Jump to content

XRambo

Players
  • Content Сount

    303
  • Joined

  • Last visited

  • Battles

    20839

About XRambo

  • Rank
    Senior Chief Petty Officer
  • Insignia

Recent Profile Visitors

The recent visitors block is disabled and is not being shown to other users.

  1. XRambo

    WG, lasst uns reden

    Genießt die nächsten Wochen in diesem Spiel. Sobald die U-Boote ins Random-Gameplay kommen, wird sich das komplette Spiel grundsätzlich ändern. Spotting und alles was dazu gehört, wird sich verändern. Man kann hoffen, dass es in einer noch weiterhin spielbaren Rahmen bleibt, aber ich fürchte, dass dies ein weiterer Sargnagel sein wird, langgediente Spieler aus dem Spiel zu kegeln und nur noch ein paar Gelgenheitsspieler auf der Durchreise da sein werden, die nach kurzer Zeit keine Lust mehr auf das Spiel haben und sich wieder was neues suchen. Ich hoffe von ganzem Herzen, dass das nicht so kommt, aber der Weg deutet für mich im Moment einfach genau da hin. Es sind an jedem Abend ca. 80% der Spieler, die in meinen Random oder Ranked-Spielen dabei sind, Spieler, die zwischen 40-45% WR bei 500-20.000 Gefechten sind, immer wieder mal noch ein Spieler unter 500 Gefechten und immer wieder mal noch ne Divi die 55-60% WR hat - ansonsten nahezu nur noch Spieler, die erst neu dabei sind oder absolut komplett schlecht spielen und sich auch keinerlei Tipss usw. aneigenen bzw. annehmen. Wer hier immer behauptet, CVs sind OK, sorry, der hat einfach überhaupt gar keine Ahnung von dem Spiel. Klar, ich spiele auch hier und da CV, einfach weil super einfach und man damit immer gute Ergebnisse schafft, aber fürs Gameplay ist die Klasse einfach nur Mist und passt einfach nicht in ein Spiel, wo es in erster Linie um Positionierung und Spotting geht.
  2. XRambo

    Visuelle Verbesserungen

    Was bringt bzw. wozu ist dieses FidelityFX CAS dings?
  3. hat schon jemand mal durchgerechnet, wieviele Marken man ohne Duplonen oder Echtgeld bekommen kann?
  4. Cool, endlich mal wieder 1:1 auf T8 - das ist Super und macht Laune :-) - Danke dafür.
  5. XRambo

    Gewertete Gefechte: Die zweite Saison

    mit T8 gegen T9 gibt es ungleich mehr Exp, als leichter, den Stern zu safen - von daher - mir Latte, was WG hier wieder macht. Dadurch wird eh in vielen Clans das Clanleben weiter gen 0 gefahren, weil alle nur noch Ranked fahren müssen und man da ja keine Divi machen kann - somit ein weiterer Sargnagel - ich will ein Mulitplayer-Game, wo ich zusammen mit Freunden fahren und nicht gezwungen werden, mit wildfremden, völlig schlechten, ignoranten Mitspielern fahren muss - da WOWS das immer weniger bietet, muss man sich leider alternative Spiele suchen.
  6. XRambo

    Gewertete Gefechte: Die zweite Saison

    Noch unattraktiever als die 1. Saison - Thx WG - damit wird vielen die Entscheidung dann doch abgenommen, ob man Ranked oder Random-Divi mit Freunden fährt.
  7. XRambo

    „Blender“ _ 4 Punkte ZerstörerSkill

    Finde den Skill für z.B. Friesland im Ranked echt gut, damit bekommt man in den ersten 2-3 Salven nach dem Aufdecken nicht so hart eingeschenkt, vor allem von den BBs aus 15km nicht mehr so sehr. 20% bei nem BB sind um die 40m, bei nem Kreuzer sind es auch gerne mal 20-30m - sehe ich jetzt nicht so schlecht. Natürlich kann man das nicht so "messen", wie Reload oder Tarnwert, aber hört sich für DDs, die um Caps kämpfen sehr brauchbar an. Auch das Thema Radar ist sicherlich sehr spannend. Damit kann man quasi ne Pedro-Radar "abschwächen". Ich habe auch grundsätzlich bei den DDs den HP-Perk dabei, jeder HP-Punkt mehr ist gut. Torp-Reload ist immer so, dass ich meistens eh nie sofort wieder torpe, kaum dass die ready sind, von daher, egal ob das 5-10 Seks länger dauert. Hab ich lieber mehr HP um 1-2 Treffer mehr aushalten zu können oder ob ich mit 3k nach nem doofen Random-Torp-Treffer noch lebe oder tot bin -
  8. XRambo

