ich das vorher gewusst....

    leute ich bin nicht auf den feind zu und gesunken ..habe auf mittlere Entfernung gespielt 10-18km mit Inseln als schutz etc. und fürs vorhalten schaut man sich die geschwindigkeiten der geschosse an vorher das hilft einen damit man weiß worauf man sich einstellt und man ist ja US schiffe und ihr vorhalten gewohnt. Es geht doch darum das man testen kann aber dann halt für Dublonen , 50 oder 75 pro Tier stufe und einmalig möglich gebunden an ACC-ID , so oder so machen sie Geld und die Spiele würden noch mehr Dublonen verschwenden weil sie erstmal evtl. das ein oder andere durch testen. Ich meine die sind doch eh dabei so gut wie alles umzustellen damit sie noch aus dem letzten Spieler einen $ rauspressen können. und neben bei es gibt halt mal Fehlgriffe und ja ich ärger mich dann auch mal stärker und mal weniger aber letzten endes behalte ich das Schiff um mir bei Gelegenheit eine Fahrweise mit diesem anzueignen die mir gelegen ist oder sogar eine komplett neue zu entdecken, aber wenn ich manches vorher gewusst hätte , hätte ich Ressourcen für andere Schiffe ausgeben können z.B.. Bin lieber Autodidakt als das ich mir Videos anschaue wo alles wunderbar funktioniert und alles friede freude eierkuchen ist. Ich hasse es zu tiefst und empfinde es als beleidigend und als arrogant wenn Unbekannte daher kommen und sagen "Stats schauen so und so aus guck dir doch mal ein Video an" , wie würdet ihr euch fühlen wenn euer Partner/in zu euch sagt "Schatzi es gibt da Videos die solltest du dir mal anschauen da kannst du noch was lernen" Dann mittlerweile ist es so eine stereotypische Antwort: "du noob, schauste youtube" oder der andere "du noob, deinstall game" , reagiere da einfach sehr allergisch drauf (wohl wissend was nun kommen könnte )
  14. Moin moin, habe mir vorhin erst die Georgia geholt auf Brawler mit nem alten 14er Cpt. ausgerüstet und geskillt und ab ins Gefecht. 20k Damage mehr war nicht drin denn ersten war das Team passiv wie ne Jungfrau aber vor allem hat das Rotzding kreuz und quer geballert. ca 190m streuung bei 20km rng 60schuss 10hits. von der sekundärbeweihräucherung will ich erst gar nicht anfangen. Ist ja nicht so als ob ich seid heute angefangen hätte oder kein plan vom zielen mit US BBs hab , aber das ding kann man voll vergessen. Tja und wie üblich kann man bei Wargaming nix beanstanden und umtauschen bzw. überhaupt mal im vorfeld zum testen fahren. Nein man muss darauf vertrauen was die von wargaming in die beschreibung für das schiff schreiben , um dann wie üblich zu sagen, "verxxx diese halbxxxx sollen gefälligst xxxx und zurrück in xxxx von ihren xxxxx um dann dort xxxx und diese xxxxx admins & moderatoren können alle xxxx sind doch eh alle xxxx und warum spiel ich dieses xxxxx" um dann eine neue runde zu fahren , mit einem vernünftigen schiff wie der Ohio^^ Ihr habt schon mitbekommen das ich ziemlich frustriert bin und mir wärs recht wenn man einfach mal daran denken würde es den Spielern zu ermöglichen für einen Tier X dublonen betrag zum beispiel ein schiff vorher einmalig pro account-ID zu testen. Habt alle Spass , bleibt entspannt , gesund und spart euer Geld/Ressourcen/etc. für wichtige Sachen.
  15. Servus Liebe Community , ich dachte ich frage einfach mal aus lauter Neugier ob Wargaming-Mitarbeiter evtl. mal erzählen oder berichten könnten wie das wirkliche Leben und der Alltag in einer Diktatur ist , oder in wie fern das Unternehmen politischen Druck und Auflagen ausgesetzt war. Wie sah oder sieht ihr Beitrag aus für ein freies Weissrussland. Wollen sie sich überhaupt politisch angagieren oder ist das aus familären Sicherheitsgründen zu gefährlich ? Und was ist nun besser im neuen Hauptsitzland oder was schlechter ? oder aber sind doch nur... "Die Gedanken sind frei , wer kann sie erraten ?"
×