Jump to content

shermanM4A6

Players
  • Content Сount

    14
  • Joined

  • Last visited

  • Battles

    3692
  • Clan

    [CISA]

About shermanM4A6

  • Rank
    Able Seaman
  • Insignia
  1. shermanM4A6

    sorry wg...

    Vergiss nicht die Tür beim gehen zuzumachen,es zieht
  2. shermanM4A6

    Scharnhorst ein Schlachtkreuzer?

    Was ihr bei den ganzen "Verband über U Boote ziehen" oder"U Boote zum Aufklären" vergesst(oder einfach nicht wisst) ist,das die Überwasserstreitkräfte und die U Bootwaffe verschiedene Funkschlüssel verwendeten,womit jeder Funkverkehr erstmal über die Landstellen musste...Stille Post,des deutschen Marineoffiziers liebstes Spiel
  3. That thing looked like a crane the last time i took a closer look ;)
  4. shermanM4A6

    Kaiser Klasse

    Tut mir ja wirklich leid dich zu enttäuschen..Aber sowohl Bayern als auch König erhalten einen mehr oder weniger ausgeprägten Klipperbug im ausgebauten Zustand.Ebenso hat Bayern auch die Wackeltöpfe der Flakleitstände im Vollausbau. Und ein Schiff mit einem neuen Bug auszustatten kostet nichtmal einen Bruchteil der Material und Personalkosten die ein Neubau mit sich bringt.Von dem weit kürzeren Zeitraum(wenige Wochen bis Monate) den ein Umbau des Bugs dauert,sofern da nicht gleich das Komplette Schiff mit umgebaut wird. Als Beispiel: Die Werftliegezeit der deutschen Schiffe,welche nach Indienststellung einen neuen Bug erhielten war wenig länger als eine reguläre Werftliegezeit nach längeren Fahrten,wenn was zum machen anstand
  5. shermanM4A6

    Großer Kurfürst

    Wird sich hier jetzt schon wegen der GRÖßE der Türme künstlich aufgeregt o.O Schon mal daran gedacht das auch der Abstand der Rohre beim Kurfürst größer ist? Und das deutsche Entwürfe generell sehr große Türme im Vergleich zu Kaliber und Rohranzahl haben? Oder steh ich grade aufm Schlauch und verwechsel wieder Threads bzw.Foren?^^
  6. shermanM4A6

    Deutscher BB Tech-Tree

    Haben denn Kaiser und König schon nen ihrem WK1 Zustand entsprechenden Stock Rumpf? Wenn nicht,bleiben für ihn sogar nur Nassau,König Albert(Premium) und Bayern Stock,da die Bismarck ja nicht unbedingt sein Ziel ist ;)
  7. shermanM4A6

    Deutscher BB Tech-Tree

    Jetzt ignoriert doch mal das Katapult Wenn das die auf den Bildchen die Stock Zustände sind...Heist das ja wohl das weder Kaiser noch König in ihrem ursprünglichem Äusseren ins Spiel kommen,sondern von vornherein so aussehen...ich bin enttäuscht und gehe jetzt weinen *schnäuzt ins Taschentuch*
  8. shermanM4A6

    Pensacola

    Ich pack alle US Schiffe(spiele keine DD und CV) auf AFT...die Extra HP sind mir zu nutzlos für den Bonus den die Flugabwehr haben könnte.Ganz besonders der Colorado gefällts ;)
  9. shermanM4A6

    Scharnhorst ein Schlachtkreuzer?

    Irgendwo,ich weiß nicht mehr wo,hab ich mal paar Interessante Tatsachen gelesen: Das Kaliber als Ursache von Scharnhorst Bezeichnung als Schlachtkreuzer kam erst nach dem Krieg wirklich auf,davor wurde es nur von Leuten gesagt die von Gründen Britischer Kennzeichnungen keine Ahnung hatten... Hauptgrund war sowohl bei Scharnhorst,Dunkerque,Hood und dem G3 Entwurf die Geschwindigkeit. Unter 25 Knoten war(schnelles) Schlachtschiff,siehe Queen Elizabeth.Alles was da drüber war war simpel Schlachtkreuzer. Die frühen Schlachtkreuzer mussten bekannterweise Panzerung opfern um eben diese Geschwindigkeiten zu erreichen.Bei der Hood hat man im Vergleich zu Zeitgenössischen,auch als solchen geführten,Schlachtschiffen kaum Panzerung geopfert..Tatsächlich war die Hood vertikal vergleichbar zu den QE und Revenge Klasse Schiffen gepanzert,horizontal,da wos wirklich wichtig war,sogar besser als das meiste was die Deutschen damals hatten. Und warum dann diese eig.unnötige Unterscheidung bei den Briten zwischen Schlachtkreuzer und Schlachtschiff?Finanzierung,genau wie bei den deutschen mit der Bezeichnung als Große Kreuzer ;)
  10. shermanM4A6

    Deutscher BB Tech-Tree

    Ich habe frohe Kunde im englischen Forum erfahren. Die deutschen Schlachtschiffe bekommen wohl doch das 20% Sekundärreichweiten Modul. Ich wäre zwar noch für nen betazoidischen Schiffscounselor der die Granaten auf Tarn DDs lenkt,aber man kann ja nicht alles haben Gebt mir Bayern und König,SOFORT Mist verdammter..da war einer Schneller -.-
  11. shermanM4A6

    Deutscher BB Tech-Tree

    Hätte WG statt den Großkaliberdrillingstürmen nicht lieber das hier aus den "Archiven" kramen können?Linienschiffentwurf L3,1916,etwa 26-27kn,Vertikalpanzerung ähnlich Bayern,im Gegensatz zu L20 und L24 sogar Horizontalpanzerung^^Da glaube ich einfach mal der Aussage im kleinen Shipbucket Thread darüber..mehr findet sich dann eh in Russland Macht doch nen guten Premium er oder?^^Ähnlich wie die Arizona
  12. shermanM4A6

    Britischer Techtree

    Bevor hier irgendwelche Britischen Schlachtschiffe(wobei L3 ziemlich hübsch wäre^^) kommen möchte ich Linienschiffentwurf L3 als 6er(oder noch besser,5er Premium) Panzerung Seitlich etwa wie Bayern,selbe Schwere Artillerie,etwa 26-27kn und,im Gegensatz zu L20 Alpha und L24(welche ja schlussendlich wohl genehmigt wurden) sogar etwas das man damals Horizontalpanzerung nennen konnte...nenne sie liebevoll Minimarck oder Bismarck-Junior^^
  13. shermanM4A6

    Deutscher BB Tech-Tree

    So Erster Post im Forum nach was 6 Jahren mit WG Spielen^^ Mit etwa 70-80.000 PS wird auch ne Bayern mit neuem Bug nicht auf 27-29 Knoten kommen,wenns hoch kommt sind 25,eventuell auch 26 Knoten drinne,weil Bayern leichter ist als Beispielweise Warspite,welche etwa diese Maschinenleistung hatte.Mehr gibt der zu kurze Rumpf nicht her(Kurzer,breiter Rumpf is schlecht für hohe Geschwindigkeiten)
×