    Friesland

    hab Friesland immer in Ranked genommen, weil ich in Silber-Liga bleiben wollte - fand die sehr gut, sehr spassig und gut zu gebrauchen. Am Anfang der Saison immer Mission für Werft gemacht mit Kreuzer/BB, dann zum ausranken auf 1 die Friesland genommen. Man rasiert damit fast jeden anderen DD weg, der Ami-Smoke ist gut, um mal nur BBs abzufarmen, Hydro ist nice und die AA ist auch gegen T10-Flieger sehr stark. Vorteil ist außerdem, dass man als T9 gegen 90% T10er spielt und damit mehr Base-Exp bekommt und damit im Falle der Niederlage leichter den Stern behält, da man meistens 1 Gegner-DD gekillt hat und 1 Cap geholt hat - reicht oftmals aus, um mehr Exp zu haben, als die 25km Long-Range-HE-Thunderes im Loserteam zusammenbekommen.
  9. Ist Ranked jetzt wieder vorbei oder startet das jetzt gleich weiter in die nächste Runde? Ich hätte auch ne Idee für Ranked gehabt, die wie folgt aussehen würde, Basis wäre, dass man für seine individuelle Leistung belohnt wird, plus den Teamerfolg: Wer mehr als 2.500 Base-Exp am Ende hat, bekommt 3 Sterne Wer mehr als 2.000 Base-Exp hat, +2 Sterne Mehr als 1.500 Base-Exp +1 Stern Wer weniger als 900 Base-Exp hat -1 Stern Weniger als 600 Base-Exp -2 Sterne Weniger als 300 Base-Exp -3 Sterne Siegerteam bekommt automatisch +1 Stern, Verliererteam -1 Stern. Die Werte kann man natürlich ändern, ist nur mal ne Idee. Dazu dann pro Rang 5-7 Sterne, in den höheren Rängen auch 7-10 oder so in der Art, kann man ja durchrechnen bei WG, wie viele Spiele man im Schnitt bis Rang 1 so brauchen muss. Damit hätte man einige Frustfaktoren beseitigt: - Es wird auf Sieg gespielt, da Sieg 50% mehr Base-Exp gibt als Niederlage -AFKler kommen gar nicht mehr vorwärts und verlieren immer Sterne - Gute Leistung wird selbst bei Niederlage belohnt (hab genug Niederlagen in Ranked, wo ich mit 1500-1700 Base rausgehe) - Wer dauerhaft gut spielt (so 1800-2000 Base-Exp) kommt schneller hoch und ab und zu ne Niederlage tut nicht weh, weil man da max. 1 Stern verliert, oftmals vermutlich gar keinen (Niederlage mit mehr als 900 Base) Gleichzeitig hätte man damit eher ein System "der Leistung", wie es viele wollen. Ist jetzt aber auch nicht von A-Z durchdacht, sondern nur mal eine Grundidee. Was meint Ihr? Klar, wird WG niemals groß was ändern, aber man kann ja trotzdem darüber diskutieren, oder nicht?
  10. XRambo

    Gewertete Gefechte / Ranked

    Ranked ist wie immer. Random, nur mit weniger Mitspielern. Höhere Chancen durch gutes, eigenes Spiel zu gewinnen? Bedingt, in Ranked bin ich 1/7, in Random bin ich 1/4, da ich Random eigentlich nur in 3er Divi fahren würde, weil es anders einfach absolut unspielbar ist, da keiner im Spiel auch nur ansatzweise Ahnung hat, was sein Auftrag ist. Als 3er Divi hat man seinen DD zum Spotten und sein BB und CA für die Flanke - da hat man Impact, meistens zumindest. Ranked habe ich jetzt bewusst 5x Silberliga gespielt, da der Zeit/Belohnungsaufwand am besten war - aber: 95% aller Matches dort waren mi 8 von 12 Spieler um die 44% WR, immer wieder waren mal 1-2 Spieler über 50% dabei und selten auch mal noch ein Nachzügler mit 60%. Ich habe dann auch immer Quali bis zu 4 Sternen gespielt, um nicht aufzusteigen: Hier war es dann etwas besser, meistens nur noch 2-3 tiefrote pro Seite, der Rest zwischen 47-54% so als Standard. Von daher glaub ich schon, dass es eine ganz leichte Selektierung gegeben hat, aber es gab natürlich noch mehr als genug, die einfach über die Masse an Spielen hoch in Gold gestorben sind. Wird es aber immer gegeben. Lediglich solche harten Barrieren wie: Man hat in Quali nur max. 10 Versuche, die 5 Sterne zu holen oder sowas in der Art, würden es vermutlich verhindern, dass all die 40-45% Bobs da hinkommen.
  11. XRambo

