Jump to content

quash

Beta Tester
  • Content Сount

    1,756
  • Joined

  • Last visited

  • Battles

    10603
  • Clan

    [G-S-W]

About quash

  • Rank
    Sub Lieutenant
  • Insignia

Recent Profile Visitors

The recent visitors block is disabled and is not being shown to other users.

  1. quash

    Sowjetische Kreuzer Vorabzugang

    Jop. Wenn man die Moskwa im Hafen lässt wird sie einfach zur Kohle-Moskwa. Wenn man aber die Verbesserungen mit in die Rechnung reinnimmt - also entweder per Dublonen raus oder mit verkloppen und neukaufen - und dazu den Clanrabatt schrumpft das alles zu recht wenig Credits zusammen. Ist mir zu nervig, ich behalt die Moskwa im Hafen, pff.
  2. quash

    Ludendorff - Tier IX

    Aus dem gleichen Grund aus dem die Republique 8 x 431mm hat. Laut WG funktioniert sowas nicht weils gegen ne Montana abstinkt. Zumindest auf deutschen BBs. Oder so...
  3. quash

    CV Diskussionen

    Du steuerst halt kein Flugzeug sondern ne Staffel, und das auch sehr eingeschränkt. Das mag sich spitzfindig anhören, aber die Fliegersteuerung in WoWs ist nun echt enorm weit weg von ner Flugsim oder auch nur Arcadesim. Letztlich ists fast 1:1 wie schiffe steuern, auf einer Ebene, nur ohne an Inseln zu beachen. Ich kann den Ansatz verstehen, aber letztlich würde das dann doch wieder auf eine Rückkehr zu nem modifizierten RTS hinauslaufen (was ich gut fände^^). Ohne die Draufsicht zur Einflußnahme kann man so nur Ziele anpingen und 1x pro Minute oder so Flieger in die Richtung schmeissen. Das ist so auch kein Gameplay
  4. Heizdecken! Wir brauchen Heizdecken! Das könnte aber schon ein Schnapperken sein, hängt halt von den Containern ab. Bei weniger als nem €/Container die ja gerne auch mal drölffuffzich kosten + Flagge an die man ggf. sonst niemals nicht rankommt wärs so. Wenn ne müde Einzeltarnung in jedem Container ist und in einem von 40k Containern ist ne Premiumamagi mit langweiliger Tarnung (kein WAAAAGH! :/) und es die Flaggen demnächst eh zu erspielen gibt wärs nicht son dolles Schnapperken.
  5. Jo das ist etwas witzlos ohne zu wissen was in den Containern steckt. Davon ab - was ist mit WAAAAGH! ?
  6. quash

    FlaK-Kreuzer-Renaissance? (Ideen-Thread)

    Klar. Meine Idee dazu wäre die Klasse die momentan die stärkste AA hat. Und den dicksten Alpha, die größte Reichweite, die meisten HP, die fetteste Panzerung, die Spitzenposition in den Schadenslisten und in der Beliebtheit. Aber da muss man erstmal abwarten wie die Subs dann ins Spiel kommen und mit welchen Auswirkungen. Generelle Änderungen bei der AA fallen imo aus bis die Subs so toll ins Spiel integriert sind wie der CV-Rework Das wäre imo Unsinn - AA hochziehen nur um Flieger zu buffen würde alles AA-schwache zusätzlich natzen. Nenene Das ist mal ne runde und stimmige Argumentation. Überzeugt! Die DeGrasse? Die hat schon ihre eigenen Stärken und spielt imo noch ner ganz anderen Liga als z.B. die Atlanta, die ist durch Speed, Reichweite und Präzision der Artillerie schon deutlich flexibler.
  7. quash

    FlaK-Kreuzer-Renaissance? (Ideen-Thread)

    Die CL bieten sich aus historischen Gründen an wegen der DP-Knarren, bei der Combo Smoke und AA++ bin ich voll deiner Meinung: Nicht so gut, auch wenns lustig sein kann Ich würde aber ggf. auch einige CA-Linien bzw einzelne CAs mit reinnehmen - mindestens die DesMo deren Hautartillerie ja nun auch DP war, ggf. auch z.B. die Briten-CA ab T6 oder T7, denen würde ein Special mehr eh gut tun. Übertreiben darf man das aber auch nicht, momentan sind High-Tier Matches für Träger ja auch nicht immer witzig wenn da 2 Hallands, ne Smaland und ne Haragumo als DDs rumschippern. Da dann noch ne Ladung fiese AA-Kreuzer und die Luft wird ganz schnell zu dünn. Ich find Yubari und vor allem Atlanta eh wichtiger. Die Atlanta hat seit dem Release so extrem Federn gelassen durch so viele Faktoren, das ist schon heftig. Da wäre ein ordentlicher Buff wirklich mal angebracht, und die heftige AA war einfach lange ihr Gimmick. Grad mit den beiden RU-Kreuzerlinien wird's auch wieder nicht leichter für das Schiff. Jo, völlig witzlos. Auf der anderen Seite isses halt momentan auch egal weil die beiden Ladungen eh nix machen
  8. quash

    FlaK-Kreuzer-Renaissance? (Ideen-Thread)

