Jump to content

Cartman666

Beta Tester
  • Content Сount

    1,511
  • Joined

  • Last visited

  • Battles

    8282
  • Clan

    [ASOP]

About Cartman666

  • Rank
    Sub Lieutenant
  • Insignia

Profile Information

  • Gender
    Not Telling

Recent Profile Visitors

The recent visitors block is disabled and is not being shown to other users.

  1. Cartman666

    coop gefechte

    Wenn ich Leute sehe, die mit ihrem Schiff eine dreistellige Anzahl PvP Gefechte haben und dann im Co-op damit auftauchen magst Du recht haben, die werfen gerne schnell ihr Schiff weg, sei es weil sie eh nur den Sieg brauchen oder aus Unkenntnis über das Botverhalten. Richtig lustig wird das wenn die Schneeflocken kommen, das wird wieder harte Arbeit wenn die PvP Unicums nach weniger als drei Minuten die Unterwasserwelt bewundern und dann die 2-3 Spieler mit echten Siegambitionen die Kohlen aus dem Feuer holen müssen.
  2. Cartman666

    coop gefechte

    Meine Erfahrung aus den letzten Co-op Gefechten ist, dass wie auch in Zufallsgefechten die Spielerqualität im Co-op deutlich nachgelassen hat und Co-op Gefechte dadurch um einiges knapper ausgehen. Die 5 Minuten Siege hat es schon immer gegeben, dazu braucht es nur 2-3 Spieler, die wissen was sie tun, und der Rest darf die Bots nicht zum Kartenrand ziehen. Wer also wirklich ernsthaft etwas testen will hätte auch früher bessern den Trainingsraum verwendet.
  3. Cartman666

    coop gefechte

    1. Eine genaue Statistik darüber ist mir nicht bekannt. Man kann höchstens wenn man Co-op fährt den Matchmaking Monitor starten und sieht dann, welche Spieler mit dem gefahrenen Schiff noch keine PvP Gefechte gemacht haben. Das sind dann tatsächlich oft Spieler, die nur Co-op spielen. 2. Wo man Gewinn machen kann sind Szenarien oder Spezialmodi wie die Halloween Gefechte. Aber dort macht man auch nur ordentlich Credits und EP wenn man das Gefecht gewinnt. Die EP Ausbeute ist im Co-op nicht schlechter als im PvP wenn man die Gefechtsdauer betrachtet. Nur bei den Credits sieht es schlecht aus weil im Co-op die Wartungskosten nur um 25% gegenüber PvP Gefechten reduziert sind. die Gefechtsergebnisse im Schnitt aber deutlich darunter liegen, da ja sowieso schon weniger Schiffe unterwegs sind und man aufgrund der Teamzusammenstellung (Yolo-Zerstörer...) und Startposition bei einem Sieg selten mehr als 700 Basis EP erreicht, was sich natürlich auch in wenig Einnahmen niederschlägt.
  4. Cartman666

    coop gefechte

    In "normalen" Co-op Gefechten haben sie es aber bis vor einiger Zeit nicht gemacht. Die sind dann sogar aus einem Cap rausgefahren um den nächstgelegenen Spieler anzusteuern. Eingenommen haben die Caps nur, wenn sie auf dem Weg zu den Spielern lange genug unbehelligt durch einen Cap durchgefahren sind. Vor 2 oder 3 Patches habe ich es zum ersten mal gesehen, dass ein Bot aktiv von den Spielern abgedreht hat und in einen Cap gefahren ist.
  5. Cartman666

    coop gefechte

    An der Bot KI hat sich schon mit den letzten Patches etwas getan, ich hatte letztens ein Gefecht wo ich mich als letzter Spieler mit der Zara in einem Standardgefecht lieber Richtung Bot Cap aufgemacht habe anstatt mich mit einer fast vollen Nagato anzulegen. Und als ich schon fürchtete, dass die Nagato kurz bevor ich gewinne vor mir auftaucht, ging der Alarm los weil der Bot in unseren Cap gefahren ist.
  6. Cartman666

    Kein Hydro für Tirpitz und Scharnhorst? Warum?

    Die Fujin und Kamikaze kamen nach den ersten Nerfs für die Minekaze (7 km statt 10 km Torpedos, erhöhte Sichtbarkeit). Das war Anfang September 2015, also sogar noch vor Release. Die Fujin tauchte Halloween 2015 im Shop auf, die Kamikaze R konnte man sich Januar-Februar 2016 erspielen. Zu dem Zeitpunkt waren alle drei Schiffe noch identisch.
  7. Cartman666

    Kein Hydro für Tirpitz und Scharnhorst? Warum?