    Total unausgewogen

    Unausgeglichen ist es schon, aber nicht wegen T8 vs T10, sondern wegen 40%er Noobs gegen 65% Pros und das in nahezu 80% aller Spielen. Sehr oft bekommt die gute 3er Divi noch 2 gutes Solo-Spieler dazu, das andere Team hat das rote, nutzlose 3er BB-Divi-Getöns an der Backe - und so läuft es seit mehr als einem Jahr und es wird leider von Woche zu Woche krasser und langweiliger. Lichtblicke sind im Moment echt selten, wir hatten die Tage mal einen Abend mit 4 spannenden Spielen, aber meistens ist es ziemlich schnell klar, dass es ein langweiliger Win oder eine schnelle, öde Niederlage wird - vor allem die verkacken (sorry), nervigen Epizentrums-Spiele sind völlig idiotisch. 5 BB gehen auf Linie 1 zurück und das Team mit dem mutigeren DD gewinnt dann, weil der das Mittelcap holt und hält. Aber gut, so will es WG - man muss es ja nicht spielen, gibt ja immer wieder neue, andere Titel, die man ausprobieren kann.
  12. Der Träger ist eine 100% 1:1 Kopie der Saipan - ohne jegliche Änderung. Also was solls. Haut Euer Geld raus, damit wir anderen weiterhin mitspielen dürfen
  13. Euch allen ist aber auch klar, dass wir hier immer noch ein "unfertiges" Spiel spielen, welches zwar schon mal besser war (finde ich persönlich) als es im Moment ist, aber das liegt daran, dass wir "alte" Hasen, uns schon lange mit dem Spiel beschäftigen, WG aber eher das Ziel, neue Kunden für reinzuholen, von denen erst Mal 50-100 Euro abzieht und dann hofft, dass diese Spieler bleiben und weiterhin Geld ausgeben. Dass diese keinerlei Plan haben, weil das Spiel komplexer geworden ist mit immer mehr verschiedenen Verbrauchsgütern, Skills usw. ist klar. Dann treffen auch noch "alte Hasen" zusammen mit den ganz neuen Spieler im HighTier-Ranked zusammen und dann ist klar, dass das insgesamt nicht gut funktioniert. Hab gestern meine erste fast 300k Runde geschafft (295k), aber trotzdem verloren, obwohl mein Team in Ranked noch 2 Full_life-Schiffe hatte, der Gegner aber nur noch eine 5k HP-Shima, aber unsere Alaska und Halland einfach 0,0 Plan hatten, einfach die Caps zu holen, damit der Gegner keine Punke mehr bekommt. Wäre nur einer von beiden ins Cap gefahren, anstatt sinnlos die Shima zu suchen, wäre es win - aber gut, ich versuch mich schon längst nicht mehr aufzuregen. WG hat uns ein Bonbon mit dem Update gegeben, nämlich dass man jetzt auf jedem Premium Schiff etliche Cpt-Skillungen haben kann (ich hab ca. 50 19er Cpt und kann damit wirklich jedes Premium mit 2-3 19er Cpt bestücken), außerdem kann man die "Super-Cpt" jetzt auch auf vielen Schiffen nutzen - das ist super. Dass man liebgewonnene Skillungen so nicht mehr hat oder sich entscheiden muss, ist mies, aber z.B. bei den Kreuzern tu ich mich echt schwer, überhaupt die 19 Pkt wirklich sinnvoll zu nutzen. Ich habe auch viel U-Boote gespielt bzw. getestet gehabt und ich kann mir beim besten Willen nicht vorstellen, wie es WG schaffen will, diese Linie sinnvoll ins Spiel zu bringen. Beim Test war es immer nur T6, nix anderes und es hat schon kaum geklappt, wie soll das für T4-T10 z.B. jemals klappen und dann auch noch unterschiedliche Nationen, die sich auch noch anders spielen sollen? Wird niemals brauchbar klappen, außer man krempelt das komplette Spiel noch weiter um, um noch mehr in Richtung "Moorhuhn-Schießen" zu gehen, aber dann bin ich bei dem Punkt, wo jemand weiter oben geschrieben hat: Warships ist ein Shooter für Reaktionslahme, ältere Spieler wie mich z.B. die für Fortnite, usw. einfach viel zu langsam sind bzw. dieses ultraschnelle gehüpfe usw. nicht wollen - für uns hat dieses Spiel das richtige Tempo und die notwendige strategische Tiefe (gehabt) um sich hier wohl zu fühlen und mehrere Tausend Euro auszugeben über die 5 Jahre. Selbst WoT ist mir persönlich zu schnell, wenn ich ständig tot bin und noch nicht mal weiß, wer von wo mich gekillt hat, macht das keinen Spass, hier habe ich immer die Möglichkeit, zurückzuschießen und dank der HE-Mechanik auch immer Schaden zu machen, selbst als T4 gegen T6 oder T8 gegen T10, was in WoT glaub ich nicht immer so einfach ist Insgesamt nimmt für mich persönlich das Spiel leider einen Richtungswechsel vor, der mir immer mehr Freude am Spiel nimmt und ich immer öfters am Abend nach 2 Runden lieber aufs Sofa gehe und mich vom TV berisseln lasse, weil es mich nervt, mit Spielern spielen zu müssen, die nicht mal 100 Base-Exp in einem T10-Schiff im Ranked schaffen - das ist einfach nur ätzend und öde.
  14. XRambo

    Durchdachte Käpitänsskills (NICHT!)

    Was mir brutal auffällt und was für mich den Spielspass bei einigen Schiffen auf 0 gebracht hat: Die Turmdrehrate ist jetzt ein Witz, Schiffe wie Musahi, Yamato, Kleber, Germy, Ochotnik (hab ich bis jetzt getestet), sind nur noch ätzend im Vergleich zu Vorupdate - Danke dafür WG - ein DD, der 30Sek Turmdrehrate bei 130mm hat während ein BB mit 457mm 28Sekunden hat - eine absolute Lachnummer.
×