    Sowas funktioniert bei WoWs idR über Spezielle Consumables, hier wären das also Def-AA-Varianten. Das würde imo auch am meisten Sinn machen, da muss man dann kein Fass über grundsätzliche Mechaniken aufmachen. Was ich mir bei der Yubari vorstellen könnte wäre eine satte Erhöhung der Reichweite der Kurzreichweiten-AA via Def-AA, bei der Atlanta würde ich die AA bei den Basis-DPS so krass durchdrehen lassen das sie für 6er CV wirklich zur Flugverbotszone wird (aka nichtmal 1 Drop auf das Schiff wenn die Flieger ohne Deckung durch die volle AA-Range anfliegen), zumindest wenn dazu dann noch Sektorfeuer läuft. Bei beiden natürlich unendlich Ladung für Def-AA, sind ja Fliegerklatschen, und beide zahlen einen relativ hohen Preis dafür. Darüber hinaus fänd ichs aber auch gut wenn WG die eine oder andere Kreuzerlinie zumindest ab sinnvollen mindest-Tiers als dedizierte AA-Kreuzer bezeichnen würde und mit entsprechenden Gimmicks (z.B. mehr Reichweite und DPS in der Long Range zwecks Flottenschutz) ausstatten würde. Das mit den dedizierten AA-Schiffen klappt bei den EU-DDs ja auch ganz gut.
  9. Die gegnerischen Subs sind als Gegner immer mindestens da, ist ja gespiegelt. DDs/CLs kann der MM nur reinschmeißen wenn die auch in der Schlange hängen, also dürfte die Konstellation schon mal auftauchen können. Beim Testmodus dürfte das aber unwahrscheinlich sein, die meisten Leute werden ja Subs oder Sub-Konter testen wollen.
  10. quash

    Entwickler-Bulletin 0.9.5

    Das wird dann aber auch über ein paar Runden mit der Moskwa gehen. Einen 10er Premiumdampfer zu haben hat halt schon Vorteile, auch beim Umschulen. Da kommen die Käptn-XP schnell zusammen wenn man die richtigen Fähnchen hisst
  11. quash

    TIER X - Halland

    Ich denke das geht auch an der Idee der Kähne vorbei. Durch den fehlenden Nebel ist quasi jeder Schuss aus den Kanonen ein HP-Tradeoff. Den kann man sich durch den Heal ggf. sogar leisten, aber ich sehe die dinger eher als Hit&Run-Spotter, das wird voll durch die Torps unterstützt. Die Knarren benutze ich eher zum finishen. Bisher läufts auch echt in dem Kahn, sind aber bisher viel zu wenig Spiele. Momentan ist das aber mal ganz eindeutig mein 10er Lieblings-DD, auch wenns schon richtig anstrengend sein kann damit auf der Rasierklinge zu tanzen
  12. quash

    U-Boote

    Pff.. ich wollte die nie in diesem Spiel. Also bitte "Alle -1"!
  13. quash

    U-Boote

    Jop, das ist gelinde gesagt subobtimal wenn man nur abhauen kann, vor allem weil sich so öfter Situationen ergeben werden in denen abhauen und den Timer runterticken zu lassen die einzige Option ist. Ich bin mir aber wirklich nicht sicher ob die Subs auf diesem Gebiet für besonders viel Ärger sorgen werden einfach weil es diese Situationen jetzt schon gibt und da eben einiges von der Überlebensrate und Geschwindigkeit der Subs hängt. Ich mache mir viel eher Sorgen ums künftige generelle Gameplay von DDs, auf mich machts den Eindruck das viele Spieler jetzt schon völlig überfordert sind mit der Klasse, die können ne neue Klasse die sie z.B. im Cap heftig ausspotten kann echt nicht gebrauchen. Die DDs werden als primäre Counterklasse gegen Subs noch viel wichtiger, und das Problem das du ansprichst wird halt verschärft wenn sich die DDs wie gewohnt wegschmeissen. Das wegschmeissen dürfte durch die Subs im Earlygame noch heftiger werden bzw durch ihren Spottingvorteil. Stell dir vor du verlierst direkt deine 3 DDs, hast sonst keine CL und nix mit Wasserbomben und der Gegner hat 2 Subs. Da fangen die Probleme nicht erst im Endspiel bzw. bei den letzten 2 Schiffen an
  14. quash

    U-Boote

    Es ist de fakto aber das gleiche Problem, insofern taugen vergleiche sehr gut um das Frustrationspotential abzuschätzen. Am Ende bleiben öfter mal Konstellationen über wo eine Seite schlechte Karten hat, Ob das nun Yamato vs. Shimakaze ist, Royal Oak vs. U69 oder Georgia vs. Buffalo. Schön ist das in keinem Fall, Frustration schafft das für die unterlegene Seite immer - aber das ist nicht Sub-Exklusiv und das Problem entsteht auch immer früher im Match. Die Frage ist halt wie oft das Problem auftauchen wird und wie gravierend es ist. Bei einer hohen Substerblichkeit dürfte es eher selten sein, bei eher lahmen Subs dürfte es nicht gravierend sein. Wenn die Subs absehbar immer bis zum Schluss überleben und im Testverlauf noch zu Schnellbooten werden dann könnte das echt nervig werden.
  15. quash

    U-Boote

    3 Schiffstypen die im Endspiel keinen counter gegen Träger haben die fast garantiert bis zum Endspiel drin bleiben. Führt seit je her zu Frustration^^ Das Träger nix gegen Subs machen können finde ich dabei nicht schlimm, Problematisch ist eher das BB und CA im Endspiel gegen 2 Klassen genatzt sind. Trotzdem dürfte das Problem bei U-Booten geringer sein als bei Trägern, zum einen überleben die Subs wohl nicht so viele Matches lange genug, zum anderen sind sie langsamer als Träger (wenn WG nicht völlig durchdreht) und deutlich langsamer als Flugzeuge.
×