    Na ja, mit historischen Sachen darfst Du hier nicht kommen weil es immer noch ein Spiel ist und vieles, insbesondere die Verbrauchsmaterialien, eine Sache der Spielbalance sind. Sonst müssten wir auch deutlich mehr Schiffe mit Radar im Spiel haben. WG wollte wohl aus Gründen der Spielbalance die hydroakustische Suche erst auf den deutschen Schlachtschiffen ab Stufe 8 bringen. Man darf nicht vergessen, dass 7er Schiffe in Sachen Balance sehr kritisch sind, da sie als top Tier mit 5er und 6er Schiffen sowieso meist den Boden aufwischen. Bei der Tirpitz empfand WG die Torpedos ursprünglich sogar als so großen Vorteil gegenüber der Bismarck, dass sie einige Zeit sogar eine geringere Reichweite der Sekundärgeschütze hatte. Und zu Scharnhorst und Gneisenau, das sind im Endeffekt tatsächlich unterschiedliche Schiffe. Zwar hat die Gneisenau nur 6 Hauptgeschütze aber dank 38cm Kaliber profitiert sie gegen Schlachtschiffe bis einschließlich ihrer eigenen Stufe von der Overmatch Mechanik. Das macht schon einiges aus. Außerdem hat sie als Sekundärbewaffnung ausschließlich die 12,8 cm Geschütze was sich insbesondere in der Flugabwehr positiv bemerkbar macht. Die Belfast taugt als Vergleich auch nur sehr bedingt, da sie rausgekommen ist, bevor WG sich im klaren war, wohin sie mit den britischen Kreuzern überhaupt gehen wollen. Wobei Nebel und Hydro haben sie ab Tier 5 ja schon alle. Außer der Exeter, der hat WG noch vor Erscheinen den Nebel weggenommen. Die De Grasse hat auch nicht das Gimmick der erforschbaren Schiffe bekommen, die hat keinen Nachladebschleuniger. Arizona und Warspite erkaufen sich ihre kleinen Vorteile in Genauigkeit bzw. Turmdrehgeschwindigkeit mit massiven Abstrichen bei der Flugabwehr. Ohne dass sie sich ansonsten in Sachen Spielweise von den erforschbaren Pendants unterscheiden. Es muss halt nicht jedes Premiumschiff irgendwelche Gimmicks haben. Nebenbei hat der deutsche Baum aber auch ein sauber ohne große Änderungen runtergestuftes Schiff zu bieten, die Z-39.
  8. Cartman666

    Instabilität des Spiels

    Nicht alle Hersteller haben für alle Boards AGESA 1.0.0.4 BIOS Versionen veröffentlicht. Ich habe jetzt mal auf meinem Zweitrechner mit Asrock B450 ITX Board ein Beta Bios aufgespielt, das hat AGESA 1.0.0.4 und damit erkennt dann WoWS auch die 16 GB Speicher und startet brav den 64 Bit Client.
  9. Cartman666

    Instabilität des Spiels

    Ich habe jetzt bei mir auch aktualisiert (neues BIOS hat AGESA 1.0.0.4 B) und tatsächlich, jetzt startet standardmäßig der 64 Bit Client. Auf einem anderen System mit AGESA 1.0.0.3 startet aber weiterhin automatisch der 32 Bit Client.
  10. Cartman666

    Instabilität des Spiels

    Wenn es um einen Ryzen PC geht mal nachschauen, ob der 32 oder 64 Bit Client läuft (beim 32 Bit Client steht dies im Taskmanager dran). Bei mir startet das Gamecenter seit eingier Zeit immer den 32 Bit Client weil zur Feststellung ob es ein 32 oder 64 Bit System ist die Größe des Arbeitsspeichers abgefragt wird. Und das scheint seit ein paar Monaten bzw. neueren BIOS Versionen auf Ryzen Systemen nicht zu funktionieren. Der 32 Bit Client schmiert bei mir immer nach 3-4 Gefechten ab, der 64 Bit Client (den man im Gamecenter über den Pfeil neben dem Spielen Knopf starten kann) hat das Problem nicht. Ist nur sehr lästig, immer manuell den 64 Bit Client zu starten.
  11. Cartman666

    Premiumladen nicht mehr erreichbar?

    Hmm, anderweitig habe ich das auch nirgends verlinkt finden können aber dank Tante Google bin ich in einem alten Thread auf diesen Link gestoßen: https://eu.wargaming.net/shop/binding/
  12. Cartman666

    Premiumladen nicht mehr erreichbar?

    Wann genau kommt denn der Fehler? Erst nach Auswahl der Bezahlmethode? Oder schon beim Aufrufen des Shops oder der Artikelseite? Oder nach Klick auf "kaufen"? Wenn Du mit PayPal bezahlen willst, hat sich etwas an Deinem PayPal Account geändert? Der Shop kann sich den PayPal Account merken, so dass beim nächsten Einkauf direkt nach Auswählen von PayPal und Akzeptieren der Bedingungen der Kauf ohne weitere Eingabe getätigt wird. Wie man diese Verbindung wieder aufheben kann (wenn sich z.B. die Mailadresse des PayPal Accounts geändert hat) habe ich nicht finden können. Ich hatte in der Vergangenheit aber auch schon Probleme mit einzelnen Zahlungsmethoden, mal ging PayPal nicht, dann ging Paysafecard nur bis zu einem bestimmten Betrag oder ab einem bestimmten Betrag... Was auch noch für Ärger sorgen kann ist "Sicherheitssoftware". Alles jenseits eines reinen Virenwächters blockiert gerne Sachen, die eigentlich nicht blockiert werden sollen. Von diesen ganzen "Security Suiten" rate ich mittlerweile jedem ab. Auch problematisch sind Browser Addons wie Adblocker und Skrpitblocker. Da bei Bezahlvorgängen immer Skripte von fremden Seiten auf der Shopseite benutzt werden blocken Addons wie NoScript oder uMatrix notwendige Skripte. Ich nutze deshalb im Zweifel gerne mal den privaten oder inkognito Modus des Browsers, bei dem (wenn man es nicht anders konfiguriert hat) Addons nicht ausgeführt werden.
  13. Cartman666

    Narrenfreiheit für Teamkiller

    Das System ist da offenbar nicht immer konsequent, ich wurde in den letzten Monaten öfter mal mit meinen Zerstörern torpediert (japanische Kreuzer....) was mich durchaus bis zu 80% meiner Hitpoints gekostet hat und ab und zu war der Übeltäter danach nicht mal pink.
  14. Cartman666

    Narrenfreiheit für Teamkiller

    Das Problem ist, dass ein automatisiertes System nicht wirklich entscheidungsfähig ist. In diesem Fall ist die Sache sicher klar aber bei den ganzen Leuten, die sich hier im Forum über rammende Teamkollegen beschweren müsste man sich immer genau anschauen, ob das vermeintliche Opfer auch wirklich Opfer ist oder nicht selber unaufmerksam war oder sogar den Spieß nur rumdrehen wollte. Letztens hatte Jingles in einem Video so einen Fall, wo ein Zerstörer mit nur noch dreistelligen HP sein Schiff in einen Teamkollegen gerammt hat und dann alle aufgefordert hat, diesen zu reporten. Vielleicht sollte WG einfach mal Zahlen veröffentlichen, womit sich der Support so den ganzen Tag rumschlagen darf. Das dürfte einigen hier vielleicht die Augen öffnen, warum der Support sich nicht mit jedem Teamkiller rumschlagen kann. Mein Tipp ist auch, sich nicht provozieren zu lassen. Im Zweifel einfach toter Mann spielen, wenn man gar nicht reagiert frustriert das solche A****löcher noch mehr und dann lassen die richtig die Sau raus und tun etwas, das dann entweder zu einer Erhöhung der Strafe führt (Selbstversenkung durch gespiegelten Schaden, Verbannung in Co-op) oder sie rasten meldewürdig im Chat aus.
  15. Cartman666

    Freemium?

    Nicht vergessen, Odin, Mainz und Siegfried stehen vor der Tür. Und Siegfried wird mit ziemlicher Sicherheit für freie EP kommen wie auch die anderen 9er Schlachtkreuzer / großen Kreuzer. Aber ich kann schon verstehen warum WG deutsche Premiumschiffe so zögerlich veröffentlicht, wenn ein deutsches Schiff nicht hoffnungslos OP ist jammert die deutsche Community eigentlich nur rum. Wobei zuletzt sogar die Z-39 als schlecht bezeichnet wurde.
×